Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.096
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 348230

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Hej @green energy : ) .....Die Resonanz auf dieses Volksbegehren ist wirklich phänomenal^^ .... In allen Online-Kommentarspalten wird wild darüber diskutiert und es Kristallisiert sich schön langsam
    die Vorwiegende Meinung klar FÜR einen EU-Austritt heraus ! ....... Gemeindeämter und Magistratsbedienstete berichten z.B. das sie noch nie so viele Unterzeichner gleich am ersten Tag eines Volksbegehrens gesehn hätten ! ... Ich kann leider erst Morgen...Aber ich unterschreibe ! ...Mir kann jeder erzählen was er will..... Ich und mein gesammtes Umfeld erkennt keinen Nutzen mehr in dieser unsäglichen "Union"....Denn schlechter gings uns vor 1995 auch nicht !...... Davon abgesehen :




    Geändert von Stone (25.06.2015 um 20:55 Uhr)
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich


    Hallo @Stone,

    ...am Anfang waren alle happy, es wurden uns ja immer nur die Vorteile gepriesen!
    Der erste große Schlag ins Gesicht war, wie im Jahr 2000 die EU Sanktionen gegen Österreich verhängt wegen der ÖVP-FPÖ Koalition,
    damals hätte Schüssel und Haider schon handeln müssen!

    Es wurde uns auch versprochen das der Schilling als 2. Währung bleibt, die Neutralität bestehen bleibt, die staatliche Nationale Souveränität bestehen bleibt,
    alles nur schön reden, Eingehalten wurde nichts! Eine grobe Verletzung der Neutralität ist auch das Mittmachen bei den Illegalen Sanktionen gegen Russland, Wirtschaftskrieg
    ist auch ein Krieg! Doch jetzt kann schon ein Blinder sehen dass es eine EUdSSR ist, die nur noch täuscht und verfälscht!

    Wir werden nur noch ausgepresst und unterdrückt, Gewinne machen nur Konzerne und Banxter, sie machen auch Brüsseler Politik!
    Vergleiche nur wie lange im Jahr 2000 mit Ös 1000,-- das Auslangen hattest und jetzt mit € 72,-- auskommst!
    Da bemerkst Du dass das Monatliche Geld bei gleichen Lebensstandard nur 2 Wochen auslangt!

    LG


    Ps.: ich geh am Montag Unterschreiben!
    noch ein Beitrag:

    Österreich: EU-Austrittsvolksbegehren seit gestern angelaufen

    Es ist so weit: Seit 24.6 bis zum 1.7.2015 hat jeder wahlberechtigte Österreicher die Möglichkeit am EU-Austrittsvolksbegehren teilzunehmen. Das ist die erste, große Möglichkeit der abgehobenen österreichischen Bundesregierung und den Eurokraten in Brüssel zu zeigen, wer der Souverän ist.
    Von Andre Eric Keller
    Auch wenn ein Volksbegehren der Bundesregierung gegenüber nicht bindend ist, so muss es zumindest im Parlament behandelt werden, wenn mehr als 100 000 Unterschriften gesammelt werden können. Bis jetzt muss man leider sagen, dass kein einziges Volksbegehren in der österreichischen Geschichte umgesetzt wurde. Jedoch ist ein Volksbegehren die einzige direktdemokratische Maßnahme, die in Österreich möglich ist.


    Wir sollten diese einmalige Chance nutzen. Die Versprechungen vor dem Beitritt waren leer, geändert hat sich auch in den zwanzig Jahren der Zugehörigkeit zur Europäischen Union nichts. Zumindest nichts zum Positiven. Die Abwärtsspirale dreht sich verstärkt. Die Arbeitslosenrate explodiert, die Verschuldung Österreichs wird langsam aber sicher gefährlich. Die Neutralität wurde scheibchenweise abmontiert, die Freiheit und die Rechte der Österreicher wurden nach Brüssel verkauft.


    Das alles ist schon Grund genug, das Zepter wieder selbst in die Hand zu nehmen. Nur der Kapitän seines Schiffes weiß, wie er sein Schiff sicher in den Hafen bringen kann. Österreich muss wieder frei werden. Unterstützen sie das Volksbegehren über den EU-Austritt. Die Unterschrift können sie auf jedem Magistrat oder Gemeindeamt im österreichischen Bundesgebiet leisten.
    Anm. d. Red.: Nach ausführlicher Berichterstattung in der Vergangenheit über das EU-Austrittsvolksbegehren, wünschen wir Frau Inge Rauscher und den Komitee alles Gute und viel Erfolg.
    Quelle: http://www.contra-magazin.com/2015/0...rn-angelaufen/

    @alle Landsleuts ........ Bitte geht hin und Unterschreibt ! ......... Ihr werdet es nicht so bereuen wie die Unterschrift zum BEITRITT!!!

    LG

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Volksbegehren EU- Austritt

    Quelle: http://www.krone.at/Nachrichten/.-Story-459823

    Das freie Wort

    Die EU heute ist kein Europa der Menschen, sondern ein Europa der Eliten, der Mächtigen, Reichen, Lobbyisten, der Satten. Die ursprüngliche Idee war einzigartig. Eine Friedensunion zum wirtschaftlichen und sozialen Wohle der Völker.


    Die heutige politische und pseudodemokratische EU mit ihren unüberschaubaren Institutionen und ihren 50.000 Beamten in Brüssel hat diesen Gedanken pervertiert und ist mittlerweile eine „Unfriedensunion“. Wer traut heute noch der EU die Lösung unserer Probleme zu?
    Ungeordnete Zuwanderung, exponentielle Staatsverschuldung, Eurorettung, steigende Arbeitslosigkeit, eine neue Armut, TTIP u.v.m.
    Ja, die EU selbst ist das Hauptproblem, sie ist in ihrem Fundament eine getarnte Diktatur - geist- und sinnentleert.
    Umso größer ein Staatengebilde, ein Machtblock wird, desto unüberschaubarer und unmenschlicher und desto mehr böse Dinge geschehen.
    Österreich musste in seiner langen Geschichte immer bitter dafür büßen, als es selbst groß war oder als es sich einem anderen großen Staat anschloss - und so wird es auch bei der EU sein.

    Die Schweiz ist seit vielen Jahrhunderten frei und unabhängig, hatte immer Frieden und ist wirtschaftlich Weltspitze. Machen wir es in Zukunft wie die Schweiz.
    Unterschreiben wir das Volksbegehren auf allen Gemeindeämtern für den EU-Austritt, das vom 24. Juni bis 1. Juli in ganz Österreich stattfindet.
    Ich wünsche unseren Politikern viel Weisheit und den Mut zur Wahrheit.

    Denn: Wer in der Demokratie schläft, erwacht in der Diktatur.


    Wir müssen raus aus dem Hexenkessel!


    @alle Landsleuts ........ Bitte geht hin und Unterschreibt ! ......... Ihr werdet es nicht so bereuen wie die Unterschrift zum BEITRITT!

    LG


  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    AM 2. JULI IST ES ZU SPÄT!!! Raus aus der EU! EU Austritt jetzt.

    Weil Österreichs Bürger nicht länger als Melkkuh für die „Rettung“ des TEURO und der Banken-Mißwirtschaft herhalten wollen!
    Immer höhere Milliardenzahlungen für „Brüssel“ - das Faß ohne Boden - bedeuten eine kalte Enteignung der Bürger-Einkommen. Stattdessen Wieder-Eintritt in die funktionierende und sparsame EFTA zur Regelung der Handelsbeziehungen.


    Weil echte Neutralität jegliche Mitwirkung an einem Militärpakt wie der EU-Armee (mit ihrem Naheverhältnis zur NATO) ausschließt - siehe Schweiz.
    Weil wir nicht Mitglied der Atommacht EU bleiben und für diese auch nicht weiter zahlen wollen (EURATOM-Vertrag!).

    Weil das oberste Prinzip der EU - der grenzenlose, völlig ungezügelte Freihandel - nur den Konzerninhabern dient zum Schaden von Volkswirtschaften, Natur und Gesundheit!
    Folgen: Verfall der Löhne, Gehälter und Pensionen, Verlust der örtlichen Nahversorgung, Lebend-Tiertransporte über riesige Entfernungen, kein (Einfuhr-) Schutz vor genmanipulierten Substanzen.

    Weil mit dem Lissabon-Vertrag, der geltenden Arbeitsgrundlage der EU, die wichtigsten Prinzipien jeglicher Demokratie (zum Beispiel die Gewaltenteilung) ausgeschaltet wurden.
    Nicht gewählte Kommissare bestimmen, das EU-“Parlament“ hat keine Gesetzgebungsbefugnis.

    www.volksbegehren-eu-austritt.at
    http://www.volksbegehren-eu-austritt.at/


    @alle Landsleuts ........ Bitte geht hin und Unterschreibt ! ......... Ihr werdet es nicht so bereuen wie die Unterschrift zum BEITRITT!

    LG

  5. #15
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.096
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 348230

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Jop....In diesem kurzen Vid ist alles was ich mir über die EU denke und was ich in der EU gelebt und gefühlt habe auf den Punkt gebracht.........
    ....Ich hab 20 Jahre ohne EU gelebt und es ging mir finanziell und materiell weit besser als jetzt 20 Jahre IN der EU .... Mir ist echt scheissegal mit welchen Argumenten EU-Befürworter oder
    Futtertroggeile lügende Politiker daherkommen ICH HABE 20 JAHRE OHNE EU GELEBT UND MIR GING ES BEI WEITEM BESSER.... UND NICHT NUR MIR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    Jop....In diesem kurzen Vid ist alles was ich mir über die EU denke und was ich in der EU gelebt und gefühlt habe auf den Punkt gebracht.........
    ....Ich hab 20 Jahre ohne EU gelebt und es ging mir finanziell und materiell weit besser als jetzt 20 Jahre IN der EU .... Mir ist echt scheissegal mit welchen Argumenten EU-Befürworter oder
    Futtertroggeile lügende Politiker daherkommen ICH HABE 20 JAHRE OHNE EU GELEBT UND MIR GING ES BEI WEITEM BESSER.... UND NICHT NUR MIR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ...um vieles besser! um 50% besser!

    Griechenland ist nur der Anfang vom Ende!


    Das Land wurde durch die EZB und IWF zu Tode Saniert! Ein großer Teil der Eurohilfe ging für Zinszahlungen an die Banken und die DB in vorderster Reihe!
    Ein Armutszeugnis und Schande der EU-Politik!

    Das ist nur eine Vorschau was auch auf uns zukommt und auch schon spürbar ist!
    50% Realeinkommensverlust seid der Euro Umstellung!
    Staatsschulden im Euroraum schon bei 90% v. BIP! > weiter steigend!!!
    Grafik bis 2013:



    (2014 bereits 84,5% vor der EU hatte Österreich ca 60% v. BIP)

    Das sind aber nur die Finanziellen Nachteile, Neutralität und Demokratie wird von Brüssel aus schon untergraben!

    Zb. wie schon einmal: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...orsam-zwingen/
    Wir müssen raus aus dem Hexenkessel!

    @alle Landsleuts ........ Bitte geht hin und Unterschreibt ! ......... Ihr werdet es nicht so bereuen wie die Unterschrift zum BEITRITT!

    LG

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Kurzgefasst. Nur drei Überschriften.
    Die erste Überschrift von duckhome:

    Diese verdammten Griechen und ihr Hang zur Demokratie

    Die nächste Überschrift kommt aus der Satire von Qpress:

    Anti-EU-Seuche erfordert Grenzschließung zu Österreich

    Und die dritte Überschrift wieder von duckhome:

    Deutschland hat den griechischen Virus

    Jetzt müsste es auch der Letzte kapieren...

    freundliche Grüße

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    261.159 unterschrieben EU- Austritts- Volksbegehren


    Quelle: http://www.krone.at/Oesterreich/261....d-Story-460502
    Das Volksbegehren für einen Austritt Österreichs aus der Europäischen Union ist am Mittwoch zu Ende gegangen. Wie das Innenministerium bekannt gab, wurden insgesamt 261.159 Unterschriften gesammelt. Damit muss der Nationalrat das Thema diskutieren, ein weiteres Vorgehen seitens der Legislative ist aber nicht verpflichtend. In der Liste der bisher durchgeführten Volksbegehren landet das EU- Austritts- Volksbegehren im Mittelfeld.




    ...jetzt werden wir sehen wie der Nationalrat damit umgeht!

    Ein Problem ist noch wenn die Abstimmung mit Clubzwang erfolgt, darauf werden die EU Befürworter drängen,
    denn die EU Gegner gibt es in allen Parteien und es werden immer mehr!


    LG

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    EU-Austritts-Volksbegehren: Großer Sieg der unabhängigen Bürgerbewegung

    Das überparteiliche und ausschließlich von Bürgern initiierte EU-Austritts-Volksbegehren ist Geschichte und das vorläufige Ergebnis wurde soeben vom Innenministerium bekanntgegeben:



    261.159 Österreicherinnen und Österreicher waren in der letzten Woche bei ihrem Gemeindeamt bzw.
    Magistrat und haben sich öffentlich zur Unabhängigkeit Österreichs bekannt.

    Rückfragen & Kontakt:
    Inge Rauscher, 0664-4251935
    Helmut Schramm, 0699-19284526
    Dr. Franz-Joseph Plank, 0676-7082434

    ihu@a1.net
    http://www.volksbegehren-eu-austritt.at

    LG

  10. #20
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.096
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 348230

    AW: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

    Alles was jetzt folgt ....ist die Kausalität der Dinge die geschehn sind. 260 000 ! Bürger Österreichs sind OHNE Meinungsmache der Leitmedien in ihre Genmeindeämter und Magistrate gepilgert und haben
    für einen Austritt Österreichs aus der EU votiert !!!!! Alles ganz ohne Meinungsmache unserer ach so tollen Printmedien und Staatsfunk ! Na Herr BÖHM von der Presse !...was sagen sie jetzt ? Ist dieses Thema vlt JETZT
    ihrem Chefredakteur eine Seite wert ? ......

    ...Also mir nicht mehr .... jetzt leg ich mein Augenmerk aufs Parlament und dem Nationalrat ! ...Täte ihnen Gut daran das selbe zu tun....Sie werden viel Spass haben wenn sie die Kasperl bei der Arbeit
    sehn ! lol ...Das mein ich jetzt ernst gelle ; ).... Es geht weiter...mit oder ohne ihrer Gazette ! Und eines weis ich mit Bestimmtheit....Sie können jetzt nur noch Schadensbegrenzung betreiben !...
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •