Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: Div. Berichte und Meldungen

  1. #91
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    UN-Generalsekretär: Kampf gegen Coronavirus wird „Kriegszeit“-Plan erfordern

    Das Coronavirus-Problem wird laut dem Uno-Generalsekretär António Guterres präzedenzlose Maßnahmen erfordern. Es sei ein „Kriegszeit“-Plan notwendig. Dies verlautet aus seinem Brief an die G20-Staatschefs.


    Der Brief wurde am Montag abgeschickt.
    „Covid-19 wird eine Antwort erfordern, die es früher noch nie gegeben hatte – einen 'Kriegszeit'-Plan in den Zeiten einer humanitären Krise. Die G20-Führung hat eine ausschließliche Gelegenheit, mit einem mächtigen Paket von Gegenmaßnahmen zur Beseitigung von diversen Coronavirus-Gefahren aufzutreten. Dies würde Solidarität mit Völkern der Welt zeigen, die besonders gefährdet sind“, heißt es in dem Brief.

    Zuvor war berichtet worden, dass am 26. März ein G20-Gipfel zu Coronavirus stattfinden werde, den die Regierung von Saudi-Arabien im Online-Modus einzuberufen plane. Russland hatte die Benachrichtigung bekommen und bereitet sich auf die Teilnahme daran vor. Das Thema des Gipfels werde eine koordinierte Reaktion auf die Covid-19-Pandemie sein. Am Gipfel werde sich der russische Präsident Wladimir Putin beteiligen.
    Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch der neuartigen Coronavirus-Infektion Covid-19 als Pandemie eingestuft. Nach jüngsten WHO-Angaben seien weltweit bereits über 330.000 Menschen infiziert worden, über 14.500 Menschen seien gestorben. In Russland seien nach letzten Daten 495 erkrankt.

    Quelle: https://de.sputniknews.com/gesellsch...lan-erfordern/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Moralische Feldzüge – Deckmäntel der wahren Kriege

    Menschen werden in Kriege gezogen, in dem man ihnen ein hehres Ziel vorgaukelt.

    Und all zu leicht tappen sie in die gestellte Falle, werden so benutzbar für jene, welche sehr profane, zutiefst egoistische Ziele verfolgen. Unachtsame Menschen werden ihre Opfer, damit befähigt wahre Empathie gegen aufgesetzte Empörung auszutauschen und gegen die Interessen der Gemeinschaft, ja nicht zuletzt die eigenen Interessen zu handeln. Am Ende steht die Gewalt – und das alles im Namen des Guten und der Guten, denen man angehören muss, um nicht selbst verfemt zu werden. Der von den Regierungen ausgerufene Feldzug gegen das Coronavirus macht da keine Ausnahme. Er deckt die wahren Kriege auf diesem Globus mit Doppelmoral.
    All die Kriege, welche die Welt in den vergangenen Jahrzehnten gesehen hat, waren den Menschen im Grunde nicht zu verkaufen. Denn sie waren ungerecht und sind es bis heute. Daher musste jeder dieser ungerechten Kriege in die schillernde Hülle eines gerechten Krieges gepackt werden. Um Menschen in den Krieg zu treiben, den diese dann aus einem Gefühl der Rechtmäßigkeit führen, muss man sie zuvor manipulieren, sie in ein Gefühl der Ausweglosigkeit und Alternativlosigkeit zwingen. Man muss ihnen das freie Denken, und außerdem ihre selbstreflektierenden empathischen Gefühle durch solche von Angst, Hysterie und Aggressionen ersetzen.Das kann, ja muss sogar bereits geschehen, lange bevor der Krieg mit militärischen Mitteln ausgefochten wird. Menschen ziehen erst dann in Kriege, wenn der Krieg in ihrer Seele als Dauerzustand Platz gefunden hat.Vor allem die Angst ist es, die den Krieg speist, und die Angst bedarf eines starken, wirkmächtigen, eines bekannten Bildes. Eines dem man all das zuschreibt, was man zuvor gelernt hat als hässlich, schmutzig und gefährlich, als böse zu empfinden. Damit die Manipulierten den Krieg unbarmherzig, rücksichtslos und ohne jede echte Empathie führen, müssen sie mit dem Gefühl ausgestattet sein, dass ihr Brechen ethischer Kategorien — aufgrund außergewöhnlicher Situationen — legitimiert ist.Das Feindbild muss stark, beständig, es muss immanent sein. Das ist der Grund, warum den Menschen ganz bestimmte Feindbilder regelrecht antrainiert werden.Feindbilder sind Manifestationen von Verleumdung. Als solche benutzt, um andere Menschen für den eigenen Krieg einzuspannen, sind diese auch ein Zeichen für die Angst vor der Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich. Von dieser Angst — gekoppelt mit Selbsthass — getrieben, sucht man die Lösung im Außen, maßt sich an, andere (Menschen wie Kollektive) “besser” machen zu müssen.Die echten, die wahren, unehrlichen Kriege wurden immer zutiefst egoistisch betrieben, als gewaltsam umgesetzter Anspruch zur rücksichtslosen Verwirklichung des eigenen Egos oder/und der Plünderung fremder Ressourcen. Ressourcen für deren Inbesitznahme es kein Naturrecht gibt, außer dem antisozialen Recht des Stärkeren, betrieben um das eigene Elend im Außen zu kompensieren.Und so taugten auch die — aus Sicht der Nationalsozialisten — guten Kriege gegen die Juden letztlich dafür, den in ihrem Schatten stattfindenden Raub von Ressourcen zu kaschieren. Die für den Massenmord — keinesfalls nur an Juden — entwickelte “gute” Ideologie in den Strukturen des nationalsozialistischen Deutschland wurde genauso hemmungslos gelebt, wie das maßlose Ausrauben anderer Völker und Gesellschaften. Zu letzterem war das Dritte Reich eh verdammt – warum?

    weiter hier: https://peds-ansichten.de/2020/09/kr...t-feindbilder/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #93
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.891
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269

    AW: Div. Berichte und Meldungen

    Querverweis
    Zukünftige Kriege mit langer Tradition
    - Dr. Daniele Ganser im NuoViso Talk

    Hier klicken und zum Beitrag gelangen
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #94
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Das Modell sagt Dinge voraus, die menschlich eigentlich unmöglich sind

    Kommentar eines Lesers

    OK. Ich verfolge seit lagem Ihre Arbeit und die Prognosen des Sokrates Programms. Wie konnte es nur erkennen, dass der 8. Januar [die große Säuberung] wichtiger sein würde als der 6. Januar [Auszählung der Wahlmännerstimmen]?
    Antwort von Martin Armstrong

    Ich sehe meine Aufgabe lediglich darin, die Aussagen zu interpretieren, ohne dabei meine persönliche Meinung einfließen zu lassen. Ich habe schon oft gesagt, dass ich mit meiner Meinung oftmals daneben liege, nicht aber das Programm. Wie die Prognosen zustande kommen, kann ich nicht sagen. Sokrates überwacht einfach alles und das auf einer globalen Basis. Die subtilsten Bewegungen werden aufgezeichnet und fließen in die endgültige Beurteilung der Lage mit ein.
    In jüngeren Jahren bin ich Autorennen gefahren. Wer sich auf die Rennstrecke begibt, der muss jedes Auto um sich herum beobachten. Die subtilsten Fahrbewegungen zeigen einem dabei, was die anderen Fahrer denken. Wer selbst noch nie in einer solchen Atmosphäre war, für den ist es schwer, diese Indikatoren zu erkennen. Auch heute noch beobachte ich stets jedes Auto um mich herum, wenn ich auf der Straße fahre, und nehme die kleinsten Bewegung wahr als Hinweis darauf, in welche Richtung die anderen gerade denken.

    weiter hier: https://uncut-news.ch/das-modell-sag...moeglich-sind/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #95
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.891
    Mentioned
    265 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 542269

    AW: Div. Berichte und Meldungen

    Im Gespräch mit Taiwans Botschafter:
    „Jede Seite ist schussbereit“


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •