Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Antirussische Obsessionen der EU repräsentieren nicht den Volkswillen

  1. #1
    Redakteur Avatar von butler
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    65.751
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 203480

    Antirussische Obsessionen der EU repräsentieren nicht den Volkswillen

    Was denkt der Durchschnittseuropäer über Russland, Präsident Wladimir Putin und die Situation der Krim? Sogar antirussische Journalisten des Westens sind sich einig, dass ihre Artikel nicht immer die Meinungen ihrer Leser über Russland widerspiegeln.*Der Artikel des deutschen Journalisten Bernd Ulrich in "Zeit Online", “Wie Putin spaltet”, zog sowohl in Russland als auch in Deutschland viel Aufmerksamkeit auf sich, obwohl er antirussische Stereotype wiederholt.

    Weiterlesen...

    Hier kann über alle Themen frei diskutiert werden. Auch Gäste können sich gern einloggen und mit uns diskutieren....

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    74 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639
    Es haben schon fast ALLE EU- Bürger satt, über die unverfroren Hetzte gegen Russland und
    Putin!
    Kriegshetzer der EU und NATO Lobby inszerieren ein küstliches Feindbild!

    Würde Putin bei der EU -Wahl teilnehmen, kähme er sicher auf eine satte Mehrheit!

    LG
    Geändert von green energy (28.04.2014 um 21:12 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •