Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: +++GEHEIMSACHE+++ Der Tod & das Altern ... eine Lüge?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    +++GEHEIMSACHE+++ Der Tod & das Altern ... eine Lüge?




    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    Spirituelle Souveränität – Sag den „Herren des Karma“, dass Du souverän bist

    PROLOG:


    Abb. QUELLE: transinformation.net/das-auf-kontrakten-beruhende-system-beenden/
    daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/tag/aura/]


    Der Atem ist möglicherweise das tiefste Geheimnis
    aller Dinge in diesem Leben.

    Dieser Tag ist Deiner - Ein Tagebuch von Reshad Feild







    TRANS-INFORMATION - 1. Dez. 2017:

    Spirituelle Souveränität – Sag den „Herren des Karma“, dass Du souverän bist





    Der Autor des folgenden Beitrags geht mit sehr klaren und markigen Worten auf einen Sachverhalt ein, den wir schon in früheren Veröffentlichungen, hier, hier, hier und in weiteren Artikeln angesprochen haben. Es geht um das Thema ’Falsches Licht’ und um die geistige und materielle Versklavung der Menschen durch die aus verborgenen Ebenen wirkenden und (noch immer) machtvollen Kräfte des Unlichts. Es geht insbesondere auch um die Feststellung, dass wir auf diesem Quarantäne-Planeten durch manipulierte Verträge in das scheinbar endlos drehende Rad der Wiedergeburt gezwungen wurden. Der Autor dieser Darlegungen, Cameron Day, gibt aber sehr klare Hinweise auf der Basis von intensiver Arbeit, die er in diesem Zusammenhang mit sich und anderen Menschen gemacht hat, wie wir uns aus diesen widerrechtlichen Verträgen lösen können und unser Souveränität wiederherstellen können.


    Von Cameron Day von AscensionHelp.com; übersetzt von Taygeta


    Die „Herren der Karma“


    Die demiurgischen Falsches-Licht-Parasiten, die als die „Herren des Karma“ bekannt sind, sind möglicherweise die schlimmsten Verletzer des freien Willens, die ich angetroffen habe, an zweiter Stelle kommend nach dem korrupten Demiurgen selbst. Sie sind die primären Wächter, die den Zugang zu und aus dem demiurgischen System erlauben oder verweigern, und als solche müssen sie blossgestellt werden.


    „Die Wahrheit erzählen und jemand zum Weinen zu bringen ist besser als eine Lüge erzählen und jemand lachen lassen.“ ~ Paolo Coelho


    Ihre Perversion des Naturgesetzes vom Karma ist so gigantisch im Ausmass, dass ich nur einen kleinen Teil davon in diesem Artikel abdecken kann. Zunächst einmal sind sie dafür verantwortlich, dass sie die Wesen zwingen, über und über und über und über und wieder (und immer wieder) zu reinkarnieren, was eindeutig gegen das Universelle Gesetz verstösst.


    Im „Freien Universum“ ausserhalb des korrupten demiurgischen Versklavungssystems ist ein Wesen frei, sich auf irgend einem Planeten zu inkarnieren, den es auswählt.


    Wenn das physische Leben eines Wesens zu Ende geht (nach Hunderten, vielleicht Tausenden von Jahren), kehren sie für eine Pause zur Unendlichen Quelle zurück und entscheiden dann, was sie als nächstes tun wollen, um weiter zu lernen und zu wachsen. Nirgendwo sonst ist in diesem Prozess eine hierarchische Gruppe von kontrollierenden, manipulierenden Wesen wie die der „Herren des Karma“ vorhanden.


    Sage den „Herren des Karma“ dass du souverän bist und ihnen nichts schuldest


    Wie man durch meine Verwendung von Gänsefüsschen um das Wort „Herren“ („Lords“) erkennen kann, verabscheue ich es, sie überhaupt so zu nennen. So habe ich in meinem üblichen Stil diesen Wesen einen neuen, etwas sarkastischen Namen gegeben: Die „Turds of Karma“ („Scheisstypen vom Karma“). Ich begann sie so zu nennen, als ich nach einer Begegnung mit ihnen vor einigen Monaten tiefe Schichten an Vereinbarungen entfernte, die sie mir aufgezwungen hatten und versuchten aufrecht zu erhalten. An einem Punkt in jenem Prozess habe ich ihnen mit Nachdruck gesagt: „Ihr seid die grössten Miststücke, die ich je getroffen habe. Ich schulde euch NICHTS. Ihr schuldet jedem einzelnen Wesen, die ihr in eine Schuld hinein manipuliert habt, so viel, wie ihr niemals zurückzahlen könnt!“. Worauf sie sehr schnell gegangen sind.


    Danach blieb der Name „Turds of Karma“ (ToK) irgendwie hängen. Obwohl es etwas kindisch ist, denke ich doch, dass es passt. Und ich hoffe, dass du auf die gleiche Art und Weise denkst, so dass du nicht durch ihre Kunstfertigkeit getäuscht wirst, jetzt oder später, wenn du das körperliche Reich verlässt. Mit dieser kleinen Umbenennung lasst uns nun ein paar der Wege erforschen, wie die Turds of Karma (ToK) die Wesen manipulieren.


    Der Betrug des Lebensrückblicks


    Das primäre Werkzeug, mit dem die ToK ein Wesen manipulieren, um beinahe endlose die Reinkarnation zu akzeptieren, ist der (falsche) „Lebensrückblick“. Wenn der Körper einer Person stirbt, bewegt sie [die Seele] sich in die astralen Welten hinaus und beginnt, den grössten Teil der vorher inne gehabten Identität zu verlieren.


    Wenn dieser Prozess ohne Unterbrechung stattfinden könnte, würde das Wahre Licht dieses Wesens aus ihm herauskommen, und es würde Schicht um Schicht von den limitierenden Glaubenssätzen, die in der vergangenen Inkarnation geschaffen wurden, loslassen.


    Was jedoch innerhalb des demiurgischen Kontrollsystems geschieht ist, dass die ToK das Wesen in dem Moment abfangen, wenn das Licht beginnt, aus dem Innern hervorzukommen und es in einer überwältigenden Erscheinung von farbigem, äusserem Licht umgibt. (Dies ist der Grund, warum die meisten Menschen mit Nahtoderfahrungen berichten, wie sie durch einen Lichttunnel gehen.) Jene blendende äussere Erscheinung lenkt das Wesen vom Licht ab, das aus seinem Innern kommt, und es wird hypnotisiert durch die Frequenzübertragung und Aktivierung aller religiösen Programme, denen es während seiner Inkarnation ausgesetzt war.




    Die ToK und andere Mitglieder der spirituellen Lügen-Hierarchie [„Liararchy“, wie C.D. schreibt], wie z. B. „Erzengel“ und „aufgestiegene Meister“ werden während dieses Prozesses oft im Hintergrund anwesend sein. Da das Individuum mit einem Gefühl universeller Liebe und Verbundenheit erfüllt ist, wird ihm gesagt, dass dieses Gefühl von den äusseren „Lichtwesen“, die sie umgeben, in es hineinfliesst.


    In Wirklichkeit entspringt dieses Gefühl universeller Einheit und Liebe aus dem Inneren des Wesens, und es wird ihnen von den ToK und der Lügen-Hierarchie zurückgespiegelt. Der Einzelne hat keine Zeit, über das Geschehene nachzudenken, da er schnell in die „Rückblick“ -Phase des Prozesses eintreten wird. Es wird ihm ein kleiner Film über sein Leben gezeigt, der sich auf die Enttäuschungen, unerfüllten Wünsche, schmerzhaften Erfahrungen und verletzenden Handlungen des Menschen in seinem Leben konzentriert.


    Durch diese voreingenommene und manipulierte „Lebensberichterstattung“ wird das Wesen dazu gebracht, sich schlecht über sein vergangenes Leben zu fühlen – was genau das ist, was die ToK wollen.


    Sie erzählen der Person, dass sie, obwohl sie in so vielen Dingen in ihrem Leben gescheitert sei, sie noch ein weiteres mal die Chance haben wird zurückzukehren und in einer neuen Inkarnation die Dinge „in Ordnung bringen“ könne. Das Wesen ist dann dankbar für diese Chance zur Erlösung und akzeptiert die Vereinbarungen, die die ToK ihnen zur Inkarnation vorlegen.


    Wenn dieses Wesen mit einer christlichen Indoktrination erzogen wurde, wird es „Jesus und Engeln“ begegnen, aber ihm wird gesagt, dass es „noch nicht würdig seien, in das Königreich des Himmels einzutreten“.




    Natürlich ist die Angst, in die Hölle geschickt zu werden, in ihrem Glaubenssystem so stark, dass sie HÜPFEN vor Freude, dass sie reinkarnieren dürfen und „würdig“ sein werden, in das Reich Gottes einzutreten, das eigentlich das Reich des Demiurgen ist.


    Nachdem es der Reinkarnation zugestimmt hat, wird das Wesen in ein „himmlisches Reich“ in der Mitte der oberen Astralebenen gesandt, um auf die Reinkarnation zu warten. Dieses Reich ist mit Simulationen der Natur, herrlichen Aussichten und einem Stab von „Schutzengeln“ geschmückt, die dafür sorgen, dass diese Wesen zur Erde zurückkehrt, wenn seine Zeit gekommen ist. Natürlich sind diese „Wächter“ eigentlich parasitäre Schafzüchter, die sich um ihre Herde kümmern, und es gibt KEINE Erlaubnis für die in diesem Reich festgehaltenen Wesen, woanders hin zu gehen.


    Karmische Übertragung


    Wenn der Inhalt des Lebens eines Menschen an nicht geheilten Wunden und unerfüllten Wünschen nicht ausreicht, um ihn davon zu überzeugen, dass er wiedergeboren werden muss, wird ihm eine noch dreistere Täuschung präsentiert. Es wird ihm etwas gezeigt, von dem ihm gesagt wird, dass es sein vergangenes Leben sei, in welchem er schreckliche Verbrechen begangen habe, und es wird ihm gesagt, dass er nun unter widrigen Umständen inkarnieren müsse, um dieses schlechte Karma „abzuarbeiten“.


    In Wirklichkeit ist aber das Leben, das ihm gezeigt wird, NICHT das seinige, sondern besteht aus Handlungen von einem anderen, der sich eng mit der Lügen-Hierarchie verbunden fühlt und mit ihnen einen Pakt geschlossen hat, um keine energetische Verantwortung für sein Handeln übernehmen zu müssen.


    Ein Teil der böswilligen Energie dieses kriminellen Wesens wird dann auf das Individuum projiziert, das getäuscht wird, um zu glauben, dass es selbst einst dieser schreckliche Verbrecher war.


    Dieses Wesen nimmt dann Vereinbarungen an, um das „schlechte Karma“, das es (angeblich) selbst verdient habe, „abzuzahlen“, und es wird nie begreifen, dass alles nur eine Lüge war, um es unterjocht und versklavt zu halten. Dies alles geschieht, um das Einverständnis des Wesens zur Reinkarnation zu erzwingen und die Verantwortung für Verbrechen zu übernehmen, die es nicht begangen hat, und um sicherzustellen, dass das nächste Leben der Person mit unangemessener Härte erfüllt sein wird.




    Diese karmische Übertragung erlaubt es auch jenen dunklen Zauberern, die sich der Lügen-Hierarchie angeschlossen haben, die Rückwirkungen ihrer eigenen Handlungen zu vermeiden. Diese Übertragung wird auch grossräumig auf ganze Bevölkerungen des Planeten angewendet, in der Form von Massen-Mind-Control und Medienmanipulation.
    Um dies aber richtig erklären zu können, bedarf es eines separaten Artikels. Aber der grundlegende Mechanismus, wie dies geschieht, ist durch unbewusste Vereinbarungen, die eingebracht werden in den Medien, Firmenlogos (Signiere), Finanzverträgen, im Seerecht und anderen „Matrix-Institutionen“.


    Erzwungene demiurgische Einreisevereinbarungen


    Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt der Vereinbarungen, die den Wesen von den ToK auferlegt werden, sind die ursprünglichen „Einreisevereinbarungen“, die den Wesen, die dieses korrupte demiurgischen Bereich betreten, aufgezwungen werden, damit sie überhaupt in dieses System eintreten können. Viele von uns kamen aus dem, wie ich es nenne, „Freien Universum“ hierher, um das demiurgische System von innen heraus zu entschärfen, und die Lügen-Hierarchie verhängte eine umfangreiche Liste von Zwangsvereinbarungen über diese „Freien Seelen“, um ihre Wirksamkeit einzuschränken.


    Diese Einreisevereinbarungen enthalten auch Klauseln, die es erlauben, unbestimmte Härten bei einem Wesen während seiner Inkarnation anzuwenden, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf: Geburt bei schlimmen Eltern, körperliche Misshandlung, sexueller Missbrauch, psychische Angriffe, ätherische Implantationen, Traummanipulation, Rekrutierung in das „Lichtarbeiter-Korps“ des Scheinlichts, Beziehungsprobleme, Gesundheitsprobleme, Geldprobleme, physische Entführung und Implantation, Mangel an Selbstwertgefühl und vieles mehr.


    Die meisten der Wesen des Freien Universums, die hereinkamen, waren ziemlich zuversichtlich, dass sie diese Begrenzungen überwinden könnten, also meldeten sie sich an.




    Es gab wirklich nicht viele Optionen, aber einige von uns verhandelten intensiver als andere und wurden mit weniger von diesen schädlichen Vereinbarungen bedrängt, aber niemand kam „unversehrt“ herein. Unabhängig davon, wie viele Punkte unsere erzwungene Einreisevereinbarung enthält, es ist wichtig, alle diese Vereinbarungen aufzuheben, um Klarheit zu erlangen und die von uns gewählten Aufgaben der Heilung und des Aufweckens anderer zu bewältigen, sowie das demiurgische Konstrukt von innen her zu durchbrechen.


    Vereinbarungen annullieren


    Dies ist der Prozess, den ich verwende und mit anderen geteilt habe, wenn ich diese Vereinbarungen ausräume. Die Lügen-Hierarchie versteckt Kopien dieser Abkommen in verschiedenen Bereichen, so dass Genauigkeit und Bestimmtheit in diesem Prozess wichtig ist. Es ist auch wichtig, dass du diesen Prozess von deinem souveränen Inneren Selbst aus (deinem Höheres Selbst, dem Göttlichen Inneren Selbst usw.) aus in Angriff nimmst und dass du diesen Prozess zu deinem ureigenen machst. Das Lesen einer Widerrufserklärungen allein reicht nicht aus. Wir müssen diesen Prozess bewusst mit der Kraft unseres Willens in Gang setzen, um die von uns gewünschten Veränderungen zu bewirken.


    Ich habe festgestellt, dass wenn eine Person einmal angefangen hat Vereinbarungen zu widerrufen, es mit der Zeit einfacher wird, tiefer zu graben, um mehr davon zu finden. Sei dir bewusst, dass Vereinbarungen oft in verschiedene Fragmente zerlegt werden, damit es schwieriger ist, sie aufzufinden. Zum Beispiel kann es Vereinbarungen geben, um schwierige romantische Beziehungen zu haben, schwierige Beziehungen zu Eltern, Geschwistern, Freunden usw. Dabei handelt es sich um verschiedene „Vereinbarungscluster“, die in getrennten Prozessen spezifiziert und entfernt werden müssen.


    Mache dir keine Sorgen, dass du nicht alle Vereinbarungen auf einmal loswirst. Nimm dir die Zeit und bearbeite sie täglich, immer dann, wenn du spürst, wie dich eine beeinflusst. Der nachfolgend skizzierte Prozess basiert auf dem Selbst-Reinigungssystem, Stufe 1 und Stufe 2 (Self-Clearing System), das die Grundlage bildet für die energetische Reinigungs-Arbeit, die ich mache.



    • Stehe in der Kraft der Souveränität deines Göttlichen Inneren Selbst. Expandiere das Licht deines Göttlichen Inneren / deines Höheren Selbst aus deinem Herzen heraus, umhülle deinen Körper mit einer Herzsphäre aus souveräner Energie.

    • Verbinde dich mit dem Erdkern, dem galaktischen Kern, der unendlichen Quelle und den Kräften des göttlichen Lichtes.

    • Bitte um ein galaktisches Vakuum, um bereit zu sein, alles in den Galaktischen Kern [in die Zentralsonne] zu entfernen. (Eine Wolke galaktischer Kernenergie, die alles, was entfernt und umgewandelt werden muss, aufsaugt.)

    • Rufe alle Vereinbarungen auf, die in Verbindung stehen zu einem „sich als Opfer fühlen“ (oder irgendetwas anderem), die auf dieser Zeitlinie bestehen und auf allen anderen Zeitlinien in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sowie in allen Dimensionen, Dichten, Ebenen, Welten und Realitäten.

    • Rufe alle Wiederherstellungsklauseln, alle Duplikate, Sicherungskopien, Spiegelungen, Gegenparteienkopien usw. der Verträge auf.

    • Proklamiere: „Aus der inneren Autorität meines Souveränen Selbst erkläre ich ALLE diese Vereinbarungen für null und nichtig. Ich widerrufe ALLE diese Vereinbarungen sowie alle Gegenpartei-Kopien, Wiederherstellungsklauseln, Duplikate, Backups, Spiegelungen usw. von allem, was zuvor benannt wurde.“

    • Erkläre: „Ich verlange ALLE meine Energien zurück, die in diese Abmachungen geflossen sind.“ Wenn deine Energien, Essenzen, Seelenfragmente usw. zu dir zurückkehren, reintegriere sie durch dein Herzzentrum.

    • Befehle: „Ich sende all diese Absprachen und alle Aspekte, die zuvor genannt wurden ins Galaktischen Vakuum, um sie im Galaktischen Kern zu verwandeln.“

    • Rufe alle „Gegenpartei“-Kopien dieser Vereinbarungen ab und schicke sie zur Transmutation in das galaktische Vakuum. Es geht um Kopien der Vereinbarungen, die die parasitären Wesen besitzen, die kleine Mengen deiner Energie via jene Vereinbarungen verbrauchen. Einige dieser Wesen könnten behaupten, sie seien „Herren des Karmas“, um Macht über dich auszuüben. Glaube keiner ihrer Lügen.

    • Sage diesen demiurgischen Geschöpfen: „Ich bin souverän. Alle von euch parasitären „Gegenpartei“-Wesen werden hiermit avisiert, dass es euch von nun an VERBOTEN ist, jemals meine Energien zu beeinflussen. Wenn ihr versucht, meine souveräne Energie-Sphäre zu verletzen, werde ich euch FEST ENTSCHLOSSEN in den galaktischen Kern schicken, damit ihr umgewandelt werdet. Das Umwandeln ist die beste Sache überhaupt, die euch geschehen kann, aber es ist möglich, dass ihr nicht wieder auftaucht, wenn es nichts mehr in euch gibt, das gerettet und umgewandelt werden kann. Seid gewarnt.“

    • Biete als nächstes diesen demiurgischen „Gegenpartei“-Wesen eine Gelegenheit, in das galaktische Vakuum einzutreten, um zum galaktischen Kern gebracht und umgewandelt zu werden. Einige von ihnen werden diese Gelegenheit nutzen, um sich von der Kontrolle und der hierarchischen Versklavung durch den Demiurgen zu befreien.

    • Erkläre: „Ich entferne ALLE Prägungen, Implantate, Überlagerungen, Überzeugungen, Glaubenseinprägungen, Anhaftungen, Einstellungen, Identitäten, festgefahrenen Gefühle usw. im Zusammenhang mit diesen Vereinbarungen“. Bitte dein Göttliches Inneres Selbst, ein galaktisches Vakuum in dein Unterbewusstsein, Unbewusstes und in deiner gesamten Bewusstseinssphäre so einzurichten, dass alle diese Komponenten und alles andere, was mit diesen Vereinbarungen zusammenhängt, entfernt werden kann.

    • Als nächstes dehne das Licht deines Wahren Souveränen Inneren Selbst aus, um alle Bereiche auszufüllen, die du ausgeräumt hast. Dies macht es möglich, dass die Wahrheit dessen, wer du wirklich bist, die falschen Konstrukte, die entfernt wurden, ersetzt.

    • Rufe die ursprüngliche Vereinbarung, die du mit der Unendlichen Quelle getroffen hast, nämlich dass du in dieses unruhige Reich einzutauchen wirst um das Licht der Quelle in deiner Inkarnation zum Ausdruck zu bringen, rufe sie wieder ab und stelle sie wieder her. Die liebevolle Kraft, die in dieser ursprünglichen Vereinbarung enthalten ist, möge alle verbleibenden Konstrukte auflösen, die sich auf diese alten, künstlich aufgezwungenen Vereinbarungen beziehen.

    • Der wichtigste Teil von all dem ist dein WILLE, dies zu erreichen. Werde ein wenig wütend, wenn es sein muss, und nutze die Emotion deiner rechtschaffenen Empörung und die KRAFT deines WILLENS.

    • Bekräftige oft: „Ich bin souverän und niemand darf meine Energie nehmen.“ „Ich bin souverän, und kein Wesen oder Nicht-Wesen darf meinen souveränen Raum verletzen.“


    Das galaktische Vakuum


    Dies ist ein Werkzeug, das ich täglich verwende, um die limitierenden Energien zu beseitigen, um meine souveränen Energiegrenzen zu verteidigen und um meinen Kunden dabei zu helfen, dasselbe zu tun. Jede Gedankenform, jedes ätherische Implantat oder seelenlose Wesen, das in das Vakuum geschickt wird, wird zum Galaktischen Kern gebracht, um dort in reine Energie umgewandelt zu werden. Jedes Wesen mit einer Seele, das in den galaktischen Kern gesandt wird, wird entweder umgewandelt, von seiner Dunkelheit gereinigt und rehabilitiert oder zurück in Grundenergie aufgelöst (vollständig zerstört).




    Es ist jedes dieser möglichen Ergebnisse für mich in Ordnung, obwohl ich immer den Daumen drücke, dass ein solches Wesen geheilt und gesund wieder auftauchen und wieder ein produktives Mitglied des Universums werden kann. Ob ein Wesen geheilt und wiederhergestellt oder zerstört wird, wird zwischen ihm und der Quelle ausgemacht. Ich treffe diese Entscheidung nicht, ich diene einfach nur als galaktischer Kanal, um dieses Wesen in den Galaktischen Spiegel zu schicken, dass es Verantwortung für seine Handlungen übernehmen, hoffentlich heilen und die Vernunft wiedererlangen kann.


    Ich warne diese Wesen jeweils ein einziges Mal davor, dass sie NICHT gegen meine souveräne Energie verstossen dürfen und dass sie sich zurückziehen müssen, oder dass ich andernfalls defensive Kräfte einsetzen werde, um sie in den Galaktischen Kern zu schicken. Die meisten von ihnen werden eine Show des Zurücktretens machen, werden aber versuchen, eine energetische Sonde oder einen „Fühler“ einzubringen, um ihre Agenda fortzusetzen. Wenn ich das fühle, gehe ich zur Quelle des Eindringlings, zusammen mit mehreren galaktischen Staubsaugern, und „säubere das Haus“.


    Etwa die Hälfte dieser parasitären, demiurgischen Wesen kann erlöst und in gesunde, produktive Mitglieder des freien Universums zurückverwandelt werden. Das ist eigentlich ein ziemlich gutes Verhältnis, wenn man bedenkt, wie weit diese Wesen in Angst, Wahnsinn, Kontrolle, Versklavung, Missbrauch, Manipulation, Zerstörung und Hierarchie eingetaucht sind.


    Universelles Recht und Verteidigungskraft


    In vielen New (C)Age-Doktrinen [Wortspiel von C.D.: New Age wird zu New Cage, mit Cage = Käfig] wird es als „nicht spirituell“ oder „unentwickelt“ angesehen, die Anwendung von abwehrenden Kräften auch nur in Betracht zu ziehen. Ein guter kleiner New Ager soll offenbar Menschen und parasitäre Wesen über sich hinweggehen lassen, sich bestehlen lassen, sich Energie entziehen lassen, sich manipulieren/implantieren oder in irgendeiner Weise schaden lassen. Nicht nur das, sondern sie sollten auch alle negativen Emotionen „unterdrücken“ und im Grunde genommen „glückliche Opfer“ solcher Missbräuche werden. Diese manipulative, trügerische „Lehre“ kommt aus dem Scheinlicht, und nichts könnte weiter von der wirklichen Wahrheit entfernt sein.


    Das Grundgesetz des Universums ist sehr einfach: Alle Wesen sind souverän und haben den freien Willen, ihren schöpferischen Antrieb in jeder von ihnen gewählten Weise auszudrücken, aber kein Wesen hat das Recht, andere zu verletzen und zu schädigen.


    Auch die Konsequenz dieses Gesetzes ist sehr einfach: Weil alle Wesen souverän sind, haben sie das Recht, sich vor Schaden zu verteidigen, indem sie Verletzung verhindern, allenfalls auch durch Gewaltanwendung, selbst wenn sie demjenigen, der den Schaden zufügen will, einen Schaden zufügen.


    Die Sklaven und Betrüger der spirituellen Lügen-Hierarchie befinden sich in einem klaren, totalen Verstoss gegen das Universelle Gesetz. Sie vermeiden das natürliche „Gesetz der Anziehung“, das die Handlungen eines Wesens an den Handelnden zurückspiegelt. Sie zwingen und manipulieren andere Wesen dazu, dass sie sich bereit erklären, Opfer und Sklaven zu werden, und indem sie andere Wesen davon überzeugen, eine karmische Übertragung der Verantwortung für deren Verbrechen zu übernehmen.




    Die vielen Schichten der Täuschung der demiurgischen Wesen gründen sich auf die GROSSE LÜGE, dass wir von der Unendlichen Quelle getrennt sind. Die Falsches-Licht-Wesen bauen dann auf dieser Lüge auf, indem sie die Wesen davon überzeugen, dass es das Universelle Gesetz nicht gibt, dass der Einzelne kein angeborenes Recht auf Selbstverteidigung hat, dass sie sich dem Willen der „Autorität“ der ToK unterwerfen müssen und dass die Menschen den psychopathischen Demiurgen und seine „engelhaften“ Wesen anbeten müssen, um eines Tages Zugang zum „Reich Gottes“ zu erhalten.


    Die wirkliche Wahrheit ist, dass wir NIEMALS von der Unendlichen Quelle getrennt waren, denn das ist eine metaphysische Unmöglichkeit. Ein Wesen kann sich entscheiden, seine Verbindung zu ignorieren, kann glauben, dass sie nicht da ist, und sogar glauben, dass sie diese Verbindung durchtrennt hat, aber der Glaube an eine Lüge macht sie nicht wahr, denn die Wahrheit (die umfassende Wahrheit) ist nicht relativ.


    Als metaphorisches Beispiel stelle dir vor, dass sich eine Gruppe von Menschen entschieden hat, sich dadurch von der Atmosphäre zu lösen, dass sie nur Luft aus Tauchflaschen atmen. Sind sie dann wirklich getrennt von der Atmosphäre? Nein. Sie existieren noch immer in der Atmosphäre, auch wenn sie aus einer scheinbar separaten Luftquelle atmen.


    Genau so haben sich die demiurgischen Wesen voll und ganz ihrer eigenen Illusion der Trennung von der Quelle verschrieben und sich eine alternative Energiequelle zugelegt, indem sie Energie von der Menschheit abzapfen in Form von Verehrung, Anbetung, Glauben, verzerrter Sexualität, Täuschung, Verwirrung, Apathie, Kampf, Schmerz, Leid, Hass, Tod usw.


    Die LETZTE Sache, die die Lügen-Hierarchie will ist, dass die Menschheit zu einem Verständnis des Universellen Gesetzes kommt und erkennt, wie gründlich wir durch Täuschung versklavt wurden. In dem AUGENBLICK, in welchem wir erklären: „Ich bin SOUVERÄN und KEIN Wesen hat IRGENDEIN Recht, mir meine Energie zu nehmen“, ändert sich das Spiel radikal. Und aus diesem Raum des Wissens, dass wir souveräne Individuen aus der Quelle sind, können wir unsere souveränen Rechte ausüben.


    Richtig und Falsch


    Eine andere Lehre des Falschlichts, die die New (C)Age-Bewegung infiziert hat, besteht in der Behauptung, dass es so etwas wie richtig und falsch nicht gibt, dass alles nur eine Erfahrung sei, die uns eine Lektion lehrt. Es stimmt zwar, dass wir aus widrigen Umständen wertvolle Lehren ziehen können, doch bedeutet dies nicht, dass es notwendig oder wünschenswert ist, ständig unterdrückt, manipuliert, implantiert, betrogen, versklavt zu werden und dass uns Energie abgesaugt wird. Das sind Erfahrungen, von denen die Menschheit schon viel zu viele hatten.


    falsch bleibt falsch, auch wenn jedermann es tut richtig ist richtig, auch wenn du der einzige bist, der es tut


    Das Verständnis des Universellen Gesetzes lässt uns feststellen, dass es von Natur aus falsch ist, einem anderen Wesen zu schaden, das selbst nichts getan hat, um uns zu schaden. Wir können auch verstehen, dass ein Miteinander und die Zusammenarbeit mit anderen oft das Beste ist. Diese einfachen Konzepte sollten befolgt werden, damit wir unseren Verstand von der verdrehten „Logik“ in gewissen Lehren befreien können, die uns glauben lassen wollen, dass die unglaubliche Menge an Leiden, das der Menschheit zugefügt wird, die Folge des eigenen Tuns sei, sowie eine wunderbare Lernerfahrung – dass wir also keine Massnahmen ergreifen sollten, um anderen zu helfen deren Leiden zu mildern.


    Wie kann man sagen, dass die Menschheit eine wunderbare Lernerfahrung habe, wenn sie von der geistigen Lügen-Hierarchie des korrupten Demiurgen versklavt wird? Eine Sache gibt es, die wir mit Sicherheit lernen hierbei, nämlich dass wir unsere Souveränität deklarieren und aufhören, Sklaven zu sein! Nun, viele von uns tun es schon. 🙂


    Hierarchie


    Eine der Hauptwurzeln dieser weltlichen und metaphysischen Probleme ist das Konzept der Hierarchie. Überall auf der Welt haben wir (meist männerdominierte) hierarchische Organisationssysteme. Die Hierarchie ist ein heimtückisches, entmachtendes System von Autorität, Gehorsam und Versklavung, das wir transzendieren MÜSSEN, um zu beginnen, uns selbst und unsere Welt zu heilen.


    Ebenso müssen wir auch „spirituelle“ Hierarchien überwinden, welche die Versklavung, Unterwerfung und blinden Gehorsam fördern. Der korrupte Demiurg und seine Günstlinge aus „Erzengeln“, fingierten „aufgestiegenen Meistern“, ETs, Dämonen usw. bilden das ultimative Beispiel einer entarteten Hierarchie, die Lebenskraft verbraucht und nur Zerstörung in ihrem Gefolge hinterlässt.


    Eine metaphysische Hierarchie zu transzendieren ist ein Prozess der Selbstbefreiung / der Reinigung, des Erlangens von Selbsterkenntnis, von Wissen über das universelle und irdische Naturgesetz und das Erlernen des Ausübens unseres souveränen Willens. Wir müssen durch und durch WISSEN, dass wir Erweiterungen der Göttlichen Unendlichen Quelle aller Schöpfung und vollständig mit ihr verbundene sind. Wenn wir dies wissen – nicht nur auf intellektueller Ebene es uns denken – dann erkennen wir, dass es KEINE legitime Autorität ausserhalb von uns selbst gibt. Es gibt nur innere Autorität und Selbstherrschaft, die uns, wenn sie vom Verständnis des Universellen Gesetzes geleitet wird verbietet, Handlungen auszuüben oder anzustiften, die einem anderen schaden.


    Erleuchtete Selbststeuerung und die Einhaltung des Universellen Gesetzes ist die Grundlage für eine freie Gesellschaft. Nur auf dieser Grundlage werden wir in der Lage sein, die Ego-Falle zu umgehen, in der wir „Autorität“ über andere ausüben, um ihr Verhalten zu kontrollieren und zu regulieren.


    Nur durch eine erleuchtete Selbstherrschaft werden wir in der Lage sein, eine völlig neue Art von Gesellschaft aufzubauen. Eine Gesellschaft, die selbstorganisiert ist, um Probleme zu lösen und die die Bedürfnisse aller Menschen befriedigt, als ein echter Ausdruck des Wunsches zu kooperieren und eine Welt zu schaffen, die allen zugute kommt. Dies muss ein sich ständig weiterentwickelnder, mitschöpferischer Prozess sein.


    Jede Idee muss erprobt, umgesetzt und akzeptiert werden durch freiwillige Mitarbeit aller Beteiligten in einem nicht-hierarchischen, einstufigen, selbstorganisierenden Prozess. Dies erfordert eine völlig neue Art des Denkens, Organisierens und Handelns, und alle alten Modelle einer zentralisierten, von-oben-nach-unten Autorität müssen aufgegeben werden. Denn wie wir bereits gesehen haben, führt jeder Versuch, der Welt ein einziges „bestes System“ aufzuzwingen, immer zu Unterdrückung und wird letztlich scheitern.


    Wir alle, jeder einzelne Mensch hat in sich das Potential, sich von den Fesseln versklavender Hierarchiesysteme und externer Autorität zu befreien, mitzuarbeiten beim Schaffen von Lösungen, um die Grundbedürfnisse von Nahrung, Wasser, Energie, Unterkunft, Kleidung, Transport und Wissen JEDEM auf der Welt zu offerieren. Die Schaffung von sich selbst entwickelnden Systemen zur Unterstützung all dieser Bedürfnisse ist durchaus realisierbar, aber nur dann, wenn wir als souveräne Individuen zusammenarbeiten können, die die Rechte und Grenzen anderer respektieren.


    Ein solcher Übergang in unserer Welt bedingt, dass wir alle wissen, dass wir souverän sind, dass wir unsere Souveränität proklamieren, dass wir unser programmiertes Sklaven-Denken aufgeben und dann als souveräne Individuen zusammenzuarbeiten mit dem gemeinsamen Ziel der maximalen Ermächtigung aller Menschen auf dem Planeten.


    Proklamation der Souveränität


    Der Prozess der Proklamation unserer Souveränität und der Entfernung der falschen Programmierung, die aus multidimensionalen Ebenen der Kontrolle in unsere Psyche eingebettet wurden, erfordert Zeit und beständigen Aufwand. Wir müssen täglich verkünden: „Ich bin souverän, ich bin frei. Nur *Ich* kann über mich bestimmen“. (Oder wie du es selbst anders formulieren möchtest – denn schliesslich bist du ja souverän. 🙂


    Wir müssen auch die Arbeit zur Selbstreinigung leisten, die notwendig ist, um die von uns bewusst oder unbewusst getroffen Vereinbarungen, mit denen wir unsere Macht an externe Kräfte weitergegeben haben, zu widerrufen; Vereinbarungen, durch die wir unnötiges Leiden oder Beschränkungen erfahren haben und auf Grund derer wir „karmische“ Lasten übernommen haben, die NICHT unsere sind, usw. Dies ist kein schneller Prozess, und ich gehe meine eigene Version selbst täglich durch.


    Die Lügen-Hierarchie respektiert NICHT den freien Willen, gesunde Abgrenzungen oder dein Recht, NEIN zu ihnen zu sagen. Sie benutzen jede erdenkliche Art von Manipulation, Zwang und nackter Gewalt, um ihren Willen durchzusetzen. Es ist die Art und Weise, wie patriarchalische hierarchische Wesen arbeiten. (Beachte, wie der „archon“-Einfluss in den Wörtern Hierarchie und Patriarchat drin steckt.) Die aggressive, herrschsüchtige Energie des Patriarchats versucht, jede Facette der Existenz eines jeden Wesens zu kontrollieren, indem sie alles nimmt und verbraucht, was möglich ist.


    Diese wird auf der physischen (unteren) Ebene repräsentiert durch korrupte hierarchische Regierungen sowie Geheimgesellschaften und Unternehmen, die die Menschen und die Umwelt ausbeuten. Auf der metaphysischen (oberen) Ebene wird sie repräsentiert durch den korrupten Demiurgen und seine Legionen an versklavten Sklavenhaltern, von denen die ToK („Mistkerle des Karma“) nur eine Abteilung des Kontrollgitters sind.


    Deshalb ist es so wichtig, jene nervigen „Herren“ des Karma und ALLE anderen demiurgischen Parasiten daran zu erinnern, dass du SOUVERÄN bist und bereit bist, deine souveräne Macht einzusetzen, um diese Aussage zu untermauern. Sie sprechen nicht die Sprache der Liebe, was bedeutet, dass wir eine gewisse Kraft anwenden müssen, um unseren Standpunkt zu vermitteln.


    Dies ist, wie ich es sehe …


    Es ist schwierig, diese Dinge aufzudecken, den bösartigsten Wesen im Universum ins Gesicht zu starren und ihnen zu sagen, dass ich souverän bin, und ich ihnen NICHT erlaube, mich zu verletzen. Ironischerweise ist es jedoch in gewisser Weise noch schwieriger, diese Enthüllungen öffentlich mitzuteilen.


    So viele Menschen sind derart begeistert vom Scheinlicht ihrer „aufgestiegene Meister, ETs und Engel“, die ihnen sagen, was sie tun sollen, wie sie denken und wie sie leben sollen, dass sie mich angreifen, weil ich diese enthüllenden Informationen in die Öffentlichkeit bringe.


    Diesen Menschen möchte ich ganz einfach sagen: Ihr dürft glauben, was ihr glauben wollt, aber ich selbst werde weiter daran arbeiten, die WAHRHEIT KENNENZULERNEN und angemessene MASSNAHMEN zu ergreifen, um das Unrecht zu berichtigen, das den Menschen von den Wesen, an die sie ihre Macht abgegeben habt, angetan wurde.


    Ich entscheide mich, als souveränes Wesen für die Wahrheit einzustehen – neben (nicht unter) den souveränen Wesen des Freien Universums, welche Massnahmen ergreifen, um allen Formen der Täuschung, des Parasitismus und der Versklavung entgegenzuwirken.


    Ich danke denjenigen von Euch, die an ihrer Seite stehen werden und gemeinsam mit uns handeln werden.


    Mit viel Liebe,

    Cameron Day


    https://wp.me/p47sgv-3Qs





    .
    Geändert von future_is_now (01.12.2017 um 18:18 Uhr)
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2017
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    14
    Mentioned
    2 Post(s)
    Renommee: 10

    AW: +++GEHEIMSACHE+++ Der Tod & das Altern ... eine Lüge?

    Was ist wenn nach der Totenstarre nur Autolyse, Putrefikation kommt?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    David Icke: Darum lebe ich noch!




    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    David Icke: Ein Schamane entschleierte Mordanschläge gegen mich

    David Icke: Ein Schamane entschleierte Mordanschläge gegen mich

    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    AW: David Icke: Ein Schamane entschleierte Mordanschläge gegen mich

    Zitat Zitat von future_is_now Beitrag anzeigen

    David Icke: Ein Schamane entschleierte Mordanschläge gegen mich



    ....und was, wenn David Icke nur ein Gatekeeper ist?
    Geändert von future_is_now (17.12.2017 um 20:23 Uhr)
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    Nierenversagen

    http://www.mille-artifex.com/

    Nierenversagen



    Liebe Freunde.
    Ich möchte heute einmal hier auf Nebadon einen protokollierten Behandlungsfall einbringen, um zu zeigen, wie man Halbtote durch Fernheilung wieder zum Leben erweckt.
    Krankheitsbild:
    Krankenhauskeime -MRSA-Infektionen-Methicillin-resistenten-Staphylococcus-aureus. Komapatientin. Niereninsuffizienz und geschädigte Leber, Herzbeschwerden und Depressionen. Seit 9 Wochen auf der Intensivstation. Wird künstlich ernährt. Stuhlgang und Urinieren nicht möglich.
    Erster Eindruck: Halb Tod
    Keine Überlebensmöglichkeit. (Bei ärztlicher Behandlung !)

    Hallo, kannst du mir dringend helfen !!!
    meine Mutter hat Nierenversagen und Keime im Körper trotz das es bisschen besser wurde ist es Kritisch und sie will noch nicht gehen.

    Kannst du mir helfen, weil die Ärzte ihr starke Schmerzmittel geben ist sie wirklich sehr sehr müde und auch teils wie betrunken also benebelt.

    Bitte melde dich schnell es eilt !

    Antwort: Das würde vermutlich gehen. Wegen der Dringlichkeit benötige ich ein Selfi für die sofortige Behandlung. Dann benötigen Sie von Ihrer Mutter eine Einverständniserklärung für die Behandlung, um das Selbstbestimmungsrecht zu erfüllen, und dann muss Ihre Mutter mir den beigefügten Fragebogen ausfüllen, damit ich erst einmal einen Gesamtüberblick zum Gesamtzustand erhalte und eine Prognose, Anamnese abgeben kann.

    Weiter auf meiner Webseite: http://www.mille-artifex.com/klinik2...versagen_1.htm

    aus: https://wp.me/p1k9wP-gZv


    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    AW: +++GEHEIMSACHE+++ Der Tod & das Altern ... eine Lüge?

    trans-information - 20. Dez. 2017:

    Die Fähigkeit, dich daran zu erinnern, wer du bist, ist wiederhergestellt worden



    Von Michelle Walling auf howtoexitthematrix.com; übersetzt von Taygeta


    ‚Erinnere dich, wer du wirklich bist’, wurde in unserem Erwachensprozess immer und immer wieder wiederholt – damit wir anfangen, in der Macht dessen zu stehen, was wir tatsächlich sind. Durch die Verwendung verschiedenster Werkzeuge und Methoden waren viele Menschen in der Lage, ein solches Verständnis zu erlangen. Trotzdem haben viele der Erwachten wegen des Matrix-Kontrollgitters schwierige Zeiten gehabt. Den Plan, die Erinnerung zu aktivieren, gab es schon immer, und dieser Plan wurde gerade erst auf der nächst höheren Ebene aktiviert.


    Man könnte sagen, dass das Lesen von Blogs wie HowToExitTheMatrix [oder  transinformation.net 🙂 ] so etwas wie das Besuchen der Schule der Neuen Erde ist. Es gibt eine Menge von Schulen, die man besuchen kann, und nicht alle dieser Schulen haben die gleiche Schwingung, aber wenn man einen Themenstrang findet, der wirklich etwas auslöst, macht man ihn zu seiner Wahrheit. Diese Schulen haben alle ein gemeinsames zugrundeliegendes Thema, indem sie versuchen die Erinnerung an das auszulösen, wer du bist. Jede Information, die dich daran erinnert, dass du ein grenzenloser Funke des Schöpfers bist, ist die höchste und beste Information für dich, um dich mit dem Licht zu verbinden und deine ruhenden DNA-Codons zu aktivieren.



    Ein Teil deiner DNA-Codierung ist ätherisch. Dies ist der Teil der DNA, der die höheren Sinne enthält, jenseits der fünf von uns täglich benutzten Sinne. Und dies ist der Teil der DNA, der die Erinnerungen der Seele an alle ihre früheren Erfahrungen enthält. Bei denjenigen, die ihre Fähigkeiten des sechsten Sinnes üben, mögen schon Erinnerungen aufgeflammt sein an das, wer sie sind oder waren, zwischen dem Austreten als Funken des Schöpfers und dem Hierherkommen auf diesen Planeten. Einige Leute haben andere Methoden wie Rückführungen in vergangenen Lebens genutzt, um das zu erfahren, was sie in einem parallelen oder vergangenen Leben sind oder waren. Einige Menschen haben Nahtoderfahrungen gemacht, in denen ihnen die Weite ihres Wesens gezeigt wurde, und um sie an die bedingungslose Liebe zu erinnern, die man in der Quelle findet. Für einige Menschen waren auch pflanzliche Medikamente nützlich, um gezeigt zu bekommen, dass alles Energie ist und alles miteinander verbunden ist, und alles von dem einen Schöpfer kommt.


    Man könnte sagen, dass man sehr bald auf diese verschiedenen Methoden zurückblicken wird und vielleicht etwas über die langen Wege lächeln könnte, die wir zurückgelegt haben, um unsere Erinnerungen zurück zu bekommen. Jedenfalls wird es jetzt einfacher werden als je zuvor, auf das Gedächtnis in der DNA zuzugreifen in Bezug auf das, was man auf einer multidimensionalen Ebene ist. Der Plan war, dass mit dem Beginn des Kollabierens des angstbasierten Matrixsystems jener Teil unserer DNA, der das spezifische Programm „Vergiss, wer du bist“ enthält, ersetzt wird durch das Programm „Erinnere dich, wer du bist“. Diese Implementierung wurde am 19. November 2017 erfolgreich umgesetzt.


    Damit die Menschheit eine informierte Entscheidung treffen kann, für welche Erde sie sich entscheiden soll oder wohin sie gehen möchte, wenn sie die alte Erdmatrix verlässt, muss sie – nur das macht einen Sinn – ihre Erinnerung zurück erhalten. Als ein Teil des Experiments war die Blockierung des Gedächtnisses ein natürlicher Bestandteil des Inkarnationsprozesses. Der Schöpfer war ‚neugierig zu sehen’, wie man sich in die Dichte hinein inkarnieren und seinen Weg nach Hause finden kann, wenn man vergessen hat, dass man ein Teil des Schöpfers ist. Leider wurde das Experiment gekapert, und die Seelen sind während einer sehr langen Zeit in diesem Experiment verloren gegangen.


    Es gibt bestimmte Sternensaaten, die in dieses Experiment inkarnierten, die aus Bereichen ausserhalb von Raum und Zeit stammen. Diese Spezialisten kamen, um Codes zu bringen, die das Programm verändern, die diese Seelen erlebten. Obwohl diese Sternensaaten vom Tag an ihres Erscheinens auf diesem Planeten angegriffen wurden, waren sie doch immer auch geschützt, und jetzt ist es an der Zeit, dass viele von ihnen ihre „wahre“ Mission beginnen. Viele von ihnen vergassen, wer sie sind, wie alle anderen auch, aber sie bewahrten immer ein intuitives Gefühl des Wissens, das es ihnen erlaubte, durch die Matrix zu navigieren. Diese Sternsamen erfüllen nun die Aufgabe, die Codes des Vergessens zu entfernen und durch die Codes des Erinnerns zu ersetzen.




    Wenn du eine visuelle Übung machen möchtest, um diese Codes anzuzapfen, kannst du dich auf ein sich drehendes 12-seitiges Dodekaeder konzentrieren, das in die Mitte der Erde gebracht worden ist. Es versprüht codiertes goldenes Licht. Stelle dir vor, wie dieses Licht in jede Zelle deines Körpers eindringt und sie mit dem neuen Programm erfüllt. Wenn viele Personen diese neuen Codes aufnehmen und den Vergessens-Code entfernen, wird er sich in der gesamten Menschheit ausbreiten, da wir alle miteinander verbunden sind. Die Codes werden für alle verfügbar sein, die sich dafür entscheiden, das zu interfragen, was in ihrem Leben geschieht, während ihre alte Realität sich weiter auflöst.


    Gib Raum denjenigen, die es vielleicht schwer haben, wenn die Erinnerungen an das „Zuhause“ sie zu überfluten beginnen. Alles, was sie in ihrem heutigen Leben für wahr hielten, wird völlig unbedeutend erscheinen. Der Grund, warum die Galaktischen nach 2012 fünf Jahre gewartet haben, um diesen Teil der DNA zu korrigieren, ist der, dass die meisten Menschen, einschliesslich der Erwachten, für diesen Schritt im Jahr 2012 nicht bereit waren. Die psychologische Wirkung dieser Erinnerung, wenn sie vor der Erhöhung des Bewusstseins und der Schwingungsfrequenz zurückgekehrt wäre, hätte sich für viele Menschen psychologisch verheerend ausgewirkt. Es ging aber nicht so sehr darum, dass die Menschheit es versäumt hatte, ihr Bewusstsein genügend zu heben, denn es gab eine beispiellose Anzahl von Menschen, die es taten. Der Grund für die Verzögerung war, dass die Wahrscheinlichkeit, mehr Menschen auf die Neue Erde bringen zu können als geplant, sehr hoch war, und die Entscheidung wurde in den höheren Reichen getroffen, um mehr Menschen mehr Zeit zur Verfügung zu stellen, um die Verschiebung in die höchste und bestmögliche Zeitlinie vorzunehmen.


    Wenn die Menschen auf dem Planeten erkennen, dass wir nie sterben, sondern nur die Schwingungsfrequenz ändern und dass alle Leben im JETZT geschehen und ebenso, dass sie die Fähigkeit haben, sich in jenen Bereich ausserhalb der Zeit zu begeben, wo sie dem Schöpfer begegnen oder eine andere Lebenszeit ihrer Seele in einer anderen Form besuchen können, wird sich die ganze Welt schnell ändern. Niemand wird einen anderen kontrollieren wollen, da er merkt, dass er nur sich selbst kontrolliert. Es wird keine Kriege mehr geben, da es völlig lächerlich erscheint, einem anderen zu schaden. Die Menschheit als Ganzes wird wählen, einen gänzlich verschiedenen Weg zu gehen, und dann wird die gesamte Mustervorlage der Neuen Erde komplett in die DNA verschoben, genau wie es mit den Erinnerungscodes geschehen ist.





    https://wp.me/p47sgv-3Sb




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    Beweise: "Der Tod eine Lüge?!" ... aber was tun" Teil 2

    Beweise: „Der Tod eine Lüge?!“ … aber was tun“ Teil 2







    DWR-TV Tages-Schau für Erwachte


    Im Teil 2 zeigen wir eindeutige Beweise und verschiedenste Erfahrungen für unsere These „Der Tod eine Lüge?!“, sowie u.a. die herrschenden Gesetzeslage und mögliche Auswege aus dem Dilemma, sowie eine mögliche Vorsorge die jeder treffen kann.


    Hier verwendeten wir u.a. Auszüge aus dem NETFLIX Film Glitch (EMPFEHLENSWERT), Teile aus einem youtube-Clip von „Made My Day Movie“ und ein wenig gemafreie Musik von http://www.frametraxx.de

    https://wp.me/p2pHvv-uwz



    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    679
    Mentioned
    14 Post(s)
    Renommee: 9525

    Wir sind nicht unserer Körper

    Mike Quinsey
    – 12.Januar 2018 –




    Ich kann nicht genug betonen, welch fantastische Leistung es gewesen ist, dass ihr damals die 2012-Wegmarke zum Jahres-Ende geschafft habt! Denn seit jenem Zeitpunkt seid ihr in der Lage, nach und nach die Zeichen für einen positiven Wandel um euch herum wahrzunehmen, und je rascher die Frequenzen sich erhöhen, desto zügiger wird sich der Wandel manifestieren. Anders gesagt: Einige der bedeutendsten Veränderungen, die sich auf Jeden auswirken werden, stehen im Zusammenhang mit der generellen Frequenz-Erhöhung. Die höher schwingende Energie wird die niederen Energien umwandeln, sodass negative Aktionen allmählich ihre Macht verlieren, und der endgültige Zustand wird erreicht sein, wenn nur noch die höheren Frequenzen Bestand haben können. Bis dahin werdet ihr zu physischen Engeln geworden sein – mit vollständigem Bewusstsein, wie bereits seit langer, langer Zeit prophezeit. Und in weiterer Zukunft werdet ihr schließlich in die Kristall-Städte der Inneren Erde umsiedeln. Dies sind zwar Geschehnisse, die noch in eurer Zukunft liegen, doch wie wundervoll und erhebend muss es sein, zu wissen, dass große Veränderungen auf euch warten! Gleichzeitig werden alle noch in der niederen Energie angesiedelten Lebensformen ihrem eigenen Weg in einen anderen Zyklus folgen, um sich dort weiterzuentwickeln.

    Falls die Vorstellung eines Lebens im Erd-Innern euch noch fremdartig vorkommen sollte, bedenkt, dass dies eine normale Entwicklung für alle fortgeschrittenen menschlichen Lebensformen ist. Denn faktisch ist dies wesentlich sicherer als ein Leben auf der Oberfläche, und mit fortgeschrittenen Technologien kann eine „neue Erde“ erzeugt werden, mit der das Leben nur wenig anders erscheinen wird als ein Leben auf der Erd-Oberfläche. Der unmittelbare Gewinn ist, dass ihr alle Aspekte eurer Umwelt unter Kontrolle habt, sodass ihr nie wieder der Gnade von Wetter-Extremen ausgeliefert seid, wie sie bisher ihr zuweilen auf der Oberfläche erlebt habt. Macht euch überdies klar: wenn ihr so weit fortgeschritten seid, werdet ihr kraft eurer Gedanken buchstäblich alles erschaffen können, was ihr benötigt. Begreift bitte, dass euer Pfad in den Aufstieg bereits angelegt ist; nur die Art und Weise, wie ihr den Aufstieg erreicht, hängt von euch selbst ab; aber ihr werdet ihn erreichen, denn das ist bereits verfügt. Solange ihr eure Füße noch in der bisherigen Weise auf der Erde habt, scheint die euch beschriebene Zukunft noch weit weg zu sein, doch in Wahrheit lenkt ihr ja bereits eure Gedanken-Energie auf die Verwirklichung dieses Ziels, das auch bereits Gestalt annimmt, denn das Potential dafür existiert bereits.

    Einige unter euch sind sich bereits dessen bewusst, dass es eure Bestimmung ist, zu Galaktischen Menschen und auch zu einer Sternen-Nation zu werden. Falls ihr euch jemals gefragt habt, warum eure Erde in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, liegt das an der Einzigartigkeit der Tatsache, dass ihr zusammen mit euren physischen Körpern aufsteigt. Da ihr euch jetzt auf der abschließenden Strecke in Richtung Vollendung befindet, werdet ihr diese ganz klar auch mitsamt eurem mit-aufsteigenden physischen Körper gehen, und diese bemerkenswerte Leistung werdet ihr zum ersten Mal vollbringen. Ihr alle werdet in höchstem Maße verehrt und geliebt für eure Entschlossenheit, erfolgreich zu sein, und wenn ihr die Ziellinie passiert, werden im Himmel allmächtige Hochrufe erschallen. Da wird es dann überall großartige Feiern geben, und Berichte über euren Erfolg werden sich im gesamten Universum verbreiten. Da werdet ihr euch zu Recht im Rum eures Erfolgs sonnen können, und der Segen Gottes wird euch begleiten.

    Immer noch geschieht viel auf der Erde, und schon durch die gesamte Historie hindurch gab es immer wieder mal solche sprunghaften Zeiten; die Kontinente der Erde scheinen ständig in Bewegung zu sein; dennoch scheinen Erdbeben kaum außergewöhnlich zu sein. Mit euren modernen Equipment und Instrumentarium seid ihr jetzt in der Lage, akkurat vorauszusagen, wo höchstwahrscheinlich große Erdveränderungen zu erwarten sind, und könnt euch darauf vorbereiten. Der Sankt-Andreas-Graben ist als heikel bekannt, aber die Bevölkerung scheint vorbereitet zu sein, noch eine Chance zu haben, wenn sie in der Gegen bleibt, in der Hoffnung, dass sie schon rechtzeitig eine entsprechende Vorwarnung erhalten wird, falls doch einmal ein großes Beben kommen sollte. Dennoch werden im Laufe der Zeit die Veränderungen in diesem Gegenden so erheblich sein, dass die Bevölkerung permanent evakuiert werden muss. Aber bis dahin scheint es noch ein sehr langer Weg zu sein und wird während eurer Lebenszeit keine Bedrohung darstellen. Und auch der Meeresspiegel wird im Laufe einer noch sehr langen Periode beträchtlich ansteigen, sodass niedrig liegende Küstengebiete unbewohnbar werden. Doch mit den fortschrittlichen Vorwarn-Systemen gibt es keinen Grund, dass es die Bevölkerung unerwartet treffen könnte.

    Nachdem ich nun eure Gedanken in derartige Höhen gehoben habe, ist es in gewisser Weise traurig, noch einmal auf weltlichere Themen zurück zu kommen. Doch als LICHT-Arbeiter müsst ihr ja auch immer noch mit euren individuellen Herausforderungen klarkommen, und nachdem ihr nun einen neuen Weg eingeschlagen habt, müsst ihr jede Gelegenheit nutzen, das LICHT zu verbreiten. Bisher seid ihr ermuntert worden, mit anderen Menschen auf deren Verständnis-Ebene zu reden, doch jetzt ist der Aufstieg in Sicht gekommen und die Zeit ist relativ knapp geworden. So erweitert entsprechend euer Handeln, wie ihr es normalerweise nicht tun würdet, und seid versichert, dass die Saat der Erkenntnis, die jetzt gesät wird, in kommenden Zeiten Früchte tragen kann. Selbstverständlich wird es so sein: wenn eine Seele das Potential hat, den gesamten Weg bis zum Aufstieg gehen zu können, werden deren Geistführer alles dafür tun, sie auf die richtige Spur zu bringen. Was da kommt, ist eine Chance, die nicht versäumt werden sollte, denn andernfalls müsste ein weiterer Zyklus beginnen, ohne Aufstiegs-Garantie. Da ihr jedoch bereits informiert wurdet, ist keine Erkenntnis vergeblich oder verloren, und was ihr in einer Inkarnation lernt, wird auf die nächste übertragen.

    Einigen Seelen mag der Gedanke, dass sie „nicht ihr Körper sind“, ziemlich erschreckend erscheinen, und da kommt die Frage auf, was ihr denn dann in Wirklichkeit seid, wenn ihr euch außerhalb eures Körpers befindet. Denn ob ihr nun euren Körper nur vorübergehend verlassen habt – wie meistens während eurer Schlafenszeit – oder ob ihr „gestorben“ seid und euch außerhalb eures Körpers wiederfindet, erscheint es euch dennoch so, als ob ihr euch immer noch innerhalb eures physischen Körpers befindet. Es kann sogar so sein, dass ihr erlebt, wie ihr auf euren eigenen physischen Körper herabblickt, während dieser fest schläft. Falls ich „gestorben“ seid, werdet ihr diese Szene rasch verlassen und werdet von jenen Seelen begrüßt werden, die eure Ankunft in den höheren Ebenen bereits erwartet haben, und das ist für euch ein Schlüsselerlebnis. Sobald ihr euren physischen Körper verlasst, findet ihr euch unverzüglich in einem anderem, identischen Körper des Selbst wieder. Was dann jedoch anders ist, ist die Tatsache, dass der „neue“ Körper als ätherischer Körper bezeichnet wird, und wenn dieser auch mit eurem physischen Körper identisch sein mag, ist es doch eine feinere Version, die höher schwingt und nicht getrübt ist durch irgendwelche Krankheiten oder Mängel, wie ihr sie zuvor noch mit euch herumgeschleppt hattet. Er erscheint dann so, als ob ihr komplett verjüngt wurdet, und ihr könnt Veränderungen an eurem Körper „denken“, wie dessen Gestalt wieder jünger wird – ohne gewisse Mängel, die er früher vielleicht hatte.

    Seelen, die das Leben nach dem Tod vollständig begreifen, erkennen, dass der Tod etwas ist, was man nicht zu fürchten braucht, und eure Freunde und Verwandten wissen, wann ihr „auf der anderen Seite“ erwartet werdet, und stehen bereit, euch zu begrüßen. Um den Tod herum wurden schon so viele Mysterien und Ängste aufgebaut, höchstwahrscheinlich von Seelen, die schon einmal einen schwierigen Übergang erlebt hatten. Doch der Tod an sich ist wie das Ablegen von Kleidung zugunsten einer anderen. Der Übergang ist in keiner Weise traumatisch oder schmerzhaft und verläuft so leicht, dass viele Seelen im ersten Moment noch nicht einmal erkennen, dass sie „gestorben“ sind. All diese ungenauen Darstellungen von Fakten zu beseitigen, ist schwierig, da viel Seelen dahingehend beeinflusst wurden, anders darüber zu denken, und da die Macht der Gedanken so stark ist, werdet ihr den Tod zunächst so erleben, wie ihr glaubt, dass er sein würde. Falls ihr Atheist seid, ist alles, was geschehen wird, dass ihr meint, immer noch am Leben zu sein – ansonsten aber „nichts“ erlebt –, solange, bis eure Gedanken sich neuen Möglichkeiten öffnen. Da gibt es immer noch vieles, was bekannt gemacht werden muss, und falls ihr dieses als zu viel empfindet, um es akzeptieren zu können, legt es einfach für eine Weile beiseite und haltet euch bereit, wieder darauf zurückzukommen, wenn ihr fähig seid, es in Erwägung zu ziehen. Eines ist gewiss: Was auch immer euch begegnen mag: die Wahrheit wird immer bestehen bleiben, wenn alles andere vergangen ist.

    Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. – Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

    In LIEBE und LICHT,
    Mike Quinsey

    http://www.treeofthegoldenlight.com/...ke_Quinsey.htm

    Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •