RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 14

    von am 13.09.2012 um 23:25 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Als Constantin am nächsten Morgen aufwachte, stellte er fest, dass er alleine auf der Schlafcouch lag.
    Verwundert blickte er sich um und sah auf seine Armbanduhr.
    Es war sieben Uhr morgens.

    Müde rieb er sich die Augen und blickte sich in dem Raum um.
    Der Raum war menschenleer.
    Plötzlich bemerkte er einen kleinen Zettel, der auf der Decke lag.

    Es war Kristins Handschrift.
    Auf dem Zettel standen nur drei Worte.
    „ES GEHT LOS“.
    Im ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Lasst euch nicht erniedrigen.

    von am 12.09.2012 um 23:41 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Ich bin wütend.
    Warum schauen die Menschen nicht richtig hin?
    Aber Stopp…
    Wir erinnern uns, die Masse hat keinen „freien Willen“ mehr.
    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage, dass man die Menschen
    soweit umgepolt hat, dass sie „eine komplett andere Welt vor Augen haben“.
    Das dies selbst bei „Alltagssituationen“ dazu führt, dass viele Menschen einfach
    unfähig“ sind, bestimmte Situationen „erfassen“ zu können ist schwer zu ertragen.
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 13

    von am 10.09.2012 um 23:42 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Den restlichen Tag entspannte Constantin zusammen mit Kristin auf einer großen schwarzen Ledercouch.
    Peter und James waren kurz nach ihrer Ankunft verschwunden und ließen sich nicht mehr blicken.
    Sie waren so gut wie alleine im großen Wohnzimmer des Unterschlupfes.
    Lediglich Gil, die für das leibliche Wohl verantwortlich war kam ab und an zu Constantin und Kristin und brachte ihnen Getränke und Snacks.
    Vor der Zimmertüre des „Wohnzimmers“ stand ein Mann Namens Diego. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 12

    von am 09.09.2012 um 23:38 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Die Limousine fuhr geradewegs in Richtung eines großen Hügels.
    Constantin konnte keinen Weg erkennen, den sie nehmen konnten um auf diesen hinauf zu fahren, geschweige denn um ihn zu umfahren.
    Die andern mussten Constantins verwirrten Gesichtsausdruck bemerkt haben, denn auf einmal herrschte heftiges Gelächter in der Runde.
    „Jetzt kommt der Zaubertrick Constantin.
    Pass gut auf was passiert, wenn ich diesen roten Knopf hier auf dieser kleinen Fernbedienung drücke“, sagte ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 11

    von am 07.09.2012 um 23:45 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Der Hubschrauber war kurz vorm abheben, als ihn Constantin zusammen mit Sophia und Kristin sprintend erreichte.
    Peter half Constantin und Kristin in den Hubschrauber.

    „Was ist mit Dug und Sophia und all den anderen hier“, fragte Constantin Peter, als der Hubschrauber abhob.
    „Sie sind nicht in Gefahr Constantin. Es geht nur um dich.
    Sie sind hinter dir her. Die anderen interessieren sie nicht.
    Wir haben von einem unserer Informanten die Information bekommen, dass ...
    Kategorien
    Kategorielos
  6. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 10

    von am 06.09.2012 um 22:14 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Constantin wachte früh am Morgen auf.
    Er hatte unruhig geschlafen.
    Er blickte nach rechts.
    Kristin schlief noch.

    Der gestrige Abend war sehr ereignisreich gewesen.
    Das Gespräch mit Peter Jones hatte bis tief in die Nacht hinein angedauert.
    Peter hatte ihm die Grundpfeiler der Dinge erklärt und sich vergewissert,
    dass Constantin bereit war für das Kommende.

    Constantin kroch vorsichtig unter der Decke hervor um Kristin nicht zu wecken. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  7. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 9

    von am 04.09.2012 um 23:13 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    „Hallo Constantin. Endlich lerne ich dich einmal persönlich kennen.
    Bitte setzt dich doch“, sagte Peter Jones zu ihm und deutete auf den Sessel neben ihm.
    „Es ist auch mir eine große Freude sie kennen zu lernen Peter“, antwortete ihm Constantin lächelnd
    und setzte sich auf den Sessel.
    Innerlich strahlte er. Jede Sekunde schien er näher ans Ziel zu kommen.

    Peter Jones setzte die Kapuze seiner Kutte ab.
    Constantin kannte diesen Mann.
    Peter Jones war ...
    Kategorien
    Kategorielos
  8. Deutschland sucht die "Supermarionette".

    von am 02.09.2012 um 23:46 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    In meinem heutigen Artikel möchte ich mit euch über die nächstes Jahr bevorstehende Bundestagswahl sprechen.
    Die Amtsperiode von Frau Merkel neigt sich ja nun „endlich“ dem Ende entgegen.

    Nun stellt sich die Frage, ob Angela Merkel wieder gewählt werden wird, oder ob die Wähler ihr im wahrsten Sinne des Wortes, die rote Karte zeigen werden.

    Wer wird der „Herausforderer“ sein, der ihr ihre „Machposition“ streitig machen wird.
    Ich bin mir sehr sicher das Peer ...
    Kategorien
    Kategorielos
  9. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 8

    von am 02.09.2012 um 01:00 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    „Hey ihr zwei, wir müssen los. Sophia wartet bestimmt schon auf uns.
    Wir sind spät dran“, sagte Dug und klopfte an die Suite Türe von Constantin und Kristin.
    „Einen kleinen Moment, wir sind sofort da. Uno momento signore“, hörte man Constantin leise aus der Suite rufen.
    Fünf Minuten wartete Dug, bevor sich die Türe der Suite öffnete.
    Constantin und Kristin sahen zerzaust aus.
    Ihre Haare standen wild in alle Himmelsrichtungen.

    „Sieht so aus als hattet ...
    Kategorien
    Kategorielos
  10. The Black Lodge - Eine Geschichte...Teil 7

    von am 31.08.2012 um 21:36 (Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...)
    Ein dickes Lächeln lag ein auf seinem Gesicht als er die Handflächen senkte.
    Der „Lichtstrahl“ war abgerissen.
    „Das war gut für den Anfang“, sagte Kristin und lächelte ihn an.
    „Ich wusste zwar schon immer, dass ich mehr kann als andere, aber das ist phänomenal.
    Ich fühle mich aufgewühlt aber glücklich“, sagte Constantin mit leichtem Zittern in der Stimme.
    „Denk nicht zuviel darüber nach Schatz. Das war nur ein erster Test. Und tu nicht so gespielt überrascht die ganze ...
    Kategorien
    Kategorielos