Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Thema: Das billige Öl

  1. #21
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.266
    Mentioned
    128 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 99534
    Nun kommt langsam Schwung in die grosse Vertuschung bei 9/11, es gab ja schon vielfach Belege über die Verstrickung der Saudis in die Attentate aber Bush und Konsorten haben ja bislang alles bagatellisiert. Kein Wunder denn wenn die Saudis wirklich so massiv Beteiligt gewesen sind, weshalb hat dann Bush selber dafür gesorgt das alle Saudis kurze Zeit nach den Anschlägen per Flugzeug die USA verlassen konnten, obwohl und dies macht das ganze erst richtig Brisant zu dieser Zeit für die gesammte USA ein generelles Flugverbot galt.

    Was nun das billige Öl angeht, so gehe ich derzeit davon aus solange der Winter andauert wird weiterhin der Preis tief bleiben, denn dies ist das grosse Druckmittel gegen Russland und Putin. Im Grunde gilt hierbei sogar je länger und härter der Winter in Russland desto schlimmer trifft Putin dieser Preisverfall. Leider ist die Wirtschaftsseite dabei extrem komplex und schwer zu durchschauen aber derzeit tobt ein echter Wirtschaftskrieg zwischen den USA und Russland wobei derzeit die USA dank der nierigen Ölpreise in Führung liegen. Das blöde dabei ist Wir in der EU zahlen schon jetzt die Zeche der Amerikaner und ich gehe stark davon aus, daß Putin bald auch anfängt Uns zur Kasse zu bitten.
    Geändert von Aaljager (05.02.2015 um 16:57 Uhr)

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632
    Explosion in einer Exxon-Raffinerie in Los Angeles.
    Am Tag vor der Explosion verkaufte Warren Buffet alle seine Exxon-Aktien, wegen den fallenden Energiepreisen.

    Billiges Öl, billiger Krieg?

    freundliche Grüße

  3. #23
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.229
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Warren Buffet und das Oel

    Ja ,ich hatte das gestern auch gehört mit Buffet und mir so meine Gedanken gemacht.

    Exxon steht bei mir ganz oben auf der Liste des Systems.Warren sowieso!

    Die Frage bleibt,wollte er sein Geld retten?oder ziehen alle Illus ihr Geld nu ab?

    https://derhonigmannsagt.wordpress.c...arren-buffett/

    wenn ja warum?!




    http://www.whiteoutpress.com/article...he-details213/

    Aktueller Exxon Kurs






    Exxon Börsenkurs


    LG Joe
    Geändert von Joe (19.02.2015 um 13:07 Uhr)
    sut Yahusha ilu samesa

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632
    antikriegTV
    Die Wahrheit über ISIS "Islamischer Staat"
    Originaltitel: Truth in Media: Origin of ISIS von Ben Swann


    Hier kann man sich abschauen, wie man ganz normal argumentieren kann,
    Kenntnisse in Verschwörungstheorien werden nicht vorausgesetzt.

    freundliche Grüße

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632

    AW: Das billige Öl

    Der Öl-"Crash" geht weiter:

    17.08.15
    Rohstoffmarkt
    Fallender Ölpreis rangiert gefährlich nahe an der 40-Dollar-Marke
    Der langsame Wiedereintritt des Irans in den Ölmarkt hat die Preise für Rohöl zum Wochenauftakt weiter abstürzen lassen. Der Barrelpreis (159 Liter) der US-Sorte WTI notierte im Tagestief bei nur noch 41,64 Dollar - der WTI-Kurs rangiert damit gefährlich nahe an der 40-Dollar-Marke. Innerhalb der letzten 12 Monate fiel der Preis nur einmal so tief...
    http://www.finanzen100.de/finanznach...376497_199528/

    17.08.15
    Öl-Debakel: Inhaber von Schrottanleihen verlassen die Titanic
    ...Der Ölpreis fällt und fällt und fällt. Die letzten Wochen wiesen wir immer wieder auf das entscheidende März-Tief bei 42 Dollar hin. Wird dies erreicht, kann Öl auf das 32 Dollar-Tief aus den Lehman-Zeiten abrutschen. Die Ölindustrie, allem voran die Fracking-Industrie in Nordamerika, pfiff schon bei 60, 50 und 45 Dollar auf dem letzten Loch. Jetzt ist man bei der magischen 42 Dollar-Marke angekommen. Was heißt das für die Inhaber der Schrottanleihen?...
    http://finanzmarktwelt.de/oel-debake...titanic-16759/

    07.08.2015
    Wien, El Nino und der Ölpreis
    ...Der Durchschnitt der Vorhersagen rechnet mit dem Höhepunkt des Phänomens im November, wobei die El-Nino-Konditionen bis weit in das Frühjahr 2016 anhalten sollen. Die Wahrscheinlichkeit eines Auftretens von El Nino im kommenden Herbst/Winter beträgt laut US-Wetter-behörde NOAA neunzig Prozent.

    Die wohl offensichtlichste Auswirkung eines El Nino ist ein fallender US-Erdgaspreis. Ein starker El Nino sorgt im mittleren Westen und Nordosten der USA für deutlich höhere Winter-Temperaturen. Entsprechend geringer gestalten sich der Heizbedarf und damit der Erdgasverbrauch. Zwischen Oktober 1997 und Februar 1998 halbierte sich der Preis für „Natural Gas“ von vier auf zwei US-Dollar.

    Die Asienkrise von 1997 reduzierte die Nachfrage nach Erdöl. Der El Nino setzte noch einen drauf, weil der niedrigere Heizbedarf sich nicht nur auf Erdgas, sondern auch auf den Ölpreis negativ auswirkte. In Kombination beider Einflussfaktoren halbierte sich der Ölpreis zwischen Oktober 1997 und Juni 1998 von 22 auf 11 US-Dollar. Entsprechend reduzierte sich die US-Inflationsrate von 2,3 Prozent im August 1997 auf 1,4 Prozent im März 1998...
    http://www.rottmeyer.de/wien-el-nino-und-der-oelpreis/


    04.08.2015
    Energie
    Billiges Öl, teures Heizöl und Benzin
    Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr rauscht der Ölpreis abwärts. Doch der Rückgang kommt nicht immer beim Verbraucher an...
    ...Im Flugverkehr oder bei Kreuzfahrten hätten die Anbieter Einsparungen überhaupt nicht an die Kunden weitergegeben, auch nicht beim Erdgas. Dagegen schon beim Heizöl sowie bei Benzin und Diesel – wenngleich nicht vollständig, wie der Experte moniert.
    http://www.mittelbayerische.de/wirts...rt1266411.html


    22.07.2015
    Billiges Öl: Europa, USA und Ostasien sind die Profiteure
    http://www.contra-magazin.com/2015/0...ie-profiteure/


    12.08.15
    Billiger Euro, billiges Öl: Deutsche Firmen sind die Gewinner
    Die deutschen Konzerne sind die größten Gewinner der Euro-Abwertung. Die auslaufende Berichtssaison hat uns für diese These eindrucksvolle Belege geliefert. 25% Abwertung des Euro gegenüber dem Dollar in der Spitze brachten im ersten Halbjahr im Schnitt eine Verbesserung der Gewinne bei deutschen Firmen um rund 7 bis 11%. Das Gewinnwachstum aus dem operativen Geschäft ist hier noch nicht mal berücksichtigt.
    http://www.investor-verlag.de/aktien...ner/103233321/


    23.07.2015
    Konjunktur: Billiges Öl und billiges Geld beleben die Wirtschaft
    Oh ja, der Bau boomt. Da braucht man nur an die derzeit eingerichteten Baustellen in...
    ...Nicht nur der öffentliche Bau, sondern auch der Wohnungsbau kann sich in überaus guten Lagebewertungen sonnen. Und: Die Bauunternehmen rechnen auch für die kommenden Monate mit weiter steigenden Umsätzen...
    http://www.wochenspiegel-web.de/wisl...irtschaft.html


    Hat das vielleicht eine gewisse Rhythmik?
    Vor dem Krieg gibt es viele Baustellen, und nach dem Krieg wird gesagt: Immerhin wurden Arbeitsplätze geschaffen?
    Soviel ich herausgefunden habe, gab es ein Ölpreis-Allzeittief im Jahre 1931.


    freundliche Grüße

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632

    AW: Das billige Öl

    21.08.2015
    Greenspan warnt vor Kollaps am US-Anleihenmarkt
    http://www.gegenfrage.com/greenspan-...anleihenmarkt/


    19.08.2015
    Die Junkbond-Bombe tickt
    Im US-Energiesektor häufen sich die Konkurse. Damit wächst das Risiko im Markt für Hochzinsanleihen...
    http://www.fuw.ch/article/die-junkbond-bombe-tickt/

    20.08.2015
    Erholung vorbei
    Preis für US-Öl fällt auf Sechs-Jahres-Tief
    So günstig wie zuletzt 2009 - als sich die Welt noch von der Finanzkrise erholte - ist derzeit der Rohstoff Öl. Der Markt ächzt weiter unter einem Überangebot, das größer ist als gedacht. Eine andere Entwicklung belastet die Preise zusätzlich...
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Preis-...e15759471.html

    20.08.2015
    Immer dem Erdöl hinterher
    Absturz von Kasachstans Währung
    Der Tenge, die Währung Kasachstans, liess sich offenbar nicht mehr verteidigen. Nach der überraschenden Wechselkursfreigabe verliert er massiv an Wert. Auch der russische Rubel gibt weiter nach...
    http://www.nzz.ch/wirtschaft/absturz...ung-1.18599147


    20.08.2015
    Angst vor China-Crash und Fed
    Das große Börsen-Beben kommt noch
    ...Die globalen Rohstoffmärkte haben die Probleme in China bereits zu spüren bekommen. Aufgrund des schwächeren Wachstums in der Volksrepublik wird immer weniger nachgefragt. Nicht nur der Ölpreis steht unter Druck. Auch das wichtigste Industriemetall Kupfer ist so billig wie seit sechs Jahren nicht mehr. Der Bloomberg-Index der Rohstoffpreise ist auf 13-Jahrestief. Die Rohstofflieferanten weltweit ächzen. Als internationale Konjunkturlokomotive hat China - im Moment zumindest - ausgedient...
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Das-gr...e15761976.html

    20.08.2015
    Die Wirtschaftskrise kommt im Mainstream an – Was passiert als nächstes?
    http://www.konjunktion.info/2015/08/...als-naechstes/

    20.08.2015
    Bundestagsabstimmung zu Griechenland
    Inszeniertes Theater vor aufziehendem Finanz-Tsunami
    Ernst Wolff
    http://antikrieg.com/aktuell/2015_08...iechenland.htm

    ____________________________

    Öl-Crash sagt natürlich nur der Herr von der BP-Tanke.
    Bei finanzen100.de gibt es jetzt ein Dossier zum Öl-Crash.
    Der Nutzniesser mag das anders sehen. Doch ein großer Teil der Verbilligung wird nicht weitergegeben an die Verbraucher.
    Kann man auf diese Weise Geld in die Rüstung pumpen?
    So eine Art Apokalypse-Steuer?
    Auch eine Apokalypse muss vorfinanziert sein.

    ____________________________


    19.08.2015
    Wirtschaftswachstum: Drohnen-Einsätze sollen mit 50 Prozent wachsen
    Der US-militärisch-industrielle Komplex teilte mit, seine Drohnen-Einsätze die kommenden Jahre stark auszuweiten und zu intensivieren, und so in den nächsten vier Jahren ein Drohnen-Wachstum mit 50 Prozent zu erreichen.
    http://principiis-obsta.blogspot.se/...-einsatze.html

    19.08.2015
    Raketenschutz für Nato-Partner: USA stocken Präsenz im Mittelmeer auf
    Die USA wollen ein weiteres mit Aegis-Kampfsystem ausgerüstetes Schiff ins Mittelmeer schicken, um die Türkei und andere Nato-Verbündete gegen ballistische Raketen zu schützen, meldet die Agentur Anadolu.

    Wie die Sprecherin der US-Marine, Pamela Rawe, der Agentur sagte, soll in diesem Herbst eine Umstationierung vorgenommen werden, wobei die Zahl der mit Aegis-System ausgerüsteten Schiffe im Mittelmeer auf vier steigen soll.
    http://de.sputniknews.com/politik/20...303894199.html

    20.08.2015
    China und Russland halten erstmals gemeinsames Seemanöver im Japanischen Meer ab
    http://german.china.org.cn/internati...t_36359939.htm

    14.08.2015
    Abrüstung: Russland sieht keinen Grund für weiteren Dialog mit den USA
    http://www.gegenfrage.com/abruestung...g-mit-den-usa/

    19.08.2015
    Medien: USA wollen Milliarden für Aufspürung „russischer U-Boot-Bedrohung“ ausgeben
    Die US-Marine entwickelt ein neues System von Unterwasser-Sensoren für die Aufspürung russischer U-Boote, wie Bloomberg mitteilt.
    http://de.sputniknews.com/militar/20...303889988.html

    freundliche Grüße

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632

    AW: Das billige Öl

    09.12.2015
    Ölpreis im freien Fall - Alte Regeln außer Kraft gesetzt
    http://www.finanzen.net/nachricht/cf...esetzt-4646820

    08.12.2015
    Ölpreis
    Brent-Preis fällt unter die 40-Dollar-Marke
    ...Damit nähert sich der Preis dem im Sog der Finanzkrise im Dezember 2008 erreichten Tief von 36,20 Dollar an, was wiederum so wenig wie zuletzt im Juli 2004 war...
    http://www.handelsblatt.com/finanzen.../12695112.html


    09.12.2015
    USA: Fracking-Industrie bricht zusammen
    http://www.gegenfrage.com/usa-fracki...icht-zusammen/

    19.11.2015
    "Islamischer Staat" : Der Kalifat-Konzern
    ...Terrorforscherin Shelley hält die enormen Erdölvorkommen im Irak und Syrien nach wie vor für die ertragreichste Einnahmequelle des IS: "Sie machen viele Millionen damit." Allerdings sind die Einnahmen wohl gesunken: Im vergangenen Jahr sollen die Islamisten mit dem Ölschmuggel noch bis zu zweieinhalb Millionen Euro pro Tag verdient haben; dann begannen vor allem die USA, die vom IS kontrollierten Ölfelder zu bombardieren. Die Einnahmen brachen weg – auch wegen des niedrigen Ölpreises auf dem Weltmarkt und einiger Gebietsverluste der Terroristen.

    Mittlerweile scheint sich das Geschäft jedoch wieder erholt zu haben: Luay al-Khatteeb, Direktor des Iraq Energy Institute (IEI) in London, schätzt, dass die Islamisten derzeit bis zu 40.000 Barrel Öl am Tag produzieren, "das meiste davon für den lokalen Markt". Bei einem Verkaufspreis auf dem Schwarzmarkt von etwa 30 Euro pro Barrel wandern so täglich rund 1,4 Millionen Euro in die Kriegskasse des IS. Die Herstellungskosten seien gering, was die Ölgeschäfte extrem lukrativ macht: Die Terroristen können sich über einen ausgezeichneten Cashflow freuen. Islamistische Weltanschauung trifft auf betriebswirtschaftliches Kalkül.
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-1...ln-steuern-oel

    Kurzzeitig war der Ölpreis angestiegen nach den Luftschlägen gegen ISIS.
    Es besteht die Möglichkeit, dass ein Anstieg des Ölpreises nicht erwünscht ist.
    Wenn man Öl auch für 30 Euro bei ISIS kaufen kann, wer kann da widerstehen?
    Schon länger gibt es Gerüchte, nach denen auch Syrien von ISIS Öl gekauft haben soll.
    So heißt es bei Heise:

    04.12.2015
    Die Türkei und das IS-Öl
    ...Dass das Assad-Regime Öl vom IS kauft, wird schon länger behauptet. Moskau dürfte das auch wissen. Um so verwunderlich ist, dass die russische Regierung deswegen nun so scharf die Türkei angreift und die Beweise auch dem UN-Sicherheitsrat vorlegen will, weil sie hätten wissen müssen, dass dies auf sie zurückfällt. Aber man kann davon ausgehen, dass weder der russische Staat noch der türkische Staat direkt am Ölhandel mit dem IS beteiligt sind, sondern dass die schmutzigen Geschäfte von Geschäftsleuten und ihren Netzwerken gemacht werden, die geduldet werden, wahrscheinlich sind auf allen Seiten korrupte Teile der Sicherheitskräfte verwickelt...
    http://www.heise.de/tp/artikel/46/46760/1.html

    Man kennt die Angst vor der Deflation, bei der fallende Preise die Wirtschaft abwürgen.
    Wie macht man eine Deflation, die die Wirtschaft ankurbelt?
    Man senke den Ölpreis.

    09.12.2015
    Rohstoffexperte Gerlach: Das Schlimmste kommt noch
    Der Verfall der Rohstoffpreise hält die Weltwirtschaft in Atem. GAM-Experte Gerlach zieht daraus Parallelen zur Großen Depression in den 1930er-Jahren.
    ...Auch damals waren fallende Rohstoffpreise ein Vorläufer der Großen Depression. "Preisschocks bei Rohstoffen zeigen immer, dass etwas schiefläuft", sagt er. Sein Pessimismus beruht auch darauf, dass die Zentralbanken seit der Lehman-Krise trotz des immensen Gelddruckens nicht in der Lage waren, für Inflation zu sorgen...
    http://www.boerse-online.de/nachrich...och-1000943421

    freundliche Grüße

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    930
    Mentioned
    82 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 55632

    AW: Das billige Öl

    16.12.2015
    Fördermenge zu groß: Ölpreis sinkt weiter
    ...Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar kostete am Morgen 38,26 Dollar. Das waren 19 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI sank um 26 Cent auf 37,11 Dollar...
    http://www.focus.de/finanzen/boerse/...d_5157770.html

    16.12.2015
    Auch deutsche Wirtschaft betroffen
    Ölpreis-Verfall bringt Staatsfonds in Gefahr
    ...Um Haushaltslücken zu schließen, plündern klamme Regierungen wegen geringer Einnahmen aus dem Öl-Geschäft die Kassen ihrer Fonds. Die Folgen könnten auch in Deutschland spürbar werden...
    ..."Die Zahlen lassen mich nachts nicht mehr schlafen"
    Vermögensverwalter zogen in den ersten neun Monaten dieses Jahres rund 27 Milliarden Dollar aus Staatsfonds ab, heißt es bei eVestment...
    http://www.t-online.de/wirtschaft/bo...ds-in-not.html

    15.12.2015
    Ölpreis im freien Fall
    Wo Öl schon jetzt knapp 20 Dollar kostet
    Goldman Sachs prognostizieren einen Ölpreis von 20 Dollar – in einigen Teilen der Welt ist das bereits Realität. In Kanada, Irak und Asien bekommen Ölproduzenten für einen Barrel schon jetzt nur etwas mehr als 20 Dollar...
    http://www.handelsblatt.com/finanzen.../12724852.html


    14.12.2015
    Das sind die sieben Gefahren des billigen Öls
    1. Noch mehr Fluchtgründe...
    2. Weniger Investitionen...
    3. Stärkung Saudi-Arabiens...
    4. Gefahr für den Finanzmarkt...
    5. Klimakiller boomen...
    6. Blockade des Fortschritts...
    7. Drohende Deflation...
    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...igen-Oels.html


    10.12.2015
    Billions of Barrels of Oil Vanish in a Puff of Accounting Smoke
    In an instant, Chesapeake Energy Corp. will erase the equivalent of 1.1 billion barrels of oil from its books.
    Across the American shale patch, companies are being forced to square their reported oil reserves with hard economic reality.
    http://www.bloomberg.com/news/articl...counting-smoke

    Die Geschichte auf Deutsch:

    14.12.2015
    Fracking-Krise
    Wie US-Firmen mit einem Schlag Milliarden Liter Öl verschwinden lassen
    http://www.finanzen100.de/finanznach...359275_231990/

    freundliche Grüße

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.516
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    55 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 74346

    AW: Das billige Öl

    Mich freuts!Schon lang net mehr so billig getankt
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    AW: Das billige Öl

    Zitat Zitat von thcok Beitrag anzeigen
    Mich freuts!Schon lang net mehr so billig getankt
    Des wird sich leider schnell ändern, mit der Leitzinserhöhung!
    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •