Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 217

Thema: US - Wahlkampf 2016

  1. #181
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Donald Trump wird nächster Präsident - Clinton gesteht Niederlage ein

    Es ist geschehen!

    • Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten
    • Hillary Clinton hat Trump zum Sieg gratuliert und ihre Niederlage eingestanden


    Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/a...raesident.html
    http://www.sueddeutsche.de/politik/u...sieg-1.3233721

    Ob das eine Sensation ist, hängt davon ab, ob die Medien uns vorher korrekt informiert haben!
    Wenn sie Hillary trotz besseren Wissens immer wieder als Nr. 1 gesetzt haben, waren das wieder alles nur Lügen!
    Oder, mit anderen Worten, wir sollten glauben und nicht wissen!

    http://www.derbund.ch/us-wahl/die-traenen-der-demokraten/story/22012275

    Das sind gehirnmanipulierte Idioten!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #182
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Donald Trump wird Präsident der USA

    Die Sensation und das Wunder ist passiert. Donald Trump hat die 58. Wahl zum Präsidenten gewonnen und wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein, so sieht es jedenfalls nach der bisherigen Auszählung der Stimmen aus. Sogar CNN, der Haussender von Hillary Clinton, hat zuggegeben, Trump hätte gewonnen.



    Es sieht sogar danach aus, die Partei von Trump wird die Mehrheit in beiden Häusern des Parlaments gewinnen, Senat und Kongress.

    Nachdem Trump den Bundesstaat Florida für sich gewinnen konnte, was ihm 29 Wahlmänner brachte, hatte sich der mögliche Sieg abgezeichnet. Danach gewann er in den meisten Schlüsselstaaten.

    Um 8:00 Uhr schreibe ich diese Zeilen und die Zahl der Wahlmänner- stimmen lauten 215 für Hillary und 257 für Trump. Mit dem Resultat der restlichen Staaten wird Trump die notwendige Zahl von 270 überschreiten.

    Hillary hat ankündigen lassen, sie wird keine Rede mehr am frühen Morgen halten und ihre Fans an der Wahl-Party wurden aufgefordert, nach Hause zu gehen.

    Trump ist in seiner Wahlkampfzentrale in New York angekommen und es wird eine Rede von ihm erwartet.

    8:38 Uhr - CNN meldet, Hillary Clinton hat Donald Trump angerufen und ihre Niederlage eingestanden!!!

    8:40 Uhr - Trump gewinnet Arizona und erreicht 268 Stimmen!

    8:43 Uhr - Trump erreicht 288 Wahlmännerstimmen!!!

    Das heisst, Trump wird sensationel mit einer überwigenden Mehrheit gewinnen!!!

    8.45 Uhr - Mike Spence, der neue Vizepräsident, steht auf der Bühne und sagt, Donald Trump ist der neue Präsident.

    Spence kündigt den neuegewählten Präsidenten der USA an und Donald Trump kommt mit seiner Familie auf die Bühne.

    Trump fängt an und sagt: "Ich habe gerade einen Anruf von Hillary Clinton bekommen. Sie gratuliert uns, und ich betone uns, für den Gewinn der Wahl!"

    "Es ist jetzt Zeit, dass wir alle zusammen kommen. Ich verspreche, ich werde der Präsident für alle Amerikaner sein!"
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #183
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Es gibt keine einfachen Antworten

    Man kann es kaum glauben wozu sich ein Herr Gerd Weimer bei t-online "herablässt"!

    Nun also doch: Die Vereinigten Staaten werden künftig von einem Präsidenten regiert, der einen Großteil der althergebrachten Konventionen verachtet. Polarisierend, ungehobelt, rüpelhaft, ein Brandstifter und Spalter, der offen mit rassistischen Ressentiments spielt. Ein Hassprediger, ein notorischer Lügner, den nicht wenige Psychiater aus der Ferne zum Prototypen eines Soziopathen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung erklärt haben.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...iumphiert.html
    Ich denke es würde nicht schaden, wenn Herr Weimer in seinem Hause, sofern vorhanden, ausreichend Spiegel an die Wände montieren würde! Ob er dann die Realität erkennen wird, ist trotz allem ungewiss!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #184
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: US - Wahlkampf 2016

    Thomas Fasbender zur US-Wahl: Wissen nicht, was uns bevorsteht

    Der Gründer der Deutsch-Russischen Wirtschaftsnachrichten Thomas Fasbender kommentiert die Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten. Wenn es Innenpolitisch nicht laufen wird, so Fasbender, wird sich Trump Feindbilder in der Außenpolitik suchen. Als mögliche Kandidaten nannte er Russland und China.

    Pest ist weg!... Cholera da!?
    ... man weiß nicht ob es gut oder schlecht ist, auch wenn er Amerika wieder den Amerikanern zurück geben will!
    Kann er das überhaupt??? Die Kakerlaken der Finanz und Industrie Mafia sitzen in Beiden Lagern!
    20 Billionen US $ Staatsschulden sind auch kein Honiglecken!
    Die noch größere Gefahr kommt dann noch aus seinen Konservativen Parteigenossen, sie haben dank ihm jetzt überall die Mehrheit!

    LG

  5. #185
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    "Abgehobene" Clinton für Wahlniederlage selbst verantwortlich

    RT-Moderator Ilya Petrenko befragt Ed Schulz von RT America, zu den Gründen für Hillary Clintons Wahlniederlage. Ed Schulz macht vor allem den "Planeten Clinton", bestehend aus Macht, Einfluss und den dazugehörigen Medien für ihre Niederlage verantwortlich. Demnach seien die Mainstreammedien sowie Hillary Clinton selbst "vollkommen abgehoben".



    Quelle: https://deutsch.rt.com/nordamerika/4...erlage-medien/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #186
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Drehte Hillary am Wahlabend durch?

    Einige wollen/können immer noch nicht begreifen, was die Welt für ein "Glück" gehabt hat!
    Inbesondere aber die Lügenpresse, die ungeniert dort weitermacht, wo sie kurzfristig aufgehört hat.

    In den frühen Morgenstunden des 9. November, nach einer langen Nacht der Wahlbeobachtung, wunderte ich mich, warum Hillary den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht im TV zu sehen war. Dabei gab es eine grosse Wahlparty, die extra für sie in New York organisiert wurde, um ihren Sieg zu feiern. Aber Hillary taucht dort nicht auf. Auch nachdem feststand, sie hat verloren, wurde eine Rede von ihr erwartet, um ihre Niederlage einräumen. Aber sie war nicht dazu bereit. Es gab nur die Meldung, sie hätte Donald Trump angerufen und zum Sieg gratuliert. Auch am Morgen des Mittwoch wurde sie nicht gesehen. Erst später am Nachmittag sah man Hillary zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Warum diese Verzögerung, wo doch alle ihre Wähler auf ein Wort von ihr warteten?

    Das TV-Bild zeigt Podesta auf der Bühne um 2:00 Uhr und
    dem vorläufigen Wahlresultat mit Trump als Sieger
    Am frühen Morgen um 2:00 Uhr wurde nur John Podesta vorgeschickt und ging auf die Bühne der Wahlparty. Er forderte alle Hillary-Fans auf, "nach Hause zu gehen und sich schlafen zu legen". Es wäre eine lange Kampagne gewesen und alle wären müde. Kein Wort hat er gesagt, wie der Ausgang der Wahl ausschaut, obwohl das Publikum in der Halle darauf gewartet hat. Er sagte, Hillary würde nicht mehr kommen. Was war passiert und was hatte er zu verbergen?

    Quellen haben dem Magazin "The American Spectator" erzählt, Dienstagnacht, nachdem Hillary ihre Niederlage realisiert hatte, bekam sie einen Tobsuchtsanfall. Beamte des Secret Service sollen gesagt haben, sie begann zu schreien und Obszönitäten und Fluchwörter von sich zu geben und auf die Möbel einzudreschen. Sie warf Gegenstände durch den Raum auf ihre Betreuer und Mitarbeiter. Sie war in einem völlig unkontrollierten Wutrausch.



    Ihre Entourage realisierte, in diesem Zustand können sie Hillary niemals in die Öffentlichkeit lassen. Der schon oft von ihrer Umgebung festgestellte Jähzorn hatte sie wieder ergriffen. So wurde Podesta auf die Bühne geschickt, als Leiter des Wahlkampfes für die Präsidentschaft von Hillary, und sprach zur wartenden Menge, die er vertrösten musste. Niemand durfte sehen, was hinter den Kulissen mit Hillary passierte, dass sie völlig durchdrehte.

    Dazu kam noch der Alkohol, denn Hillary und ihr Team hatten schon die Champagner-Korken fliegen lassen und auf ihren fest geglaubten Sieg angestossen. Aus der Freude wurde dann sehr schnell Wut, als die Resultate der einzelnen Bundesstaaten eintrafen. Die Wahlberichte im TV zeigten, wie Trump immer mehr Wahlmänner gewann. Nach Mitternacht stand dann fest, Hillary hatte verloren und Trump gewonnen.

    So musste Podesta raus ins Publikum und seine nichtssagende Rede halten. Als ich diese hörte und sah, dachte ich, warum haben sie ihn geschickt und nicht Hillary? Da muss was passiert sein. Jetzt wissen wir was. Vor einem Jahr kam das Buch heraus: "The Clintons' War On Women", darin behauptet der Autor, Hillary hat "Bill geschlagen, hat ihn mit harten Gegenständen getroffen, hat ihn verletzt und zum Bluten gebracht."

    Immer wieder wurde im Wahlkampf vom Hillary-Team und den völlig einseitigen Medien behauptet, Donald Trump wäre wegen seinem Temperament als Oberbefehlshaber völlig ungeeignet, die Abschusscodes für die Atomraketen zu haben und den Finger über den roten Startknopf. Dabei zeigt dieser Vorfall wieder, Hillarys unberechenbarer Charakter und ihre Wutausbrüche wären das gefährlichste, wenn sie die Atombomben zur Verfügung hätte. Die würde sie glatt, wie die Gegenstände in der Wahlnacht, auf den "Feind" schmeissen, der sie wütend macht.

    Zu was sie bereit ist, hat sie ja selber angekündigt. Wenn sie Präsidentin wird, würde sie den Iran ausradieren. Und in Richtung Russland drohte sie, einen Cyber-Angriff würde sie mit militärischen Mitteln beantworten. Gott sei Dank zieht sie nicht ins Weisse Haus ein!!!

    ------------------

    Hier die Aufzeichnung der Diskussionsrunde mit Wjatscheslaw Seewald und mir, Stand vergangenen Sonntag:



    ------------------

    Zum Schluss noch eine "gute Nachricht" für die Deutschen und Europa generell: CDU-Mann Norbert Röttgen hat überraschend gesagt, Angela Merkel strebe eine vierte Amtszeit an. Die Dauerkanzlerin will ewig auf ihrem Sessel kleben!

    "Merkel wird als Kanzlerkandidatin antreten", sagte der Chef des Bundestags-Aussenausschusses.

    Nach dem Desaster mit ihrer Flüchtlingspolitik und überhaupt ihrer 12-jährigen katastrophalen Amtszeit, muss sie wohl geistig umnachtet sein und gehört mit der Zwangsjacke abgeführt. Merkel muss weg!!!
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #187
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    US-Kongress will Untersuchung gegen Hillary Clinton fortsetzen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	vectortoons-02-03-46498883.jpg 
Hits:	1 
Größe:	77,9 KB 
ID:	4740

    Fünf Ausschüsse des US-Kongresses wollen die Email-Affäre um Hillary Clinton weiterführen.

    Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachric...on-fortsetzen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #188
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Korruptionsvorwürfe: Clinton Foundation verzeichnet Spendenrückgang von 37 Prozent

    Und wie mag es jetzt erst aussehen?
    Ob da noch genug Geld für einen guten Verteidiger übrig geblieben ist?

    Die ersten Berichte über mögliche Unregelmäßigkeiten im Gebaren der Clinton-Stiftung im April des Vorjahres haben dem Spenden- und Honoraraufkommen für Hillary Clinton massiv geschadet. Die Podesta-E-Mails haben die Verdachtsmomente teilweise erhärtet.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/nordamerika/4...endenruckgang/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #189
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Letzter Bundesstaat ausgezählt: Trump triumphiert auch in Michigan

    Nach der finalen Auszählung der Wählerstimmen im letzten US-Bundesstaat, in Michigan, hat der künftige Präsident Donald Trump auch dort die meisten Stimmen erhalten, wie aus einer Mitteilung der Staatskanzlei Michigan hervorgeht.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/2...michigan-sieg/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #190
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Geld für Neuauszählung in zwei US-Bundesstaaten zusammen

    Die Intelligenzbestien von t-online haben noch nicht den Economist gesehen!

    Die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahl können in zwei strittigen Bundesstaaten nachgezählt werden. Die grüne Bewerberin Jill Stein sammelte bisher rund 4,8 Millionen Dollar ein.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...-zusammen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •