Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Weitergedacht

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.263
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Weitergedacht

    Sicher Surfen einfach erklärt : Heinrich-Böll-Stiftung

    Ich habe dieses Video mit dem Video-Editor von YouTube (https://www.youtube.com/editor) erstellt.Ich bin nicht der Autor Quelle Bild Ton Musik Film Autor Heinrich Böll Stiftung Creative Commons Video
    https://www.youtube.com/user/boellsti...


    LG

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.263
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Weitergedacht

    Google: Monopolisierung der Macht! US-Banken sind eigentliche Eigentümer

    Google ein Konzern der bald uneingeschränkte Macht hat!?

    Monopol? ...wo sind den hier die Wettbewerbshüter?
    ...wer auf Google etwas such, auch wenn an nichts gefunden hat! ... auf @gmail hast du schon 30 Angebote bevor du die Suche beendet hast!


    LG

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Medienwissenschaftler: Warum den Medien keiner mehr glaubt und was sich ändern muss!

    Es gibt nachdenkende Vordenker, wie diesen Mann und auf Milch schwimmende Dummbrotjournalisten, die sich nicht ändern wollen.



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.055
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    Weitergedacht

    SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online (33c3)



    Wer denkt, Vorratsdatenspeicherungen und „Big Data“ sind harmlos, der kriegt hier eine Demo an Spiegel-Online.

    Seit Mitte 2014 hat David fast 100.000 Artikel von Spiegel-Online systematisch gespeichert. Diese Datenmasse wird er in einem bunten Vortrag vorstellen und erforschen.










    Besonders interessant wirds ab Minute 29:20. Endlich mal wieder ein echt sehenswerter Vortrag
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.263
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Weitergedacht

    Fünf Gründe, sein Smartphone sofort zur Seite zu legen


    Süchtige Realitätsflüchtlinge mit krummen Rücken und schlechten Manieren: Wenn Sie einer solchen Gestallt nicht ähneln wollen, legen Sie Ihr Smartphone sofort zur Seite, warnen Forscher.


    Gesundheit





    Ein US-Forscherteam aus Los Angeles untersuchte, wie das ständige Benutzen eines Smartphones unsere Körperhaltung und daher unsere Gesundheit beeinflusst. Der Kopf eines Erwachsenen wiegt zwischen 4,5 und 5,5 Kilogramm. Wenn man aber den Kopf neigt, wird der Nacken einem Druck ausgesetzt, als ob der Kopf 27 Kilogramm schwer ist. Das führt zu Schmerzen im Nacken und im Rücken sowie zu Bandscheibenvorfällen, schreiben die Wissenschaftler in einem Artikel, der im Fachmagazin „The Spine Journal“ veröffentlicht wurde.

    Autofahren


    Das Benutzen eines Smartphones beim Autofahren ist gefährlicher, als das Lenken unter Alkoholeinfluss, ergeben Daten des Nationalen Sicherheitsrates der USA. Weltweit sterben jährlich 1,6 Millionen Menschen, meistens junge Menschen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, weil sie ihr Smartphone beim Autofahren benutzen.
    Empathie

    Smartphones lenken die Benutzer von der realen Welt ab. Smartphone-User fühlen immer seltener mit anderen Menschen mit, behaupten Forscher der University of Michigan. Sie analysierten Umfragen über Empathie, die in den letzten 30 Jahren durchgeführt wurden. Sie ergaben, dass heutige College-Studenten etwa um 40 Prozent seltener Mitleid empfinden als ihre Altersgenossen aus den 1980ern oder 1990ern.

    Süchtigkeit

    Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren verbringen durchschnittlich sieben Stunden und 38 Minuten in sozialen Netzwerken. Der ehemalige Facebook-Berater Sean Parker gestand, dass das Netzwerk von Anfang an konzipiert worden sei, um Abhängigkeit zu erzeugen. „Sie erhöhen Ihre Selbsteinschätzung mit Hilfe von Likes. <…> Sie werden quasi Dopamin-süchtig und können ohne neue Dosen der gesellschaftlichen Anerkennung nicht leben“, so der Internet-Unternehmer.

    Manieren


    Die Journalistin Judith Martin, Gründerin des Projektes „Miss Manners“, bezeichnet das Benutzen eines Smartphones in der Anwesenheit eines realen Gesprächspartners als „Akt einer Mikroaggression gegen den Menschen, der vor Ihnen steht“.

    „Lebendige Menschen müssen Priorität vor den virtuellen haben. Wenn Sie sie ignorieren, um in Ihrem Handy zu kramen, benehmen Sie sich mindestens grob“, so die Journalistin.

    LG

  6. #16
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.055
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    AW: Weitergedacht

    Tagesdosis 21.9.2019 - „Dark social“ oder die Angst vorm schwarzen Mann








    Da hat ein Konzern wohl Angst seine Werbung nicht mehr selbst verkaufen kann
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •