Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 246

Thema: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Hallo Löwenherz,

    …es scheint dass du türkische Wurzeln hast, ist auch egal und wird auch nicht debattiert, Rassisten sollten sich andere Plattformen suchen.
    Muß Dir auch Recht geben das die Unruhen zurzeit in der Türkei nach CIA und Farbrevolutionen stinken. Auch beim Terror in Paris, Gründung von Al Kaida, IS, ISIS, sind die USA Gründungsmitglieder, wahrscheinlich auch bei der PKK. Das ist sicher auch der Grund dass es keine Konsequenzen für den Öl-Handel mit der IS gibt.

    Auch die 80 % der Kurden die freiwillig zum Militär gehen glaub ich dir, das Militär dient dem Volk nicht der Politik, es zählt der Mensch und nicht die Herkunft. Die 80 % was die AKP wählen aber kann ich Dir aber nicht glauben, ich kenne viele Kurden die in Erdogan ein rotes Tuch sehen.

    Ich habe zu Erdogan und den Kurden ein paar Fragen:


    Weshalb hat Erdogan zugesehen als die IS Kobane niedermetzelten?
    Warum hat er die Grenzen schließen lassen?
    Warum greift er jetzt kurdische Stellungen an?
    Warum hat er der IS ermöglicht Öl zu verkaufen?
    Weshalb macht er mit Russland einerseits Verträge und anderseits sticht er Russland das Messer in den Rücken? (…Ukraine und Türkei erstellen eine internationale muslimische Brigade: http://www.voltairenet.org/article188356.html) …und was ich bis heute nicht verstehe ist,
    das Deutschland der PKK Waffen lieferte? Das ist so als würde man Feuer mit Benzin löschen.

    Ich selbst hole mir die Infos über die Lage grundsätzlich nicht bei den „Mainstreams“, da sind alle auf „Gleichschaltung“ Propaganda. Bei denen was noch übrig bleiben kann man sich dann ein Bild machen. (hänge unten ein paar Links an)

    Meiner Meinung nach ist Erdogan unzuverlässlich und eine falsche Schlage, er rammt auch seinen Freunden das Messer in den Rücken wenn es Vorteile bringt.


    LG



  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    104
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 1888

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    hallo green energy.

    ja ich bin türkischer herkunft..also meine wurzeln reichen bis nach turkmenistan...aber wenn man mich so fragt sage ich "ich bin türke aus der türkei"


    Ich erkläre es mal so: Jede terror organisation im nahen osten ist von anderen regierungen(iran/israel/amerika/russland/england..u.s.w) gegründet worden. Ich bin davon fest überzeugt. Das einfache bauern nicht so organisiert vorgehen können und gleichzeitig denke ich das keine "echte" vom volk kommender terror(egal ob muslime oder auch andere religion) oder terror organisation in der heutigen zeit überleben würden/könnten.

    Der grossteil der muslimischen kurden, wählt erdogan weil er muslimisch orientiert ist, und da die akp nicht so wie die MHP rechtsorientiert ist und für beide seiten entgegen kommt.

    wie?

    Die gesetze/rechte die die kurden seit dem erdogan da ist bekommen haben

    -sie dürfen jetzt immer und überall ihre sprache frei sprechen
    -es gibt 8 kurdsiche kanäle(ich weiss das das ned viel ist...aber wenn man es mit der alten türkei vergleicht wo man noch nicht mal im fernsehen kurdisch reden durfte)
    -Der anführer der terror gruppe pkk "abdullah öcalan" der für mindestens 40 tausend zivile opfer verantwortlich ist, wurde damals wo es noch die todesstrafe gab nicht aufgehängt. nur weil man den kurden entgegen kommen wollte.
    -Obwohl sie alle türkisch können. ist es Ihnen gestattet sich beim staat ..z.B beim gericht auf kurdisch zu äussern(stellt euch mal vor ..wenn wir türken das von der Deutschen regierung verlangen würden^^)
    -Die kurden haben mehrere parteien in der türkei z.B die HDP die bei den letzten wahlen nur 13 % bekamen.
    -erdogan hat die "acilim süreci" grob übersetzt heisst es..die öffnung/entgegen kommung/verständniss/vereinigung gegenüber der kurden.. das alles hat er nach dieser zeit eingeführt... er hat sogar den PKK terroristen..falls sie ihre waffen weg legen. straf minderung versprochen. Doch trotzdem haben sie seit dieser zeit weiterhin zivilsten bombardiert, polizisten/soldaten. Entführen regelmässig kurdische jugendliche(manipulieren einige auch). .........Aus diesen und diversen anderen positiven gründen für die kurden...wählen die allermeisten kurden die akp

    bezüglich deiner fragen

    "Weshalb hat Erdogan zugesehen als die IS Kobane niedermetzelten?"

    Das hat man in der EU so dargestellt. Amerika und Russland versuchen mit uns zu spielen. Wir wurden ja mehrmals von den iranern und russen gewahrnt, falls wir in syrien einmarschieren werden sie eingreifen.
    auf der einen seite will amerika und die eu das wir einmarschieren und auf der anderens seite russland und iran. Deswegen ist er meiner meinung nach nicht einmarschiert. doch trotzdem hat er die grenzen für die (syrichen)kurden aufgemacht. wir haben innerhalb von einem jahr knapp 2 millionen flüchtlinge aufgenommen. fast soviel wie die ganze eu auch. Aber in den westlichen medien hörte man davon nichts. denn erdogan musste ja als jemand aussehen der die kurden systematisch umbringt..so eine art diktator.

    "Warum hat er die Grenzen schließen lassen?"

    verweise auf den letzten abschnitt/letze antwort

    "Warum greift er jetzt kurdische Stellungen an?"

    Es sind stellungen der PKK, damit sie das verstehen müssen sie zuerst aufhören die pkk als eine art arbeiterpartei zu sehen,,welche arbeiterpartei hat den jemals 50 tausend menschen getötet? Die stellungen waren alles sehr wichtige stellungen der PKK in syrien und der irak. die vorher erfolgreich erkundet worden sind und meistens mit der USA abgesprochen. Gleichzeitig haben wir auch die stellungen der ISIS und der DAES bombardiert. Und Es ging erst los als die PKK erneut 2 polizisten töteten. Somit brachen sie erneut die friedens zeit und auch die "acilim süreci". von den getöteten polizisten stand natürlich nichts in den hiesigen medien.


    "Warum hat er der IS ermöglicht Öl zu verkaufen?"

    Davon weiss ich nichts haben sie beweise/quellen diesbezüglich?


    "Weshalb macht er mit Russland einerseits Verträge und anderseits sticht er Russland das Messer in den Rücken? (…Ukraine und Türkei erstellen eine internationale muslimische Brigade:"

    Wenn ich diese frage pro erdogan beantworte wäre ich in meinen eigenen augen ein fanatischer erdogan fan... ich kann nur spekulieren. Wir wissen ja alle was für spielchen im nahen osten gespielt werden, es gibt mehrere seiten und jede seite hat seine eigenen pläne bezüglich dieses stück Erde. Es sieht tatsächlich so aus als würde erdogan alle seiten hinhalten..und insgeheim eine türkische/muslimische vereinigung zu vereinbaaren(sowas wie die EU aber halt türkisch muslimisch orientiert(z.B wurden mit 3 weiteren turkstaaten(turkvölkern)..azerbaycan/ kirgisitan/ mongolei. ein weiteres millitär bündnis(sowas wie die nato) gegründet. ....also kurz gesagt denke ich das er auch an sein eigenes land denkt..da ihn ja die russen nicht wirklich haben wollen und die eu ja auch schon seit zig jahren hinhält.


    "was ich bis heute nicht verstehe ist,
    das Deutschland der PKK Waffen lieferte? Das ist so als würde man Feuer mit Benzin löschen."

    es wurden in den meisten gestürmten pkk camps.. verpflegungsmittel gefunden welches auch die bundeswehr benutzt. Aber ehrlich gesagt wundert mich das nicht.



    Israel hat sogar kein hehl daraus gemacht, da der erdogan in der letzten zeit immer häufiger die (als einziger auf der welt(ausser einige araber staaten) die palistinaneser in schutz genommen und sogar eine hilfsflotte losgeschickt..als erstes land..noch viel früher als die schwedische hilfsflotte..welches nahrungsmittel und medikamente brachte..beide schiffe wurden von den israeliten auf öffentlichen gewässern angegriffen.. auf der türksichen kamen sogar 9 ums leben..weil diese sich nicht unterordnen wollten(zivilisten)....auf jeden fall hat israel danach öffentlich gesagt das sie ab jetzt die PKK unterstützen werden. gibts sogar Videos wo netanyahu das sagt.


    ich hoffe ich konnte dir hiermit die andere Seite der Medaille zeigen.

    mfg

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Hallo Löwenherz,

    ...danke für Deine Info und Darstellungen.

    Erdogans Vorgehen ist mir trotz allem sehr undurchsichtig und suspekt, er passt besser in einen großen Bazar als in ein Parlament!

    Grundsätzlich sollte die Religion und die Freiheit sie auszuüben für jeden ein Grundrecht sein, doch in der Politik sollte sie keinen oder nur
    einen minimalen Platz haben! Hier hat Erdogan schon weit in die türkische Verfassung eingegriffen und dadurch das Militär in Aufruhr gebracht und
    mit nicht gerade "demokratischen Mitteln" zum Schweigen gebracht. Ebenso die Demonstrationen gegen ihm auch gewaltsam und nicht politisch gelöst.

    Die meisten Demonstrationen sind Inszeniert durch die von den USA gewünschten Kurskorrekturen, was man von ihm verlangt und nicht erfüllt wurden.
    Sein Vorgehen dagegen zeigt auch für ein mangelhaftes Demokratie Verständnis, ein Verbot der US-Gestützten NGO´s, wie schon in vielen Staaten
    wäre ein erster Lösungsansatz. Dass er ein Osmanisches Verteidigungsbündnis will ist auch schon bekannt und nicht im Sinne der NATO, hier könnte er
    sich mit einem Austritt eine bessere Ausgangslage schaffen und nicht hinter dem Rücken seiner Verbündeten.

    Die Ölgeschäfte mit der IS ist sicherlich mit dem Wissen der "IS-Schöpfern" USA abgelaufen, auch Israel verdient hier mit, da versucht man auch
    alles was darauf hinweist zu vertuschen. Es wurden bei der Witwe eines getöteten IS-Führer Festplatten beschlagnahmt wo man alle Aufzeichnungen gefunden hat. Man kann auch davon ausgehen das man die Türkei damit erpresst.
    Hier ein paar Beiträge: http://alles-schallundrauch.blogspot...erbindung.html
    http://kurdischenachrichten.com/?s=t...%C3%B6l+von+is
    http://alles-schallundrauch.blogspot...schaft-in.html
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...staat-gekauft/
    Auch hier kommt eine Schützenhilfe mit Dementi aus Russland:
    http://de.sputniknews.com/politik/20...nminister.html

    In Kobane hätte er auch die Zustimmung Russland haben können, die hatte er schon einmal als er die PKK bekämpfte, er sollte nur nicht die
    syrische Armee angreift und gegen Assad vorgeht, dass macht er aber jetzt gerade. Ebenso sind diese Operationen auch auf die Zivilbevölkerung gerichtet!
    Die Bildung einer muslimischen Brigade in der Ukraine könnte man ebenso als einen politischer Fehltritt werten, das Szenario in der Ukraine und wer es auslöste ist Erdogan sehr wohl bekannt und für Russland ist die Türkei ein Geschäftspartner und kein Angriffsziel!
    Er würde von Russland sogar Unterstützung bekommen wenn er ein Osmanisches Verteidigungsbündnis gründen wollte.
    Auch innerhalb der EU werden die Stimmen lauter nach einem EU-Verteidigungsbündnis und die US-NATO aufzulösen, da diese nur US Interessen verfolgt und die Europa in Richtung Vernichtung steuern.


    ...wie er mit seinen Aktionen alle vor den Kopf stoßt wird auch in kurdischen/türkischen Zeitungen berichtet.
    http://kurdischenachrichten.com/
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/themen/

    Das sich die USA zum Feind der zivilisierten Welt entwickelt hat ist schon jedem bekannt, man braucht sich nur die US-Wirtschaft anschauen, ohne Krieg sind sie Pleite.
    Auch das Israel falsch spielt und Expansionsgelüste und die alleinige Kontrolle über den arabischen Raum will wissen wir auch,
    nur als Deutscher oder Österreicher darf man sich nicht darüber Äußern ohne das einem die "Altschuld" und Nazikeule übergezogen wird.

    LG

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    104
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 1888

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    hallo green energy

    leider ist es schon zu spät geworden. Ich werde morgen ausführlich antworten.

    mfg

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    104
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 1888

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht









    ich bin definitiv kein erdogan fan. Mir geht es primär um die türkei. Erdogan ist meienr meinung nach genau so gut/ehrlich/verlogen/heuchlerisch wie alle anderen politiker auch.





    Diesen verdacht habe ich auch. Er macht auch in vielen seiner reden..die gleichen zeichen(handzeichen) wie auch die frau merkel oder obama es tuen.

    Diese leute die ich vorhin genannt habe, dienen dem selbigen... und bereiten die ebene für einen grossen krieg vor... in jedem der religionsbücher steht das der 3te weltkrieg aus dem nah osten ausbrechen wird.
    heutzutage kann man eigentlich keinem der presentierten politikern trauen. Den das wäre sehr naiv in der heutigen zeit... es gibt keine guten.......bevor ich zu weit abschweife.

    Also blind bin ich nicht. mir geht es hauptsächlich darum. Das sie (die europäer) wissen das wir mit den kurden schon seit knapp tausend jahren zusammen leben. Wir sind eine grosse familie auch wenn es chaoten auf beiden seiten gibt(mhp oder auch pkk).

    Mit gottes hilfe und der zusammenhalt der völker wird es hoffentlich auch so bleiben. Ich hoffe und glaube das man uns dann nicht in so eine lage wie in syrien/irak/libanon/afghanistan u.s.w stecken kann/wird.

    mfg

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Hallo @Löwenherz

    ...habe hier ein Video von BündnismitRusslandgefunden.
    Der Kanal bringt auch teilweise russische Propaganda, doch hier finde ich auch bei den Alterativen Medien parallelen.
    Was sagst du zu dieser Darstellung?




    LG

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    104
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 1888

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    ehrlich gesagt halte ich dieses video auch für unseriös. Ersten die juden haben nicht nur die europäischen/amerikanischen/türkischen medien in ihren griffen!

    Da wird berichtet das die Türkei Kurdische stellungen im irak bombardiert hätte. Das stimmt sicherlich, aber es waren PKK-Terroristen, das schlimmste ist ja das dort immer noch nicht von einer terrororganisation gesprochen wird, wenn man zusätzlich bedenkt das die Russen in dem falle anti-türken propaganda macht, weil wir ja mit dem westen zusammen die Syrier(russlands verbündeten) bombardieren.

    Um das thema besser verstehen zu können würde ich dir empfehlen eine Landkarte vom nahen osten zu nehmen. Guck dir mal alle länder um Israel herum an. Alle länder sind destabilisiert, bis auf den Iran und der Türkei. Ist das ein zufall?? Jetzt fragst du dich bestimmt was hat der Israel mit den PKK terroristen zu tun? erstens bedenke das was ich schon geschrieben habe, hier ein video wie überhaupt ein PKK Problem entstanden ist. also kurz vor den 80igern.

    Hier ein weiteres Beweiss video bezüglich Israel...diesmal ein video aus DE^^

    Hier redet Netanyahu für Kurdistan...er will ein Kurdisches land...also Deren Tochterunternehmen(land)


    wie wo was... hier ein video darüber wie sich die Europäer Kurdistan vorstellen..wo genau es sein soll.

    ein Kurdisches Video das Dies bestätigt.

    Unsere Natopartner sind gerade dabei unser land aufzuteilen mit allen mitteln(waffenunterstützung/finanzielle unterstützung/medien e.t.c...e.t.c......)

    Ich vermute mal das du Kurdische Wurzeln hast, aber guck dir bitte mal dieses Video an...DIe PKK terroristen haben sein bruder ermordet, und achte bitte was er sagt.. und vor allem seine gestik spricht mehrere Bände

    Hier eins Von mehreren hundert videos die beweisen wie mutig die PKK terroristen sind.


    ich hoffe das genügt erstmal..bin für weitere fragen immer offen

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Fatwa: Terror-Miliz IS verurteilt Erdogan zum Tode

    Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten
    Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich erneut direkt gegen den türkischen Präsideten Recep Tayyip Erdoğan gewandt. Nur wenige Wochen nach einer Video-Drohung, wurde jetzt ein islamisches Rechtsgutachten (Fatwa) erstellt. Darin verurteilt der IS Erdoğan als „Verräter des Islam“ zum Tode.

    Für die Terrormiliz Islamischer Staat ist der türkische Präsident ein Abtrünniger. (Foto: dpa)


    Schon im jüngsten Terrorvideo bezeichnete der Islamische Staat Präsident Erdoğan als Satan und warf ihm vor, den Islam verraten zu haben. In einer entsprechenden Fatwa spricht die Terrormiliz ihm und seinen Anhängern dafür nun das Todesurteil aus.

    Erdoğan wird in der Botschaft mit Abtrünnigen des siebten Jahrhunderts verglichen, die damals Muslime bekämpft hätten und so zu Ungläubigen wurden. Nach Ansicht der Terroristen verfahre auch der türkische Präsident so. Denn: Er unterstütze sowohl Juden als auch Nicht-Muslime. „Er vergießt muslimisches Blut in islamischen Ländern, und deshalb verurteilen wir ihn zum Tode“, heißt es im Text der Fatwa.

    Das Todesurteil könne einzig vom IS zurückgezogen werden. Möglich sei das aber nur unter zwei Bedingungen: Erdoğan müsse sich für die Angriffe auf den IS entschuldigen und Verhandlungen mit dem internationalen Anti-IS-Bündnis abbrechen, so die türkische Zeitung Sabah.
    Der Nachrichtenseite Middle East Eye zufolge wurde die Fatwa bereits am Montag von der dem IS nahestehenden Al-Battar Medienstiftung veröffentlicht. Verfasser soll ein gewisser Scheich Abu Khabab al-Iraqi sein, ein Richter des provisorischen Gerichtssystem des Islamischen Staates. Mit dem Tode bedroht werde darin nicht nur Erdoğan, sondern auch all jene, die es ihm gleich täten.

    Erst Mitte August bedrohte die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in einem neuen Video erstmals direkt die Türkei und ihren Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Die Terroristen forderten ihre Anhänger darin zur Eroberung Istanbuls auf. Gleichzeitig beschimpften sie Erdoğan als Satan. Nur wenige Tage später stellte sich heraus, dass die Drohungen von einem türkischen Landsmann geäußert wurden.

    In den Augen der Terroristen habe Erdoğan den Islam verraten. Er sei ein Mann, der sein Land an die USA und den Westen verkaufe und die US-geführte Anti-IS-Koalition gegen den IS unterstütze, berichtete die Sabah. Es sei jedoch notwendig, dass sich die Türken dem IS anschließen, um gegen die Atheisten, Kreuzfahrer und Teufel vorzugehen, die sie täuschten und so zu Sklaven der Kreuzfahrer machten.

    „Die Türken sollten sich weigern, Demokratie, Säkularismus, menschliche Gesetze und alle Arten von anderen Übeln zu akzeptieren“, so der zunächst unbekannte Terrorist in dem rund sieben Minuten langen Clip. „Sie kämpfen im Namen Gottes, während die Ungläubigen im Namen Satans kämpfen“, zitierte ihn auch The Independent. Wer dem Weg Atatürks folge und die Scharia missachte, werde selbst zum Satan.

    Die Türkei flog bereits im Juli vereinzelte Luftschläge gegen die Terrormiliz IS in Syrien. Vor allem aber konzentrierte sich die Armee auf den Kampf gegen die PKK. Ende August hat sich Ankara schließlich dem US-geführten Bündnis gegen den IS mit Luftangriffen angeschlossen.
    ...was heißt das jetzt? ...IS, iv. Mossad/CIA planen ohne weitere Farbrevolution ihm zu töten?

    LG

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Die Türkei am Rand des Bürgerkrieges
    Veröffentlicht am 13.09.2015 von: antikriegTV
    Türkei-Analyst: Europa wiegelt Kurden und Türken gegeneinander auf

    Der Geheimdienst-Analyst Mahir Kaynak hatte bereits im Jahr 2010 vor massiven Spannungen in der Türkei gewarnt. Die Kurden seien lediglich ein Mittel zum Zweck. Die Europäer wollen den Aufwärtstrend der Türkei stoppen und bedienen sich dabei der Kurden, so Kaynak. Die HDP spielt hierbei eine besonders interessante Rolle. weiter: http://www.deutsch-tuerkische-nachri...neinander-auf/

    ...scheint so als ob
    Erdogan die Gunst des US-Imperiums verloren hat.
    HDP, AKP, Kurden, Graue Wölfe, PKK, ... da gießen einige Öl ins Feuer um die Türkei zu destabilisieren!
    Auch Deutschland steht hier im schrägen Rampenlicht: Angeblich deutsche Panzerfäuste bei der PKK entdeckt!
    (http://www.deutsch-tuerkische-nachri...-pkk-entdeckt/)

    LG


  10. #20
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.268
    Mentioned
    128 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 102697

    AW: Die Türkei versinkt im gnadenlosen Kampf der Seilschaften um die Macht

    Naja Waffen an die irakischen Kurden sind Teil des Kampfes gegen die IS, leider hat Erdogan in seiner gier nach noch mehr Macht defacto die PKK aus Ihrem Winterswchlaf erweckt. Nicht der Westen oder die Russen haben die PKK und andere Gruppen in Rage versetzt, daß hat der Erdogan im Alleingang hinbekommen. Sein Ziel die Neugründung des alten osmanischen Reiches, welches Er schon zu beginn seiner politischen Karriere ausgab, kann Er nur erreichen wenn Er den derzeitigen Krieg nutzt um zu expandieren aber dazu muss Er als 1.tes die PKK bzw. die Kurden zerschlagen!
    Analysten der Geheimdienste sind wohl die grössten Lügner überhaupt, derren einzige aufgabe ist es der jeweiligen Regierung Munition dafür zu liefern Ihren Standpunkt nach aussen hin zu stärken. Denkt an Bush Senior und seine Behauptung der Irak hätte Massen von C-Waffen, was denkt wer diese Infos zusammengestellt hat. Das waren die Analysten der CIA im Auftrag der CIA Bosse, welche wiederum im Auftrag vom Präsi der USA gehandelt haben. Und die Geschichte zeigte alles war erstunken und erlogen, wie immer wenn alleine auf Statistiken von irgendwelchen Analysten im Auftrag gewisser Gruppen gehört wurde.

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •