Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 180

Thema: Deutschlands irre Grüne - So sehen sie aus!

  1. #151
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen Göring-Eckardt stellt klar: Grüne "waren noch nie eine pazifistische Partei"

    Kurz vor dem Bundesparteitag der Grünen bezog die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt Stellung zu aktuellen bundespolitischen Themen. Unter anderem plädiert sie für Kriegseinsätze der Bundeswehr, notfalls auch ohne UN-Mandat. Außerdem könnten Die Grünen "Kanzler", ist sie sich sicher.
    Es soll Menschen geben, die die Partei Bündnis 90/Die Grünen für eine pazifistische Partei halten. In der Tat profitieren die Grünen in der Wählergunst wohl nach wie vor von diesem Nimbus der friedliebenden und nunmehr doch auch bürgerlichen "Ökos".

    Grüne waren "noch nie eine pazifistische Partei"
    Dabei konnte sich das sogenannte politische Establishment in den letzten Jahrzehnten noch immer auf die Grünen verlassen, wenn es um die Verbreitung von "Freiheit" und "Demokratie", neudeutsch "Sicherheit" genannt, ging. Jetzt war es die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt die mit der entsprechenden Mär der "Friedenspartei" endgültig aufräumte:

    Die Grünen haben auch pazifistische Wurzeln, waren aber noch nie eine pazifistische Partei", stellte sie am Mittwoch gegenüber der Rheinischen Post klar.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/109350...lt-klar-grune/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #152
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Sicherheit?

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #153
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen Der "Beginn einer neuen Epoche": Grüne bekennen sich auf Bundesparteitag zu Macht-Gen

    Als "Protestpartei" betraten die Grünen vor vier Jahrzehnten die politische Bühne. Jetzt kämpft man "um die Macht". Basis und Klimaschützer warnen derweil vor Verrat an alten Idealen. Der Unmut der Basis wurde in den Farben der Beliebigkeit übertüncht. So ist auch die grundsätzliche Ablehnung der Gentechnik passé.
    Während in der Corona-Krise weiter durchregiert wird, machte die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock auf dem digitalen Bundesparteitag aus der Not eine Tugend:
    In diesem schlimmen Jahr zeigt sich, auf welch rauer See wir leben, was alles passieren kann. Doch was das Virus kann, das können wir schon lange!", führt die Grünen-Chefin aus, als sie am Freitagabend den Parteitag der Grünen eröffnete.

    Doch Gott sei Dank, habe die Menschheit einen Impfstoff gefunden.
    Wir können Wunder bewirken", schwärmte daher auch Baerbock von ihrer eigenen Partei.
    Damit ist der Ton gesetzt für eine Rede, die Mut machen soll zum "sozial-ökologischen" Umbau einer ganzen Gesellschaft. Und dazu braucht es Verbündete.
    Wir müssen ehrlich sein: Wir Grünen können eine sozial-ökologische Marktwirtschaft nicht alleine bauen – nicht mit 20 Prozent, auch nicht mit 30. Dazu braucht man in einer Demokratie Mehrheiten, eine grundsätzliche Akzeptanz und die Bereitschaft der Menschen mitzumachen", erklärt Baerbock, deren Partei auf eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl im kommenden Herbst hofft.
    Damit liegt die Grünen-Vorsitzende ganz auf Linie mit neuen "grünen" Vordenkern wie etwa Klaus Schwab, dem Gründer des Weltwirtschaftsforums, das kommendes Jahr unter dem Motto "The Great Reset" (Der Große Neustart) stattfinden wird.

    Der 1938 in Ravensburg geborene Schwabe verfasste passend zum Thema gerade ein Buch ("COVID-19: Der Große Umbruch"). Darin beschreibt er, wie das Virus sowohl die wirtschaftliche als auch die soziale Infrastruktur zerstöre und "welche Veränderungen notwendig sein werden, um eine inklusivere, widerstandsfähigere und nachhaltigere Welt zu schaffen".
    Nun gehe es darum, das bestehende System zu optimieren.
    Ich plädiere nicht für eine Systemänderung. Ich plädiere für eine Systemverbesserung", stellte Schwab klar.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/109532...ich-zur-macht/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #154
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Heute schon gekotzt?

    Na, dann ganz schnell anschauen!

    https://t.me/charleskrueger/2301

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #155
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Keine Volksentscheide!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rh.png 
Hits:	1 
Größe:	314,3 KB 
ID:	5564

    Fördern denn solche "Politiker" wirklich die Einheit???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #156
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen PARTEITAG BESCHLIESS: Grüne gehen auf Distanz zu Homöopathie

    Die Grünen haben in ihrem langwierigen Streit um die Homöopathie eine Lösung gefunden. Der Parteitag billigte am Sonntag eine Formulierung, derzufolge nur noch Leistungen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden sollten, „die medizinisch sinnvoll und gerechtfertigt sind und deren Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen ist“. Damit gehen die Grünen auf Distanz zu Homöopathie als Kassenleistung – auch wenn die umstrittene Heilmethode in dem Text nicht ausdrücklich genannt wird.

    weiter hier: https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...ce=twitter.com
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #157
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Hofreiter (Grüne) fordert mehr Zentralismus in der Lockdown-Politik

    Die Grünen wollen in die Regierung. Das war auf ihrem Parteitag eindeutig vernehmbar. Und Fraktionschef Anton Hofreiter weiß auch, wie man beim Establishment hoffähig wird: durch Forderung nach weniger Bürgerrechten, nach Ausweitung des Zentralismus, nach Diktatur.Hinsichtlich des Bund- und Ländergipfels in dieser Woche ließ Hofreiter wissen: „Nach dem Chaos-Gipfel vom letzten Mal müssen sich Bund und Länder jetzt zusammenreißen.“ Soll heißen: Wenn jeder Landeschef eine andere Haltung zum Lockdown hat, entsteht niemals eine wasserfeste Diktatur. Da er aber (noch) nicht bestimmen kann, rät Hofreiter im Gespräch mit der Welt:
    „Angesichts der weiter zu hohen Infektionszahlen warne ich vor zu frühen Lockerungsversprechen, es wird eine Verlängerung und teilweise auch Verschärfung der Maßnahmen brauchen.“
    Was die Bevölkerung tatsächlich zu ihrer Genesung brauche:
    „Wir werden den Winter über mit Einschränkungen leben müssen. Das sollten Bund und Länder klar aussprechen.“
    Und weil der Föderalismus das kollektive Aussprechen solcher Repressalien erschwert, appelliert Hofreiter an die Politiker: Bürgervertrauen gewinne die Politik nur mit ehrlicher, klarer Kommunikation, denn die Untertanen bräuchten „endlich bundesweit einheitliche Kriterien, was bei welchem Infektionsgeschehen gilt“. Kurzum, etwas mehr Zentralismus bitte.
    Tatsächlich haben Corona-Politik, die Klima-Agenda und andere politische Wellen der letzten Jahre ein gemeinsames Ziel: den Ausbau des Zentralismus, und nicht nur innerhalb eines Landes. Schon beim ersten Lockdown forderten Mainstream-Medien eine Weltregierung zur künftigen Koordinierung globaler Probleme. In COMPACT Aktuell „Corona Lügen“ heißt es dazu:
    „In einer im Juli 2020 gehaltenen Rede zum 102. Geburtstag des früheren Präsidenten von Südafrika, Nelson Mandela, betonte UNO-Generalsekretär Guterres nochmals die Bedeutung des Auftretens der Corona-Pandemie als des «entscheidenden Zeitpunkts» («pivotal moment») zur radikalen und nochmals beschleunigten Umsetzung der Nachhaltigkeitsagenda.
    Durch die «kritische Beteiligung von Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Stiftungen, Wissenschaft, örtlichen Autoritäten, Städten und regionalen Verwaltungen» würden «die notwendigen Mechanismen» entstehen, «die nötig sind, damit die globale Herrschaft dort tätig werden kann, wo sie gebraucht wird».
    Der Portugiese, der sechs Jahre lang Präsident der Sozialistischen Internationale war, wendete sich hier fast schon im Ton des Führers einer Weltrevolution an sein Publikum. Die Nationalstaaten spielen in diesem Umsturzkonzept keinerlei Rolle mehr. Sein mit Abstand verlässlichster Partner dürfte die EU sein, wo das Virus nun den schon lange gesuchten Vorwand zur Schaffung eines straff auf Brüssel hin orientierten Zentralstaats geliefert hat.“

    Quelle: https://www.compact-online.de/hofrei...kdown-politik/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #158
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Grüne halten das Einfamilienhaus für überholt

    Das Einfamilienhaus ist ein Auslaufmodell und sollte eigentlich verboten werden. Das fordern jedenfalls Teile der Grünen und manche Architekturkritiker. Doch ist die nach wie vor beliebte Wohnform wirklich überholt? Das sehen längst nicht alle Experten so.

    Traum oder Alptraum? Die Stuttgarter Architekturkritikerin Ursula Baus hat Einfamilienhäuser beim Neujahrsempfang des Bundes Deutscher Architekten (BDA) in Baden-Baden 2011 als „Wüstenrot-Warzen“ bezeichnet. Die Grünen in Köln fordern gleich das Ende dieses Bautyps.
    Damit stehen sie nicht allein. Die Argumente sind seit Jahren dieselben. Sie werden im Baukulturbericht 2018/19 „Erbe – Bestand – Zukunft“ der Bundesstiftung Baukultur thematisiert. Flächenverbrauch, Verkehrsaufkommen durch Pendler und die meist schlechte städtebauliche Gestaltung der Neubaugebiete werden aufgelistet.
    Grüne wollen Wohngemeinschaften für Rentner

    total grün weiter hier: https://bnn.de/nachrichten/politik/g...fuer-ueberholt
    Kein Kommentar!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #159
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Daumen runter Kapitel: Gleich und gleicher!

    https://t.me/SchrangTV/5818

    Was denkt Ihr?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #160
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Verfangen im grünen Filz

    Für die Grünen in Rheinland-Pfalz ist die Beförderungsaffäre um Ulrike Höfken zu einer schweren Belastung geworden. Ihre Rücktrittsankündigung kommt vielleicht zu spät.

    weiter hier: https://www.faz.net/aktuell/politik/...-17072248.html
    Die Grünen sollten alle auf den Schrottplatz der Geschichte gehen und dort Müll sortieren! Aber ich glaube, selbst das können sie nicht!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •