Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 217

Thema: US - Wahlkampf 2016

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.253
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: US - Wahlkampf 2016

    Prinz Chaos II. zum US-Wahlkampf 2016

    Querverweis zu:
    Bei uns werden die Sponsoren noch versteckt, Prinzipiell wird US- oder EU-Demokratiepolitik im Hintergrund von Konzernen und Bankenmafia gemacht, diese werden immer unverschämter, sie setzen sich über jedes demokratische Recht und Gesetzt hinweg!

    LG

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326

    US-Wahl: Trump und Clinton gewinnen in Florida

    Donald Trump und Hillary Clinton haben sich in Florida durchgesetzt. Senator Marco Rubio erklärte nach seiner Niederlage den Rückzug aus dem Rennen. In Ohio unterliegt Trump vermutlich John Kasich. In North Caroline führt der Milliardär knapp vor Ted Cruz.

    weiter hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-florida-vorn/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326

    Trump und Clinton können Vorsprung ausbauen

    Die Favoriten für die US-Präsidentschaftskandidatur haben sich erneut durchsetzen können: Mit jeweils klaren Siegen im Bundesstaat Arizona konnten Donald Trump und Hillary Clinton den Vorsprung auf ihre Kontrahenten vergrößern.

    Trump lag in Arizona nach Auszählung von etwa der Hälfte der Stimmen mit 25 Prozentpunkten Vorsprung uneinholbar vor seinem schärfsten Widersacher, Senator Ted Cruz aus Texas. Damit streicht Trump alle 58 Delegiertenstimmen der Republikaner in dem südwestlichen Bundesstaat ein.
    Den Trump-Gegnern bei den Republikanern läuft nun die Zeit immer mehr davon, um zu verhindern, dass der Milliardär sich die für die Präsidentschaftsnominierung erforderlichen 1237 Delegiertenstimmen sichert. Nach seinem Sieg in Arizona hat Trump 739 Delegierte. Cruz kommt auf 425 und John Kasich auf 143.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...prung-aus.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.253
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: US - Wahlkampf 2016

    Wikileaks enthüllt neue Horror-Mails von Clinton//Wer Clinton wählt, wählt Krieg?




    US-Präsidentschaftswahlkampf gilt sie als Hoffnungsträger für die gesamte Welt. In den westlichen Medien wird Hillary Clinton schon euphorisch als die neue Friedensnobelpreisträgeringehandelt. Neue Wikileaks-Enthüllungen zeigen jedoch ein ganz anderes Bild von ihr. Ist Clinton doch ein Wolf in Schafspelz?

    Die Elite und die Banken setzen bereits voll und ganz auf Hillary Clinton, bezeichnen sie bereits als einzige Alternative um den „gefährlichen“ Donald Trump im Weißen Haus verhindern zu können. Die neuen von Wikileaks veröffentlichten Mails von Clinton lösen jedoch ein politisches Beben aus – was in den Medien bisher nur am Rande Erwähnung findet.



    Clinton soll die Zerstörung Libyens und den Mord an Gaddafi – an dem sie als Außenministerin von Obama maßgeblich beteiligt war – damit gerechtfertigt haben, dass Gaddafi mit Ägypten, Tunesien, Algerien und Marokko zusammen eine goldbasierte Reservewährung aufbauen wollte, die Afrika vom Westen und westlichen Zentralbanken unabhängiger gemacht hätte. Ihre Politik hinterließ ein Chaos in Nordafrika, wodurch auch eine Flüchtlingswelle nach Europa ausgelöst wurde. Außerdem wurde in ihrer Amtszeit die ISIS-Terrorgruppe erst so richtig Schlagkräftig.

    Auch ihre Verstrickungen im Syrienkonflikt lesen sich wie ein Drehbuch eines psychopathischen Horrorfilms. Die Unterstützung von Terroristen soll sie als „legitim“ bezeichnet haben, um den legitimen Präsidenten Syriens zu stürzen. Wenn es sogar sein muss, soll man „die Kinder von Assad ermorden“, um Syrien zur Kapitulation zu zwingen.

    Begründet hat sie diese drastischen Maßnahmen mit der Notwendigkeit, Israels Position in der Region zu stärken. Einen blutigen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten hat sie gezielt angestrebt, um auch den Iran zu destabilisieren.

    Wenn sie zur Präsidentin gewählt wird, so Clinton, werde sie die Forderungen Israels – militärisch im Iran und Syrien zu intervenieren – ohne zu zögern erfüllen. Mit Clinton an der Macht, könnte der Welt eine ganze Serie von großen Kriegen drohen, was der Rüstungsindustrie und den Banken sehr erfreuen dürfte. weiter: http://uncut-news.ch/usa/wikileaks-e...ls-von-clinto/


    LG

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.253
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: US - Wahlkampf 2016

    USA: Sanders gewinnt Vorwahlen in Washington und Alaska


    Deutsche Wirtschafts Nachrichten |
    Bernie Sanders hat die Vorwahlen der Demokraten in Washington und Alaska gewonnen. In der Summe liegt Sanders jedoch noch weit hinter Hillary Clinton.


    Bei den Vorwahlen der US-Demokraten in den Bundesstaaten Washington und Alaska hat der linksgerichtete Senator Bernie Sanders nach vorläufigen Angaben deutliche Siege über die frühere Außenministerin Hillary Clinton errungen. Im Westküstenstaat Washington habe Sanders etwa 76 Prozent der Stimmen bekommen, berichteten die US-Fernsehsender CNN und MSNBC am Samstag. Im schwach bevölkerten Alaska schlug er Clinton demnach mit rund 79 Prozent.

    Clinton, die eigentlich klare Favoritin im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten ist, kam den Angaben zufolge in Washington auf etwa 24 Prozent und in Alaska auf rund 21 Prozent. Weitere Vorwahlen fanden in Hawaii statt. Die Republikaner hielten am Samstag keine Vorwahlen ab.

    In Alaska waren 16 Delegiertenstimmen zu vergeben, in Washington 101 und in Hawaii 25. Um Präsidentschaftskandidat der Demokraten zu werden, sind 2383 Delegiertenstimmen erforderlich. Favoritin Clinton sammelte laut einer CNN-Zählung bis Samstag bereits 1711 Delegiertenstimmen, ihr Konkurrent Sanders hingegen erst 952.

    LG

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326

    Die Blutlinie

    Nach diesem Posting werde ich hier keine weitere Zeit verschwenden!

    Aufhänger war eigentlich dieser Artikel: http://alles-schallundrauch.blogspot...aucht-die.html

    Einige haben es immer noch nicht begriffen, was da abläuft.
    Eine Riesenshow und Volksverdummung!

    Die im Hintergund haben immer beide Seiten in der Hand!

    Der laute Wahlkampf von Trump und der leise von Hillary dient nur wieder dem "teile und herrsche"-Prinzip mit dem dem Volk eine "Wahl" vorgegaukelt wird. Motto: Wenn die so extrem auseinanderliegen, dann kann das ja nur gut sein!
    Die Milliarden von Trump spielen einem nur eine Unabhängigkeit vor!

    Egal, wie es ausgeht, am Ende ist es wieder nur eine Marionette!!!!!!!

    http://www.dailymail.co.uk/news/arti...y-Clinton.html

    Mein Tipp lautet, Hillary wird Präsidentin!

    Aber sie wurde nicht 2016 vom Volk gewählt, sondern schon vor langer Zeit im Hintergrund bestimmt!

    Und die Wähler werden mal wieder, was auch sonst ....... glauben!!!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hillary-clinton-Manchester-2015-billboard-650.jpg 
Hits:	2 
Größe:	70,9 KB 
ID:	4544

    8. November 2016
    Friedensengel mit 2 rot-weiß gestreiften Flügeln!


    LG

    P.S. Möglicherweise könnte Trump vielleicht ein "Aussteiger" sein und deswegen wird er es eben nicht!
    Geändert von AreWe? (04.04.2016 um 07:28 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    101
    Mentioned
    13 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 13775

    AW: US - Wahlkampf 2016

    Trump war nie Insider, von daher kann er kein Aussteiger sein. Er hat auch an keinem Initiationsritus teilgenommen, daher kann (darf) er kein Präsi werden, den legen sie vorher um, bevor er auf einem Prasidentensessel platz nehmen darf....

    Aber, dass immer beide Seiten bedient werden, damit hast Du recht, Sanders und Clinton.

    Gruß
    Zeckenzange

  8. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326

    US-Vorwahlkampf: Elektronisches Wählen beerdigt

    Die Republikaner haben sich im aktuellen Vorwahlkampf um das US-Präsidentenamt gegen elektronische Wahlverfahren ausgesprochen, wenn es um die Abstimmungen bei ihrer innerparteilichen National Convention geht. Die Vorstellung, nach Monaten enorm teurer medialer Wahlkampagnen auf ein manipulationsanfälliges Computersystem mit fragwürdigem Ergebnis zu vertrauen, behagt den Parteifunktionären offenbar nicht. Ob die Entscheidung Folgen für andere elektronische Systeme hat, wird sich erst herausstellen.
    Hoppala!

    Manipulation am Computer? So etwas gibt es doch gar nicht! Oder?

    http://www.activistpost.com/2016/04/...is-rigged.html

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.468
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 505326

    #WegMitHillary: Amerikaner wollen keine Wahl zwischen Pest und Cholera

    Tiefe Erkenntnisse in der Bevölkerung???

    Mithilfe der Twitter-Massenaktion mit dem Hashtag #DropOutHillary (#WegMitHillary) wollen US-Amerikaner sich die Wahl zwischen der Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, Hillary Clinton und dem einzigen Kandidaten der Republikaner Donald Trump ersparen.

    In den mehr als 300.000 Tweets rufen US-Bürger Clinton auf, aus dem Wahlkampf auszusteigen und für ihren Konkurrenten im Demokratischen Lager Bernie Sanders das Feld zu räumen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ChsQ1mAWwAATF-Q.jpg 
Hits:	1 
Größe:	40,9 KB 
ID:	4569



    ​„Hillarys einzige ehrliche Antwort: ‘Wenn Sie mir keine Fragen mehr stellen, könnte ich mit dem Lügen aufhören‘“

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ChpmYlFWMAA5wKy.jpg 
Hits:	1 
Größe:	56,6 KB 
ID:	4570

    „Nehmt die US-Menschen mit der Wahl zwischen schlecht und schlechter nicht als Geiseln“

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ChtOpGGVAAAo06i.jpg 
Hits:	2 
Größe:	29,7 KB 
ID:	4571
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #50
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: US - Wahlkampf 2016

    Amerika, du hast die Wahl: Ein Konzern oder mehrere Konzerne

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •