Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 227

Thema: Christoph Hörstel

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 28

    Christoph Hörstel zur Lage KW 28
    Herzliches Beileid nach Frankreich.
    ATTENTAT in Nizza: mehr als 80 Tote, 50 Schwerverletzte!

    Was gegen 23 Uhr geschah, hat lt. Präsident Hollande einen "unverkennbar terroristischen Charakter". 1,7 km weit fuhr der LKW im Sperrbereich, bei etwas mehr als 30 km/h dauert das gut drei Minuten. Leserkommentar auf Figaro: "In Israel oder USA wäre der LKW nicht so weit gekommen." JA: Frankreich im Ausnahmezustand, 30.000 dort unterwegs - WO WAR DIE POLIZEI? Wir brauchen eine komplette Doku der Amok-Strecke mit Videos & Opferzahlen. Der wegen Gewalttätigkeit mehrfach vorbestrafte Täter hatte den 20-Tonner für "mehrere" Tage gemietet - wie viele? Mit welchem Geld? Fazit: Immer noch werfen Terroranschläge in Nato-Ländern mehr Fragen auf als Politiker & MPK-Medien Antworten geben.

    Leider stimmt auch die Bilanz der politischen Übersicht sehr misstrauisch: Hollande wieder im Stimmungstief - konnte bisher nach jedem Anschlag Zugewinne verbuchen; Frankreich nahezu pleite wie Italien; Ausnahmezustand hätte am 26. Juli beendet werden müssen - und wurde heute verlängert; Hollande hat mehr Engagement "gegen IS" (Assad? Russland?) angekündigt, das wäre ihm sonst nicht so leicht gefallen.

    UK: Chaos-Design für Europa
    Boris Johnson als neuer Außenminister
    May will Brexit nur nach Rücksprache mit Schottland beantragen
    Brexit-Minister ist May-Kritiker David Davis: May-Kritiker

    EU legt sich mit China an
    Gerichtshof in Den Haag gegen Insel-Basen, Entscheidung für Philippinen

    Bundeswehr: neues Weißbuch untergräbt Rechtstaat und Frieden
    Mehr internationale Aufgaben: brach die Bundesregierung zwei Tabus.
    1. Waffen in ein Krisengebiet geliefert - an Kurden im Nordirak.
    2. Deutsche Soldaten ohne Auftrag von Nato, EU oder Vereinten Nationen (zu Ausbildungszwecken) in einen Auslandseinsatz geschickt.

    Weitere Kernpunkte des Weißbuchs:
    • bessere Ausrüstung und mehr Personal: 2% vom Haushalt
    • Bundeswehr für EU-Bürger zu öffnen. Kritik vom Bundeswehrverband
    • Einsatz im Inneren bei großangelegten Terroranschlägen
    • US-Atomwaffen bleiben auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel


    LG

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Interview: Hörstel zum globalen Chaosmanagement der US-Regierung | 17.07.2016 | www.kla.tv/8641




    ► In Brasilien wurde die Präsidentin Dilma Rousseff von ihrem Amt suspendiert und droht endgültig abgesetzt zu werden. ✓ http://www.kla.tv/8641 In Venezuela droht der amtierende Präsident Nicolás Maduro ebenfalls abgesetzt zu werden. Gibt es da Zusammenhänge, einen roten Faden? In dem nachfolgenden Interview zeigt der Journalist und Spezialist für Auslandsfragen, Christoph Hörstel, auf, dass hier sehr wohl Zusammenhänge bestehen.

    WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

    Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

    LG

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Interview mit Christoph Hörstel PUTSCHT DIE TÜRKEI SICH SELBST

    Selbstverständlich gibt es Gründe, die Machtergreifungspolitik des erfolgreichen türkischen Präsidenten und jüngere Rückschläge der türkischen Politik nicht einfach zu schlucken.

    Die Erdogan-kritische Reaktion der New York Times legt nahe, dass Washington eine weitere Annäherung an Putins Russland evtl. nicht tolerieren würde. Und: Unruhe beim Verbündeten liegt völlig auf der neuen Linie des globalen Chaos-Meisters. Ankara steht unter Druck: Seit Jahren lässt Washington die Kurden stützen und betreibt das selbst - das droht die Türkei zu zerreißen. Freundschaft geht anders. Jetzt scheint die Machtergreifung Erdogans vollendet! Er nutzt jetzt offenbar jede Chance, reibt sich auch an seinem Konkurrenten Fethullah Gülen. Wo immer er noch Handlungsbedarf sah, lässt er jetzt durchgreifen: Angeblich sind 2.745 Richter abgesetzt & fünf Mitglieder des Hohen Rats der Richter und Staatsanwälte in Ankara vom Dienst entbunden. Laut Privatsender NTV ist auch der Verfassungsrichter Alparslan Altan in Haft. Das Justizwesen hatte sich in der Vergangenheit vielfach als resistent erwiesen. Der Journalismus des Landes hingegen war schon seit Jahren Opfer handfester Unterdrückung, hunderte sitzen bis heute ein. Erdogan mag heute Sieger bleiben - wenn er die Korruption nicht erfolgreich bekämpfen kann, verlieren er und sein Land gemeinsam. Das ist den tüchtigen und stolzen Türken nicht zu wünschen.


    LG

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.358
    Blog-Einträge
    174
    Mentioned
    236 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 412058

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 29



    TÜRKEI: Nach dem Putsch ist vor dem Putsch? Jetzt geht's aber los: Während iranische und russische Medien versuchen, die USA aus der Schusslinie ziehen zu helfen, veröffentlich das Wall Street Journal (Finanzkartell!) einen verschwiegenen Vorfall von vor einem Monat, als russische Jäger von US- und UK-Truppen genutzte Positionen in Syrien WISSENTLICH bombardierten.
    http://tinyurl.com/jhc6yo4
    Worum geht es: Es besteht keinerlei Interesse, weder in Moskau noch in Teheran, zu einem Zeitpunkt, da Erdogan ganz von allein begreift, dass er mit Washington keinen Blumentopf mehr gewinnen kann, noch Öl ins Feuer zu schütten.
    Aber die Kartelle drohen - und jederzeit kann daraus ein Flächenbrand entstehen, wie ihn das Finanzkartell schon lange vorbereitet: http://tinyurl.com/ztsjjld
    Selten konnten wir das Zusammenspiel der Kriegsdrohung mit der Crashgefahr so hübsch beobachten.
    Wir werden, wenn wir DAS SYSTEM NICHT ANGREIFEN, das diese Zwickmühle vorbereitet und aufgebaut hat, Beides ernten: Crash UND Krieg. Aber das ist langweilig, das sagt der Hörstel schon seit zwei Jahren.
    Die Kartelle drohen - und jederzeit kann daraus ein Flächenbrand entstehen, wie ihn das Finanzkartell schon lange vorbereitet - um damit Geld zu erpressen: http://tinyurl.com/ztsjjld & http://tinyurl.com/hybj2fz Die Drohung: Cash oder Crash.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 30

    Christoph Hörstel




    Migrationswaffe
    Merkel in kalter Verachtung für ihren Amtseid, Deutschland und seine Menschen, Zuwanderer eingeschlossen.
    Bundeswehreinsatz macht Angst.
    Lächerliches Schattenboxen der CSU.
    Razzia gegen DIK Hildesheim: CDU-Opposition erwischt SPD-Landesregierung beim Terrormanagement.
    Attentate in so schneller Folge, dass Beobachter nicht mehr nachkommen.
    Utoya/Norwegen 2011, Winnenden 2009: Management

    Euro-Betrug
    Slowenien: EU-Kommission in miesen Banken-Deal eng eingebunden, Draghi sauer wegen Polizeieinsatz gegen die Zentralbank – Angst vor eigener Verantwortung?
    Ein Brite ohne Strategie führt gerade die Deutsche Bank ins Aus.

    Türkei
    Erdogan schaltet US-/CIA-Einfluss generalstabsmäßig aus. Gut zuschauen – das kann jedem Land so gehen, das sich gegen Washingtons Herrschaft auflehnt.

    Syrien
    Russland bietet Korridore, freies Geleit, wird dafür beschimpft. Muster für Räumung ganz Syriens. USA/Nato machtlos.

    US-Wahlkampf
    NEU: Erstaunliche Einmischung deutscher Politiker & Medien in die US-Präsidentschaftswahl: GEGEN Trump.

    Olympia - Russland
    Doping-/Korruptionsvorwurf gegen Russland ein westliches Hirngespinst. Auch hier geschieht, was wir Russland vorwerfen.

    Einziger Weg: Mehr Einsatz, mehr Weitblick, mehr Disziplin
    LG

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 32

    Russische Sicherheitskräfte erwischen Sondereinheiten der Ukraine auf der Krim bei der Vorbereitung von Terroranschlägen. Die Russen kämpfen die Ukrainer nieder - verlieren jedoch dabei zwei Mann. Westliche Medien überschlagen sich und fragen, welche aggressiven Pläne Moskau darüber hinaus habe.
    Russland hat sein überragendes Luftabwehr-System S400 auf die Krim gebracht - und in einem Nachhol-Manöver seine Militärkräfte dort und an den grenzen des Landes verstärkt. Die Nato rüstet dort seit Jahren gefährlich auf.
    Putin degradiert seinen mächtigen Verwaltungschef Iwanow - Riesenaufruhr im Westen, der versucht, Putin zu ermorden oder mit einem Staatsstreich zu entmachten. In Moskau laufen dazu US-Agenten mit Dollarsäcken herum.
    In der Einigung mit Erdogan ist Putin ein Stück weiter, TurkishStream kommt in Reichweite, beide Länder wollen den gemeinsamen Handel ohne Dollarwährung abwickeln - Erdogan lebt gefährlich. Sogar Zusammenarbeit in Syrien kommt ins Spiel - doch beim Thema des syrischen Präsidenten Assad gibt's noch Uneinigkeit. Auch die Russen sind nicht begeistert - sehen jedoch keine Alternative.
    Auch die Globalisierung der Kriegsgefahr im Nahen und Fernen Osten (Inselstreit China-Japan!) schreitet voran!
    Anlässlich der Terroranschläge in Thailand nach dem Putsch der Militärs geht der Spiegel so weit wie hier möglich in Andeutungen über Terrormanagement - auf einmal geht das offenbar, wenn's nur weit genug von uns entfernt ist...

    Nach einem lächerlichen offiziellen Bankenstresstest hat ein Mannheimer Wirtschaftsinstitut etwas praxisnäher herausgefunden, europäischen Banken fehlten EUR 120 mia. Eigenkapital. Und: Bis zu 75% des Bundeshaushalts könnte Deutschland zur Euro-Rettung zubuttern müssen, gibt sogar Prof. Sinn zu - wir haben's ja.

    Schließlich: US-Super-Oligarch Warren Buffett beendet seine Teilnahme am Derivate-Handel, den er nie mochte, komplett. Das ist so etwas wie der Todeskuss für unser kaputtes und gnadenlos überdehntes Finanzsystem.

    Fazit: Alles kommt wie seit Jahren vorhergesagt. Das Publikum, das mit diesen Entwicklungen nicht einverstanden oder darüber besorgt ist, sollte sich JETZT überlegen, JETZT mit dem politischen Engagement bei der einzigen Partei in Deutschland zu beginnen, die mit dieser Bedrohungslage strategisch fertig wird: Deutsche Mitte. Bevor es zu spät ist! Und die Traumtänzer, die eine politische Änderung von der Straße und ohne Partei erhoffen, müssen einsehen, dass es keine Abkürzungen gibt: Das Recht auf Widerstand entsteht aus dem soliden VERSUCH, es im bestehenden System zu schaffen. Dabei ist völlig unerheblich, ob wir GmbH oder Räuberbande sind: Wir müssen mitspielen, wo die Verbrecher spielen, sonst sind wir chancenlos - oder bedienen das System.


    LG

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 34

    Erdogan wird mutig: Deutschland soll Armenien-Beschluss zurücknehmen! http://tinyurl.com/h3ncg3y Das zeigt vor allem, wie stark sich der türkische Präsident fühlen darf. SPD-Oppermanns Ultimatum an Ankara belegt auch nur, dass im Wahlkampf gern einmal außenpolitisches Porzellan geopfert wird http://tinyurl.com/j987jdw Oppermann strebt nach vorn, macht der schwachen System-Stütze Gabriel Konkurrenz. Türkei-gestützte Kämpfer verschiedenster Couleur rücken unterdessen von Jarablus aus weiter vor, vor allem, um die Kurden zurückzudrängen http://tinyurl.com/glmhozl Die USA dulden das - die Kurden dürfen sich verraten fühlen. Seit Jahren will die Türkei einen Korridor auf syrischem Gebiet für sich & Washington Syrien zerstückeln - beides nimmt jetzt gemeinsam Gestalt an. http://tinyurl.com/z4yhlmo Rest: Propaganda http://tinyurl.com/z3nwac9

    EU zerbricht, Crash & Krieg werfen Schatten voraus
    http://tinyurl.com/htymo68 Angeblich will Merkel Ihre Entscheidung zur K-Frage herauszögern. Welchen Job will sie: UN-Generalseketärin oder Kanzlerin? In einem Treffen mit vier EU-Regierungschefs aus Österreich, Slowenien, Bulgarien und Kroatien bei Berlin wollte Kanzlerin Merkel an diesem Wochenende die Brexit-Verhandlungslinie der EU absprechen - heißt es. Tatsächlich jedoch gibt es wesentlich mehr Themen: Insgesamt ist Deutschland in der EU wegen seiner selbstgefährdenden Zuwanderungspolitik isoliert, über die Bekämpfung der Zuwanderungsgründe mit dem globalen kriegerischen Einsatz der Nato-Führungsmacht USA und einzelnen Partnern wird sich die gestresste Gemeinschaft schon nicht mehr einig.

    NOTVORRÄTE: Bundesregierung bringt Bevölkerung in Angst & Schrecken!
    Das geht in diesen Stunden durch alle großen Medien! http://tinyurl.com/j4hsu54 Wählt diese Verbrecherbande endlich ab! Irre: Bis zu den Wahlen 2017 haben viele das vermutlich wieder vergessen! Das wäre auch so, als ob ein Chirurg bei einer Normal-OP dem Patienten (Opfer?) zum Testament rät. Regieren soll Schaden vom Volk abwenden - sagt der Amtseid; aber diese Nato-Regierungen beschädigen ihre Völker nicht nur an einer Stelle, sondern ÜBERALL!! http://tinyurl.com/z4w2tuo Nehmen wir die Bundesregierung beim Wort: Sie hat versagt, sie muss weg! Zusammen mit dem ganzen System, das uns erst in Hamsterkäufe gebracht hat! Sogar System-Galionsfigur Rothschild warnt! http://tinyurl.com/h24cg6z Noch irrer: Räuber warnen vor den Folgen ihrer Verbrechen!


    LG

  8. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 35

    TTIP-CETA-TISA: Es wird noch VIEL fieser!: CETA retten, TTIP opfern!
    Der angeschlagene & umstrittene SPD-Chef & Wirtschaftsminister Gabriel offenbart jetzt die neue Strategie: TTIP wird offiziell geopfert, http://tinyurl.com/hrclzs8 um CETA durchbringen zu können. http://tinyurl.com/j63z58g Dann dient CETA wie ein Präzedenzfall dazu, später TTIP "nachzuziehen". http://tinyurl.com/hmtyd2n dazu noch ein bisschen Ärger mit der Union - und schon ist die Glaubwürdigkeit wieder da. http://tinyurl.com/jb6pxxe Das Verfahren ist so durchsichtig wie grotesk dumm - denn die Bürger sind zunehmend besser informiert, können selbst diese Scharaden in großen Zahlen durchschauen. Problem: Gleichzeitig baut das gleiche System die AfD auf, um den Ärger abzuschöpfen http://tinyurl.com/z7lhdr4 Und: TISA wird ständig verschwiegen!

    SKANDAL!!! "Meck-Pomm": KEIN Wahl-o-Mat wg. CDU, SPD!
    http://tinyurl.com/j29hedy Undemokratisch! Weil die beiden größten Parteien ihre Mitwirkung an dieser wichtigen Arbeit der Bundeszentrale für Politische Bildung verweigern, soll jetzt der "Wahl-o-Mat" auch die Antworten der übrigen Parteien nicht veröffentlichen. Wenn sich demokratische Institutionen und ihre Arbeit von den ohnehin wegen ihrer Machtanmaßung seit Jahrzehnten stark in der Kritik stehenden Großparteien so einfach stilllegen lassen - dann gefährdet das unsere Demokratie, den offenen Austausch an Informationen und Meinungen, die Vergleichbarkeit von Aussagen. Die Argumente, die SpOn aus den Parteien bringt, sind lächerlich. Tatsache ist: CDU & SPD fürchten sich, Farbe zu bekennen - und von Gegnern & Publikum am Wort gemessen zu werden.

    Bundesregierung bereitet Unruhen vor: keine Notvorräte für Hartz IV!!
    http://tinyurl.com/z77o5qk Weltweit kommen Bargeldverbote schleichend, wie sich an jedem Flughafen beobachten lässt: Geldbeträge über 10.000 Euro sind anzumelden. Tresore boomen http://tinyurl.com/zvcwmny Und Berlin plant allerhand Unterdrückungsmaßnahmen: Die Bundeswehr nimmt zunehmend Migranten in ihren Reihen auf, der MAD hat dafür mehr Budget gefordert, jeder weiß warum: geringere Schießhemmung gegen die deutsche Bevölkerung.

    Too big to pay taxes??? Apple erhält Schützenhilfe von Obama
    So geht das, wenn Crash & Krieg näherrücken: Unter "Verbündeten" gibt es plötzlich ganz seltsame Streitfälle. Erst wird der weltweit führende Autokonzern VW in den USA so vorgeführt, dass sich mehrere Länder "anhängen" - dann folgt die "Rache" auf dem Fuße - aber schön seriös: über die EU. Apple soll 13 mia. Euro STEUERN nachzahlen http://tinyurl.com/z83wnda Erschreckend: Irland hatte Apple sozusagen die Steuern erlassen. Einer Firma, die zu Jahresbeginn 216 Milliarden US$ in der Kasse hatte http://tinyurl.com/zh983ty Die hauptsächlich in China fertigen lässt - mit Ausbeutung der Beschäftigten, Krankheiten, Selbstmorden etc. http://tinyurl.com/z37p4aw & http://tinyurl.com/gos9dtk Neue Daten gibt's sicher wieder zum Monatsende, wenn das neue iphone kommt...

    BRASILIEN: Washingtons Lakaien stürzen die Hoffnung auf Freiheit
    Vermutlich letzter Amtstag in der Präsidentschaft von Dilma Rousseff. Revolutionären Kampf, Folter, Gerichtsprozesse hat sie überstanden: Jetzt lässt Washington eine Bande von Verbrechern und Verrätern Rousseff wegputschen - streng nach Gesetz versteht sich, wie das von unseren versumpften westlichen Systemen so organisiert wird. Das ist so mies, dass führende West-Medien nicht umhin können, den Vorgang zu kritisieren - jedoch immer mit Betonung der "Probleme": Korruption, Arbeitslosigkeit, Misswirtschaft. Als ob nicht JEDES dieser "Probleme" vorher von außen mühevoll und mit hohem Einsatz von Geld und Agenten gefördert worden wäre. Mittel, die, für das Wohl der Völker eingesetzt, beide amerikanischen Kontinente längst in Paradiese verwandelt hätten. http://tinyurl.com/hgcnzrq

    TÜRKEI-SYRIEN: Washington hetzt weltweit Muslime gegeneinander - Lieblingssport am Potomac. Erdogan bekommt Zusagen und Geld, die Truppenchefs kurdischer Verbände auch - und schon fallen beide übereinander her. Vor der syrischen Stadt Manbidsch, die Kurdenkämpfer dem IS abgenommen hatten, sind sie nun allerdings stehen geblieben - beide...



    LG

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 36

    SYRIEN: Erfolg in Aleppo - SpOn bezeichnet IS etc. als "Rebellen": KRIEG?
    http://tinyurl.com/hw6mctl & http://tinyurl.com/zqh45en Unerreichter Höhepunkt der Kartellmedien-Propaganda: Weil die syrische Regierung mit ihren Unterstützern in der strategisch wichtigen Stadt Aleppo einen Erfolg errungen hat, werden jetzt die Kopf-Ab-Killermilizen von IS und deren Verbündete zu "Rebellen". Kein Zufall, das war schon immer Washingtons Politik: Wenn jemand sich gegen unsere Konkurrenten stellt, drücken wir alle Augen zu. Bei Washingtons Killertruppe IS galt jedoch bisher das Gebot der sprachlichen Distanz. Jetzt ist auch das noch gefallen. Hintergrund: Russlands Gewicht & Irans Entschlossenheit bringen die US-geführte Nato ins Hintertreffen. Folge: Washington droht Moskau! Der Weltkrieg rückt wieder näher. Finanzkrise und Wirtschaftsflaute beachten!

    Die EZB ist mit Ihrem Latein am Ende - ebenso wie FED und WWF!
    Hoch bezahlte Experten wollen uns weismachen, eine Umkehr sei nicht möglich. Was für ein Wahnsinn!

    A propos Wahnsinn: Auf zu den TTIP/CETA-Demos am 17.!!! Da geht noch 'was!

    In schwerer Stunde: offener Brief an das griechische Volk
    Liebe griechische Freunde und Mitbürger,
    Zwischen Hoffen und Bangen, mit Tränen und Freude – jedoch zumeist in großer Sorge und auch wütend verfolgen wir das entsetzliche Schicksal des tüchtigen und tapferen griechischen Volkes in Händen des weltweiten Finanzkartells und seiner willigen Helfer. Seit sich die jetzige griechische Regierung im vergangenen Jahr entschlossen hat, das Ergebnis der mutigen Volksabstimmung zu ignorieren und ein schlechteres Angebot der Machthaber Europas anzunehmen, sind unsere Freunde in Deutschland und wir sicher, dass ohne eine ganz grundsätzliche Neubesinnung in der Politik weder die griechischen noch die europäischen und auch nicht die deutschen Probleme gelöst werden können. MEHR: http://tinyurl.com/zqt2zpl

    Zur Deutschen Mitte:
    Bei diesen Videos schauen im Schnitt 20-30.000 Menschen zu. Was mich umtreibt: Wären die in der Deutschen Mitte, könnten wir die Dinge wenden, die uns bedrohen. Doch sogar jetzt kommen zu viele Menschen nicht aus dem Sessel.
    und andere obstruieren, mit faulen Sprüchen wie: "Ich gebe meine Stimme nicht ab, ich behalte sie lieber". Aber das letzte Hemd hat keine Taschen - auch die Stimmen kann man nicht mitnehmen - um diesen Unsinn fortzuspinnen.
    Auch der GmbH-Charakter dieser Möchtegern-Republik ist keine Entschuldigung, die Hände in den Schoß zu legen.
    Mein Eindruck: Die Bundesregierung sieht diese Verwirrungen nicht nur gern, sie fördert sie. Politische Frustration der Bürger und deren Rückzug ins Private ist ein wichtiges Gut, der Herrschenden überall auf der Welt.
    Wer Änderungen ernsthaft will, muss dafür kämpfen - das ist eine sehr banale aber ernste Tatsache.


    LG

  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 294416

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW37


    Veröffentlicht am 17.09.2016
    1. US-Wahlkampf
    Hillary Clinton: Gesundheitsprobleme reichen für ihren Rücktritt aus! Früher war ein Präsidentschaftswahlkampf ein guter Test dafür, ob ein Kandidat physisch, psychisch, sachlich in der Lage ist, das Amt auszufüllen. Davon ist keine Rede mehr! Hier eine gute Auflistung der Vorfälle (deutsch): http://tinyurl.com/zvravpt Hier erschreckende Bilder http://tinyurl.com/zoepwag (engl.) und schließlich ein gutes interview mit einem Arzt (engl.), der Parkinson annimmt, soweit solche Annahmen überhaupt möglich sind aus dem zugänglichen Material. Offiziellen Gesundheitsattesten soll man keinen Glauben schenken, heißt es http://tinyurl.com/jp353jy Sie trägt einen Urin-Beutel o. ä., ist total krank!
    http://tinyurl.com/z52vsg7 Normalerweise schreibe ich nicht zweimal in derart kurzem zeitlichem Abstand über das gleiche Thema - doch das hier ist auch nicht mehr "normal" - vom ganz normalen Wahnsinn täglich menschenverachtender Politik, korrupten Medien und der bizarren Gewissenlosigkeit der Oligarchen und geheimen Organisationen abgesehen: Clinton trägt irgendwelche Dinge unter ihrer Kleidung, benötigt Hilfe http://tinyurl.com/hgzmm66 eine Metallspange fiel beim Schwächeanfall 9/11 aus ihrem Hosenbein http://tinyurl.com/jtnveov Sie hat seit 275 Tagen keine Pressekonferenz mehr gegeben, ihre Veranstaltungen sind schwach besucht, während bei Trump die Bude platzt http://tinyurl.com/z82mj6w Das lässt ahnen, dass die offiziellen Zustimmungsraten evtl. nicht stimmen.
    Unangenehm: die New York Times hat definitiv ein Problem, den Skandal angemessen zu kommentieren http://tinyurl.com/jjtxtbx SCHON WIEDER wird sauberes und sofortiges Handeln verschleppt, bis alles zu spät ist!

    2. SYRIEN
    Haben der neue Waffenstillstand & Verhandlungen Chancen?
    http://tinyurl.com/j49aemt Ausführliches Pars-Interview! Die Kräfte, die den CIA-Frühling ("Arabischer Frühling") in Nordafrika und in Nahost angerichtet haben, sind nach wie vor wirksam - und haben ihre Ziele nicht aufgegeben. Die globalen Machtkartelle brauchen einen großen Krieg immer dringender, wenn sie ihre Macht nicht von den Völkern beschneiden lassen wollen, die immer genauer und besser verstehen, wer sie wie unterdrückt und beraubt. Obama ist nur noch wenige Monate im Amt - danach wird's aggressiver werden, egal wer in Washington den obersten Kasper macht. Kurz: Wenn Washingtons Konkurrenten ein Entgegenkommen nicht erzwingen - und die Völker nicht auf sich aufpassen lernen, wird dieser Friedensvorstoß so enden wie die Münchner Verhandlungen von 1938. Update: Waffenstillstand zerbricht soeben.

    3. EU-KRISE
    Machtklüngel auf Flucht nach vorn - schadet allen Europäern!
    Juncker kann nicht anders: Er muss die EU-Krise ausrufen http://tinyurl.com/hedm8o9 & http://tinyurl.com/gnpmcoh & http://tinyurl.com/zgdmttc & http://tinyurl.com/gtpa3h7 Das ängstigt gefügige Schlafmichel - und öffnet Wege für weitere Vorbereitung der künftigen Unterdrückung. Die Leyenspielerin im Kriegsministerium schafft da gerade Fakten http://tinyurl.com/z9h53ov während ihr Topberater lieber das höhere Gehalt genommen hat http://tinyurl.com/jnpbgxd - und damit Reißaus, bevor "es losgeht". Unterdessen brodelt die Finanzfront, jederzeit kann der Crash jetzt kommen http://tinyurl.com/hwu2f83 - und das heißt: die Kriegsgefahr steigt parallel mit.

    4. WAHNSINN: BAYER ZAHLT 66 MIA. für MONSANTO!
    Wie kommt jemand dazu, derart viel Geld für ein Unternehmen zu zahlen, dass nur dank Washingtons Kanonenboot-Politik derart erfolgreich sein kann? http://tinyurl.com/hmngalu & http://tinyurl.com/z94lv4k Laut NYT hat sich Bayer von Rothschild "beraten" lassen - heißt: Riesengebühren! Weltweit wurden Kartellbehörden hellhörig wegen möglicher Preissteigerungen für Nahrungsmittel - Bayer garantiert mit 2 Milliarden extra, falls der Deal deswegen platzt! http://tinyurl.com/zymns4b Das Monsanto-Geschäftsmodell gründet sich auf rechtswidriges oder rechtsgefährdendes Vorgehen - WAS SOLL DER MIST, Bayer? Monsanto kauft man nicht, den Laden macht man zu - und verklagt alle Verantwortungsträger. OK, dann eben demnächst Bayer - oder wie jetzt?

    5. Stärkt die Deutsche Mitte!
    Es wird vielen Menschen immer klarer: Die einzige politische Kraft in Deutschland, die vor dem Oligarchensystem nicht einknickt - und eine voll "durchgerechnete" Strategie dazu hat, ist die Deutsche Mitte. Problem: Sie zögern mit dem Eintritt. Wir sind jetzt bald 1.100 - das ist gut: ABER BEI WEITEM nicht gut genug, um bei der nächsten Bundestagswahl ins Parlament zu kommen. Und da müssen wir hin, wenn wir den Mitgliedern der übrigen Fraktionen Alternativen bieten können wollen!

    LG

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •