Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: Alternative Energien

  1. #11
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.577
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 531276
    Das Ende des Kühlschranks: Kühlbox ohne Strom erfunden

    Ein russische Entwickler hat eine neue Generation von Kühlschränken erfunden. Die Nahrung wird einfach in eine Masse aus geruchlosem Gel geschoben, das automatisch die Temperatur hält. Mit dem biologischen Kühl-Roboter will er Energie und Platz sparen.
    Weiterlesen

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    Verein GAIA auf der Herbstmesse 2014 mit Auftriebskraftwerk der Firma Rosch

    ES IST SOWEIT – MACH DICH ENERGIEAUTARK !



    Das Funktionsmuster des AuKW (ROSCH-Auftriebskraftwerk), welches der Verein GAIA vom 17.- 21.09. 2014 auf der Herbstmesse in Klagenfurt präsentierte, löste großes Interesse aus. Die Möglichkeit für jeden, das 5m hohe Auftriebskraftwerk mit ca. 5 kWh Leistung zu erwerben, führte bei vielen zu großer Begeisterung, bei manchen aber auch zu Skepsis und Unglauben.

    Jedenfalls wurden auf der Messe viele Fragen aufgeworfen, welche wir in diesem Interview versuchen wollen zu beantworten.

    Da die industrielle Fertigung des 5kWh Modells seitens ROSCH erst gestartet werden kann, wenn eine Mindestmenge seitens GAIA geordert wird, ist es für viele Interessenten wichtig, größtmögliche Sicherheit in allen Fragen des Ablaufs und der Umsetzung dieses Projekts zu bekommen - damit sie sich entscheiden können, auch dabei zu sein.

    Die finanzielle Sicherheit:
    Nach Anzahlung ist die Restzahlung erst zu leisten, wenn der funktionierende Prototyp von GAIA-Technikern geprüft wurde. Dazu gehört auch die Bestätigung der vollen Funktionsfähigkeit. Die Möglichkeit zur Begutachtung des funktionierenden Prototyps erhalten alle Besteller. Zu diesem Zeitpunkt können sie noch von der Bestellung zurücktreten, wenn das AuKW nicht ihren Vorstellungen entspricht, Sie erhalten in diesem Fall auch die Anzahlung zurück.

    Sicherheit bei der Errichtung:
    Die fertigen Bausätze werden direkt an die Besteller ausgeliefert. In jeder Region wird bei einem Kraftwerksbesitzer das Kraftwerk unter Anleitung eines von GAIA geschulten Technikers errichtet. Bei diesem Workshop nehmen alle Kraftwerksbesitzer aus der Region teil. Sie erhalten dort das notwendige Wissen dazu und organisieren sich anschließend zum Aufbau der Kraftwerke in regionalen Gruppen. Wer sich technisch nicht in der Lage sieht, selbst mitzuhelfen, kann Dienste von technisch kompetenten Unternehmen nutzen, die sich bereits angeboten haben, Kraftwerke in verschiedenen Regionen zu moderaten Tarifen zu errichten.

    Die funktionale Sicherheit:
    Alle Bauteile des AuKW werden mit Industriestandard mit Bedacht auf jahrelange reibungslose Funktion gefertigt. Die wichtigen Komponenten Kompressor und Generator haben alle notwendigen Zertifizierungen und Produktgarantien. Das Kraftwerk wird so konzipiert, dass es leicht errichtet, leicht gewartet und sicher betrieben werden kann. Schon jetzt stehen Unternehmen bereit, die sich gerne um die regelmäßige Wartung der Kraftwerke kümmern möchten. Der Wartungsaufwand ist gering und beschränkt sich im Wesentlichen darauf, einmal jährlichen das Wasser zu tauschen, die Kontrolle und evtl. Tausch der Ventile bei Undichtigkeiten, sowie Kontrolle weniger Befestigungspunkte.

    Bis 30.09.2014 besteht noch die Möglichkeit zur Anmeldung um als Pionier einer neuen Ära autarker Energiegewinnung dabei zu sein und das Kraftwerk noch zu einem Preis zu erhalten, der ausschließlich den Einkaufspreis und die kalkulierten Kosten für die Organisation und die Aufbauworkshops abbildet und für GAIA keinen kommerziellen Gewinn beinhaltet.

    Hier finden sich alle aktuellen Informationen:
    http://www.gaia-energy.org/es-ist-sow...

    15000,00 € Anschaffung = ca. in 5 Jahre refinanziert.
    Klingt gut, doch, nur ein Jahr Garantie, es sind sehr viele bewegliche Teile, maximale Laufzeit? Servicekosten?


    LG

  3. #13
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    Hmm liest sich ja schon Interessant aber ich kann mir ein ungutes Gefühl dabei nicht vergneifen. Und derzeit sind wohl die Ansichten über dieses Teil sehr Zweigeteilt, die einen absolut Positiv, andere absolut negativ (da wird sogar von einem Betrugsversuch geschrieben). Also für mich ist da auch einiges suspekt zumal wichtige Infos mit dem Hinweis auf Geheim verschwiegen werden, auch das keinerlei der nötigen Dinge zur Hausversorgung im Paket enthalten sind macht mich misstrauisch. Wenn ich so ein Paket anbiete welches den Besitzer Energieautark machen soll, dann gehört sowas eindeutig dazu (zumindest sehe ich dies so). Dies wäre in etwa so als würde ein Elektriker die Stromleitungen zwar im Haus verlegen aber den Sicherungskasten nicht einbauen.
    Hier mal ein Link zu einer der negativen Statements der sich bemüht die physikalischen Widersprüche darzustellen: http://gaia.ws1.eu/

    PS: Ich habe bei der Abi-Prüfung im Hauptfach über Energieerhaltungssätze geschrieben und kenne mich von daher ein wenig auf dem Gebiet aus. Diese Anlage widerspricht einfach den Gesetzen der Physik welche ich gelernt habe, von daher mag man meinen Pessimismus dabei verzeihen.
    Geändert von Aaljager (07.10.2014 um 18:20 Uhr)

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.909
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 596947
    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    Hmm liest sich ja schon Interessant aber ich kann mir ein ungutes Gefühl dabei nicht vergneifen. Und derzeit sind wohl die Ansichten über dieses Teil sehr Zweigeteilt, die einen absolut Positiv, andere absolut negativ (da wird sogar von einem Betrugsversuch geschrieben). Also für mich ist da auch einiges suspekt zumal wichtige Infos mit dem Hinweis auf Geheim verschwiegen werden, auch das keinerlei der nötigen Dinge zur Hausversorgung im Paket enthalten sind macht mich misstrauisch. Wenn ich so ein Paket anbiete welches den Besitzer Energieautark machen soll, dann gehört sowas eindeutig dazu (zumindest sehe ich dies so). Dies wäre in etwa so als würde ein Elektriker die Stromleitungen zwar im Haus verlegen aber den Sicherungskasten nicht einbauen.
    Hier mal ein Link zu einer der negativen Statements der sich bemüht die physikalischen Widersprüche darzustellen: http://gaia.ws1.eu/

    PS: Ich habe bei der Abi-Prüfung im Hauptfach über Energieerhaltungssätze geschrieben und kenne mich von daher ein wenig auf dem Gebiet aus. Diese Anlage widerspricht einfach den Gesetzen der Physik welche ich gelernt habe, von daher mag man meinen Pessimismus dabei verzeihen.
    @Aaljager : ) Ich hab in nem andern Thread mal den Vorschlag gemacht mit mir mal die Sache mal hie öffentlich durchzurechnen .... Es hat sich leider nur niemand darauf gemeldet ...
    Wenn dann ein Ergebniss feststeht ist Schluss mit Spekulationen : ) ... Egal was dabei rauskommt ... ich wills einfach nur wissen ... und ev dann Nachbauen : ) ......
    ABer ich brauche jemanden der genauso Skeptisch ist wie ich bei sowas .. So jemanden wie Dich : ) ....

    Und nur so am Rande Aal ... Die Seite die Du da verlinkt hast ... Sei mir bitte nicht bös, aber Die, die da schreiben haben anscheinend nicht einmal in ihrem Leben ein Tabellenbuch
    in ihren Händen gehalten......

    .. Ich geb DIr jetzt noch nen Finalen Tipp ... Was verleiht dem dem Auftrieb auftrieb ? ............... DIE SCHWERKRAFT ! ; ) Ohne Schwerkraft kein Auftrieb .....
    Und die Schwerkraft ARBEITET ja meines wissens ja unendlich ...... ohne LEISTUNGSVERLUST

    Sodele ... Willste mit mir nachrechnen ? ... ISt nicht viel dabei meines Erachtens nach... etwas Volumen ... ein bisschen Auftrieb... Reibung abgezogen Elektrische Arbeit für den Kompressor auch ...
    Inklusive Gegendruck... und schon sind mer bei der Leistung an Welle : )
    Na.... was sagst de ? : )
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401
    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    Hmm liest sich ja schon Interessant aber ich kann mir ein ungutes Gefühl dabei nicht vergneifen. Und derzeit sind wohl die Ansichten über dieses Teil sehr Zweigeteilt, die einen absolut Positiv, andere absolut negativ (da wird sogar von einem Betrugsversuch geschrieben). Also für mich ist da auch einiges suspekt zumal wichtige Infos mit dem Hinweis auf Geheim verschwiegen werden, auch das keinerlei der nötigen Dinge zur Hausversorgung im Paket enthalten sind macht mich misstrauisch. Wenn ich so ein Paket anbiete welches den Besitzer Energieautark machen soll, dann gehört sowas eindeutig dazu (zumindest sehe ich dies so). Dies wäre in etwa so als würde ein Elektriker die Stromleitungen zwar im Haus verlegen aber den Sicherungskasten nicht einbauen.
    Hier mal ein Link zu einer der negativen Statements der sich bemüht die physikalischen Widersprüche darzustellen: http://gaia.ws1.eu/

    PS: Ich habe bei der Abi-Prüfung im Hauptfach über Energieerhaltungssätze geschrieben und kenne mich von daher ein wenig auf dem Gebiet aus. Diese Anlage widerspricht einfach den Gesetzen der Physik welche ich gelernt habe, von daher mag man meinen Pessimismus dabei verzeihen.
    Hallo Aaljager.
    Betrifft GAIA:


    Hoffe nicht dass sich der Verein GAIA von ROSCH Holding aufs Glatteis führen lässt.
    Normal überprüfen und testen sie alles! Die Gruppe kenne ich seit fast 3 Jahren, Projekte und Ideen sammeln sie von ihren Mitgliedern ein und in den Workshops wird es Verbrauchertauglich gemacht. (Brennstoffzellen Projekt), hab mir auch so manchen Workshop angesehen, alles hat hier Hand und Fuß. Ein bisschen verschönern sie ihre Zahlen schon, doch krass wie von Süß dargestellt glaube ich nicht.


    So mancher Tüftler ist aber nicht sehr glücklich, da er sein Projekt an alle abgibt.
    Ich kann nichts Negatives über GAIA sagen.


    Habe leider in diesem Jahr keinen Kontakt mehr, daher keine Infos über das Auftriebskraftwerk, auch fehlt mir die Zeit, nach Kärnten fahre und mir das mal näher anzuschauen.
    Betrifft ROSCH Holding:


    Die sind Aalglatt! Da kommt man zu einer Brauchbaren Info! Habe heuer im Frühjahr für ihre tolle Vertikale Windturbine Interesse gezeigt, leider ohne Erfolg denn, es wird nur mit Großabnehmern verhandelt. Vorauskasse, dann erst Produktion…..
    Das Gutachten ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei: http://www.roschafrasia.com/docs/RAM...ten_report.pdf
    Vorauskasse würde ich dieser Firma nicht geben!


    Betrifft Wolfgang Süß:


    Ein EDV Profi ohne Webseite! Eine eigene Webseite nur gegen GAIA – ROSCH!
    Warum er so einen Aufwand treibt um GAIA Bloß zu stellen ist auch sehr merkwürdig. Ein Racheakt aus persönlichen Gründen? Bezahlter Auftrag der Energielobby? KEINE Ahnung!

    Betrifft meine Meinung
    :


    Das dieses Auftriebskraftwerk nicht auf den ersten Blick durchschaubar ist und auch keinen Technik Striptease liefert ist klar. Sind ja alles fertige Komponenten, die man nicht so ohne weiteres zum Patent anmelden kann. Es hat den Anschein dass es gegen alle physikalischen Grundregeln arbeitet, genau weiß man es nicht. Doch auch manche andere Dinge funktionieren auch auf wundersame Weise. Darüber schimpfen und ins lächerliche ziehen kann man erst wenn es nicht funktioniert. Vorauskasse nur auf einen 300 Watt Prototypen? Sicher nicht! Abwarten und weiter beobachten. Wenn es nach 2 Jahren noch läuft, einen tollen Wirkungsgrad hat, kann man es kaufen.

    LG

  6. #16
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    @Stone des mit dem nachrechnen lass ich derzeit lieber, könnt sonst leicht eine Waschmachine bei rauskommen.
    @green energy das mit dem Süss habe ich inzwischen auch bemerkt, leider ein mega Fehler von mir ausgerechnet den zu Verlinken. Da gibt es weit bessere Seiten, welche auch def. nicht gar so Hetzartig vorgehen.

    Wie gesagt dafür muss ich mich entschuldigen, sowas sollte nicht vorkommen aber ich bin auch nur ein Mensch und die machen nunmal mitunter echte Böcke. Sorry

    Ja das Konzept ist schon eigen, leider ist mein Tutor vor kurzem Verstorben (war ja immerhin schon schlappe 85 Jahre). Der hätte da bestimmt Licht ins dunkel bringen können, der kannte sich schon aus beruflichen Gründen in der Materie aus (war Professor für angewandte Thermodynamik und schon immer sehr aktiv in Sachen alternative Energien).

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401
    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    @Stone des mit dem nachrechnen lass ich derzeit lieber, könnt sonst leicht eine Waschmachine bei rauskommen.
    @green energy das mit dem Süss habe ich inzwischen auch bemerkt, leider ein mega Fehler von mir ausgerechnet den zu Verlinken. Da gibt es weit bessere Seiten, welche auch def. nicht gar so Hetzartig vorgehen.

    Wie gesagt dafür muss ich mich entschuldigen, sowas sollte nicht vorkommen aber ich bin auch nur ein Mensch und die machen nunmal mitunter echte Böcke. Sorry

    Ja das Konzept ist schon eigen, leider ist mein Tutor vor kurzem Verstorben (war ja immerhin schon schlappe 85 Jahre). Der hätte da bestimmt Licht ins dunkel bringen können, der kannte sich schon aus beruflichen Gründen in der Materie aus (war Professor für angewandte Thermodynamik und schon immer sehr aktiv in Sachen alternative Energien).
    Kein Problem! Ich ehme es nicht persönich.

    GAIA hat den 27 Oktober in Marchtrenk einen Vortrag, werde mich mal schlau machen, vielleicht kann ich da mehr erfahren.

    LG


  8. #18
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.909
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 596947
    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    @Stone des mit dem nachrechnen lass ich derzeit lieber, könnt sonst leicht eine Waschmachine bei rauskommen.
    @green energy das mit dem Süss habe ich inzwischen auch bemerkt, leider ein mega Fehler von mir ausgerechnet den zu Verlinken. Da gibt es weit bessere Seiten, welche auch def. nicht gar so Hetzartig vorgehen.

    Wie gesagt dafür muss ich mich entschuldigen, sowas sollte nicht vorkommen aber ich bin auch nur ein Mensch und die machen nunmal mitunter echte Böcke. Sorry

    Ja das Konzept ist schon eigen, leider ist mein Tutor vor kurzem Verstorben (war ja immerhin schon schlappe 85 Jahre). Der hätte da bestimmt Licht ins dunkel bringen können, der kannte sich schon aus beruflichen Gründen in der Materie aus (war Professor für angewandte Thermodynamik und schon immer sehr aktiv in Sachen alternative Energien).
    Najut @Aaljager : ) .. ich fang dann trotzdem mal an ... it nem link auf Wiki : http://de.wikipedia.org/wiki/Statischer_Auftrieb

    Ich hab nen mini Kompressor mit 24 Litern Fassungsvermögen in meiner Werkstatt (nicht lachen jetzt..ich brauch nicht mehr) .... Den nehm ich mal als Grundlage für die Restilchen berechnungen, weil
    ich an dem Teil auch Messen und Beobeachten kann ...
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  9. #19
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    Najut @Aaljager : ) .. ich fang dann trotzdem mal an ... it nem link auf Wiki : http://de.wikipedia.org/wiki/Statischer_Auftrieb

    Ich hab nen mini Kompressor mit 24 Litern Fassungsvermögen in meiner Werkstatt (nicht lachen jetzt..ich brauch nicht mehr) .... Den nehm ich mal als Grundlage für die Restilchen berechnungen, weil
    ich an dem Teil auch Messen und Beobeachten kann ...
    Weshalb sollt ich lachen bis vor einem halbem Jahr musste ich immer mittels Fusspumpe den Reifendruck am Rad und zuweilen auch am Auto korrigieren. Aber seid meinem Vorfall ist des rechte Bein immernoch nicht voll da, also habe ich mir so einen kleinen Kofferkompressor gekauft.



  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    Einführung in die Energie der Zukunft

    ÖVR-FACHTAGUNG 2014

    Wir freuen uns zur ÖVR-Fachtagung 2014 nach Reichenau / Payerbach einzuladen. Die Tagung wird am 29. November 2014 im Hotel Payerbach abgehalten und hochkarätige Gastsprecher wie z.B. Robert Reuter (*GAIA Salzburg), Ing. Herbert Renner (New Generations Bio) und Dipl. Ing. Peter Schlosser beinhalten.
    (*da gibt es vielleicht auch mehr Info über ROSCH-Auftriebskraftwerk,)



    Quelle: http://www.oevr.at/service/allabouttesla.html


    LG

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •