Seite 33 von 40 ErsteErste ... 23293031323334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 391

Thema: RT Deutsch ab heute online

  1. #321
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: RT Deutsch ab heute online

    in Gespenst geht um: Der "Genozid an weißen Farmern" in Südafrika



    Die Messer sind gewetzt. Jetzt geht es den weißen Farmern in Südafrika an den Kragen. So oder so ähnlich der reißerische Tenor etlicher Meldungen vor allem des Boulveard, aber auch anderer Medienerzeugnisse zum Thema. Im Kern geht es dabei um das Bestreben der südafrikanischen Regierungspartei ANC, weiße Farmer ohne Kompensation zu enteignen. Ein Video-Kommentar von RT Deutsch-Redakteur Kani Tuyala. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

    LG

  2. #322
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    Der Fehlende Part kommt ab Herbst 2018 mit neuen Sendungen



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #323
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    Spaltung ist ein primitiver Abwehrmechanismus - Psychotherapeut Dr. Maaz zu Chemnitz



    Chemnitz steht aktuell wie keine andere Stadt für die zunehmende Spaltung in Deutschland. Das Rechts-Links-Phänomen ist keineswegs neu und hat sich über die letzten Jahre weiter zugespitzt. Zunächst einmal wird eine allgemeine Unzufriedenheit mit der Migrationspolitik als Grund genannt, aber es gibt auch immer tiefer liegende Probleme, wie Dr. Hans-Joachim Maaz beschreibt. So ist die Spaltung in der Psychotherapie auch immer ein primitiver Abwehrmechanismus, um bestimmten Problemen aus dem Weg zu gehen. Maaz analysiert die Situation in Chemnitz, erläutert aber auch konkrete Lösungsansätze wie zum Beispiel das "Zwiegespräch", welches vor allem in Beziehungsproblemen eingesetzt wird.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #324
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    Chemnitz: Sachlichkeitsvergleich zwischen Links und Rechts



    In Chemnitz stehen sich zwei Lager gegenüber. Maria Janssen analysiert die Sachlichkeit auf beiden Seiten und kommt zum Ergebnis: Diese bleibt leider bei beiden oft auf der Strecke. Kurz zusammengefasst, kann man die Vorwürfe auf folgende Aussagen reduzieren: "Alles Nazis! Nazis raus!" bzw. "Flüchtlinge sind krimineller als Deutsche! Migrantenflut stoppen!" Dass die Demonstranten in Chemnitz zu Unrecht über einen Kamm geschoren und pauschal als Nazis bezeichnet werden, ist leicht nachweisbar. Auch, dass die Gegenseite viel größere mediale und anderweitige Unterstützung hat, sollte bisher jedem aufgefallen sein. Der Hauptkritikpunkt der Chemnitzer - "dem rechten Mob wurde mehr Aufmerksamkeit gewidmet als dem Mord selbst" - wird in den Leitmedien nicht wiedergegeben. Genau wie Gewalttaten die nur einseitig beleuchtet werden, obwohl es Gewaltbereitschaft auf Beiden Seiten gibt. Allerdings impliziert die Betonung der Staatsangehörigkeit, dass die Herkunft der Opfer und der Täter tatsächlich der Hauptgrund für die Kritik der Trauernden ist. Würde es etwas ändern, wenn es statt "Migranten erstechen einen Deutschen" - "Deutsche erstechen einen Migranten" hieße? Tatsächlich gab es die ganze Zeit über auch Meldungen von schweren Verbrechen, die Deutsche begannen haben. Wie zum Beispiel der aktuell laufende Prozess gegen einen 42-Jährigen, der jahrelang mehrere Mädchen sexuell missbraucht hat, oder eine Meldung vom 30. August über ein Paar in Dessau, das eine 25-jährige chinesische Studentin vergewaltigte und anschließend zu Tode quälte. Einen Aufmarsch mit Plakaten wie etwa "Wir sind kein Freiwild!" haben die Fälle bisher nicht ausgelöst. Das Gegenargument ist auch bekannt: Niemand bestreitet, dass Deutsche auch Verbrechen begehen, es geht vielmehr darum, dass Migranten bzw. Asylanten dies prozentuell gesehen in höherem Maße tun. Doch die Lebensbedingungen der kriminellen Personen werden hierbei nicht als Argument angesehen. Dabei ist die Mehrheit der Menschen in muslimischen Ländern nicht gewalttätig, genauso, wie es in der Bundesrepublik Deutsche gibt, die gewalttätig sind. Um Daniel H. zu zitieren: "Die Nationalität ist egal! Arschloch ist Arschloch!" Zudem wird die Doppelmoral in rechtskonservativen Kreisen an folgender Stelle ignoriert: Wenn ein deutscher Staatsangehöriger ein schweres Verbrechen begeht, dann schiebt man das auf seine geistige Labilität. Bei Ausländern hingegen wird nicht so gewertet.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #325
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: RT Deutsch ab heute online

    Albrecht Müller: Wir sind bei Lawrow viel zu gut weggekommen



    Der Herausgeber der NachDenkSeiten Albrecht Müller sprach über die klaren Worte des russischen Außenministers Lawrow bei der Pressekonferenz im Hotel Adlon am 14. September und darüber, wie er sich die SPD-Politik in Bezug auf Russland wünscht. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

    LG

  6. #326
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    "Weißhelme sind ein tiefer Kaninchenbau": Roger Waters von Pink Floyd über Musik, Politik und Syrien



    Die 75-jährige Rocklegende Roger Waters ist derzeit auf Tour. In einem Exklusiv-Interview mit RT erzählt der Künstler und Frontmann der britischen Band Pink Floyd, warum er seine Musiker-Kollegen zum Boykott Israels aufruft. Auch zu Syrien äußerte er sich. Der Mitbegründer der legendären Band Pink Floyd, Roger Waters, gilt als einer der prominentesten Fürsprecher der Initiative BDS (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen), die sich nach eigenen Angaben dafür einsetzt, die internationale Unterstützung für Israels Unterdrückung der Palästinenser zu beenden und Israel zur Einhaltung des Völkerrechts zu verpflichten. Im RT-Interview erklärt Rogers, warum er die Bewegung unterstützt. Der 75-Jährige macht im Gespräch unter anderem auch klar, was er über den angeblichen Chemiewaffenangriff in Syrien denkt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #327
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    Exklusiv-Interview mit Arnaldo Tamayo: Vom Schuhputzer zum ersten afro-amerikanischen Kosmonauten



    Am 18. September vor 38 Jahren flog der Kubaner Arnaldo Tamayo 38-jährig mit der Sojus 38 als erster Afro-Amerikaner in den Kosmos. Ein Gespräch über Kuba vor und nach der Revolution, die Raketenkrise, das Leben im All und die Freundschaft mit Sigmund Jähn.
    Das Leben von Arnaldo Tamayo könnte zum Drehbuch eines Hollywood-Films passen. Geboren am 29. Januar 1942 in ärmsten Verhältnissen in der kubanischen Provinz Guantánamo, musste er von klein auf seine Familie als Schuhputzer und Zeitungsverkäufer unterstützen. Nach der Revolution wurde er mit nur 19 Jahren zur Ausbildung als Kampfpilot für die MiG-15 in die Sowjetunion entsandt. Er flog im Rahmen der Raketenkrise von 1962 zahlreiche Einsätze zum Abfangen von US-Flugzeugen. 1977 wurde er - neben José Armando López Falcón - unter 70 Kandidaten als kubanischer Kosmonaut ausgewählt und am 1. März 1978 in das Interkosmos-Programm der Sowjetunion aufgenommen und im Juri-Gagarin-Kosmonauten-Trainingszentrum ausgebildet. Am 18. September 1980 flog Tamayo als erster Kubaner und damit auch weltweit erster Afro-Amerikaner in den Kosmos und verbrachte sieben Tage auf der sowjetischen Raumstation Saljut 6.



    Anlässlich des Jahrestages seines Fluges gab Arnaldo Tamayo RT Deutsch ein umfassendes Interview. Im Gespräch mit RT Redakteur Florian Warweg spricht er über sein Leben in ärmsten Verhältnissen vor der kubanischen Revolution und darüber, wie dramatisch sich sein Leben ab 1959 änderte. Er erzählt offen von den Herausforderungen bei der Kampfpiloten-Ausbildung in der Sowjetunion, den massiven internen Spannungen zwischen Kuba und der UdSSR im Zuge der "Raketenkrise" 1962 und auch über die aktuellen politischen Herausforderungen für Kuba. Außerdem erläutert er die komplexe Vorbereitung als Kosmonaut im Trainingszentrum "Juri Gagarin" sowie die ebenso einschneidenden Veränderungen in seinem Leben nach dem Raumflug, seine langjährige Freundschaft zum ersten Deutschen im All, dem DDR-Kosmonauten Sigmund Jähn, und verrät abschließend, was für ihn die wichtigste Lektion im Weltall war.


    Quelle: https://deutsch.rt.com/amerika/76187...ayo-kosmonaut/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #328
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    RUSUMMIT 2018 in Berlin baut Brücken zwischen Deutschland und Russland

    In Berlin wurden am 21. September im Rahmen des RUSummits 2018 Beziehungen zwischen Deutschland und Russland geknüpft. Auch wenn politisch Kurs auf Eskalation genommen wird, suchen Unternehmen nach Alternativen. RT-Deutsch Reporterin Maria Jansen war vor Ort.

    Maria Janssen fragte die Telnehmer des Summits, wie es der Wirtschaft in Zukunft gelingen könnte, die Beziehungen auszubauen, wie die aufkommende Blockchain-Technologie mit der deutschen Datenschutzverordnung vereinbar ist und ob die Rechte der Arbeitnehmer bei all den Zukunftsvisionen nicht auf der Strecke bleiben.



    Quelle: https://deutsch.rt.com/wirtschaft/76...n-berlin-baut/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #329
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: RT Deutsch ab heute online

    Willy Wimmer warnt vor einem totalitären Deutschland [DFP 01]


    Ein altes Sprichwort besagt, dass die Gegenwart zu verstehen sei, sofern man die Vergangenheit sorgsam erforscht. Zu diesem Anlass konnten wir den renommierten, diplomatischen Veteranen, geopolitischen Kommentator und Autor Willy Wimmer erneut als Gesprächsgast gewinnen.

    Nach einer längeren Pause ist "Der Fehlende Part" endlich wieder mit neuen Folgen zurück.

    Unter anderem gehen wir ein halbes Jahrhundert zurück und besuchen das geteilte Deutschland der Nachkriegszeit. Die Frage lautet: Hätte es schon Ende der 1940er-Jahre zur deutschen Einheit kommen können? Wer wollte einen Volksentscheid darüber, wer war entschieden dagegen?

    Kurz vor dem Tag der Deutschen Einheit – einem so urdeutschen und doch jungen Feiertag – reden wir über direkte Demokratie, gefährlich nahe NATO-Manöver und die deutsch-türkischen Beziehungen im Lichte des Besuches von Recep Tayyip Erdoğan.



    Anmerkung der Redaktion: Der Vollständigkeit halber ist hier festzuhalten, dass die beiden angeführten Zitate in unserem zeitgeschichtlichen Beitrag von dem Journalisten Paul Schreyer in seinem Buch "Die Angst der Eliten" (erschienen im Westend-Verlag, 2018) herangezogen worden sind. Schreyer wiederum bezog sich auf die immense Recherchearbeit von Otmar Jung in seiner Studie "Grundgesetz und Volksentscheid" (Opladen, 1994).

    LG

  10. #330
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.430
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    Exklusiv: Attackiert, beleidigt und bespuckt - Berliner Polizist packt bei RT aus



    Die Berliner Polizei registrierte 2156 Angriffe auf ihre Einsatzkräfte. Ganz besonders häufig werden Polizeibeamte im Dienst durch Widerstandshandlungen verletzt. Dabei geht es schon lange nicht mehr um Ausschreitungen auf Demonstrationen oder Einsätze gegen Schwerkriminelle, sondern eben um den ganz alltäglichen Dienst. Ganz normal im Arbeitsalltag deutscher Polizeibeamter. Thomas M. ist Zivilfahnder der Berliner Polizei und spricht im Interview mit RT Deutsch über kriminelle arabische Clans, den aussichtslosen Kampf gegen den offenen Drogenhandel und das erschreckende Ausmaß von Gewalt und Aggressivität, das ihm im täglichen Dienst entgegenschlägt. Drogendealer, die nicht abgeschoben werden, und Straßenzüge, in denen die Polizei nur noch mit Mühe die Situation unter Kontrolle bekommt, wenn die Anwohner die polizeilichen Maßnahmen nicht billigen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •