RSS-Feed anzeigen

Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...

Das "System" - Teil 1

Bewerten
Ein Großteil der Menschen hat sich zu Maschinen des „Systems“ entwickelt.
Die Menschlichkeit hat man ihnen nach und nach „abtrainiert“!
Man hat die Menschen desensibilisiert!
Man hat sie gefühlskalt gemacht!

Man hat dies getan und macht es weiterhin, um sie besser „führen“ zu können!
Man hat sie so programmiert, dass man im Prinzip alles mit ihnen machen kann!

Nebenbei hatte das ganze einen netten „Nebeneffekt“ für die Elite.
Die Maschinen(menschen) die sie geschaffen haben, reagierten und reagieren weiterhin mit sofortiger Ablehnung
auf Meinungen und Einstellungen, die Abseits ihrer eingepflanzten „Vorgaben“ liegen.

Wobei ich mittlerweile davon überzeugt bin, dass es mehr als nur ein Nebeneffekt ist!
Ich bin überzeugt davon, dass ein gewünschter Effekt mit höchsten Prioritätsstufe war und ist.

Die Elite hat Angst vor uns Menschen, welche hinter die hinter die Fassaden blicken.
Wir fühlen die Wahrheit.
Wir können alles mit unseren Gedanken steuern.
Nur sie können uns nicht steuern und das macht ihnen Angst!

Deswegen hetzen sie die Masse gegen uns auf.
Dies machen sie allerdings so geschickt, dass die Menschen es gar nicht mitbekommen!

„Wissen Sie was das Problem ist? Wenn man einen Plan verfolgt, sollte man nicht nur um zwei Ecken denken!
Es ist immer von Nöten um mindestens vier – sechs Ecken zu denken!
Mindestens.
Andernfalls sind Ihre Pläne leicht durchschaubar!
Ein Bruchteil von uns denkt von vorne herein schon bei JEDER Sache um vier Ecken und erkennt somit meist auf Anhieb die Wahrheit hinter den Dingen!

Noch schaffen Sie es, die Masse so zu manipulieren, so dass sie Ihre Lügen, selbst wenn sie mehr als offensichtlich sind, als die Wahrheit anerkennen.
Aber wenn Sie so weitermachen werden Sie auf kurz oder lang die Kontrolle über immer mehr Menschen verlieren.
Das wird der Moment sein, indem die Masse die Ketten sprengen wird!“



To be continued…
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Aaljager
    Sehr treffend geschrieben, auch ich erlebe und sehe immer häufiger in meinem Umfeld, wie die Leute anfangen das System zu hinterfragen. Leider fragen Sie noch und reagieren nicht aber ich gehe davon aus je weiter bzw. je länger dies so weitergeht umso grösser wird die Wahrscheinlichkeit des Handelns.
    Ich hoffe nur noch eines, Sie warten mit dem Handeln nicht mehr lange, denn noch könnte etwas getan werden aber dazu müsste die Masse wirklich Handeln!