RSS-Feed anzeigen

Die Wahrheit schlummert in jedem von uns...

Aufstände in der Ukraine - Klitschko führt Weltpresse an der Nase herum

Bewerten
Medienwirksam sind die Proteste in der Ukraine erneut „eskaliert“.
Und mittendrin Vitali Klitschko.

Gestern Abend machten Bilder „die Runde“, die einen Vitali Klitschko zeigen, der inmitten der wütenden Demonstranten steht und sie versucht daran zu hindern eine Straßensperre der Polizei zu durchbrechen.
Bei diesen Versuchen kam es dann laut den Bildern auch zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem wütenden Demonstranten mit Klitschko.


Doch halt Stopp.
Jeder sollte sich bei der Geschichte am Kopf kratzen und sich fragen:
Warum in aller Welt, versucht Klitschko seine eigenen Leute medienwirksam aufzuhalten?“


So blöd wie es auch klingen mag...
Klitschko wollte mit dieser Aktion, die ich für inszeniert halte, der Weltöffentlichkeit zeigen, dass er gegen die Gewalt der Demonstranten gegen die Polizei ist.

Das Klitschko nun gegen die Demonstranten „handelt“ ist der Versuch seine eigenen Revolutionspläne wieder in ein „besseres Licht“ zu rücken und Menschen die ihn für einen Schurken der NWO halten vom Gegenteil zu überzeugen.

Hat jetzt bei mir nicht geklappt, aber ich bin mir sicher, dass sich da draußen ein paar tausend Menschen wiederfinden werden, die Klitschko jetzt als „einen von den Guten“ sehen und die sich durch die inszenierten Bilder blenden lassen!

Im übrigen ist im Rahmen der „Anti Russland“ Kampagne der internationalen Staatengemeinschaft damit zu rechnen, dass man das Thema Ukraine und der Einfluss Russlands auf dieses Land, in den letzten zwei Wochen vor den Olympischen Winterspielen in Sotchi weiter „thematisieren“ wird.
Deswegen würde es mich nicht wundern, wenn die „Proteste“ in der Ukraine kurz vor Beginn von Olympia ihren Höhepunkt erreichen!!!


Licht und Liebe


(Constantin Crusher)
Kategorien
Kategorielos

Kommentare