Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: XP ist am 8. April fertig...

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 59285

    AW: XP ist am 8. April fertig...

    17.07.2015
    Windows 10: Lizenzvertrag bestätigt Update-Zwang
    Aus den Lizenzbedingungen für Windows 10 geht ab Build 10240 hervor, dass Updates in Zukunft automatisch erfolgen. Die Nutzer der Home-Version werden die Versorgung mit Aktualisierungen nicht abwählen und nicht einmal verzögern können. Ab der Pro-Version ist eine zeitlich begrenzte Verzögerung möglich. Erst mit Windows 10 Enterprise ist im geschäftlichen Einsatz die optionale Nutzung einer langfristigen Version mit gleichbleibenden Features über mehrere Jahre hinweg möglich....

    http://www.zdnet.de/88240971/windows-10-lizenzvertrag-bestaetigt-update-zwang/


    08.06.2015
    US-Regierung will Löschen des Browserveraufs unter Strafe stellen
    In den USA könnte es zu einer Straftat werden, wenn man seine Browser-History löscht. Denn das könnte unter ein Gesetz fallen, nachdem es jedem verboten ist, Dokumente und Daten zu zerstören, wenn diese für die Untersuchungen einer Behörde benötigt werden. Damit könnte man Verdächtige direkt verurteilen, auch, wenn sie mit dem eigentlichen Fall nichts zu tun haben...
    http://www.gulli.com/news/26111-us-r...len-2015-06-08


    16.07.2015
    Embedded SIM
    Apple und Samsung arbeiten am Ende der SIM-Karte
    ..Das Ende der SIM-Karte, wie wir sie kennen, rückt näher. Wie die Financial Times berichtet, befinden sich Apple und Samsung derzeit "in fortgeschrittenen Verhandlungen" mit der Mobilfunkbetreibervereinigung GSMA über die Einführung einer Embedded SIM (eSIM). Die Unterstützung der beiden wichtigsten Smartphone- und Tablethersteller für einen gemeinsamen Standard dürfte die meisten anderen zum Nachziehen zwingen, sofern sie nicht ohnehin an der eSIM interessiert sind...

    ...Entwickelt wurde die eSIM für die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation, also für Geräte, die nicht für den mehrfachen Wechsel einer SIM-Karte ausgelegt sind. Autos zum Beispiel, die in der EU ab 2018 mit dem eCall-System ausgerüstet werden müssen, bekommen eine eSIM...

    http://www.zeit.de/digital/mobil/201...amsung-telekom

    17.07.2015
    Erschreckende Studie
    Viele Kinder halten es nur 30 Minuten ohne Bildschirm aus
    Eine halbe Stunde ohne Handy - das ist für viele Kinder schon eine Herausforderung. Viele surfen pausenlos im Internet, ergibt eine neue Studie. Welche Folgen das hat, ist noch nicht erforscht...
    http://www.n24.de/n24/Wissen/Gesundh...chirm-aus.html

    freundliche Grüße

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 59285

    AW: XP ist am 8. April fertig...

    24.08.2015
    Misstrauen im Netz
    Schnüffeldebatte: Windows 10 kämpft mit Gegenwind
    Die Schnüffeldebatte um Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 nimmt kein Ende. Nachdem die Software Kritik von Datenschützern auf sich gezogen hat, weil sie zahlreiche Nutzerdaten standardmäßig an Microsoft sendet, wird das neue Windows nun von einigen Torrent- Websites im Netz geblockt. Und in Staaten wie der Schweiz und Russland setzt sich sogar die Justiz mit Windows 10 auseinander...
    http://www.krone.at/Digital/Schnueff...z-Story-468708


    26.08.2015

    Microsoft integriert Datensammel-Funktionen auch in Win 7 und Win 8

    Wer dachte, mit Windows 7 oder Windows 8 sei er vor der Datensammelwut von Microsoft sicher, der wird nun eines besseren belehrt. Da das System in Windows 10 offenbar so gut klappt, veröffentlicht Microsoft jetzt Updates für die älteren Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8, welche fast dieselben Datensammel-Features integrieren, wie sie auch in Windows 10 zum Einsatz kommen...
    http://www.gulli.com/news/26452-micr...n-8-2015-08-26


    25.08.2015
    Microsoft will nicht mehr über Update-Inhalte von Windows 10 sprechen
    Microsoft hat aufgrund der Datensammelwut durch das Betriebssystem Windows 10 sowieso schon einigen Ärger am Hals, doch anstatt Einsicht zu zeigen, verschärft man die Situation noch, indem man in Zukunft nicht mehr über die Inhalte kommender Updates reden möchte. Niemand soll also wissen, was er da mit den Patches alles aufspielt...
    http://www.gulli.com/news/26442-micr...hen-2015-08-25


    freundliche Grüße

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 59285

    AW: XP ist am 8. April fertig...

    Gerade in den letzten Tagen verwende ich wieder öfters das XP,
    jetzt bin ich mit dem XP hier.
    Immer noch funktionieren die aktuellen Versionen auf XP:
    Firefox 44.0.2, Flash Player 20.0.0.306

    Mich wundert das. Deshalb bleibt bei mir auch für diese Programme die automatische Updatefunktion abgeschaltet,
    damit ich am Ende auf die Version zurückstellen kann, die mir am besten gefallen hat und die mir dann erhalten bleibt.
    Liegt es vielleicht daran?

    04.01.2016
    Marktanteil wächst nur langsam
    Windows 10 kommt nicht in Schwung
    Rund fünf Monate nach der Veröffentlichung erreicht Windows 10 nur einen Marktanteil von knapp 10 Prozent. Trotz Weihnachtsgeschäft schwächt sich das Wachstum des Betriebssystems offenbar auch im Dezember weiter ab. Was läuft schief?

    ...Tatsächlich legte Windows 10 einen Traumstart hin, konnte schon im August einen weltweiten Marktanteil von über 5 Prozent feiern und übertraf damit sogar Windows 7, das in den ersten vier Wochen rund 4 Prozent erreichte. Das unbeliebte Windows 8 dümpelte nach dem ersten Monat sogar nur bei einem Prozent herum...
    ...Auch das Weihnachtsgeschäft lieferte Microsoft nicht den erhofften kräftigen Schub. Im Gegenteil: Mit Bezug auf Zahlen von Net Applications berichtet "Computerworld", Windows 10 habe im Dezember nur um knapp 1 Prozentpunkt zulegen können, noch weniger als im Oktober (1,3 Prozentpunkte) und im November (1,1 Prozentpunkte).

    Auf Augenhöhe mit Windows XP
    ...Windows 10 liegt mit 9,96 Prozent noch knapp hinter Windows 8.1 (10,3 Prozent) und dem Uralt-Betriebssystem Windows XP (10,93 Prozent)...
    http://www.n-tv.de/technik/Windows-1...e16687456.html


    31.12.2015
    32C3: Kryptologe warnt vor dem "Botnetz" Windows 10
    Windows 10 fällt für den Berliner Kryptologen Rüdiger Weis unter die Lehrbuchdefinition für ein Botnetz, das Computer infiziert und Rechnerdienste vermietet. Die Begriffsbestimmung besage, dass "fremde Leute ohne Genehmigung auf meinem System Code ausführen können", erklärte der Professor auf dem 32. Chaos Communication Congress (32C3) in Hamburg. Dies treffe auf Microsoft aktuelles Betriebssystem zu, da der Nutzer darunter Updates allenfalls noch verzögern, aber nicht mehr verhindern könne...
    http://www.heise.de/newsticker/meldu...0-3057063.html

    Haben es alle mitbekommen? Die Sache mit dem privaten Fenster bei Firefox?
    Klickst du rechts oben auf Menü öffnen dann auf privates Fenster.

    Man kann auch die Einstellungen recht gut anpassen:
    Bei Extras - Einstellungen - Datenschutz
    Firefox wird eine Chronik: anlegen
    (das ändere ich in: nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.)
    dann erscheinen einige Menüs:

    Cookies akzeptieren (das lasse ich stehen)
    Behalten bis: ( Firefox geschlossen wird)
    Dadurch muß ich mich allerdings jedesmal anmelden, es kommt auch vor, dass ich unangemeldet im Forum auftauche.
    Cookies von Drittanbietern akzeptieren: (Nie)
    Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird (anklicken, auch bei den Einstellungen habe ich alles angeklickt)

    Virenscanner? Verwende ich nicht mehr bei XP.
    Ich erinnere mich an einen Spruch aus einer Zeitung: Am Besten kaufst du dir alle 2 Wochen einen neuen Computer.
    Das tue ich zwar nicht, aber ich stelle spätestens alle 2 Wochen eine Sicherung wieder her. Zumindest auf meinem Testrechner.


    Beim 64 Bit - Windows 7 Rechner ist mir kürzlich etwas Seltsames passiert.
    Normalerweise ziehe ich den Stecker aus dem Router, wenn ich weggehe vom Computer.
    Doch vor einigen Tagen haben wir das vergessen. Von mittags bis abends war der Computer online.
    Der Computer war stehengeblieben. Abgestürzt. Es half nur: Netzstecker ziehen.
    Seitdem ist der Rechner langsamer.
    Bei genauerem Hinsehen zeigte sich: 6 GB zusätzlich belegt auf Laufwerk C:
    ich will gar nicht spekulieren. Ich habe keine Erklärung, Windows-Updates sind bei mir lange Zeit schon abgeschaltet.
    Es war wieder einmal Zeit, eine Sicherung wiederherzustellen.
    Es bewahrheitet sich jedenfalls mein Spruch: Ich lasse meinen Computer nicht unbeaufsichtigt im Internet surfen.

    freundliche Grüße

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •