Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Das Ende der Lebensversicherungen

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.341
    Blog-Einträge
    218
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Bei Lebensversicherungen droht weiterer Zinsrückgang

    Wie hoch fällt das Zusatzplus im Alter aus? Die Zinsflaute an den Kapitalmärkten verheißt Lebensversicherungskunden wenig Erfreuliches.

    Lebensversicherungskunden müssen sich nach einer kleinen Pause auf eine Fortsetzung der Zinstalfahrt einstellen.
    „Das jetzige Zinsniveau an den Kapitalmärkten erhöht den Druck auf die Unternehmen“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV), Guido Bader, der Deutschen Presse-Agentur. Zuletzt war der langjährige Sinkflug bei Lebens- und Rentenversicherungen weitgehend zum Stillstand gekommen. Viele Assekuranzen hielten die laufende Verzinsung des Altersvorsorgeklassikers für 2019 stabil, manche erhöhten sie sogar.
    Ein Grund war die veränderte Berechnung des Kapitalpuffers, den Versicherer seit 2011 schaffen müssen, um die hohen Garantie-Versprechen der Vergangenheit in der Zinsflaute abzusichern. Dieses Geld kann nicht an Kunden ausgeschüttet werden.

    Der Kapitalpuffer – im Fachjargon Zinszusatzreserve genannt – wird inzwischen langsamer aufgebaut. „Durch das stark gefallene Zinsniveau seit Jahresanfang wird ein Teil der Entlastung durch den langsameren Aufbau der Zinszusatzreserve aufgezehrt“, erläuterte Versicherungsmathematiker Bader.
    Die für Kunden wichtige laufende Verzinsung des Altersvorsorgeklassikers setzt sich aus dem Garantiezins und der Überschussbeteiligung zusammen. Über die Höhe der Überschussbeteiligung entscheiden die Versicherer je nach Wirtschaftslage und Erfolg ihrer Anlagestrategie jedes Jahr neu.
    Hinzu kommt der Garantiezins, der nach einer Festlegung des Bundesfinanzministeriums seit Anfang 2017 für Neuverträge bei mageren 0,9 Prozent liegt. Vor der Jahrtausendwende hatte die Branche Kunden noch mit Angeboten von bis zu 4 Prozent gelockt. Diese müssen die Unternehmen auch in der Zinsflaute erfüllen.

    Die Niedrigzinsen belasten nicht nur den Altersvorsorgeklassiker, auch Tagesgeld und Co. werfen kaum noch etwas ab. Lebensversicherungen stehen in diesem Kontext aus Baders Sicht vergleichsweise gut da: „Wo kann ein sicherheitsorientierter Privatanleger heute noch mit Renditen von 1 bis 2 Prozent nach Kosten rechnen“, sagte das Vorstandsmitglied der Stuttgarter Lebensversicherung.
    Die Branche sieht Bader besser gerüstet für die anhaltende Zinsflaute als in der Vergangenheit: „Die Lebensversicherer haben ihre Hausaufgaben gemacht.“ Die Unternehmen hätten Reserven aufgebaut und den Produktmix verändert. „Die Branche ist deutlich stabiler als vor drei Jahren.“
    Die Aktuarvereinigung DAV vertritt Versicherungs- und Finanzmathematiker, die unter anderem bei Versicherungen, Ratingagenturen oder der Aufsicht tätig sind.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/wirtschaft...-a2946405.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.341
    Blog-Einträge
    218
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Friedrich & Weik: Geht es den Lebensversicherungen jetzt an den Kragen?

    Deutschland wird ein großes Versicherungssterben erleben, schätzen die Anlageexperten Friedrich und Weik. Einer Studie zufolge seien 20 Prozent der deutschen Lebensversicherer in Gefahr. Friedrich & Weik geben Entscheidungshilfen für künftig betroffene Verbraucher.

    weiter hier: https://www.epochtimes.de/wirtschaft...-a3053658.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.341
    Blog-Einträge
    218
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Versicherer- und Finanzlobby will Riester-Rente retten

    Das ist ein Versuch Geld in die leeren Kassen zu bekommen, da die Auszahlung ja nach dem Umlageverfahren erfolgt. Also, was durch neue Verträge reingeht, wird umgehend zur Erfüllung der Altverträge benutzt. Nicht zu vergessen die Kosten und Gehälter.
    Wer da jetzt abschließt, naja, den Letzten beissen die Hunde .......

    Drei Verbände der Finanzbranche stellten am Dienstag in Berlin einen Fünf-Punkte-Plan vor, um die Riester-Rente und grundsätzlich die staatlich geförderte Altersvorsorge attraktiver zu machen. Eine Selbstkritik aber fehlt - alle Forderungen des Positionspapiers beziehen sich auf das Niedrigzinsumfeld und die intransparente Förderung, nicht auf eigene Fehler.

    weiter hier: https://www.versicherungsbote.de/id/...laege-Branche/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.341
    Blog-Einträge
    218
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Juristische Sensation – Millionen Lebensversicherungen fehlerhaft

    Von der Sensation bis zur Erstattung wird es aber ein bißchen dauern .......

    Der Oberste Bundesgerichtshof bestätigte bereits dreimal, dass etliche Lebensversicherer ihre Kunden in den Jahren 1995 bis 2007 nicht ausreichend über ihre Widerrufsrechte informiert haben. Jetzt können die größtenteils unprofitablen Versicherungen nachträglich widerrufen werden, berichtet die Anwaltskanzlei Kraus-Gehndler-Ruvinskij. Trotz großer Rechtsabteilungen bei den Versicherungen habe es viele einfache Formfehler in den Widerrufsbelehrungen gegeben, die bereits tausenden Versicherten unverhofften Geldregen beschert hätten, so der Bericht.
    So könne ein Versicherter durch den außerordentlichen Widerruf viel mehr als den aktuellen Rückkaufswert seiner Lebensversicherung erhalten. Eine Versicherung, in die beispielsweise 38.000 Euro eingezahlt wurden und welche heute eine Rückkaufswert von nur ca. 32.000 Euro hätte, könne mit einer Rückzahlung von 52.000 Euro gewinnbringend widerrufen werden, so die Kanzlei. Bei diesem Rechenbeispiel könne die Versicherung im Jahr 2020 mit einem Verlust von 6.000 Euro gekündigt oder verkauft werden, jedoch ergebe sich durch den Widerruf der Lebensversicherung ein riesiger finanzieller Vorteil von 18.000 Euro.
    2014 hatte der BGH die wegweisenden Urteile gesprochen und damit eine regelrechte Widerspruchswelle ausgelöst, welche nicht zu enden scheint. Millionen Kunden sind mit der Entwicklung ihrer Lebensversicherung unzufrieden. Einige Anwaltskanzleien haben sich daher auf die Widerrufe von Lebens- und Rentenversicherungen spezialisiert und bieten oftmals kostenlose Prüfungen der Versicherungspolicen an – zum Ärger der Versicherungen.
    Was Versicherte zudem freuen dürfte: Wer keinen passenden Rechtsschutz hat, um einen Prozess gegen die mächtigen Versicherungsunternehmen zu stemmen, dem helfen finanzstarke Unternehmen durch den Ankauf der Ansprüche, welche von den Unternehmen dann vor Gericht eingeklagt werden. Für die Versicherten fällt der Gewinn dann zwar etwas geringer aus, aber dafür tragen sie kein weiteres Risiko und sparen sich den Gang vors Gericht. Ein weiterer Vorteil: Diese Unternehmen bezahlen das Geld oft innerhalb von wenigen Wochen, während sie sonst im Direktstreit mit den Versicherungen Monate, wenn nicht Jahre auf ihr Geld gewartet hätten.


    Quelle: https://www.neopresse.com/wirtschaft...en-fehlerhaft/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •