Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829
Ergebnis 281 bis 286 von 286

Thema: Das Bankwesen...pro und kontra

  1. #281
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.366
    Blog-Einträge
    136
    Mentioned
    198 Post(s)
    Renommee: 217491

    Vertuschungen auf höchster Ebene – Dirk Müller: „Es ist wirklich erbärmlich“

    Bis zu 30 Milliarden Euro könnte der Steuerskandal um sogenannte Cum-Ex-Geschäfte kosten - viel mehr als bisher angenommen. Der Börsenmakler Dirk Müller nennt den Skandal - vor allem die Vertuschungen auf höchster Ebene - "wirklich erbärmlich".

    weiter hier: http://www.epochtimes.de/politik/deu...meistgelesen=1
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #282
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.366
    Blog-Einträge
    136
    Mentioned
    198 Post(s)
    Renommee: 217491

    Studie Deutschland steht ein großes Bankensterben bevor

    Man muss doch nichts studieren, was genauso so geplant ist!

    Dann wird man von 150 auf 10 gehen und schließlich sagen: Was für ein Blödsinn, eine reicht doch völlig aus!

    Laut einer Studie wird der Bankenmarkt in Deutschland erheblich schrumpfen. So soll die Zahl der Geldhäuser von derzeit rund 1.900 auf nur noch 150 sinken.


    weiter hier: http://www.t-online.de/finanzen/boer...chliessen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #283
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.366
    Blog-Einträge
    136
    Mentioned
    198 Post(s)
    Renommee: 217491

    Sparkassen laufen gegen europäische Einlagensicherung Sturm

    Das ist ein ganz heisses Eisen! Ich habe immer wieder darauf hingewiesen, man will die Sparkassen platt machen!

    Die Sparkassen Baden-Württemberg mobilisieren den Widerstand gegen die geplante europäische Einlagensicherung.

    Die Sparkassen in Baden-Württemberg gehen gegen die geplante europäische Einlagensicherung auf die Barrikaden. „Die zurückgelegten Mittel für die Absicherung der Sparer in Baden-Württemberg dürfen nicht als Haftungsmasse für Banken in anderen Ländern zweckentfremdet werden“, sagte der baden-württembergische Sparkassenpräsident Peter Schneider am Mittwoch in Stuttgart. Falls die europäische Einlagensicherung überstürzt eingeführt werden solle, würden die Sparkassen ihre Kunden informieren und mobilisieren. „Da braucht man halt mal 100.000 Leute vor der EZB in Frankfurt.“
    Der neue Eurogruppen-Chef Mario Centeno hatte vor kurzem beim Aufbau einer europäischen Einlagensicherung zur Eile gedrängt. Bundeskanzlerin Angela Merkel will darüber aber erst sprechen, wenn die Bankenrisiken auf nationaler Ebene reduziert worden sind.
    Dank der brummenden Wirtschaft im Südwesten erzielten die 51 baden-württembergischen Sparkassen im vergangenen Jahr Rekordwerte bei der Kreditvergabe und schnitten besser ab als noch im Sommer befürchtet. Der Zinsüberschuss – die wichtigste Einnahmequelle der Sparkassen – schrumpfte um 68 Millionen Euro auf 3,26 Milliarden. Der operative Gewinn ging um ein Prozent auf 1,64 Milliarden Euro zurück. Die Risikovorsorge sei so niedrig wie noch nie, sagte Schneider. Um sich für den nächsten Abschwung zu wappnen, soll der Gewinn komplett ins Eigenkapital gesteckt werden und die Kernkapitalquote von gut 17 Prozent weiter verbessert werden.

    Der baden-württembergische Sparkassenpräsident sprach sich für weitere Zusammenschlüsse im Sparkassenlager aus, insbesondere bei den Versicherern und den Landesbausparkassen aus. „Hier liegt noch Geld auf der Straße für uns.“
    Bei den Filialschließungen sei in Baden-Württemberg die große Welle durch. „Wir müssen in der Fläche präsent bleiben“, sagte Schneider. 2017 ging die Zahl der Filialen um 56 auf 2100 zurück, die Mitarbeiterzahl sank auf rund 32.700. Trotz der schwindenden Zinsüberschüsse wollen die Sparkassen im Südwesten von Privatkunden keine Strafzinsen verlangen. „Wir wollen so lange wie irgendwie möglich keine Negativzinsen“, sagte Schneider.


    Quelle: https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #284
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.076
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    17 Post(s)
    Renommee: 5283

    Die Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit

    Dieses Buch ist spannender zum Lesen als jeder Krimi:



    Stephen Mitford Goodson:
    Die Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  5. #285
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.076
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    17 Post(s)
    Renommee: 5283

    Ronald Bernard – Was ist die Zukunft des Bankings –




    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  6. #286
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.366
    Blog-Einträge
    136
    Mentioned
    198 Post(s)
    Renommee: 217491

    ING-Chef fürchtet Kahlschlag in der Bankenbranche

    Als ob die Automatisierung nur im Bankwesen stattfinden würde!

    Fast 90 Prozent der Prozesse einer Bank ließen sich automatisieren, schätzt der Vorstandschef der niederländischen Großbank ING, Ralph Hamers. Er fürchtet einen drastischen Stellenabbau in der Finanzbranche.

    weiter hier: http://www.epochtimes.de/wirtschaft/...-a2348223.html
    Dann können sich die Schlipsträger ja schon mal mental auf Arbeitslosigkeit, Hartz IV und Tafel vorbereiten.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •