Seite 6 von 28 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 275

Thema: Christoph Hörstel

  1. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hörstel zur Lage KW 38

    In Syrien toben die heftigsten Kämpfe. Auch die UN-Vollversammlung brachte nur an den Tag was alle wissen:

    1. Syrien
    Washington will nicht einlenken - aber auch die Truppenzahlen nicht kräftig hochfahren. Besonders übel ist die Schimpfkanonade westlicher Propaganda gegen Moskau, weil alle Vorwürfe eher auf westliche Länder zutreffen als auf die beschuldigten Russen. Typisch. Die Waffenruhe hat Washington nur geschlossen, um die Russen vorzuführen - und die sind nicht mehr so gutgläubig wie zu Anfang von Putins Amtszeit.

    2. Wahlen in Russland
    Jawohl, es gab Fälschungen - aber könnten es rrrein zufällig UNSERE (CIA etc.) Fälscher gewesen sein? Denn es fehlen seltsamerweise die Belege, dass Putins Kräfte das versucht hätten, was wir da auf Youtube bewundern dürfen. Und an der späten Sortierung des Lewada-Zentrums unter die "Agenten" können wir erneut zur Kenntnis nehmen, wie ungeheuer zurückhaltend Putin vorgeht. Das Zentrum nimmt seit Jahren Geld von CIA-Frontorganisationen. Die geringe Wahlbeteiligung in Russland zeigt, dass westliche Bemühungen um regime change in Moskau und die grassierende Korruption dort nicht spurlos bleiben.

    3. Hacker-Angriffe - Wahlbeeinflussung
    Sehr interessant sind auch die ständigen Beschuldigungen, russische Hacker wollten die die US-Präsidentschaftswahlen beeinflussen: Das ist doch ein westliches (US-)Markenzeichen, das machen doch wir ständig: Einmischungen, Beeinflussungen, Regime Changes...
    Und im Hintergrund geht's doch immer darum, unser Internet zu zensieren - klar. Das richtet sich gegen uns Systemkritiker.

    4. Deutsche Mitte
    Wir marschieren zielstrebig Richtung 1.100 Mitglieder - aber es fehlen ehrenamtliche Helfer, die Bereitschaft dazu ist erschreckend gering - und wir haben etwa 1.100 kleine Bundeskanzler an Bord: Landes- und Kommunalpolitik interessieren kaum. Auch so können wir nur scheitern!
    Interessenten für ernste Arbeit: Bitte im Stammtisch melden! www.dm-stammtisch.de

    LG

  2. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.101
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 465288

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 39



    1. SYRIEN
    ALARM!! USA überlegen Einsatz gefährlicherer Waffen http://tinyurl.com/gw8zy6a Das bedeutet: Eskalation! Und DAS bedeutet: mehr Tote. Bekanntlich ist dies den meisten Lesern wurscht: ist ja weit weg. Aber jetzt geht's richtig zur Sache: Das bedeutet: Eine direkte Konfrontation USA-Russland wird wieder ein Stück weit wahrscheinlicher. Dafür förderliches Mediengeheul gibt es in unseren Kartellmedien täglich http://tinyurl.com/gq8wr59 Für Zweifler: Russland und Iran werden sich durch keinerlei Einsatz irgendwelcher Waffen von ihrem Einsatz für die legitime syrische Regierung abbringen lassen. Das wissen unsere Kriegstreiber. Das Ganze ist also ein sicheres Investment in: Krieg. DWN bemerkt zu Recht: Soeben haben die USA frei zugegeben, dass die CIA den Krieg in Syrien koordiniert.

    2. FED - Zinserhöhung etc.
    Nach wie vor schafft die US-Notenbank keine Zinserhöhung, der Wahnsinn tobt sich weiter aus - aber das Finanzkartell-System bringt immerhin EZB-Chef in den Bundestag, eine grandiose Leistung, ihn dort nicht scharf zu befragen.

    3. DEUTSCHE BANK
    Wackelei der Deutschen Bank bringt Branche ins Zittern - US-EU-Rüstung!
    Zwei Themen stehen in diesen Tagen scheinbar ohne Zusammenhang nebeneinander: DB-Investoren wollen Schützenhilfe der Bundesregierung, von "Rettung der DB" auf Steuerzahler-Kosten ist die Rede http://tinyurl.com/hs2jlf5 Tatsächlich wackelt die ganze Branche - und der globale Riesencrash steht bekanntlich vor der Tür http://tinyurl.com/zlsguqx Parallel rüsten die USA in Ansbach gegen unsere Interessen für ihre EU-Untergangspläne auf, als gehöre ihnen unser Land http://tinyurl.com/znmwqvj Und Brexit-UK wendet sich gegen eine EU-Armee, weil sie Washingtons Plänen in die Quere kommen könnte http://tinyurl.com/j7ybgj2
    Dies ist ein aufblühender Handelskrieg USA-Deutschland: VW wird geplündert, Apple nicht hart genug bestraft - und Irland als Unternehmenssitz will die 14 Mia. Euro ausstehenden Steuergelder gar nicht erst haben!

    4. DEUTSCHE MITTE
    Herzlich Willkommen - an die 20 neuen Mitglieder am Wochenende des letzten Aufrufs! Problem: Das reicht noch lange nicht! So werden wir nicht schaffen, was Deutschland und Europa benötigen: Eine Kraft im Bundestag, die den Wandel einleitet, die Wende bewirkt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel Crash und Krieg rücken näher - was können wir tun? Bautzen 30.9.2016

    Genug geredet.
    Ausreichend Informationen, ausreichend Beurteilungen, Analysen und Prognosen.
    Also: keine Powerpoint-Präsentationen mehr. Wir wissen jetzt längst mehr als genug. Und für manche: mehr als wir verkraften können/wollen.
    Nach ca. 15 Minuten Kurzeinführung wurden ausschließlich Fragen aus dem Publikum beantwortet. Einzeln und ausführlich. Jede Frage wurde bis zur Zufriedenheit des Fragenden beantwortet.
    Hauptthemen:
    Finanzkrise, Eurokrise, Crash, Kriegsgefahr
    Finanz- und Geldsystem
    Kartelle
    Parteien
    Status und Lage Deutschlands
    Lage und Wege der Opposition
    Bürgerliches und friedliches Engagement
    Mein besonderer Dank gilt der Hentschke Bau GmbH, einem mittelständischen Unternehmen in Bautzen, das diesen Abend organisiert hat.



    LG

  4. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.101
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 465288

    Oktober 2016: Christoph Hörstel: USA/Russland - Prognose 2017! Weltkrieg?!



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 40



    Lg

  6. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Krieg oder Frieden? Seegespräche mit Christoph Hörstel, Stephan Bernd, Robert Stein, R. Langhans uvm

    „Krieg oder Frieden – wie geht es weiter in Mitteleuropa?“ und wurde 6 Wochen vorher vom Publikum gewählt.
    Es war eine kleine Herausforderung kompetente Köpfe, in dieser kurzen Zeit zu dem Thema zu finden.
    So wurde es eine reine Männerrunde, da alle Frauen (die Themenaffin waren) zu dem Drehtag nicht konnten.

    In der Aufzeichnung, bei der dieses Mal das Publikum besonders intensiv integriert wurde waren:

    Christoph Hörstel, Publizist, Regierungs- und Unternehmensberater (ehem. ARD-Auslandskorrespondent), sowie Stephan Berndt, Europas Nr. 1 im Bereich Prophetie. Er zeigte auf was einige große Seher exakt auf die aktuelle Situation vorhersagten.
    Jürgen Fliege, Deutschlands beliebtester Pfarrer, Bestsellerautor und selbst Talkmaster, Rainer Langhans, der wohl bekannteste, lebende 68iger, Friedensaktivist und Autor, sowie ein ehem. militäraffiner Oberamtsrat, Pazifist, Tantralehrer und angehender Heiler als Publikumsgast.

    Es moderieren Robert Stein und Stefan Hief (die an dem Tag beide ihren Geburtstag feierten).

    Hintergründe zum Ukraine-Konflikt – Wie geht es weiter in Mitteleuropa? Wie hoch ist die Gefahr des III. Weltkrieges?
    Es wurden die verschiedenen Seiten betrachtet.
    Auch wie wir mit der aktuellen Situation, wenn sie weiter eskaliert, umgehen können.

    Für die gesamte Talkrunde (fast 2 ½ Stunden) mit vielen überraschenden Statements und Highlights möchten wir bitten uns mit einer kleinen Spende zum Ansehen der Produktion zu unterstützen.
    Da wir keine GEZ-Einnahmen haben oder über finanzierte Werbeblöcke verfügen ist es nur so finanzierbar.
    Ab 20 € Unterstützung, als Filmpate, veröffentlichen wir im nächsten Video auch gerne den Spender. Ab 100 € für Firmen auch mit dem Link zur Homepage. Eine Quittung folgt auf Wunsch.

    LG

  7. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    13. AZK - Christoph R. Hörstel über die aktuelle Weltlage

    Am 01.10.2016 fand die 13. AZK Konferenz statt und begeisterte live 3000 Menschen!
    Alle Beiträge auf http://anti-zensur.info/azk13


    LG

  8. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hoerstel zur Lage KW 41



    Veröffentlicht am 14.10.2016


    Entschuldigung für den Sound! - Das geht nächstes mal wieder besser.
    Themen:
    1. USA: Trump, damit Clinton gewählt wird
    12. Oktober
    USA-grotesk: Präsidentschaftswahlkampf gerät zur Posse
    Eine Farce sind diese "Wahlen" schon lange. Mitten in ernsten Kriegsvorbereitungen http://tinyurl.com/zok692c und Warnungen von allen Ecken der Welt vor diesen gefährlichen Entwicklungen, wirft Clinton-Berater Podesta, ein Kartell-Laufbursche wie er im Buche steht, dem Konkurrenten Trump "Nähe zu Russland" vor http://tinyurl.com/jdehftg Hallo?? Ich hoffe doch sehr, dass es diese Nähe gibt, die könnte nämlich unsere zarten deutschen und europäischen Hälse retten helfen!!! Die gerade von Obama, Clinton, Podesta & Co. locker aufs Spiel gesetzt werden... Schlimmer: Kartelldienerin Clinton steckt tiefer in der Tasche der Finanzmafia als jeder andere Bewerber. DAS sollten wir als bedrohlich erkennen, nicht Putin-Verständnis! Lehre: Das Gegenteil der Kartell-Meldungen ist sinnvoll.

    2. Terrormanagement: keine Konsequenzen in Sachsen
    System durch und durch korrupt
    13. Oktober
    TERRORMANAGEMENT Deutschland: Albakr begeht angeblich Selbstmord
    Wie praktisch! Ein Zeuge weniger http://tinyurl.com/j322n46 Die Begleitumstände sind so unangenehm peinlich, dass sogar das üble Kartellmedium Spiegel einen Rücktritt der CDU-geführten Landesregierung fordert http://tinyurl.com/hzjtd2p Demnach soll Albakr wegen Suizidgefährdung und Hungerstreiks unter besonderer Beobachtung gestanden haben, hatte bereits Lampen zerschlagen und an Steckdosen manipuliert http://tinyurl.com/z5o89ha Hinzu kommen die seltsamen Umstände seiner Flucht direkt vor Polizeizugriff - und seiner internationalen Bewegungen. Die Behörden lügen uns vor, Terroristenjagd sei eine brandneue Aufgabe, in der sie sich nicht auskennen. Tatsache ist: Wir müssen über Staatsterrorismus sprechen. Auf Täter & Mitwisser wartet der KNAST.
    11. Oktober
    MIST: Terrormanagement in Deutschland vor Problemen!
    Das ist natürlich echtes Anfänger-Pech http://tinyurl.com/zlsgrdw Da hat jetzt die Bundesregierung etwa 30.000 Gefährder ins Land schmuggeln helfen - und schon am Anfang geht alles schief was nur schiefgehen kann: Die Fahnder erzielen eine Punktlandung, eine rechtzeitige Warnung bringt dem Kameraden nicht den gewünschten Vorsprung, http://tinyurl.com/zs5ks9f Landsleute des Gesuchten verbreiten Foto und Story in sozialen Medien: ZUGRIFF wegen besonderen Einsatzes der Syrer, denn die Polizei konnte am Telefon "nix verstehn". "Scherz" beiseite: Es wird Zeit, dass die Verantwortlichen vor Gericht kommen, BEVOR hier Dutzende Menschen in ihrem Blut liegen! http://tinyurl.com/zl7qhoa Vorletzte Frage: Wann lässt der Regierungs-Terror den ersten System-Dissidenten liquidieren?

    3. BVG CETA: Politische Gerichtsbarkeit ohne Möglichkeit der Gegenwehr in einem nicht-souveränen Staat
    CETA: Bundesverfassungsrichter machen sich schuldig!
    http://tinyurl.com/jqkcwmo Voraussehbar: Von dem politisch ebenso skrupellosen wie ehrgeizigen Richter Vosskuhle und seiner Truppe hat Deutschland nichts zu erwarten. Die Deutsche Mitte wird streng rechtlich mit einer Richterriege an diesem Gericht schonungslos aufräumen, die ständig ohne Augenmaß gegen nationales Interesse verstößt - und gegen geltendes Recht und das Grundgesetz sowieso. Mit Abberufungen werden da vielfach nicht mehr ausreichen, ausweislich der dann erfolgenden tatsächlichen RECHTsprechung geht es bis zur Inhaftierung der Delinquenten. Die Situation hier in Deutschland erinnert mich zunehmend an die Nazizeit. Wenn Crash und Krieg dann vorbei sind, werde ich das dumme Gewinsel der Täter und ihrer Komplizen nicht anhören.

    4. SYRIEN: Veto Russlands gerechtfertigt und verständlich, erwartbar, Sanktionsgerede ist nur Vorspiel für weiteres internationales Mobbing - illegal!
    Deutsche Pläne für mehr Militär im Einsatz auch illegal
    WICHTIG: PUTIN über Frankreichs Syrien-Resolution und Russlands VETO
    Deutsche Untertitel! Gestern beim Forum "Russland ruft" in Moskau: Nach eigenen Worten sah Putin sich dazu gezwungen, in „dreckiger Wäsche zu wühlen“. Putin erklärte, dass die Außenminister Russlands und Frankreichs sich auf die Inhalte in Moskau geeinigt hatten. Nachdem der französische Außenminister aber einen Tag später in Washington mit Kerry gesprochen hatte, wurde diese Einigung, ohne Moskau darüber zu informieren, verworfen - und der Resolutionstext gegen Syrien gedreht. Frankreich habe nun offenbar auf ein Veto Russlands abgezielt, sei an keiner gemeinsamen Lösung für den Syrien-Konflikt interessiert. Es sei lediglich darum gegangen, einen weiteren Vorwand zu konstruieren, um Russland dämonisieren zu können. Originalvideo:

    5. DM verzeichnet 10 Eintritte am Tag = 10 x zu wenig
    Wir geben nicht auf, testen Technik und Abläufe
    Bitte: an den Stammtischen teilnehmen! www.dm-stammtisch.de




    LG

  9. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hörstel in Feldmoching bei München 20.10.2016

    Crash & Krieg rücken näher - was können WIR tun?
    Nach kurzer Einführung über:
    - Stand des Tauziehens um die ausstehende Zustimmung Belgien zum CETA-Vertrag
    - Stand des Kampfes um die syrische Stadt Aleppo
    - Vermischtes
    gestaltete wieder das Publikum die Debatte.

    Diesmal gab es auch wieder eine klare Abgrenzung zu Wünschen aus der Reichsbürger/staatenlos-Ecke, soweit sie grundsätzlich einen alleinigen Heilsanspruch vertreten.

    Eine deutsche Bundesregierung in Verantwortung der Deutschen Mitte MUSS sich dieses Themas annehmen. Wir begrüßen ausdrücklich vernünftige Versuche, über Kommunen neue Politik zu gestalten, wie zum Beispiel in der Gemeinde Neuhaus. Da muss auch experimentiert werden dürfen, wenn und soweit die Bürger dem zustimmen. Jedoch sind wir die Partei des vernünftigen Bürgertums - mit einem breit aufgestellten Programm, an das wir uns halten. Einzelne Themen werden dabei berücksichtigt, doch lassen wir sie dieser Gesamt-Verpflichtung nicht in die Quere kommen.

    Mehr Informationen hier: AZK 2015


    ...eine schlechte Ortswahl, die Presstation gut!

    LG

  10. #60
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.136
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    73 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Christoph Hörstel

    Christoph Hörstel bei der DM-MV Sundhagen OT Stahlbrode 22.10.2016


    Eine besondere Situation beim "Stammtisch" der Deutschen Mitte in Mecklenburg-Vorpommern! Wir trafen uns auf dem größeren Bauernhof (danke für die Gastfreundschaft!) eines Mitglieds - mit sieben weiteren strammen DM-Kämpfern. Und mehr als 20 Gästen.

    Und als es nach Kurzvortrag und Befragung durch das Publikum zur Selbstvorstellung der Teilnehmer ging, stellte sich heraus, dass sich alle sehr für die Deutsche Mitte interessieren - und einige gleich eintreten wollten.

    Eine sehr konstruktive, vorwärts- und zugewandte Stimmung trug durch einen höchst erfreulichen Abend. Im Dezember wird der Landesverband gegründet!


    LG

Seite 6 von 28 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •