Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 465

Thema: Auswirkungen Flüchtlingswelle

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Angela Merkel: „Die Zahl der Flüchtlinge geht zurück“

    Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht in der Flüchtlingskrise Fortschritte: Wegen der eingeleiteten Maßnahmen gingen die Zahlen zurück. Laut Innenministerium kommen täglich 2.000 neue Flüchtlinge und Einwanderer nach Deutschland. Bleibt es bei dieser Zahl, würden in diesem Jahr 750.000 Personen nach Deutschland kommen.

    weiter hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-geht-zurueck/
    Was Frau Merkel uns suggerieren will, ist das:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kurve.png 
Hits:	1 
Größe:	291,5 KB 
ID:	4506

    Aber die Wahrheit ist das hier:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kurve.png 
Hits:	1 
Größe:	290,7 KB 
ID:	4505

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Gewerkschaft will Flüchtlinge als Erzieher anwerben

    Wenn ich dürfte, wüsste ich ziemlich genau, was ich mit dieser "Gewerkschaft" machen würde!

    Um den Mangel an Erziehern auszugleichen hat sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) dafür ausgesprochen, einzustellen. „Man sollte gucken, ob es unter den Asylbewerbern Menschen gibt, die in ihrem Herkunftsland eine pädagogische Ausbildung hatten. Die muß man finden“, sagte GEW-Chefin Marlis Tepe der Neuen Osnabrücker Zeitung. Auch fachfremde Personen sollten sich künftig verstärkt um Kinder kümmern, forderte Marlis. „Man kann Nicht-Erzieher einstellen. Diese brauchen dann eine berufsbegleitende Ausbildung.“ Voraussetzung seien jedoch eine dreijährige Ausbildung sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung sein.
    Die derzeitige Situation in den Kindertagesstätten sei nicht befriedigend. „Bundesweit ist die Erzieher-Kind-Relation ungünstig“, betonte Tepe. Idealerweise sollte das Verhältnis eins zu sieben betragen, doch vor allem in den Neuen Bundesländern sei die Zahl der Kinder, die ein Erzieher betreuen muß, deutlich höher. „Man muß die Voraussetzungen dafür schaffen, daß Erzieher länger in dem Beruf arbeiten als bisher.“

    Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deu...eher-anwerben/
    In diesem Zusammenhang sei mal auf ein kleines, aber sehr feines Büchlein hingewiesen, wo es um die Beschulung geht, sich dieses aber ganz locker auf andere Bereiche unseres Lebens übertragen lässt!!!

    http://www.amazon.de/Verdummt-noch-mal-Dumbing-down/dp/393471935X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1455627642&sr=1-1&keywords=gatto

    Wer Kinder, Enkel, Urenkel hat, oder selbst noch etwas lernen will, sollte da dringendst mal reinschauen!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Türkischer Rockerclub erklärt Deutschland den Krieg

    Mein immerwährender Dank geht an Frau Merkel!

    »Wir kommen und übernehmen das ganze Land«, so rappt und boxt ein Muskelprotz der Osmanen Germania in die Kamera. Die Gruppierung hat sich geradezu explosionsartig in den letzten Monaten ausgebreitet. Ihre Machtbastion besitzt die türkische Gruppierung in Ralf Jägers NRW, der Wohlfühloase für ausländische Kriminelle aus aller Welt.

    weiter hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergru...0854BB3E868AE9
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Auswirkungen Flüchtlingswelle

    JF-TV: Die Flüchtlingslüge


    Bis zu 1,5 Millionen Asyl-Einwanderer pro Jahr? Monat für Monat kommt die Einwohnerschaft einer Großstadt als Asylbewerber nach Deutschland. Nur ein Prozent sind echte politisch Verfolgte. Zwei Drittel der Asylbewerber sind Muslime. Vier Fünftel der Asyleinwanderer sind alleinstehende junge Männer. Über den Familiennachzug können aus 1,5 Millionen in wenigen Monaten 7,5 Millionen werden. Folge: Die Einwanderer werden sich nicht integrieren, sondern Parallelgesellschaften in Deutschland gründen.

    Glauben Sie nicht an das Märchen von den „hochmotivierten jungen Fachkräften“, das uns von Wirtschaftslobbyisten und Politikern erzählt wird. Nach offiziellen Zahlen sind weniger als zehn Prozent der Asyl-Einwanderer sofort arbeits- oder ausbildungsfähig. 20 Prozent sind sogar Analphabeten.Die Lage ist bereits schlimm – und sie wird noch schlimmer! Alle Informationen dazu finden Sie im Faltblatt „Die Asyl-Krise. Die Wahrheit über das Asyl-Chaos und was wir alle dagegen tun können“, das sie gratis auf dieser Internetseite bestellen können!

    Das Faltblatt klärt nicht nur über das Asyl-Chaos auf, es zeigt auch, wie wir wieder aus dem Schlammassel herauskommen, in das uns die Bundesregierung gestürzt hat. Mit diesen sieben Maßnahmen ziehen wir gemeinsam die Asyl-Notbremse:

    1. Rede an die Nation mit offizieller Erklärung durch die Bundeskanzlerin, daß Deutschland keine weiteren Asylbewerber mehr aufnehmen kann.
    2. Ausrufung des Katastrophenfalls und Einsatz von Bundeswehr und Zivilschutz zur Wiederherstellung der Kontrolle über die Staatsgrenzen.
    3. Schließung der deutschen Staatsgrenze für Ausländer ohne Einreiseerlaubnis nach geltendem Recht – notfalls mit Grenzzäunen. Sicherung der europäischen Außengrenzen und Wiederherstellung des Dublin-Systems.
    4. Nothilfe – Unterstützung der Grenz- und Anrainerstaaten bei der Sperrung der Schleuserrouten und bei der Rückführung noch auf dem Weg befindlicher illegaler Einwanderer. Sofortiger Ausbau der humanitären Hilfe für Kriegsflüchtlinge in den Krisenstaaten.
    5. Ausnahmslose Abschiebung abgelehnter Asylbewerber ohne Vorankündigung. Entscheidungen über Asylanträge im Eilverfahren in Transitzonen an der deutschen Staatsgrenze.
    6. Abbau von Anreizen zum Mißbrauch unseres Sozialsystems durch Beschränkung von Familiennachzug und Geldleistungen für Asylbewerber, Aufhebung des Arbeitsverbotes und Pflicht zu gemeinnütziger Arbeit.
    7. Grundgesetzänderung zur Verschärfung des Asylrechts: Einfachgesetzliche Regelung wie in den meisten europäischen Staaten statt individuellen Grundrechtsanspruchs auf Asyl.


    Zeigen Sie Ihren Freunden, Bekannten, ihrer Familie, den Nachbarn mit diesem Faltblatt die Wahrheit über das Asyl-Chaos und was wir noch tun können! Informieren Sie sich regelmäßig aus der unabhängigen Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT, die schonungslos über das Asyl-Desaster berichtet. Bestellen Sie sich gratis Faltblätter zum Verteilen und ebenso gratis und unverbindlich ein Probe-Abo der JUNGEN FREIHEIT. Sie gehen damit keinerlei Verpflichtungen ein, lernen aber kritischen unabhängigen Journalismus kennen, den wir heute dringend brauchen!
    Quelle: https://jungefreiheit.de/asyl

    Die große JF-TV Dokumentation zur Asyl-Krise: Europa von Innen – Die Flüchtlingslüge (Teil 1).



    JF-TV: Die Flüchtlingslüge (2)


    Quelle: http://www.globale-evolution.de/newr...4942&noquote=1
    ...warum bringt man diese Doku nicht in den öffentlich-Rechtlichen?

    LG

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Obergrenze eingeführt: Plötzlich war kein Flüchtling mehr an der Grenze

    Österreich hat am Freitag nach der Einführung der Obergrenze eine Überraschung erlebt: Nach Bekanntwerden der Maßnahme war der Grenzübergang plötzlich menschenleer. Kein einziger Flüchtling tauchte am Grenzübergang auf.

    ...

    Am Donnerstag beschlossen die Länder der Balkanroute einen gemeinsamen Transport (siehe Video am Anfang des Artikels). Nach einer Erstkontrolle in Mazedonien werden die Flüchtlinge künftig gemeinsam in Richtung Deutschland transportieren. Das verabredeten die Polizeidirektoren Mazedoniens, Serbiens, Kroatiens, Sloweniens und Österreichs. Gleichzeitig wird seitens der EU die die völlige Schließung der EU-Außengrenzen ab dem 1. März vorbereitet.

    Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...an-der-grenze/
    Was soll diese suggerierende Bemerkung "Richtung Deutschland"?
    Sollen wir jetzt glauben, dass unterwegs noch welche aussteigen???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Bayern will Grenzen im Alleingang sichern

    "Jetzt ist es Zeit für nationale und regionale Notfallmaßnahmen", sagte der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, Peter Ramsauer (CSU), den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Bayern wird nicht anders können, als seine fertigen Pläne zur Grenzsicherung aus der Schublade zu holen und im Alleingang umzusetzen."

    ...
    Zweiter Sondergipfel beschlossen

    Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union hatten bei ihrem Spitzentreffen in Brüssel kaum Fortschritte bei der Lösung der Flüchtlingskrise erzielt. Sie beschlossen einen zweiten Sondergipfel mit der Türkei Anfang März.

    ...
    Seehofer will Spitzentreffen der Koalition

    CSU-Chef Horst Seehofer forderte nach dem Gipfel in Brüssel ein schnellstmögliches Treffen der Berliner Koalitionsspitzen. Seehofer will dabei vor allem über die bislang ausgebliebene Umsetzung der europäischen Vereinbarungen und eine effektive Kontrolle der deutschen Grenzen reden.

    Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/d...g-sichern.html
    SPD hat Seehofer endgültig satt: "Er spielt seit Monaten Opposition"

    weiter hier: http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5301009.html
    Nun, Herr Oppermann, das nenne ich "falsch verstandene Demokratie"!

    Es hat eben nicht jeder Merkel- oder Parteilinie zu fahren, wie sie es gern hätten!

    Möge die SPD ihrer alten Schwester FDP in den Orkus der Geschichte folgen!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    BKA-Studie: 275 000 Asylbewerber als Straftäter überführt

    Das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität sprengt jegliche Befürchtungen und gibt Kritikern und besorgten Bürgern nun offiziell recht. Dabei ist die Arbeitsweise der BKA-Studie noch unseriös und tendenziös und wirkt wie direkt aus dem Kanzleramt bestellt. Denn weder Tatverdächtige, noch angezeigte Strafanzeigen werden hier aufgeführt, sondern nur aufgeklärte Straftaten von Asylbewerbern. Die suizidale Politik von CDU, SPD und Grünen hat nicht nur diese Verbrechenslawine verursacht, sondern trägt auch die Verantwortung für 275 000 Opfer dieser Straftaten.

    weiter hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergru...berfuehrt.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Für 119 Euro monatlich: Deutsche Post soll 300 Beamte als Asyl-Entscheider ausleihen

    Die Deutsche Post AG soll dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit 300 Beamten aushelfen, um die Entscheidungen über Asylanträge zu beschleunigen. Das geht aus einer Rundmail vor, die an Mitarbeiter verschickt wurde.

    weiter hier: http://www.focus.de/finanzen/news/un...d_5302323.html
    Es ist einfach nicht zu fassen was Frau Merkel bereits alles angerichtet hat! Aber noch schlimmer ist das, was noch folgen wird!!!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Auswirkungen Flüchtlingswelle

    Europas Staaten machen Flüchtlings-Politik ohne Angela Merkel

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten

    Nach dem Scheitern der Verteilungspläne von Angela Merkel sind zahlreiche weitere Staaten in Europa dazu übergegangen, die Flüchtlingspolitik ohne deutsche Mitwirkung zu planen: Österreich vereinbart mit den Balkan-Staaten Maßnahmen zur umgehenden Schließung der Balkan-Route. Das wird auch Deutschland nützen. Die deutsche Apathie in Europa ist jedoch mitverantwortlich für die immer dramatischere humanitäre Lage der Flüchtlinge und Migranten in Griechenland.


    Die Minister Mikl-Leitner und Kurz (rechts) aus Österreich mit dem bulgarischen Kollegen Philip Gounev. (Foto: dpa)

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) fordert eine drastische Reduzierung des Flüchtlingsandrangs. «Die Flüchtlingszahlen müssen dramatisch sinken, sonst schaffen wir das nicht mehr», sagte Schäuble in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur vor dem Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) in Shanghai.
    Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban greift die Strategie von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Lösung der Flüchtlingskrise mit noch weniger diplomatischer Verbrämung an. Er will die Bürger seines Landes über die von der EU beschlossenen Quoten zur Verteilung von 160 000 Flüchtlingen abstimmen lassen. In Budapest gab es kaum Zweifel an einem Nein der Ungarn zur Aufnahme von Flüchtlingen.

    Gegenwind bekam Merkel auch aus Wien, wo Österreich und die Staaten der Balkanroute eine engere Kooperation und nationale Maßnahmen zur Senkung der Flüchtlingszahlen vereinbarten. Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras beschwerte sich telefonisch bei Merkel über die Teilschließung der Balkanroute, die zu einem Rückstau tausender Migranten in Griechenland führt.
    Tsipras erinnerte Merkel daran, dass sie und der französische Präsident François Hollande ihm am Rande des jüngsten EU-Gipfels versprochen hatten, sich dafür einzusetzen, dass die Balkanroute zumindest bis zum geplanten EU-Türkei-Migrationsgipfel offen bleiben werde. Der Gipfel ist für den 7. März geplant, bestätigte EU-Ratspräsident Donald Tusk. Dabei soll es erneut um eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen gehen.

    Österreichs Außenminister Sebastian Kurz sagte, bei der Konferenz sei es darum gegangen, «ein klares Signal zu setzen, dass wir den Zustrom (von Flüchtlinge) reduzieren». Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (beide ÖVP) ergänzte: «Wir wollen Druck und Tempo machen, damit die europäische Lösung vorankommt.» Das Durchwinken von Flüchtlingen müsse ein Ende haben. «Es geht um die Sicherheit und Stabilität in ganz Europa», betonte Mikl-Leitner.

    Mikl-Leitner sagte, der Dominoeffekt sei beabsichtigt: «Was wir wollen, ist eine Kettenreaktion der Vernunft.» Österreich lässt seit Freitag nur noch 80 Asylbewerber pro Tag an seiner Grenze zu und hat die Zahl der nach Deutschland durchreisenden Migranten auf täglich 3200 gedeckelt. Deshalb beschränkten auch die Länder der Balkanroute die Durchreise von Syrern und Irakern, Afghanen werden gar nicht durchgelassen. Deshalb beschränkten auch die Länder der Balkanroute die Durchreise von Syrern und Irakern, Afghanen werden gar nicht durchgelassen. Ab 1. März sollen die EU-Außengrenzen geschlossen werden – allerdings ist nocht nicht klar, wo diese Grenzen eigentlich verlaufen: Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte angekündigt, dass man die Außengrenze weiter nach Norden verschieben müsse, wenn der Grenzsschutz in Griechenland nicht möglich sei.

    In Griechenland, das seine Seegrenze zur Adria nicht effektiv schützen kann, stauten sich deshalb immer mehr Flüchtlinge. Pro Tag kommen etwa 2000 neue Migranten aus der Türkei an. An der mazedonischen Grenze abgewiesene Migranten irrten in den Städten, auf Fernstraßen und an der Grenze herum. Die Regierung in Athen schien überfordert, und Hilfsorganisationen warnen: Das Land könne die Last kaum stemmen. Der Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), Filippo Grandi, sagte die Hilfe der Vereinten Nationen zu.

    Die Teilschließung der Balkanroute verstoße gegen internationales und EU-Recht, hatte der EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos kritisiert. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker betonte jedoch, er wolle den Streit mit Österreich nicht eskalieren lassen.

    Orban sagte zur Begründung des Referendums: «Bis jetzt hat niemand die Menschen in Europa gefragt, ob sie die verpflichtende Quote zur Zwangsansiedelung von Migranten haben wollen oder ob sie das ablehnen», sagte er. Derartige Quoten festzulegen, ohne die Bürger zu befragen, komme einem «Machtmissbrauch» gleich, fügte er hinzu.
    LG

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    26.141
    Blog-Einträge
    255
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 640655

    Bundesregierung erwartet 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020

    Die "Bundesregierung" hat sich bis jetzt noch immer verschätzt!
    Und zwar zu unserem Nachteil!
    Man könnte es aber auch einfach nur "Lügen" nennen!

    Die Bundesregierung erwartet offenbar in den kommenden Jahren 3,6 Millionen Flüchtlinge in Deutschland. Die Zahlen ergeben sich aus den internen Projektionen des Wirtschaftsministeriums. Eine offizielle Prognose kann die Bundesregierung wegen der unklaren Gesamtlage nicht geben.

    weiter hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...inge-bis-2020/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •