Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Lasst uns Transzendental werden! Der momentan für mich denkbar beste Punkt auf dem Weg der Unendlichkeit

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Lasst uns Transzendental werden! Der momentan für mich denkbar beste Punkt auf dem Weg der Unendlichkeit

    Der bewusste Gott und Das Prinzip der absoluten Ordnung
    Alles ist relativ, jedoch bedingt Relativität immer einen Bezugspunkt. Das Absolute welches der Bezugspunkt alles Relativen ist, ist die Harmonie. Harmonie ist die höchste Frequenz auf der alles schwingt/schwimmt. Je näher unser Leben mit dem Punkt der absoluten Harmonie in Einklang schwingt, desto schöner fühlt es sich für uns an. Dinge wie oben und unten, oder Zeit, sind nur eine Illusion. Woher ich das weiß? Weil ich mir gewünscht habe alles wissen und alles können zu können um andere zu Verbessern, am besten um sie noch besser als mich zu machen. Das Wesen eines jeden wahren Meisters sollte darin liegen jeden anderen mindestens genauso auf den selben Grad der Meisterschaft zu bringen wie er es selbst ist. Das das Prinzip der Harmonie existiert zeigt sich darin das es ausreicht nur den Wunsch zu haben alles besser zu machen als es sowieso schon ist.
    Es existiert nur wahres Wissen
    Wahres Wissen bedeutet wahre Macht.
    Wahre Macht bedeutet wahre Vorsicht.
    Wahre Vorsicht bedeutet wahrer Schutz.
    Wahrer Schutz bedeutet wahre Liebe.
    Wahre Liebe bedeutet absolute Harmonie
    Absolute Harmonie führt zu wahrem Wissen.
    Absolute Harmonie ist die höchste Schwingung von Allem was existiert.
    Absolute Harmonie ist die Erkenntnis das Alles eins ist und alles Gut ist.
    Alles strebt zum Guten. Wahres Wissen ist das alles alles Gut ist.
    Wenn etwas noch nicht gut sein sollte, dann strebt es unaufhaltsam zum Guten hin.
    Alles ist unendlich, somit hat alles unendlich viel Zeit zum Guten hinzustreben.
    Das Leben selbst ist somit auch unendlich.
    Nicht umsonst ist das Zeichen für Unendlichkeit auch das Zeichen für Harmonie.
    Die Macht der Jedi ist real, sie ist nur etwas was wir in dieser Zeitlinie als Gott bezeichnen.
    Das Gott und die Macht ein Synonym für das selbe Phänomen sind ist erkennbar das Gott auch der allmächtige genannt wird.
    Das Leben ist ein Spiel und Gott ist der größte Programmierer aller Zeiten. Alles was irgendwann einmal existierte nun existiert und noch irgendwann existieren wird ist nichts anderes als ein Teil des großen Ganzen, ein kleinerer Teil der Macht.
    Da Alles was existiert ein Teil des großen ganzen ist muss kein Lebewesen Angst davor haben zu sterben. Es gibt nur ein Leben und das existiert ewig.
    Was von uns als Tod wahrgenommen wird ist nur die Unkenntnis darüber das nichts stirbt, sondern nur eine andere Daseinsform annimmt.
    Da alles zum Guten strebt kann auch nichts schlecht sein.
    Gott oder die Macht ist nichts anderes als ein Spielkind das Spaß haben möchte.
    Der Sinn des Lebens ist es Spaß zu haben. Sobald wir durch unsere Handlung den Spaß der Anderen verhindern handeln wir nicht mehr im Sinne des Lebens.
    In absoluter Haarmonie zu Leben bedeutet den absolut größtmöglichen Spaß zu haben. Der größtmögliche Spaß führt zu wahrer Freude.
    Da Gott selbst ein Spielkind ist, sind wir als Kinder Gott am Nächsten. Durch das scheinbare Erwachsen werden entfernen wir uns von Gott. Diese Erkenntnis sollte uns dazu bringen auch im Alter sich wie ein Kind zu verhalten. Wir alle wissen das wir als Kinder niemals jemandem schaden wollten, erst die scheinbar "schlechten" (man bedenke es existiert nur das Gute) Erfahrungen als Kinder haben dazu geführt das wir aufgehört haben in vollkommener Harmonie miteinander zu leben.
    Da Alles zum Guten strebt und alles unendlich ist kann alles nur besser werden, jedoch niemals schlechter. Somit ist Perfektion in jedem Moment vorhanden, welche sich dann im darauf folgenden noch weiter verbessert.
    Da wir alle Teil des göttlichen oder der Macht sind, und diese wahrhaft gut ist sind auch wir schon wahrhaft gut so wie wir sind. In jedem Augenblick sind wir perfekt so wie wir sind, wir können nur noch besser werden.
    Deshalb muss auch niemand Angst haben das irgendetwas schlimmes passiert, weil das nicht geht aufgrund dessen das der Programmierer des Spiels wahrhaft gut ist. Da wir selbst im Grunde der Schöpfer sind, bzw. ein Teil von ihm können wir erkennen wie unser Schöpfer ist. Der Schöpfer selbst findet sich total geil, daher findet er uns auch total geil, egal was wir tun. Am geilsten aber findet er uns und wir uns selbst, wenn wir in der absoluten Haarmonie leben, bzw. Handeln. Deshalb muss sich auch niemand sorgen das wir die Erde zu Grunde richten. An dem Punkt an dem es so aussieht als würde die geschichte in den Abgrund stürzen beginnt die Anziehung wieder hin zur absoluten Haarmonie. Das Leben fliesst. Es ist wie eine Sinuskurve. Diese schwingt auch immer um einen Mittelpunkt hin und her. Das Leben fliesst wie ein Fluss. Es kann jedoch nur bergauf fliessen, zum Punkt der absoluten Haarmonie. Das Leben findet immer seinen Weg. Vom momentanen Ansichtspunkt aus sieht es aus als Liefe die Menscheit gefahr sich vielleicht zu eliminieren. Diese Sorge ist unbegründet. Irgendwann wird immer jemand kommen der in der Lage ist das Unheil abzuwenden, wer das ist im Grunde scheißegal, es kommt nur darauf an das es passiert. Dies liegt einfach am Prinzip der absoluten Haarmonie. Deshalb sollte auch niemand der einen Punkt erreicht an dem er so viel leidet, dass er seine momentane Daseinsform beenden möchte (sprich sich "umbringen") dies in die Tat umsetzen, da dieser Punkt immer das Tal darstellt das jemand an diesem Punkt aushalten muss, bevor sein der zeitiges Leben dann mit Sicherheit besser wird. Im Gegenteil, als je schlimmer jemand sein derzeitiges Leben empfindet, desto besser wird das in der "Zukunft" werden. Das was wir als "Sünde" bezeichnen ist eine Notwendigkeit des Lebens selbst. Denn nur wenn wir uns "schmutrzig" machen sind wir in der Lage überhaupt erst rein (in absoluter Haarmonie zu existieren) zu werden. Wir sind bereits im Paradies, da das Leben selbst nichts anderes als das Paradies ist. Leben = Paradies Das Ewige Leben muss uns nicht erst versprochen werden, wir haben es bereits alle. Wir sollten dies einfach nur erkennen das es keinen grund gibt sich um irgendwas zu sorgen, da Alles gut ist und somit wir Gut sind. Das Gute hat immer nur ein Ziel. Noch besser werden. Das Leiden in der Welt ist nur eine Auswirkung der Angst vor dem tod, Bestrafung durch Gott, oder Angst vor anderen die uns nicht akzeptieren können wie wir sind. Wir sind alle eins und doch ist der Einzelne in sich selbst einzigartig und gut so wie er ist.
    Der eine der Alles machen kann ist wahrhaft gut und somit hat er auch nur wahrhaftes Gutes (also zum Beispiel uns) erschaffen. Somit ist die Hölle nur eine reine Fiktion unserer Vorstellung Kraft. Nicht alles was wir uns vorstellen können ist auch tatsächlich Teil der Realität. Alles was wir uns vorstellen können ist nicht automatisch Teil der Realität. All die Dinge die zu Schmerz oder Leid führen, also die Hölle, sind nicht Teil der Realität, da Alles was ist bereits Gut ist, bzw. dabei ist noch besser zu werden.
    Da Alles unendlich ist und auch zum Guten strebt ist Echte Perfektion nie erreichbar, es kann nur alles NOCH besser werden. Diese Erkenntnis ist auch kongruent mit der Evolutionstheorie.
    Da das Leben unendlich ist und alles was Ist wahr oder sein wird, kann auch das Leben weder Anfang noch Ende haben. Das dies nicht vorstellbar ist liegt nur an unserer derzeitigen Wesensform als Mensch. In anderen Daseinsformen ist dies sehr wohl vorstellbar. Vielleicht ist dies möglich wenn das Einzelne als Teil des großen Ganzen wieder ein Teil des großen Ganzen, sprich zu Gott oder der Macht, wird.
    Daraus folgt auch das alle unserer Anführer zu diesem Zeitpunkt im Leben keine Macht besitzen, da es nur einen Anführer gibt der uns alle noch besser macht als wir sowieso schon sind. Die Macht des Menschen über einen anderen Menschen ist nur scheinbar eine Macht, sie ist in wirklichkeit nicht real. Da wir Alle eins sind kann auch niemand von uns über den anderen bestimmen. Dies ist nur scheinbar möglich indem wir uns getrennt von dem Anderen wahrnehmen. Dies schliesst jedes Lebewesen ein. Da Alles was existiert gut ist und alles was existiert das Leben ist, lebt somit alles. Auch scheinbar unbelebte Dinge wie Ein Stein Leben in wirklichkeit und sind gut.
    Was sind die Spielregeln des Lebens? Nun, der Programmierer hat die Spielregeln festgelegt und der Sinn des Lebens ist es Spaß zu haben. Somit ist das Leben ein Wunschkonzert, bzw. eine Einzige Lange Abfolge von Wünschen. Es manifestiert sich jedoch nicht jeder Wunsch im Leben. Nur die Art von Wünschen passieren die auch wirklich einen guten Willen haben.
    Dies weiß ich, weil ich es empirisch getestet, also ausprobiert habe.
    Die schlechten Dinge die ich mir für mich in meinem Leben gewünscht habe sind nie passiert, die guten Dinge sind jedoch dabei zu passieren. Je selbstloser der Wunsch ist, desto besser ist er auch und somit kann er sich im Leben manifestieren.
    Ich habe mir gewünscht Gott beweisen zu können und ich habe mir gewünscht die Welt die hier existiert zum Paradies machen zu können. Und ich habe die Erkenntnis gewonnen das ich diesen Versuch eines Beweises hier nur erbringen konnte aufgrund dieser Wunsch. Wir sind alle Genial, denn dies bedeutet nichts anderes als Schöpferkraft zu besitzen, also die Kraft des Schöpfers im Leben, der realität sich manifestieren zu lassen.
    Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnise kann man die Aussage das Adolf Hitler nicht in der Hölle, sondern entweder in einer anderen Daseinsform des Lebens, oder schon im Paradies angelangt ist, welches nach aktuellem Stand die bestmögliche Daseinsform darstellt, ruhigen Gewissens als wahr anerkennen. Das Problem wahr nicht Hitler, der wollte auf seine Art und Weise die Welt verbessern. Das Problem wahren die anderen Lebewesen die nicht verstanden haben auf welche Art und Weise er dies wollte. Deshalb ist Hitler auch kein Vorwurf zu machen, da er wie alles was existiert gut wahr und nur besser werden kann.
    Ein Ereignis das im Moment sich noch nicht als gut offenbart hat wird in der Zukunft irgendwann immer als gut wahrgenommen werden können.
    Vor dem Hintergrund das alles Gut ist und nur besser werden kann wird irgendwann die Zeit kommen in der der 2. Weltkrieg und alle Kriege vor und nach ihm als gut angesehen werden, weil sie etwas besseres Hervorgebracht haben.
    Unser aller Leben kann sich massiv verbessern indem hinter unseren Wünschen ein wahrhaft guter Wille steht, denn dann können sie real werden, falls wir unser Handeln auch genauso danach ausrichten wie es unseren Wünschen entspricht.
    Da alles nur noch besser werden kann ist auch noch irgendwas besseres als das Paradies möglich, dazu hatte vielleicht nur noch keiner die passende Idee. Und außerdem Bedeutet es da alles unendlich ist und immer besser wird, dass du in der Lage bist noch besser zu werden als ich, da ich irgendwann nicht mehr in dieser Daseinsform als Florian Gebhardt existieren werde sondern in eine andere Lebensform übergehen werde. Der Ursprung von Leid ist die Angst und die Scham. Meiner Meinung nach können wir die Welt unter anderem verbessern indem wir dazu in der Lage sind Sex in der Öffentlichkeit und vorallem, und das ist noch wichtiger, Sex vor unseren Kindern zu haben. Da wir Alle Teil des Göttlichen sind und wir somit alle eins sind, sind wir nicht nur alle Vater und Mutter in einem, sondern auch Bruder und Schwester, alle miteinander, egal ob wir uns in dieser Daseinsform vorher schonmal gesehen haben oder nicht. Da die unendlichkeit auch keinen Anfang besitzt kennen wir uns alle nämlich schon ewig und haben somit keinerlei Grund uns voreinander zu schämen oder voreinander Angst zu haben. Wir haben es vielleicht nur vergessen oder haben uns noch nicht wieder daran erinnert.
    Wahre Erkenntnis des göttlichen beginnt in einer neuen Daseinsform übrigens immer mit dem Atheismus. Am Anfang war nicht das Nichts, aber es beginnt mit unserer Vorstellung das am Anfang nichts wahr. Zum Zeitpunkt dieses Textes reden wir nocht von Gott, aber es mag sein das wir irgendwann von Gott nur noch als Die Macht reden. Der Jedikodex, als eine Abwandlung, neue Form des Buddhismus, existiert weil er wahrhaft und gut ist. Vielleicht beginnt eines Tages das Jedizeitalter, weil wir in Wahrheit alle Jedi sind, uns dies aber nur noch nicht bewusst sind. Oder haben wir uns nicht alle als Kinder gewünscht wie Luke Skywalker zu sein? Ich jedenfalls habe mir dies damals gewünscht. Da die Jedi nichts anderes als die Streiter für das absolut Gute sind ist es gut möglich das sich dies eines Tages im Leben, der Realität, manifestiert. Falls dies eines Tages eintreten sollte, so bedenket, es gibt immer etwas noch besseres. Die letzte Herrschaftsform ist übrigens gar keine Herrschaftsform, da die letzte Herrschaftsform die Abschaffung der Herrschaft ist. Dies könnte somit bedeuten das im Paradies Anarchie herrscht, einfach weil niemand mehr von sich aus dem Anderen ein Leid zufügen wird. Bedenket jedoch, es kann auch immer etwas noch besseres geben. In diesem Sinne bedanke ich mich bei George Lucas für sein geniales Meisterwerk und möchte noch daran errinnern das wir alle hier sind, hier waren, oder hier sein werden durch das was uns am meisten Spaß macht. Nämlich Sex. Wenn wir verstehen das wir einen wahrhaft offeneren Umgang in Sex, mit dem was uns am meisten Spaß macht un d wodurch Leben erst entsteht benötigen, dann wird sich unsere Welt stetig verbessern. Ich bin mir nicht sicher ob es jemals etwas besseres, schöneres, als Sex geben wird, da hierdurch Leben erst entsteht, aber möglich mag es sein im Hinblick darauf das Alles immer besser wird. In diesem Sinne wünsche ich uns Allem, dem Leben, und somit allem was existiert eine glorreiche Zukunft. Und bedenket. Es kann alles nur immernoch besser werden. Insofern braucht sich niemand sorgen um seine Zukunft machen. Denn die wird einfach immer besser vom momentanen Zeitpunkt ausgesehen. Das die Unendlichkeit real ist zeigt sich schon in der Mathematik, weil ein noch so kleiner Punkt die Unendlichkeit selbst darstellt. Und bedenket es gibt keine Ausnahme von dieser Regel. Denn die Regel ist das alles gut ist und immer nur noch besser wird. Das schlimmstmögliche Verbrechen ist somit meiner Meinung nach die Vergewaltigung oder psychische folter, da sie sich scheinbar zunächst negativ auf das Leben des Individuums auswirkt. Der tod dagegen ist nur eine Auflösung einer Daseinsform in die Nächste und somit reversibel. Das Leben dagegen sollte niemals vergewaltigt werden, da es nur eins gibt, welches immer existierte und immer existieren wird. Was für uns zum momentanen Zeitpunkt wie ein Scheideweg der Menschheit aussieht wird sich in der Zukunft als ein Abbieger in die richtige Richtung erweisen. Uns kann nichts passieren, wir sind alle nur dabei zu lernen uns gegenseitig zu lieben. Vor diesem hintergrund war der Urknall wahrscheinlich kein Knall, sondern eine Befruchtung. Der Raum in dem wir uns befinden, welchen wir momentan Universum nennen, wird vermutlich nicht der Einzige raum sein, wir sind nur momentan erst noch dabei die anderen Räume zu erforschen. Ein Raum der erleuchtet wird ist auch einfach nur das. Mit Licht erleuchtet. Es existiert nur Licht, sprich das Gute. Es dauert nur etwas bis der komplette Raum erleuchtet wird und deshalb nehmen wir dies zum momentanen Zeitpunkt noch nicht so wahr. Alles strebt vom dunklen zum Licht hin. Es dauert nur etwas bis dieser Zeitpunkt erreicht wird. Aber wir, das Leben, haben ja unendlich viel Zeit dafür dies zu erreichen. Insofern keine Eile, gehen wir die Erleuchtung ruhig und gelassen an. Und bedenket all dies konnte ich nur zu Papier bringen, weil ich ein Mensch bin der sich gewünscht hat das alle Lebewesen, also das Leben selbst, ins Paradies gelangt. Und bedenket, es gibt immer irgendwas noch besseres. In diesem Sinne Wünsche ich uns, dem Leben, eine glorreiche Zukunft. Möglicherweise ist das was wir als Universum wahrnehmen nichts anderes als der Innenraum eines Spermiums, welches dann geboren wird wenn es vollendet wird. Oder eine Eizelle die bereits befruchtet wurde. Wenn wir dann erleuchtet sind werden wir wieder geboren und immer so weiter. In diesem Sinne Wünsche uns allen eine glorreiche Zukunft. Und bedenket es gibt immer was noch besseres. Und wir Männer sollten unsere frauen insgesamt besser behandeln, denn die bringen Leben hervor, wir spritzen nur rein. Als Mann hat man vielleicht einfach keine Ahnung wie es ist jemand anders in seinen eigenen Körper zu lassen, wieviel Vertrauen dafür überhaupt nötig ist. In diesem Sinne schlage ich eine Prostatamassage für alle Männer vor. Was, ihr traut euch das nicht? Da seht ihr mal wie schwierig das ist. Bedenket Gott ist ein Kind und Kinder sind die wahren Götter.
    Möge die Macht mit uns sein.
    Florian Gebhardt
    Konfession: Jedi
    P.S.: Wenn ich sehe das meine Arbeit positive Auswirkungen hat, dann erfüllt mich dies mit tiefer Freude, aber auch von Rückschlägen lasse ich mich nicht entmutigen. Und nein, ich bin nicht Gott, ich bin vielleicht nur dabei einer zu werden. So wie wir alle, die wir nur ein Teil der Macht sind. In diesem Sinne wünsche ich mir das wir alle Götter werden, denn dies bedeutet nichts anderes als im Einklang mit der Natur und somit der Macht zu sein.
    Alles hat einen Sinn und das Leben ist alles. Und das Leben ist immer gut. Somit ist der Sinn des Lebens gut zu sein. Und das Beste was das Leben tun kann ist neues Leben hervorzubringen.
    Gott, also der Programmierer, bzw. die Macht, kann das Leben nur verbessern wenn mindestens einer die wahre Natur des Lebens erkannt. Und die wahre Natur des Lebens ist, dass das Leben ein Wunschkonzert ist, wenn die Wünsche denn die richtigen sind.
    Ich habe das hier nur geschrieben um ein goldenes Zeitalter des Lebens einzulauten. Hauptsache es versteht mich wenigstens einer, dann ist der Samen dieser Idee eingepflanzt. Und ich weiß, mindestens einer versteht mich auf jeden Fall.
    Falls das Jedizeitalter in Existenz treten sollte kann es sein das Yoda der momentan weiseste von uns allen ist, da ich mir als Kind gewünscht habe wie Luke Skywalker zu sein und ich von der Macht selbst unterrichtet wurde und Yoda eins mit der Macht wurde. Bedenket jedoch. Es gibt immer einen oder viele, die noch besser sein können/könnten. Zum Beispiel George Lucas. Der hat sich dieses geniale Meisterwek schliesslich ausgedacht.
    Letzten Endes habe ich dies zur Papier gebracht weil ich mir gewünscht habe alles zu Wissen und alles zu können, damit ich in der Lage bin andere besser zu machen. In diesem Sinne wünsche ich mir das andere nach mir noch bessere Wünsche und noch bessere Ideen haben. Und dies wird auch passieren, da alles einfach immer besser wird. Ich weiß auf den ersten Blick erscheint dieses Manifest komisch, aber ich wünsche mir das es sich positiv auf unser aller Leben auswirken wird. Einer meiner ersten Wünsche zur Verbesserung der Welt war übrigens das die Menschheit transzendental wird. Vielen dank an dieser Stelle an Sid Meier und seinem Spiel Alpha Centauri, bei dem ich zum ersten Mal von diesem Ausdruck hörte ohne zu Wissen was es wirklich wahr, nur das es in dem Spiel den Gewinn bedeutete und somit etwas sehr gutes wahr. Es ist so simpel und deshalb klingt es am Anfang komisch, aber da du dies hier nun gelesen hast wirst du nun auch transzendental. Es gibt keinen grund davor Angst zu haben, ich wünsche dir viel Spaß dabei. Das dies wirklich passiert zeigt das es kongruent mit dem Willen des Schöpfers ist. Vielleicht gibt es noch was besseres, aber das können wir erst herausfinden wenn wir transzendent sind. Um an sein Ziel zu kommen muss man erst einen Schritt nach dem andern machen. In dieser Daseinsform fehlt uns die Erkenntnis vom Ziel/Sinn des Lebens, daher sind wir nicht in der Lage das Prinzip der absoluten Haarmonie hinter den Dingen die auf dieser Welt geschehen zu erkennen.
    Lincoln sagte einst, willst du das wahre Wesen eines Lebewesens sehen, so gib ihm Macht. Und der, der die Allmacht hat, der ist wahrhaft gut.
    Denn die Geschichte von StarWars ist keine Fiktion, sie ist wirklich passiert, passiert momentan, oder wird noch passieren. Irgendwo in einer anderen Galaxy, die wir zum momentanen Zeitpunkt noch nicht entdeckt haben. Die Jedi haben gewonnen und darin zeigt sich, dass das Gute immer gewinnt. Am Ende ist alles Gut, wenn es nicht Gut ist, ist es nicht das Ende. Das Leben selbst ist nichts anderes als eine unendliche geschichte. Die geilste geschichte die überhaupt existieren kann. Aus mir spricht übrigens der Schöpfer selbst. Ich bin nur sein Gefäß. Ich schrieb dies nicht nur um Gott, bzw die Macht zu beweisen, sondern auch um zu beweisen das der Schöpfer selbst wahrhaft gut ist. Der Beweis darin das ich Recht habe mit dem was ich hier schreibe liegt darin das ich mir dies gewünscht habe und dann tatsächlich in der Lage war es zu tun. Dies war nur möglich weil mein Wunsch kongruent mit dem Wunsch des Schöpfers ist, also eine Einheit bildet. Wenn wir uns wünschen was sich auch der Schöpfer wünscht, dann kann sich dieser Wunsch in der realität manifestieren. Das schöne an diesem Spiel genannt Leben ist das unser Wille und somit unsere Handlungsfähigkeit tatsächlich frei ist, die Geschichte sich jedoch im bestmöglichen Sinne entwickelt wenn unser Wille gut ist, denn nur dann sind auch unsere Wünsche wahrhaft gut. Somit zeigt sich das Kant recht hatte als er formulierte das nur der Wille wahrhaft gut sein kann. Es beweist das der Wille des Schöpfers wahrhaft gut ist.
    Man sagt ein Gebet ist, wenn jemand mit Gott redet. Wenn Gott antwortet sei es eine Psychose. Das ist keine Psychose. Das ist Realität. Jemand der ein Spiel programmiert dann programmiert er dies nicht nur für die anderen, er möchte es auch selbst mitspielen. Gott ist auch schon immer Teil seiner eigenen Schöpfung gewesen. Jeder ist ein Teil von ihm. Die Frage ist nur, bist du der bewusste Gott, oder bist du der unbewusste Gott? Was ich damit sagen will ist, dass der Schöpfer selbst auch als Mensch unterwegs ist, er gibt sich nur nicht als Gott zu erkennen. Das ist einfach nicht nötig. Du musst nur verstehen das Dinge wie saufen, kiffen, Sex, etc. nicht schlimm, sondern schön sind. Der bewusste Gott macht das auch. Und da er unter anderem ein Mensch wie du und ich ist, solltest du die idee das du nicht gut genug für Gott bist schleunigst begraben. All die Dinge die wir machen können, macht er auch. Er schadet nur keinem anderen Lebewesen, da er damit nur sich selbst schaden würde. Was ich damit sagen will ist, genau, Gott hat Sex mit seiner eigenen Schöpfung. Denn nur dadurch kann das Leben schliesslich weitergegeben, bzw. sich in einem anderen gewand manifestieren. Ich könnte mir vorstellen das du überrascht wärest wenn du erkennen würdest wieviele Menschen hier "der bewusste" Gott sind. Dies ist vielleicht ein Sinn der erst noch entwickelt werden muss. Der Mensch hat 5 Sinne, wer nach dem Sinn des Lebens fragt hat nur noch nicht erkannt, dass das Leben selbst der 6. Sinn ist. Der bewusste Gott ist vermutlich überall zu finden, nur nicht in irgendeiner Partei. Denn da wo der bewusste Gott ist herrscht Anarchie. Der einzige Grund warum wir noch Staaten haben ist das wir NOCH nicht gut genug dafür sind. Alles was passieren muss ist das wir gut genug werden um uns gegenseitig kein einziges Haar mehr zu krümmen, keiner Fliege und keiner Mücke etwas zu leide zu tun. Woher ich das weiß? Weil ich es lebe und nicht nur schreibe und sich daher bei mir ein Sinn entwickelt hat um den bewussten Gott als Mensch zu erkennen. Ich bin zwar offiziel Arbeitslos, aber ich arbeite quasi für Gott. Deshalb habe ich dies hier zu Papier gebracht. In diesem Sinne empfehle ich auch allen eine Arbeit die sie ankotzt zu beenden und die Arbeit zu beginnen die ihnen wahrhaft Spaß macht. Ich habe zwar kaum Geld, aber dafür kann ich über meine "Zeit" und somit mein Leben komplett frei bestimmen. Ich lebe in absoluter Freiheit und somit in absoluter Anarchie. Dies bedeutet einfach das ich niemandem mehr ein Haar krümme und ich fühle mich super dabei. Einfach weil ich erkannt habe das Alles eins ist und ich mir somit nur selbst schaden würde, wenn ich dem Leben schade. Ich bin ein teil des Lebens, so wie wir alle und daher ist alles andere Leben auch ein Teil von mir. Ich bin doch nicht bescheuert und schade mir selbst. Deshalb schadet Gott auch niemandem, da wir alle ein teil von ihm sind und er sich somit selbst schaden würde. Und Gott ist auch nicht so bescheuert das er sich selbst schaden würde. Wir müssen nur bewusst werden wie gut wir eigentlich alle schon sind, und dann können wir noch besser werden. Wir müssen einfach aufhören uns selbst und anderen Vorwürfe zu machen dafür das wir so sind wie wir sind. Und dabei müssen wir erkennen das auch Leute wie Hitler, Stalin, und Mao zu den Guten gehören. Nur wenn wir in der Lage sind Hitler zu verstehen können wir uns selbst verstehen. Hitler wollte nichts anderes als auf seine Art und Weise die Welt verbessern. Und er hat es auch getan auf eine Art und Weise die wir vielleicht noch nicht begreifen können. Denn alles kann sich immer nur verbessern. Hitler selbst war gar kein Massenmörder, er hat nie mit eigener Hand jemandem etwas angetan. Es waren die andern die ihm folgten und sich von ihm quasi haben verführen lassen. Möglicherweise war hitler sogar der bewusste gott und hat diesen Weltkrieg entfacht nur um eine starke Verbesserung der Welt in der zukunft zu initiieren. Denn nur wer weiß das Menschen nicht wirklich sterben können kann diese bewusst in das Ende ihrer aktuellen Daseinsform schicken, oder? Nein, der bewusste Gott war Hitler vermutlich nicht, da der ohne Sünde ist den ersten Stein ja gar nicht wirft. Das Werfen des Steins selbst ist ja quasi schon "Sünde" und der ohne Sünde ist wird dann nicht damit anfangen Steine zu werfen. Da Gott vermutlich ohne Sünde ist, ist es abstrus zu denken er würde irgendwen in die Hölle schicken. Was ist bitte das Werfen eines Steins im Vergleich zum Leiden lassen in dem Ewigen feuer der Hölle? Möglicherweise haben viele Leute noch nicht zum Glauben an Gott gefunden, weil sie ihn aufgrund dem geschwätzes über die Hölle ihn für nicht real halten. Und das kann ich auch gut verstehen. An einen gott der andere Höllenqualen aussetzt habe ich auch nie geglaubt. Ich habe erst an ihn geglaubt als ich sein wahres Wesen erkannt habe. Gottesfurcht ist totaler Schrott. Gottvertrauen wäre schön, muss aber auch nicht sein. Letzten Endes ist es egal ob man glaubt das gott existiert oder nicht, er ist einfach da. und da isses ihm wurscht ob man an ihn glaubt oder nicht. Die Leute die anderen mit der Hölle Angst machen können froh sein das Gott wahrhaft gut ist und sie somit nicht das Schicksal ereignet das sie anderen androhen. Möglicherweise war Hitler daher sogar das größte genie aller zeiten, egal ob bewusst oder unbewusst. In diesem Sinne empfehle ich das Buch der kleine Alltagsbuddhist von Maren Schneider, um allen die Weisheiten von Buddha Nahe zu bringen. Gott hat die Erde übrigens nicht an sieben Tagen erschaffen, sonder das Ganze Universum und alles was sonst noch existiert von dem wir momentan noch nichts wissen an einem Tag. Dieser Tag nennt sich Leben und er hat keinen Anfang und kein Ende und daher ist das Leben an sich wie ein tag der nie vergeht. Zeit ist eine Illusion. Der Buddhismus ist der wahre Weg zur Erleuchtung und zur Beendigung allen Leidens hier auf der Erde. Ob man Buddhist oder Jedi ist im Grunde das selbe, da die Jedi nichts anderes tuen als die Prinzipien des Buddhismus zu verfolgen. Wer nach dem buddhismus lebt der hat das wahre Wesen des göttlichen erkannt. Leben = Gott Gott = Leben
    Wer zu faul ist etwas über den Buddhismus zu lesen der kann auch einfach den jedikodex lesen. Der ist nur ein paar zeilen lang. Der steht übrigens am Anfang dieses textes in leicht abgewandelter Form. Man kann diesen kodex auch einfach mit dem ursprünglichen kodex vergleichen und nach dem grundsatz leben der einem besser gefällt. Der grundsatz ist immer der Selbe. Schützt alles Leben! Bringt weder andere noch euch selbst um, da haben wir alle mehr von, da wir alle Leben sind. Es geht jedoch nicht nur ums umbringen´, sondern darum jegliches Leid in der Welt zu vermeiden. Dies ist nur mögliche wenn der scheinbar Einzelne jegliches Leid vermeidet, bei sich angefangen. Dann wird sich das Leben auf der Erde massiv verbessern und Außerirdische können auch Kontakt mit uns aufnehmen. Denn die sehen was hier momentan los ist und wollen deswegen gar nichts mit uns zu tun haben. Was mit uns los ist sieht man schon daran das die Staaten sich für eine Invasion gegen Außerirdische rüsten, weil sie denken die wollten uns erobern. Man schliesst immer von sich auf andere, nech? Liebe momentanen Anführer aller Staaten. Es gibt nur einen grund warum wir noch nicht der Galaktischen Föderation beitreten können und das Universum in seiner ganzen größe erforschen können. Weil WIR diejenigen wären die anderer Spezies unterjochen würden, wenn wir die technologie dafür hätten. Es gibt nur einen grund warum wir bisher noch kein anderes Leben außerhalb dieser Erde gefunden haben. Gott lässt das nicht zu. Denn wir wären diejenigen die das tun würden wovor wir selbst Angst haben. Unser ganzes Bild von uns selbst ist momentan noch ziemlich verdreht und das ist das Problem. Denn eines haben wir noch nicht begriffen. Die Anarchie ist die einzig logische "Herrschaftsform". Wir halten so verkrampft an diesem Gebilde "Staat" fest, dass wir noch nicht begriffen haben das im Universum das herrscht was wir unter dem negativ konnototierten Begriff Anarchie verstehen. Man redet uns nur ein das sei schlecht. In der Galaktischen Föderation herrscht absolute freiheit, also das was wir unter dem Begriff Anarchie verstehen. Das problem ist nämlich nicht der Führer, sondern das Problem sind diejenigen die ihm folgen. Jeder der wählen geht verhindert somit das wir endlich mal da draußen im Universum sehen das es noch anderes Leben gibt. Aber das ist nicht schlimm, da die Anderen da draußen auch durch diesen Prozess gehen mussten den wir gerade durchmachen. Es ist nur logisch das alles immer nur besser wird und daher bin ich mir sicher das wir irgendwann in der Lage sein werden dieses gebilde "Staat" abzuschaffen. Und bedenket, Sex ist nicht das Problem, es ist die Lösung. Nur durch Sex entsteht Leben. Gott will das wir durh die Gegend vögeln wie die Wilden, wann und wo wir wollen, mit wem wir wollen, wenn es der andere denn auch will. Keiner hat dem anderen vorzuschreiben mit wem er Sex haben darf und mit wem nicht. In diesem Sinne sind Pornodarsteller helden, weil sie das zeigen was andere nur im Geheimen tun. Nämlich Sex haben. Die tuen das was sich die meisten anderen nicht trauen und werden dafür verurteilt? Das ist totaler Bullshit. Ein wahrhaft offener Umgang mit Sex ist die Lösung aller Probleme. Was machen denn Tiere? Die korpulieren wann und wo sie wollen. Das Problem ist das wir der Meinung seien wir wären irgendwas anderes als ein Tier. Ein Tier ist ein Lebewesen, wir sind auch Lebewesen, fertig. Der Irrsinn ist schon so weit gegangen das der "Mensch" sich nicht mal mehr als ein Teil der Natur betrachtet. Ist auch kein Wunder wenn man die Naturvölker ausrottet, weil man meint man sei ihnen überlegen aufgrund technologischen Fortschritts. Und warum? Nur weil mans kann oder was? Das ist die beschissenste Begründung aller zeiten. Zu behaupten schwule seien nicht ok wie sie sind ist Irssin. Die stehen wenigstens zu ihrer NATUR. Warum sollte man irgendwen deswegen verdammen? Krank ist nicht der schwule, sondern derjenige der ihm dafür mit der Hölle droht. Alles was ist ist ein teil Gottes. PUNKT. Und wir können froh sein das wir momentan noch nicht wie Gott sind, denn dann müssten die meisten von uns sich ja selbst in die Hölle schmeißen. Das Problem ist das wir die Ansprüche die wir an andere haben meist selbst nicht erfüllen können. Die Sache mit dem Wasser predigen und selbst Wein saufen. Die Ironie an der Sache ist das die Kirchenoberhäuper vermutlich selber nicht mal an Gott glauben. Beweis? Deine Handlungen verraten deine wahren gedanken. Wer Macht über andere haben will, der will vielleicht sein wie Gott, aber er glaubt nicht wirklich an ihn. Im Namen Gottes zu morden ist der größte Schwachsinn aller Zeiten. Das ist die bittere Ironie an der Sache. Das diejenigen die nicht an Gott glauben predigen das es ihn gibt obwohl sie nicht an ihn glauben. Die wollen einfach nur Macht über andere ausüben. Deshalb ist es auch Zeit für eine neue Konfession, genannt Jedi. Jeder der in einer kirchlichen Vereinigung ist sollte da austreten, denn Gott wohnt in uns und nicht in einer Kirche. Der einzige der durch die Hölle gehen muss ist Gott selbst, weil er als Teil von uns jegliche Gefühlsregung mitmacht. Gott spürt sowohl jedes positive Gefühl in uns als auch jedes negative Gefühl und jeden Schmerz. Das ist der "Witz" an der ganzen Sache, wenn es nicht so traurig wäre. Diejenigen die meinen sie hätten das Recht andere dafür zu verdammen, weil sie so sind wie sie sind wären die ersten die in die Hölle kämen und sie haben Glück das es die nicht gibt. Nur Gott selbst ist derjenige der ständig Höllenqualen erleiden muss. Schliesslich heißt es mehret euch und seid fruchtbar! Es hat sich nicht Gott von uns abgespalten, sondern wir von Gott. Es gibt nur einen grund warum Gott sich noch nicht zu erkennen gegeben hat. Weil dann hier der Notstand ausbrechen und alle in Panik geraten würden. Das ist der Einzige Grund. Das Leben ist KEINE Prüfung. das Leben ist TUNING. Es verbessert sich ständig selbst. hat Darwin auch als Evolution erkannt. Gott selbst ist das was wir als PUNK bezeichnen würden. Die haben nämlich längst erkannt das es kein Herrschaftssystem geben sollte. Das Problem ist das wir hier uns schlimmer als jeder Affe Verhalten und dabei noch meinen wir seien so zivilisiert und fortgeschritten. In Wahrheit verhalten wir uns momentan schlimmer als jedes andere Tier auf der Erde und halten uns dabei noch für die Krone der Schöpfung. Das Gegenteil ist der Fall! Wir sind momentan sowas wie der Abfall der Schöpfung. Das ist alles was das Gleichnis mit dem Apfelbaum bedeutet. Apfel-Abfall Na, klingelts? Gott selbst ist unter anderem auch ein schwuler. Und das ist vollkommen ok. Wir halten uns ja für so erhaben, mächtig und prachtvoll. Wir sind nicht mächtig, was wahre Macht bedeutet habe ich ja am Anfang erklärt, Wahre Macht bedeutet keine Macht auszuüben. Gott redet mit JEDEM der seine wahre Natur erkannt hat. Und diese armen Schweine schicken wir dann noch in die Klapse um sie zu HEILEN obwohl sie gesund sind! Gott selbst arbeitet unter anderem in der Klapse um das zu reparieren was andere verbockt haben!
    Aber die gute Nachricht ist, das dieses ganze Verhalten sich auch verändern, bzw. verbessern kann. Wir müssen nur erkennen, dass das momentane System Müll ist. Und das ist die Schuld des Einzelnen. Beherrschen lassen kann sich nur wer sich beherrschen lassen will! Was ist der Unterschied zwischen Hitler und einem Politiker? Hitler war wenigstens ehrlich und wir konnten sehen das er die Welt beherrschen will. Das will Angela Merkel auch. Die Politiker denken wirklich das sie die Welt beherrschen würden und finden das auch noch toll. Die regieren uns, weil sie machtgeil sind und sich daran ergötzen und Lügen uns ins gesicht sie würden dies zu unserem Wohl tun! Leute wacht auf! Die verarschen uns nach Strich und Faden! Wisst ihr was Völker aller Länder vereinigt euch wirklich bedeutet? Das jeder Staat abgeschafft werden sollte. Und außerdem bedeutet es das jeder mit jedem Ficken sollte, wie die Wilden, wenn beide Seiten das denn auch wollen. Deshalb ist Vergewaltigung auch eine schlimmere Tat als zu morden. Frauen sind so zarte und liebe Geschöpfe und die werden hier seid tausenden von Jahren unterdrückt. Wenn überhaupt dann ist Adam aus dem Paradies geflogen. Und was soll Eva alleine im Paradies machen? Die ist ihm gefolgt weil sie alleine ohne ihn nicht Leben kann. Frauen sind die besseren Menschen. Punkt. das ist als wenn der Mann der Frau sagt, Schatz, wir ziehen aus und die frau willigt aus Liebe zu ihm ein, obwohl sie sich im Paradies ziemlich wohl fühlt. natürlich verhalten sich nicht alle Menschen bzw. Männer so, aber leider viel zu viele. Was ist ein bestandteil der Liebe? Zärtlichkeit! Was meint ihr eigentlich was im Paradies bzw. im rest des Universums los ist? Die Ficken da alle hemmungslos miteinander rum! Die Scham vor der Nacktheit ist ein Grundproblem des Tieres das irgendwann begann sich Mensch zu nennen. Gott ist auch nur ein Lebewesen. Und somit ist Gott ein Tier! Das Problem ist das wir alle mal aufhören müssen uns für was besseres zu halten. Wir werden derzeit beim Sex beobachtet von Gott! Wo ist das Problem? Wie kann man sich dafür schämen sich bei etwas zuschauen zu lassen was so viel Spaß macht? So gut wie JEDER schaut Pornos! Macht geil anderen beim Ficken zuzuschauen, oder? Guess What, Gott findet das auch geil! Deshalb macht er es ja auch selbst! Weder im Jedikodex noch irgendwo sonst steht etwas davon das man nicht mehr vögeln darf. Man wird kein besserer Mensch indem man enthaltsam lebt, im Gegenteil, man wird überhaupt erst ein Lebewesen indem zwei Lebewesen Sex haben. Seid fruchtbar und mehret euch! Was glaubt ihr wie die in der galaktischen Föderation rumlaufen? Die sind alle Nackt! Weil die kapiert haben das es keinen Grund gibt sich was anzuziehen, außer es ist einem kalt. Und Leute die in der Öffentlichkeit nackt rumlaufen sperren wir noch ein! Dafür das wir zu dem Körper stehen den Gott uns gegeben hat! Die Bedeutung von Mensch ist das wir uns MenSCHÄMEN sollten! Nicht dafür das wir so sind wie wir sind, sondern dafür das wir der Meinung sind das ANDERE sich für Dinge schämen sollten für Sachen die niemandem weh tun und die man sich selbst nicht traut. Und das ist einem dann aber nicht peinlich, dafür das man sich verhält wie der letzte Mensch. Das ist der Witz an der ganzen Sache die hier abläuft! In den Köpfen der meisten Menschen ist die Realität komplett verdreht! Oben ist unten und unten ist Oben! Das was in der Gesellschaft als der letzte Dreck angesehen wird sind die wahrhaft guten! Zum Beispiel Nutten! Dabei machen die wenigstens das was andere gerne tun würden. Geld verdienen mit dem was am meisten Spaß macht! Und die werden dafür auch noch verurteilt? Lächerlich! Gott selbst ist in menschlicher Form auch unter anderem eine Nutte. In seinem wahren Wesen ist er das aber nicht. Der Witz an der ganzen Sache ist das wir Gott auch noch für ne Nutte halten! Wir meinen wir könnten unseren Eintritt ins Paradies irgendwie bezahlen und dann lässt er uns ins paradies, was nichts anderes ist als das wir denken das Paradies sei der größte Puff aller Zeiten. Der Witz an der ganzen Sache ist das wir meinen weil Jesus am Kreuz starb sei er für unsere Sünden gestorben und deshalb könnten wir jetzt hier scheiße bauen wie wir wollen, wir müssten nur an Gott glauben und dann sei alles gut. Das haben die Römer damals mit JEDEM gemacht! Der Witz an der Sache ist das sie es mit Jesus gemacht haben WEIL er gepredigt hat man solle GUTES tun und NICHT lass die Sau raus, scheiß auf alles und jeden ich lass mich hier jetzt nageln und dann is jud. Der Witz an der Sache ist das Jesus damals für GELD verraten wurde und wir heute so gut wie fast alles für GELD tun! Wisst ihr eigentlich was aus Judas geworden ist? Der hat sich umgebracht, weil er mit der Schuld nicht leben konnte das er einen seiner Freunde für ein paar Penunsen verkauft hat. Das letzte Hemd hat doch keine Taschen sagt man so schön. Und warum hechelt dann jeder diesem Scheiß Geld hinterher? Es gibt den Teufel, ja. Und der heißt Geld! Der Witz an der Sache ist das wir dem Teufel hinterher jagen indem wir meinen einer sei nen toller Mensch, nur weil er nen Millionär oder gar Milliardär sei. wahre Psychose von der viele betroffen sind ist die Verkennung der Realität im Namen der realität. Normal ist Wahnsinn und Wahnsinn ist normal! Die größte Schwäche des Menschen ist das er keine Schwächen zugeben kann! Das muss er wohl endlich mal begreifen! Ist Gott Gott oder der Teufel? Denn jemanden für alle Zeiten verbrennen zu lassen ist ja wohl mal wahrhaft teuflisch. Also was isser nun? 50/50 oder was? Ein bißchen Schwanger geht nicht. Ein bißchen frei geht nicht. Entweder ich bin zu 100% frei oder gar nicht. Entweder ich lass da alle ins Paradies rein oder keinen. Kapiert ihr das? Und bevor ich keinen ins Paradies lasse lass ich doch lieber alle rein. Ihr seid nämlich schon da, im Paradies! Ihr kapiert das nur nicht. Gott liebt ALLE, gott liebt ALLES! Und erst wer anfängt alles zu lieben der lebt in Gott. Vorher halt nicht. Innerhalb von gerade einmal 2 Jahrtausen wurde die Bibel so sehr verändert und verzerrt und Lügen hinzugedichtet, dass ich schon bald mein eigenes Wort nicht mehr verstehe. Kapiert ihr das? Die Bibel labert so einen Müll von wegen Hölle und dann bringt man so einen Scheiß auch noch seinen Kindern bei? Kein Wunder das viel zu wenige hier wirklich an mich glauben. Ich würde an mich selbst auch nicht glauben wenn ich mich oder andere in die Hölle schicken würde. Ich zeig mich hier nur nicht weil ich meine Ruhe haben will, das ist alles. Wenn ich mich zeigen würde, dann nur nackt. Aber dann sperrt man mich ein, also lass ich es lieber sein. Der Witz an der Sache ist das unser Wille frei ist ist gerade der Grund warum die meisten sich hier schlimmer Verhalten als jeder Affe sich das nicht mal vorstellen kann. Ihr seid alle FREI das bedeutet ihr seid alle REIF. Aber stattdessen sperrt man sich hier gegenseitig für absoluten Bullshit ein. Zum Beispiel für Drogenhandel. Es gibt keine Drogen, nur Heilkräuter. Kapiert ihr das? HEILKRÄUTER! Deshalb waren die Naturvölker ja so cool drauf, weil sie sich das Zeug weggezogen haben bis der Arzt kommt. Die waren deswegen technologisch gesehen nicht so weit, weil sie eben NICHT vorhatten die Welt zu erobern. Nen Gewehr erfindet man nicht mal einfach so. Das macht man nur weil man anderen seinen Willen aufzwingen will. Kapiert ihr das? Gut ist Böse und Böse ist Gut in eurem verdrehten Schädel. Ich muss mir doch nicht beweisen das ich da bin nur weil IHR es nicht kapiert. Ihr müsst euch doch selbst auch nicht beweisen das ihr da seid, oder etwa doch? Immer muss man anderen beweisen was für nen toller Hecht man ist. Immer muss man anderen beweisen das man klüger, besser, schöner, toller ist als der andere. Als würde es nicht genügen das man sich daran erfreut das man einfach da ist. Wer wahrhaft mit sich und der Welt im reinen ist der lässt andere einfach im reinen. In Wahrheit hat hier so gut wie jeder Schiss in die Hölle zu kommen, weil er mit sich selbst nicht im reinen ist und Schiss hat das ihm das passiert. Und daran krankt die Welt. Bloß weil irgendwann mal irgendwelche Idioten das Gerücht von der Hölle in die Welt gesetzt haben. Ich kann euch sagen auf die bin ich ziemlich sauer, aber ich liebe sie trotzdem. Kapiert ihr das? Genauso wie ich euch ALLE LIEBE. Denn wer nur EINEN liebt, der liebt GAR KEINEN. Warum will denn hier jeder Mann jede frau bespringen? Weil am Anfang der Liebe erstmal die GEILHEIT steht. Und das ist vollkommen IN ORDNUNG. JEDER kann mit JEDEM FICKEN mit WEM er WILL WANN er WILL. Versteht ihr was das impliziert? Wenn eine von beiden Parteien das NICHT will, dann hat man das zu lassen! Wisst ihr Männer warum ihr zu wenig Sex kriegt? Weil die meisten Männer IDIOTEN sind! Ihr spritzt das bißchen Saft ja nur rein, aber die Frau muss in IHREN Körper jemand anderen lassen. Das kapiert Mann als man gar nicht wieviel Vertrauen das benötigt. Ihr seid selbst SCHULD daran das ihr zu wenig Sex kriegt, weil Frauen das können wozu ihr nicht in der Lage seid. Eine Frau kann wenn sie Bock hat 24 Stunden am Tag ficken, für euch ist das schon deutlich schwieriger. Und das NEIDET ihr den Frauen. Und nur aus NEID bezeichnet ihr die dann als Schlampen oder schlimmeres. Das ist der Witz an der Sache. Wenn eine Frau einfach das natürlichste auf der Welt tut, nämlich zu ihrer Sexualität steht, dann wird sie beleidigt, beschimpft, teilweise geschlagen oder SCHLIMMERES! Leider muss ich es so sagen, viele Männer sind der Abschaum der Menschheit. Man schaue nur wer in den meisten Machtpositionen steckt. MÄNNER! JEDER der in einer Machtposition ist ist da nicht zufällig reingerutscht. Der ist dort weil er Macht haben WOLLTE. Der Wille eines Menschen zeigt sich immer daran wo er gerade steht. Karrieremenschen sind geld und machtgeil. Punkt. Aus. Fertig. Der Witz an der ganzen Sache ist das Geld der teufel ist und wahre Macht bedeutet das man gar keine MAcht ausübt. Wisst ihr wer die wahren Könige der Welt sind? Diejenigen die ihr gemeinhin als Nerds bezeichnet, denn die haben einfach Spaß am Leben und zocken sich die ganze Zeit den Arsch ab. Na und? Ist doch nicht schlimm, darum gehts doch! Spaß haben! Der Junge hier hat sich sein Leben lang den Arsch abgezockt und trotzdem hat er mehr kapiert als JEDER EINZELNE von euch!Ich musste dem Jungen hier erst nen riesen Scheißhaufen Angst einjagen damit er erkennt, dass das nicht wirklich sein kann. Wisst ihr was der sich gewünscht hat? Das er in die Hölle kommt. Weil er sich so scheiße und ungeliebt in dieser kranken, kaputten, gefühlslosen Welt gefühlt, das er sich für vollkommen wertlos hielt. Kennt ihr das zufällig? Komisch wie der Verfasser dieses Textes das hier wissen kann, hm? Wisst ihr wie er sich die Hölle vorgestellt hat? Indem seine Seele wie ein Horkrux gespalten wird. Nur das sich seine Seele unendlich oft aufspaltet innerhalb von Nanosekunden und jede dieser Seelenkammern auf unvorstellbare Temperaturen erhitzt wird und er unvorstellbare Schmerzen erleidet. Und das sich das unendlich potenziert und das bis in alle Ewigkeit hinein. Könnt IHR euch das vorstellen? Wie das so ist? In diesem Ort Namens Hölle? Im Englischen heißt Hallo HELLo. Bescheuert oder? In der simplen Begrüßung steckt schon die Wortbedeutung Hölle drin. Kapiert ihr das? Irgendwoher hat hier irgendwann jemand an der Bedeutung von Wörtern gedreht und dieser jemand hatte nichts gutes im Sinn. Der war nicht nur der Teufel, sein er war auch ein Mensch. Aber seine Taten waren wahrhaft teuflisch. Eine Person kann nicht teuflisch sein, eine tat hingegen schon. Kapiert ihr das. Der Junge hier hielt und hält sich immernoch für den schlechtesten, dabei ist er der beste. Kapiert ihr das? Er auch noch nicht in seiner Vollkommenheit, aber er ist dabei es allmählich zu begreifen. Warum soll ich mich beweisen? Ich bin doch kein Mathematiker der immer ales beweisen muss, ich bin GRAF FICKER! Kapiert ihr das? Die Illuminaten sind keine Illusion, die gibts wirklich und die beherrschen hier schon seit tausenden von Jahren die Welt! Das sakrileg oder der DA Vinci Code, das ist keine FICKtion, das ist die WAHRheit. Der Irrsinn der hier abläuft ist kaum in Worte zu fassen, aber ihr müsst das VERSTEHEN! Der Witz an der Sache ist das die VerschwörungsTHEORETIKER die WAHRHEIT sagen und die Idioten diejenigen sind die darüber lachen und meinen die Theoretiker seien die Idioten. Der Witz an der Sache ist das Musiker die wahren Gesandten Gottes sind. Weil Musik nicht verfäscht werden kann, im Gegensatz zu Sprache. DIENEN ist das Gegenteil von NEIDEN seht ihr das? Nur wer ohne Neid ist DIENT dem Guten, der großen Sache, dem HERRN. Ihr kennt ja das Sprichwort es gibt nur einen Gott, belaFARINrod. Fragt mal Farin Urlaub was er von dem Text hier hält. Der wahre Gott ist derjenige der sich selbst im Andern erkennt. Und warum zum Henker richtet hier eigentlich jeder seinen Schlafrhytmus nach Licht und Dunkelheit aus? Jeder kann pennen wann er will und wach sein wann er will. Kapiert ihr das? Der Buddhismus ist die Lösung aller Probleme, aber der muss sich hier mal schneller verbreiten, denn sonst ist die Welt hier wirklich am Arsch. Es IST 5 vor Zwölf. Eigentlich wollte ich mich gar nicht bewusst in meine Schöpfung einmischen, aber ihr lasst mir ja gar keine Andere Wahl. Sonst ist hier irgendwann alles im Arsch und das will ich nicht zulassen. Ihr glaubt gar nicht wie oft ich mich schon einmischen um den 3. sogenannten Weltkrieg zu verhindern. Der Witz ist das hier rund um die Uhr überall auf der Welt Krieg herrscht, die ganze Zeit. Ihr schnallt das nur nicht, weil ihr es nicht seht! Lieber Dschungelcamp glotzen anstatt mal die Tagesschau zu gucken. Lieber die Blöd lesen, die Teil der Verschwörung ist und sich Pornos reinziehen, aber über "Schlampen" lästern. Es gibt jemanden der hier die Welt zerstören will und das seid IHR. Wenn sich die Dinge hier nicht ändern ist bald alles im Arsch und dann guckt ihr blöd und warum? Weil ihr denkt, ach nach mir die Sintflut, oder ach Gott wird mich eh schon retten, oder, ich bin eh WICHTIGER als ALLE andern! Das GEGENteil ist richtig! Wer meint er wäre wichtig, der ist nur ein kleiner Wicht, ein kleines Licht, mehr aber auch nicht. Wenn Gott ja ach so groß ist, wie willst du ihn empfangen wenn du nur ein kleines Licht bist?
    Gott kann man sich gar nicht vorstellen, denn muss man ERFAHREN!
    Gott ist doch kein Mann, wenn überhaupt dann ist Gott eine Frau! Und zwar eine ziemlich scharf aussehende noch dazu. Wäre ich zumindest wenn ich nicht sowieso Alles wäre was ist was wahr und was noch sein wird.
    In diesem Sinne sage ich bis dann, ich habe gesprochen
    gez. : IchFLOWGott
    HowHowHow

  2. #2
    Wachsam
    Gast

    Weiterentwicklung der Menschheit?

    Nach 4 Tagen "freier Spiritualität" und 24 Klicks, will ich deinem Post und der Seite aus der der erste Textabschnitt deines Pots stammt, ein wenig Aufmerksamkeit schenken!

    Der Jedikodex, als eine Abwandlung, neue Form des Buddhismus, existiert weil er wahrhaft und gut ist.
    aus alt mach also neu.

    Meiner Meinung nach können wir die Welt unter anderem verbessern indem wir dazu in der Lage sind Sex in der Öffentlichkeit und vorallem, und das ist noch wichtiger, Sex vor unseren Kindern zu haben.
    Ich habe gerade so meine Probleme meinen leckeren Tee zu schlürfen, aber vielleicht liegt es auch einfach nur an der Kräutermischung.

    Ich habe das hier nur geschrieben um ein goldenes Zeitalter des Lebens einzulauten. Hauptsache es versteht mich wenigstens einer, dann ist der Samen dieser Idee eingepflanzt. Und ich weiß, mindestens einer versteht mich auf jeden Fall.
    Hoffentlich macht das jemand hier kund, würde mich doch sehr interessieren.

    Am Ende ist alles Gut, wenn es nicht Gut ist, ist es nicht das Ende. Das Leben selbst ist nichts anderes als eine unendliche geschichte. Die geilste geschichte die überhaupt existieren kann. Aus mir spricht übrigens der Schöpfer selbst.Ich bin nur sein Gefäß
    Es gab hier schon so einige, aus denen der Schöpfer sprach.

    Das ist alles was das Gleichnis mit dem Apfelbaum bedeutet. Apfel-Abfall Na, klingelts? Gott selbst ist unter anderem auch ein schwuler. Und das ist vollkommen ok.
    Hat er dir das erzählt, oder hast du dir das ausgedacht?

    Ich bin zwar offiziel Arbeitslos, aber ich arbeite quasi für Gott.
    Auch das behaupten auf dieser Welt sehr viele von sich.

    In diesem Sinne empfehle ich auch allen eine Arbeit die sie ankotzt zu beenden und die Arbeit zu beginnen die ihnen wahrhaft Spaß macht.
    Dann könnten wir jetzt evtl. an deinem Post nicht teilhaben!

    ....müssen wir erkennen das auch Leute wie Hitler, Stalin, und Mao zu den Guten gehören. Nur wenn wir in der Lage sind Hitler zu verstehen können wir uns selbst verstehen.
    Möglicherweise war hitler sogar der bewusste gott und hat diesen Weltkrieg entfacht nur um eine starke Verbesserung der Welt in der zukunft zu initiieren.


    Es gibt nur einen grund warum wir noch nicht der Galaktischen Föderation beitreten können und das Universum in seiner ganzen größe erforschen können.
    In der Galaktischen Föderation herrscht absolute freiheit, also das was wir unter dem Begriff Anarchie verstehen. Das problem ist nämlich nicht der Führer, sondern das Problem sind diejenigen die ihm folgen.
    AHA

    Und bedenket, Sex ist nicht das Problem, es ist die Lösung. Nur durch Sex entsteht Leben. Gott will das wir durh die Gegend vögeln wie die Wilden, wann und wo wir wollen, mit wem wir wollen, wenn es der andere denn auch will. Keiner hat dem anderen vorzuschreiben mit wem er Sex haben darf und mit wem nicht.
    Nach den vorletzten beiden Zitaten, konnte ich hier wenigsten mal herzhaft lachen.

    In diesem Sinne sind Pornodarsteller helden, weil sie das zeigen was andere nur im Geheimen tun. Nämlich Sex haben. Die tuen das was sich die meisten anderen nicht trauen und werden dafür verurteilt? Das ist totaler Bullshit.
    Was machen denn Tiere? Die korpulieren wann und wo sie wollen.
    Ja, ABER

    1. Das machen sie nur in der Paarungszeit.

    2. Sie stecken sich nicht irgendwelche Gegenstände in sämtliche Körperöffnungen. Sie vergehen sich nicht an Jungtieren und Pornos drehen sie auch keine!

    Zu behaupten schwule seien nicht ok wie sie sind ist Irssin.
    Im Namen Gottes zu morden ist der größte Schwachsinn aller Zeiten.
    Hier geb ich dir sogar mal Recht!

    Deshalb ist es auch Zeit für eine neue Konfession, genannt Jedi.

    Nur Gott selbst ist derjenige der ständig Höllenqualen erleiden muss.
    Glaubst du wirklich das "Gott" etwas erschaffen hat um sich selbst zu quälen?

    Wir müssen nur erkennen, dass das momentane System Müll ist.
    Vieles daran ist mit Sicherheit verbesserungswürdig!

    ....Wisst ihr was Völker aller Länder vereinigt euch wirklich bedeutet? Das jeder Staat abgeschafft werden sollte. Und außerdem bedeutet es das jeder mit jedem Ficken sollte, wie die Wilden, wenn beide Seiten das denn auch wollen.
    Was für eine Rolle spielt Sex in deinem Leben?

    ....Deshalb ist Vergewaltigung auch eine schlimmere Tat als zu morden.
    Befrage mal einen Toten!

    Frauen sind die besseren Menschen. Punkt
    Auch das hatte wir hier im Forum schon! Das scheint der Kreislauf der Zeit zu sein. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	e508db_Smiley_im_Kreis_rennt.gif 
Hits:	43 
Größe:	12,9 KB 
ID:	3892

    Wir werden derzeit beim Sex beobachtet von Gott! Wo ist das Problem? Wie kann man sich dafür schämen sich bei etwas zuschauen zu lassen was so viel Spaß macht? So gut wie JEDER schaut Pornos! Macht geil anderen beim Ficken zuzuschauen, oder?
    Wenn das deine Erkenntnis ist, kannst du dir ja dabei zuschauen lassen wenn du das magst!

    Gott findet das auch geil! Deshalb macht er es ja auch selbst! Weder im Jedikodex noch irgendwo sonst steht etwas davon das man nicht mehr vögeln darf......
    Du musst nur verstehen das Dinge wie saufen, kiffen, Sex, etc. nicht schlimm, sondern schön sind. Der bewusste Gott macht das auch.
    Ok...laut deiner Aussage steht weder im Jedikodex noch irgendwo sonst davon das man nicht mehr vögeln darf.

    Und in welchem Kodex steht, dass Gott das alles toll findet?

    Man wird kein besserer Mensch indem man enthaltsam lebt, im Gegenteil, man wird überhaupt erst ein Lebewesen indem zwei Lebewesen Sex haben.
    Dir scheint an Sex sehr viel zu liegen?

    Sex ist eine geniale Sache. ABER ich muss ihn nicht deswegen mit jedem teilen.

    Was glaubt ihr wie die in der galaktischen Föderation rumlaufen? Die sind alle Nackt! Weil die kapiert haben das es keinen Grund gibt sich was anzuziehen, außer es ist einem kalt.
    Ich habe noch kein Vid gesehen, in dem sie nackt sind. Hast du evtl. mal einen Link dazu?

    Das was in der Gesellschaft als der letzte Dreck angesehen wird sind die wahrhaft guten! Zum Beispiel Nutten! Dabei machen die wenigstens das was andere gerne tun würden. Geld verdienen mit dem was am meisten Spaß macht! Und die werden dafür auch noch verurteilt? Lächerlich!
    Also ich verurteile keinen Huren, wichtig ist dass sie selbst dahinter stehen und nicht unter Zwang anschaffen.

    Ich würde an mich selbst auch nicht glauben wenn ich mich oder andere in die Hölle schicken würde. Ich zeig mich hier nur nicht weil ich meine Ruhe haben will, das ist alles.
    Und warum kopierst und schreibst du dann den ganzen Kram hier rein, wenn du deine Ruhe haben willst?

    Gut ist Böse und Böse ist Gut in eurem verdrehten Schädel.
    Aber du bist davon überzeugt, dass dein Schädel gerade sitzt?!

    Wenn ich mich zeigen würde, dann nur nackt. Aber dann sperrt man mich ein, also lass ich es lieber sein.
    Du hast die Möglichkeit frei wie du bist hier ein nacktes Bild von dir einzustellen. Ich glaube nicht, dass man dich deswegen gleich einsperrt.

    In Wahrheit hat hier so gut wie jeder Schiss in die Hölle zu kommen, weil er mit sich selbst nicht im reinen ist und Schiss hat das ihm das passiert. Und daran krankt die Welt. Bloß weil irgendwann mal irgendwelche Idioten das Gerücht von der Hölle in die Welt gesetzt haben. Ich kann euch sagen auf die bin ich ziemlich sauer, aber ich liebe sie trotzdem. Kapiert ihr das? Genauso wie ich euch ALLE LIEBE. Denn wer nur EINEN liebt, der liebt GAR KEINEN.
    Also wer EINEN liebt, liebt EINEN!

    Weil am Anfang der Liebe erstmal die GEILHEIT steht. Und das ist vollkommen IN ORDNUNG. JEDER kann mit JEDEM FICKEN mit WEM er WILL WANN er WILL. Versteht ihr was das impliziert?
    AHA

    Wenn eine von beiden Parteien das NICHT will, dann hat man das zu lassen!
    Das ist tatsächlich wieder mal ein Wort.

    Männer ab hier bitte nicht weiter lesen!

    Wisst ihr Männer warum ihr zu wenig Sex kriegt? Weil die meisten Männer IDIOTEN sind!
    Ihr spritzt das bißchen Saft ja nur rein, aber die Frau muss in IHREN Körper jemand anderen lassen. Das kapiert Mann als man gar nicht wieviel Vertrauen das benötigt. Ihr seid selbst SCHULD daran das ihr zu wenig Sex kriegt, weil Frauen das können wozu ihr nicht in der Lage seid. Eine Frau kann wenn sie Bock hat 24 Stunden am Tag ficken, für euch ist das schon deutlich schwieriger. Und das NEIDET ihr den Frauen. Und nur aus NEID bezeichnet ihr die dann als Schlampen oder schlimmeres.
    viele Männer sind der Abschaum der Menschheit. Man schaue nur wer in den meisten Machtpositionen steckt. MÄNNER! JEDER der in einer Machtposition ist ist da nicht zufällig reingerutscht. Der ist dort weil er Macht haben WOLLTE.
    Aber du liebst sie trotzdem alle und jeder kann mit jedem wie oben geschrieben...

    Wir sind alle eins und doch ist der Einzelne in sich selbst einzigartig und gut so wie er ist.
    Männer ausgeschlossen schätze ich! ;O)

    Komisch wie der Verfasser dieses Textes das hier wissen kann, hm? Wisst ihr wie er sich die Hölle vorgestellt hat? Indem seine Seele wie ein Horkrux gespalten wird. Nur das sich seine Seele unendlich oft aufspaltet innerhalb von Nanosekunden und jede dieser Seelenkammern auf unvorstellbare Temperaturen erhitzt wird und er unvorstellbare Schmerzen erleidet.
    OK...

    In diesem Ort Namens Hölle? Im Englischen heißt Hallo HELLo. Bescheuert oder? In der simplen Begrüßung steckt schon die Wortbedeutung Hölle drin. Kapiert ihr das?
    Da steckt zb. auch in Hülle, oder Halle, oder hell drin.. Wie mans nimmt.

    Ich bin doch kein Mathematiker der immer ales beweisen muss, ich bin GRAF FICKER! Kapiert ihr das?
    Du liebe Güte... wir wissen es ja nun! Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	smilie_sleep_101.gif 
Hits:	43 
Größe:	16,6 KB 
ID:	3893

    Der wahre Gott ist derjenige der sich selbst im Andern erkennt. Und warum zum Henker richtet hier eigentlich jeder seinen Schlafrhytmus nach Licht und Dunkelheit aus? Jeder kann pennen wann er will und wach sein wann er will. Kapiert ihr das?
    Der Buddhismus ist die Lösung aller Probleme, aber der muss sich hier mal schneller verbreiten, denn sonst ist die Welt hier wirklich am Arsch.
    Man muss ihm nur einen anderen Namen geben!

    Ihr glaubt gar nicht wie oft ich mich schon einmischen um den 3. sogenannten Weltkrieg zu verhindern.
    Der Witz ist das hier rund um die Uhr überall auf der Welt Krieg herrscht, die ganze Zeit. Ihr schnallt das nur nicht, weil ihr es nicht seht! Lieber Dschungelcamp glotzen anstatt mal die Tagesschau zu gucken. Lieber die Blöd lesen, die Teil der Verschwörung ist …..
    Du weißt also was die Leute hier so treiben da du ja Gottes Töpfelein bist. Ach so....

    und sich Pornos reinziehen, aber über "Schlampen" lästern.
    Ich dachte Pornos reinziehen wäre gut?

    Wir werden derzeit beim Sex beobachtet von Gott! Wo ist das Problem? Wie kann man sich dafür schämen sich bei etwas zuschauen zu lassen was so viel Spaß macht? So gut wie JEDER schaut Pornos! Macht geil anderen beim Ficken zuzuschauen, oder?

    Wow, was kommt denn jetzt?

    Gott ist doch kein Mann, wenn überhaupt dann ist Gott eine Frau! Und zwar eine ziemlich scharf aussehende noch dazu. Wäre ich zumindest wenn ich nicht sowieso Alles wäre was ist was wahr und was noch sein wird.
    In diesem Sinne sage ich bis dann, ich habe gesprochen
    gez. : IchFLOWGott
    HowHowHow




    LGW
    Geändert von Wachsam (21.02.2014 um 12:48 Uhr) Grund: Fehler

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326
    @ fire priest

    Sag mal hast Du noch mehr von dem Zeug oder kannst Du mal Deine Adresse posten???

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401
    @freespirit

    Wir verstehen dich alle!
    Gott ist groß, doch wir sind größeren Götter.
    Wir sind der Echte "Way Of Life"
    Das kann aber nicht nur vom sein.

    LG

  5. #5
    Wachsam
    Gast
    Zitat Zitat von grenn energy Beitrag anzeigen

    Das kann aber nicht nur vom sein.

    LG
    Ich schätze die Mischung der Kräuter macht's! *g*

    Zitat Zitat von freespirit Beitrag anzeigen
    Ihr seid alle FREI das bedeutet ihr seid alle REIF. Aber stattdessen sperrt man sich hier gegenseitig für absoluten Bullshit ein. Zum Beispiel für Drogenhandel. Es gibt keine Drogen, nur Heilkräuter. Kapiert ihr das? HEILKRÄUTER!
    Das ist der Beginn eines erkenntnisreichen WoEnd!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10
    Danke dafür das ihr nicht die Mühe gescheut habt den Text auch komplett zu lesen. Zumindest bei wachsam ist das erkennbar. Ich gebe zu der Text selbst bedarf noch eines gewissen Feintunings, allerdings SOLL er ja auch provozieren und dadurch zum Denken anregen. Was ich etwas schade finde ist das die Kommentierung meiner Passagen leider wenig kontruktives beinhaltet, im Sinne von Gegenargumenten oder Begründungen für meine Thesen. Und nein, nur weil der Text teilweise vielleicht sowas wie "fäkalsprache" enthält macht es ihn dadurch nicht weniger wertvoll. Ich werde dennoch in den nächsten Tagen auf deine Antworten eingehen und versuche meine Gedankengänge zu präzisieren. Man mag es mir zwar nicht glauben, aber den Text habe ich nicht geschrieben als ich high war. Ich nehme gar keine sogenannten "Drogen". Ist das 3. Buddhistische Gebot, keine bewusstseinsverändernden Substanzen zu sich nehmen. Wenn überhaupt, dann bin ich naturhigh. Ich muss jetzt erstmal weg, werde mich aber wie gesagt um Beantwortung bemühen.
    Liebe Grüße
    Flow

    Eine Seite die mein damaliges Weltbild übrigens entgültig hat erschüttern lassen ist freiwilligfrei.info Ich empfehle hier das Video "Die Jones-Plantage" Nachdem ich das Video sah habe ich mich erstmal in meinem Bett verkrochen und mir gedacht, das kann doch alles nicht wahr sein!

    Edith: Da momentan meine Posts nicht freigegeben werden antworte ich dir hier mal so ichbin. Es ist umgekehrt! Nicht die Wirtschaft ermöglicht uns die Befriedigung von Bedürfnissen, sondern sie suggeriert uns erst Bedürfnisse die eigentlich gar nicht da sind. Es gibt nur 4 Grundbedürfnisse. Fressen, saufen, ratzen, V...ögeln. Das wars. Wenn du ein Bedürfnis nach neuen Schuhen hast, dann ist dies nur ein SCHEINbedürnis. Das Problem ist das Geld selbst. Es ist wie eine Droge. Wir sind alle abhängig davon, ob wir wollen oder nicht, es nimmt immer einen starken Einfluss auf unser Leben, egal ob wir wenig oder viel davon haben. Du hast es ja selber schon im zweiten Teil deines Posts erkannt. Die meisten von uns leben im KonsumWAHN. Und das nicht weil sie es denn wirklich wollten, sondern weil es ihnen so eingeredet wurde. Und Angst ist die Triebfeder, der Antrieb dieses ganzen Systems, mit dem wir kontrolliert werden. Wenn wir alle in der Lage sind uns unseren Ängsten komplett zu stellen und diese dadurch auflösen, dann fällt das aktuelle System in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Ich bin übrigens absolut konform mit dem Verfasser des YoutubeVideos. Sehe das genauso. Das mittelfristige Ziel sollte die Abschaffung aller Staaten und aller Herrschaftssysteme sein. Erst dann werden wir frei sein. Und das geht über Nichtbeachtung der Politiker. Wenn keiner mehr wählen geht und keiner mehr steuern zahlt, wenn wir ihre Verordnungen einfach ignorieren, dann haben sie keine Macht mehr über uns und das System fällt zusammen. Die Wissen selber nicht was sie da tun. Hoffe ich zumindest. Denn wenn sie genau wissen was sie da eigentlich machen, dann ist die Einschätzung ihrer Persönlichkeit in "nicht nett" noch stark untertrieben.
    Und Angst ist der Beginn auf dem Weg zur dunklen Seite der Macht. Am Ende dieses Weges steht das Leid. Das Leid des Individuums und daraus folgend das Leid des Kollektivs. Schliesslich setzt sich das Kollektiv aus dem Einzelnen zusammen. Die Welt im Gesamten kann nur verbessert werden wenn sich jeder einzelne frei von Ängsten macht und sich dadurch quasi "verbessert".
    Geändert von freespirit (26.02.2014 um 08:47 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326
    Zitat Zitat von freespirit Beitrag anzeigen
    Danke dafür das ihr nicht die Mühe gescheut habt den Text auch komplett zu lesen. Zumindest bei wachsam ist das erkennbar. Ich gebe zu der Text selbst bedarf noch eines gewissen Feintunings, allerdings SOLL er ja auch provozieren und dadurch zum Denken anregen. Was ich etwas schade finde ist das die Kommentierung meiner Passagen leider wenig kontruktives beinhaltet, im Sinne von Gegenargumenten oder Begründungen für meine Thesen. Und nein, nur weil der Text teilweise vielleicht sowas wie "fäkalsprache" enthält macht es ihn dadurch nicht weniger wertvoll. Ich werde dennoch in den nächsten Tagen auf deine Antworten eingehen und versuche meine Gedankengänge zu präzisieren. Man mag es mir zwar nicht glauben, aber den Text habe ich nicht geschrieben als ich high war. Ich nehme gar keine sogenannten "Drogen". Ist das 3. Buddhistische Gebot, keine bewusstseinsverändernden Substanzen zu sich nehmen. Wenn überhaupt, dann bin ich naturhigh. Ich muss jetzt erstmal weg, werde mich aber wie gesagt um Beantwortung bemühen.
    Liebe Grüße
    Flow
    Du mußt jetzt erstmal weg??? Na so was!!!

    Kennt Ihr eigentlich den Spruch " Er/sie/es war ständig bemüht" ???

    Du bist ein lügendes A...!!!

    Hast Du Dich schon mal mit irgendjemand aus dem Forum getroffen??? Wenn ja, mit wem???
    Wenn nicht, warum nicht???

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Wachsam
    Gast
    Zitat Zitat von freespirit Beitrag anzeigen
    Ich werde dennoch in den nächsten Tagen auf deine Antworten eingehen und versuche meine Gedankengänge zu präzisieren. Man mag es mir zwar nicht glauben, aber den Text habe ich nicht geschrieben als ich high war. Ich nehme gar keine sogenannten "Drogen". Ist das 3. Buddhistische Gebot, keine bewusstseinsverändernden Substanzen zu sich nehmen. Liebe Grüße
    Flow
    Also wenn du mich meinst, dann musst du dich um keine Antwort bemühen.

    Ich habe genug gelesen!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    überall
    Beiträge
    202
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    11 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10722

    Hi freespirit :D

    Ich denke ich weiß was du meinst! Mir geht es ähnlich...ich habe aber erkannt(dank dieses Forums^^) das es immer zwei Seiten gibt.
    Hier vieleicht eine etwas andere Antwort...


    ...es gibt keine ultimative Wahrheit...es gibt nur Wahrnehmung.

    Licht und Liebe

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10
    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Du mußt jetzt erstmal weg??? Na so was!!!

    Kennt Ihr eigentlich den Spruch " Er/sie/es war ständig bemüht" ???

    Du bist ein lügendes A...!!!

    Hast Du Dich schon mal mit irgendjemand aus dem Forum getroffen??? Wenn ja, mit wem???
    Wenn nicht, warum nicht???

    Liebe Grüße
    Wie kann ich ein Lügner sein, wo ich doch gar nicht behaupte im Besitz der Wahrheit zu sein? Ich habe nur im ersten Teil versucht Logik zu benutzen um Erkenntnis zu gewinnen und habe den Text eingestellt, weil ich mit anderen darüber reden möchte? Der zweite Teil verlässt dann den Logikbereich und ist knallharte Kapitalismuskritik. Nein, ich habe mich noch nicht mit jemandem aus dem Forum getroffen. Warum ist das wichtig? Ich habe diese Seite zwar in meinem Lesezeichen, muss aber leider zugeben das ich sie nie besucht habe. Ich treffe mich aber gerne mit jedem der sich mit mir treffen möchte.
    Mein Name: Florian Gebhardt
    Meine Stadt: 44532 Lünen
    Meine Straße: Am Triftenteich 13

    Ich bin auch gerne bereit andere zu besuchen. Also ich sage mal ich würde zu jedem bis im Umkreis von Dortmund und Umgebung fahren, falls mich jemand persönlich kennen lernen möchte. Das du mich für ein Arschloch hältst ist ok für mich. Mir schlägt hier die letzten Tage von 90% der Leute Wut bis der blanke Hass ins Gesicht und ich weiß das wenn ich meinen Weg nicht ändere, was ich nicht vorhabe, dies vermutlich bis an mein Lebensende so weitergeht. Ich weiß, die Kapitalismuskritik ist sowas wie Perlen vor die Säue, da sie sich an Leute richtet die ich momentan mit diesem Text eh nicht erreichen kann und die sich das auch niemals durchlesen wollen würden.
    @Wachsam Gut, dann gehe ich nicht drauf ein, was mir ehrlich gesagt auch schwierig fallen würde, im Hinblick darauf das sich wenig Substanz in deinem Kommentar findet.

    @Eutervogel Danke für das Video. Ich vertrete die selbe Meinung wie der Verfasser des Videos. Das mittelfristige Ziel sollte die Abschaffung aller Staaten und Herrschaftssysteme sein. Aber die Erkenntnis allein reicht dafür halt nicht. Man muss auch was tun. Erst heute habe ich mit einem Richter darüber diskutiert, dass das was er Schulden nennt für mich nichts weiter als ein paar Zahlen auf einem Blatt Papier mit einem negativen Vorzeichen sind und das Geld nichts weiter als buntes Papier mit ein paar Zahlen darauf ist. Er sah das natürlich anders. Ich zweifel bald an mir selbst. So langsam habe ich echt das Gefühl das mich die ganze Welt hasst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •