Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Transformation/Entrückung durch die Sonne?

  1. #1
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.611
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    Transformation/Entrückung durch die Sonne?

    Was wenn die Transformation die durch die Sonne geschehen könnte,
    bereits in der Bibel erwähnt wurde und damit die Entrückung gemeint
    ist? Keine Behauptung von mir, nur ein Gedanke den ich heute Morgen
    hatte beim Laufen mit meinem Hund.

    Hmmm...und das Wetter? Ich und andere Gartenfreunde erinnern
    sich nicht daran das die Pfingstrosen weit nach Pfingsten noch gar
    nicht geblüht haben. Der Holunder noch keine Blüten trägt. Hängt
    alles zusammen? Klar gab es Wetterschwankungen schon immer...
    ...nur sehe ich die Summe von allem zusammen.

    Nehmen wir mal an, wir nähern uns der Zeit der Entrückung, also in
    der Endzeit und somit in der Bibel beschriebenen Trübsal;
    Da wäre der Gegenpol von Gott ziemlich stark am Werk, um uns an
    genau diesem Aufstieg zu hindern. Wettermanipulation die die flies-
    senden Energien abbremsen von der Sonne und dem Universum,
    um die Entrückung/Transformation abzubremsen oder gar zu ver-
    hindern? Keine Fakten, nur Gedanken.

    Für mich, sehe ich auf unser Handeln und den gewaltigen Miss-
    brauch unserer Erde, ist dies in vielem für mich die Spiegelung der
    Luzifer-Energie. Dies alles hat vor langer Zeit begonnen und sich
    ins furchtbare gesteigert:

    Das erobern von Ländern und kein Platz noch irgendein Respekt
    für die Ureinwohner zu haben, das gnadenlose Ausbeuten von
    Stoffen aus der Erde, Pharma, Monsanto, nun noch das Anstreben
    der Privatisierung von Wasser? Und unsere Bienen? Respektlos
    entwickeln wir Dinge und nennen dies Fortschritt. Ja klar ist
    dies Fortschritt, aber zu welchem Preis? Für mich klare Zeichen
    die vor langer Zeit bereits gesehen und zu Papier gebracht wurden.

    Ich könnte hier einen Ellen langen Text verfassen, aber lasse es
    mal so. Was ich meine sollte mal klar sein und eine Basis um bei
    Interesse zusammen zu diskutieren.


    Liebe Grüsse
    Angeni




    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #2
    Wachsam
    Gast
    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Was wenn die Transformation die durch die Sonne geschehen könnte,
    bereits in der Bibel erwähnt wurde und damit die Entrückung gemeint
    ist? Keine Behauptung von mir, nur ein Gedanke den ich heute Morgen
    hatte beim Laufen mit meinem Hund.
    Ok, jetzt verstehe ich was du damit gemeint hast!

    Hmmm...und das Wetter? Ich und andere Gartenfreunde erinnern
    sich nicht daran das die Pfingstrosen weit nach Pfingsten noch gar
    nicht geblüht haben.
    Dem kann ich dir nur zustimmen, alle Köpfe noch vollkommen geschlossen!

    Das erobern von Ländern und kein Platz noch irgendein Respekt
    für die Ureinwohner zu haben, das gnadenlose Ausbeuten von
    Stoffen aus der Erde, Pharma, Monsanto, nun noch das Anstreben
    der Privatisierung von Wasser? Und unsere Bienen? Respektlos
    entwickeln wir Dinge und nennen dies Fortschritt. Ja klar ist
    dies Fortschritt, aber zu welchem Preis?
    Keine Frage, das sehe ich genauso!

    Vielleicht werden uns die Ureinwohner ~die tatsächlich noch NUR unter sich sind ~ alle überleben und der Kreislauf beginnt irgendwann wieder von vorn!

    Nachtrag

    Vielleicht kommt alles aber auch ganz anders.

    LGW
    Geändert von Wachsam (30.05.2013 um 11:46 Uhr) Grund: Nachtrag

  3. #3
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.388
    Mentioned
    198 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 82877
    Nachtrag

    Vielleicht kommt alles aber auch ganz anders.
    @Wachsam

    Das macht mich jetzt neugierig. Was, denkst du, könnte geschehen?

    LG

  4. #4
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    Zitat Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
    @Wachsam

    Das macht mich jetzt neugierig. Was, denkst du, könnte geschehen?

    LG
    Mich ebenso weil diese Denkansätze etwas für sich haben in meinen Augen. Nun bin ich wahrlich gespannt was Wachsam nun raushaut, ich habe zwar so eine Vermutung möchte aber erst dazu etwas schreiben, wenn die Antwort da ist. Evtl. decken sich Unsere Gedanken ja in weiten Teilen.

    Aber gute Ideen und Formulierungen von Angeni und Wachsam. THX dafür an Beide!

  5. #5
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.611
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    @zwirni hat mir die Fragen vorweg genommen.
    Auch ich bin gespannt auf @Wachsam und natürlich
    andere Ansichten von unseren Lesern.

    Nur zu und LG
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586
    Hmmm...und das Wetter? Ich und andere Gartenfreunde erinnern
    sich nicht daran das die Pfingstrosen weit nach Pfingsten noch gar
    nicht geblüht haben.

    Dem kann ich dir nur zustimmen, alle Köpfe noch vollkommen geschlossen!
    Ihr wisst aber schon, dass Pfingsten ein bewegliches Fest ist und Ostern dieses Jahr am zweitfrühesten Termin lag, oder?

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.611
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Ihr wisst aber schon, dass Pfingsten ein bewegliches Fest ist und Ostern dieses Jahr am zweitfrühesten Termin lag, oder?

    Liebe Grüße
    Ja ich weiss das @Arewe,

    ändert aber nichts an den Pfingstrosen.
    Auch nicht am Holunder. Am Samstag ist der 1.Juni
    und im Juni habe ich noch nie Holundersirup gebraut.
    Und Pfingstrosen waren ende Mai schon lange durch,
    jetzt mit etwas Glück mit mehr Sonne, werden sie sich
    öffnen und in, so hoff ich mal, ganzer Pracht strahlen.

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #8
    Wachsam
    Gast
    Zitat Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
    @Wachsam

    Das macht mich jetzt neugierig. Was, denkst du, könnte geschehen?

    LG
    Hi Zwirni, (ups) hi Aaljager, hi Angeni

    es gibt "Dinge" im Leben, die diskutiere oder teile ich ab und an auch mal gerne mit anderen.

    Gewisse dieser teile ich jedoch nur, wenn ich meinem Gegenüber dabei in die Augen sehen darf.

    Ja ich weiß, ist nicht die erhoffte Antwort!

    LGW
    Geändert von Wachsam (30.05.2013 um 18:07 Uhr) Grund: Hab Aaljager und Angeni vergessen!

  9. #9
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    Zitat Zitat von Wachsam Beitrag anzeigen
    Hi Zwirni, (ups) hi Aaljager, hi Angeni

    es gibt "Dinge" im Leben, die diskutiere oder teile ich ab und an auch mal gerne mit anderen.

    Gewisse dieser teile ich jedoch nur, wenn ich meinem Gegenüber dabei in die Augen sehen darf.

    Ja ich weiß, ist nicht die erhoffte Antwort!

    LGW
    Schade kann Dich aber nur zu gut verstehen, wäre dennoch nett wenn Du Dich überwinden könntest, Uns an zumindest ein Paar dieser Gedanken teilhaben zu lassen. Ich selber habe die Erfahrung gemacht manchmal ist die Anonymität im Netz ein Vorteil, denn im RL muss man extrem Aufpassen was und wem man etwas sagt. Und selbst dann ist es nicht wirklich sicher ob Dein gegenüber überhaupt begreift bzw. begreifen möchte. Eine Erfahrung welche ich in meinen fast 50 Jahren leider allzu oft gemacht habe.

  10. #10
    Moderator Avatar von Constantin Crusher
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    1.082
    Blog-Einträge
    242
    Mentioned
    35 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 15285
    According to predictions of the French Canal Meteo, there is a 70% chance of a complete absence of summer in Western Europe this year, making it one of the coldest and wettest summers since 1816 - almost 200 years.

    This would occur because this year's long, late winter has cooled the ocean, which, coupled with weak solar activity in recent months, could have a direct effect on the climate.

    The last time this happened was in 1816, known as the "year without a summer" or "the year of poverty." At that time the sun was in the midst of the Dalton Minimum, when magnetic activity was extremely low, and Tambora volcano erupted in Indonesia with a column of smoke so thick that it caused a decline in world temperatures.

    For now, it seems that the predictions are fulfilled. In Spain, temperatures fell this week and will remain below normal, while storms and showers are expected mainly in the north and northeast of the Peninsula and the Balearics, according to the Meteorological Agency (AEMET).
    Mahlzeit. Diese Suppe am Himmel ist nicht zu ertragen
    „Ich bin gekommen um Sie an etwas zu erinnern... Etwas das Sie früher wussten.“
    (Inception)

    http://constantin-crusher.blogspot.com/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •