Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 100

Thema: Deutschlands irre Grüne - So sehen sie aus!

  1. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Daumen runter Claudia Roth: „Die Nationalmannschaft ist Spiegelbild unserer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft“

    Nein, die Nationalmannschaft ist nicht das Spiegelbild unserer Gesellschaft!

    Diese wurde/wird vielmehr als Mittel zum Zweck mißbraucht!!!

    Claudia Roth Bundestagsvizepräsidentin und Grüne-Politikerin erklärt gegenüber dem "Tagesspiegel", dass man sich ruhig freuen darf, wenn Deutschland beim Fußball gut spielt und gewinnt. Doch gleichzeitig sagt sie: "Ich finde aber, dass es uns Deutschen gut zu Gesicht steht, wenn wir Zurückhaltung walten lassen mit der nationalen Selbstbeweihräucherung".

    Claudia Roth gab dem „Tagesspiegel“ ein Interview. Es ging um Fußball, Politik und Nationalbewusstsein.
    Wenn es nach der Bundestagsvizepräsidentin geht, dürfen Deutsche sich natürlich freuen, wenn ihre Mannschaft gut spielt und gewinnt. Und auch ein Fähnchen darf aufgehängt werden, erklärt sie.
    Ich finde aber, dass es uns Deutschen gut zu Gesicht steht, wenn wir Zurückhaltung walten lassen mit der nationalen Selbstbeweihräucherung“, so die Grünen-Politikerin.
    Denn nun gäbe es mit der AfD eine Partei, die auch die deutsche Fahne instrumentalisiere, um Ausgrenzung gegenüber Menschen zu signalisieren, „die in ihren Augen nicht dazugehören.“ Deshalb sagt sie: „Feiern ja, Nationalismus nein“.
    Roth: „Man kann auch ein guter Nationalspieler sein, ohne die Hymne zu singen und die Hand aufs Herz zu halten“

    Auf die Frage, was die deutsche Nationalmannschaft für Deutschland verkörpert, antwortet Roth: „Die Nationalmannschaft ist Spiegelbild unserer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft.“

    Und so erklärt die Politikerin weiter, dass auch Deutschland inzwischen „bunt und vielfältig ist“ (gemacht wurde!), mehr Regenbogen – mit Namen wie Kroos und Werner, aber eben auch Khedira und Boateng.

    Dabei macht sie deutlich, dass man auch ein guter Nationalspieler sein kann, ohne die Hymne zu singen und die Hand aufs Herz zu halten.
    Zu der Zerrissenheit bei Deutschtürken zwischen den Ländern Deutschland und Türkei und ihren verschiedenen Wertesystemen meint Roth: Zerrissenheit mag es schon bei vielen geben. Allerdings müsse „die deutsche Einwanderungsgesellschaft anerkennen, dass Menschen in einer globalisierten Welt mehr als eine Heimat haben können.“ Und: „Wir können von niemandem erwarten, einen Teil seiner Biografie, seiner Identität oder Familiengeschichte zu verleugnen.“ Deshalb sei es ihr wichtig mehr Menschen die Chance auf einen Doppelpass zu geben, so die Grünen-Politikerin.

    Roth: „Heimat ist, wo du dazugehörst …

    Dann geht es in dem Interview um den Begriff Heimat. Heimat sei für Roth am ehesten das, was der Soziologe Wilhelm Heitmeyer dazu definiert. „Heimat ist, wo du dazu gehörst und wo du gebraucht wirst. Egal, wo du herkommst. Ob du Frau oder Mann bist, schwul, lesbisch, transgender oder hetero, Muslim, Jude, Christ oder säkular bist.“
    Nach Roth vertritt der neue Heimatminister Horst Seehofer (CSU), ein „brandgefährliches, ein exklusives, ein ausgrenzendes“ Heimatbild. Seehofer glaube offensichtlich auch, sein Haus käme auf der Führungsebene auch ohne Frauen aus, so Roth. Für sie war Seehofers Satz, „der Islam gehört nicht zu Deutschland“, der Versuch einer Ausbürgerung.
    Roth: „Es hat noch keine Rentnerin (ja, und was ist mit den Kindern und Enkeln?) in Deutschland einen Cent weniger erhalten, weil wir Geflüchtete aufgenommen haben“ (und was ist mit den Arbeitsplätzen?)

    Zur Flüchtlingspolitik meint die Bundestagsvizepräsidentin: „Es hat noch keine Rentnerin in Deutschland einen Cent weniger erhalten, weil wir Geflüchtete aufgenommen haben. Aber wenn die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht, entsteht natürlich dieser Eindruck – und wird geschürt.“

    Zugleich sagt Claudia Roth, dass sie nicht verstehe, warum ausgerechnet die CSU von Anfang an die Stimmung verbreitet habe, dass wir den Zuzug von Geflüchteten nicht bewältigen könnten. „Gerade in Bayern war doch die Unterstützung groß, in der Bevölkerung, durch die Kirchen.“
    Natürlich sei Integration keine einfache Aufgabe und brauche Zeit, koste Geld und fordere Geduld von allen Beteiligten, so Roth weiter. „Wir müssen jetzt endlich mit einer großen Integrationsoffensive vorangehen“.

    Auf die Frage, ob ein Sieg der deutschen Fußballmannschaft die Stimmung im Land ein wenig verbessern würde, antwortet die Politikerin: „Wenn Özil das Spiel gut eröffnet, Khedira das entscheidende Tor schießt, Boateng am Ende des Turniers zum besten Spieler gewählt wird und Neuer und Müller im Gegensatz zur CSU zeigen, dass aus Bayern auch was richtig Gutes kommen kann, dann hilft das bestimmt. Und ich wedle frenetisch mit der Regenbogenflagge, versprochen!“

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/de...l?newsticker=1
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #72
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    4.974
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 259558

    AW: Deutschlands irre Grüne - So sehen sie aus!

    Ehrlich....ich verstehe wirklich nicht warum diese, wie wird sie noch genannt ?, "Bundeswarze" noch im Deutschen Bundestag sitzt...Die Frau ist so Weltfremd und/oder Quotengeil wie ein Clown
    im Zirkus....................OkOk...im Österreichischen Parlarment gibts auch ein paar Knallfröschinnen .....aber die Roth schlägt alle bei weitem...........was ist eigentlich ihre Gage für
    diese ihre Schauspielerische "Leistung" ? ..........Wieviele "Flüchtlinge hat sie schon verköstigt mit ihrem mehr als üppigen Gehalt für eine Laienkomödiantin ?.......Wieviele von den ihr proklamierten
    bunten "Flüchtlingsmenschen" hat Sie sich bei ihr zu Hause einquartiert ?.........Das müssen Unmengen sein..........

    .........Oder stattdessen doch lieber Sextourismus in der Türkei ? hmmmmmmmm.......man weis es nicht
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  3. #73
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Grüne: CSU in „gefährlicher Spirale der Unvernunft“ – Ideologie von keine Flüchtlinge, Abschottung und kein Europa

    Und welcher ideologischen Unvernunft folgt Frau Göring-Eckard bzw. der gesamte braungrüne Haufen?

    "Inzwischen befindet sich die CSU in einer Spirale der Unvernunft und man kann an dem was dabei rauskommt, sehen, wie gefährlich das ist. Seehofer, Söder, Dobrindt orientieren sich an den Rechten in Europa," meint die Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckard mit Blick auf den Asylstreit.

    Im Streit zwischen CDU und CSU über den Kurs in der Flüchtlingspolitik hat die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Koalitionspartner aufgerufen, bei ihrer für Dienstagabend geplanten Ausschusssitzung „zur Besinnung zu kommen“.
    Die CSU befinde sich in einer „Spirale der Unvernunft“, sagte Göring-Eckardt, „und man kann an dem was dabei rauskommt sehen, wie gefährlich das ist. Seehofer, Söder, Dobrindt orientieren sich an den Rechten in Europa, an Orban, an Salvini und an Strache. Gemeinsam haben sie eine Ideologie, diese Ideologie heißt: keine Flüchtlinge, Abschottung und kein Europa“, sagte Göring-Eckardt am Dienstag in Berlin.

    Sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel über diesen Streit die Vertrauensfrage im Bundestag stellen, würden die Grünen nach Worten ihrer Fraktionschefin nur unter Bedingungen zustimmen.
    „Das Vertrauen kann ich nur jemandem aussprechen, der eine bestimmte Art von Politik macht. Und die Art von Politik, die Angela Merkel im Moment vertritt in dieser Koalition, denn dafür ist sie die Bundeskanzlerin, die kann ich nicht unterstützen. Deswegen muss das heißen, europäische Fragen müssen gelöst werden. Das muss heißen, muss klar sein: Bei der Flüchtlingsfrage muss es um Humanität und Ordnung gehen. Und es muss klar sein: Es muss eine völlig andere Politik beim Klimaschutz und bei der Ökologie geben“, sagte Göring-Eckardt.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/de...81.html?text=1
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    "Waffe gegen die Wahrheit“: Ungarn wehrt sich gegen Kritik der Grünen



    Die grünen Spitzenpolitiker Annalena Baerbock und Konstantin von Notz haben in einem Gastbeitrag für die FAZ die ungarische Flüchtlingspolitik kritisiert. Nun weist der ungarische Botschafter diese Kritik in einem weiteren FAZ-Beitrag ebenso scharf zurück.
    Die beiden Grünen behaupten in ihrem Gastbeitrag vom vergangenen Donnerstag, dass die ungarische Regierung ihrer Pflicht nicht nachgekommen sein, Flüchtlinge zu registrieren und zu versorgen. In seinem FAZ-Beitrag vom Montag widerspricht der ungarische Botschafter in Berlin Péter Györkös scharf.
    Ungarn habe sich an die EU-Regeln gehalten und die Flüchtlinge ordnungsgemäß registriert und versorgt. Baerbock und von Notz behaupteten schlicht die Unwahrheit und zeigten "grenzenlose Voreingenommenheit meiner Heimat und den Fakten gegenüber". Ihr Beitrag ignoriere Fakten derart, dass er bereits eine "Waffe gegen die Wahrheit" sei.

    Baerbock und von Notz kritisieren in ihrem Gastbeitrag in erster Linie den flüchtlingspolitischen Kurs der CSU und lehnten darin auch die Verwendung des Begriffs "Grenzöffnung" für die Ereignisse im September 2015 als "Legende" ab. Von Notz hatte jüngst gegenüber dem ARD-Faktenfinder erklärt, die Behauptung, es habe eine Grenzöffnung gegeben, sei eine "rechtlich wie tatsächlich abwegige rechtsreaktionäre Verschwörungstheorie".

    Quelle: https://deutsch.rt.com/europa/72382-...k-der-gruenen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #75
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    „Maghreb-Staaten sind nicht sicher“: Roth fordert Nein der Grünen zur Ausweitung der sicheren Herkunftsstaaten

    Nicht diskussionswürdig!!!

    Diese Frau wird alles tun, um Deutschland und den Bürgern in jeglicher Form zu schaden!!!

    Die Liste der sicheren Herkunftsstaaten soll auf Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien ausgeweitet werden. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth sieht darin einen "Angriff auf das individuelle Asylrecht" und fordert ein Nein der Grünen zu diesem Vorhaben.

    weiter hier: https://www.epochtimes.de/politik/de...l?newsticker=1
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Neue bundesweite Umfrage Union und Grüne bei 45 Prozent

    Blablabla, die Grünen werden immer beliebter, weil die kontrolliert gesteuerten Lügen-Medien die Umfragen fälschen, damit, wenn die Regierungskoalition zusammenbricht, schon der nächste Koalitionspartner in den Startlöchern steht!
    Gelbgrün , schlimmer geht immer!

    Die Grünen werden immer beliebter, vor allem bei einer Wählergruppe gewinnt die Partei. Bei der nächsten Bundestagswahl könnten neue Machtoptionen entstehen.
    Mit dem anhaltenden Umfragehoch der Grünen rückt laut einer Umfrage auch eine schwarz-grüne Mehrheit in greifbare Nähe. Union und Grüne kommen im Trendbarometer der Fernsehsender RTL und n-tv zusammen auf 45 Prozent. CDU/CSU erreichen demnach derzeit 30 Prozent und die Grünen 15 Prozent der Stimmen.
    Die SPD kommt in der Umfrage auf 18 Prozent, die AfD auf 14 Prozent. Für die Linkspartei würden sich zehn Prozent der Wähler entscheiden, für die FDP acht Prozent. Für die Umfrage befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa vom 20. bis 24. August 2502 Wahlberechtigte. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei 2,5 Prozentpunkten.

    Mehr Wähler aus der politischen Mitte

    Die Grünen profitieren laut einer Forsa-Analyse derzeit stark davon, dass Wähler aus der politischen Mitte für die Partei stimmen wollen. Von den neuen Grünen-Wählern definieren sich demnach 55 Prozent als links, aber 42 Prozent zählen sich zur politischen Mitte. Unter den traditionellen Wählern sind es dagegen nur 27 Prozent, während sich 71 Prozent als links bezeichnen.

    Forsa wertete für die Analyse die Angaben von 10.000 Befragten aus, die die Grünen wählen wollen. Zu den "Alt-Grünen" zählten die Meinungsforscher dabei Wähler, die bereits bei der Bundestagswahl im September 2017 für die Partei stimmten. "Neu-Grüne" würden der Partei erstmals ihre Stimmen geben.

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...kt-naeher.html
    LG

    P.S. Warum sollten die Grünen denn immer beliebter werden und wem nützt es?
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Die grüne Realität: Ramadan gehört laut Volker Beck zu unserem „Brauchtum“

    Der grüne Politiker Volker Beck hat der „Welt“ seine Meinung mitgeteilt. Nachdem vor Jahren der damalige Bundespräsident Wulff die Welt wissen ließ, der Islam gehöre zu Deutschland, machte Volker Beck daraus noch eine Schlinge mehr: Der Ramadan gehöre zum „Brauchtum“. Eine sehr eigenwillige Beschreibung, meinen Kritiker.

    Volker Beck verwechselt etwas
    Der Grünen-Politiker beruft sich auf die Religionsfreiheit in Deutschland und meint damit, dass alle die selben Freiheiten haben müssten. Nicht-Gläubige wie Gläubige und die wiederum bezogen auf die Regelungen ihrer Gemeinschaften. Das ist eine relativ banale Wahrheit. Sie ist letztlich nur beschreibend und bezieht sich auf das, was ohnehin festgeschrieben ist.

    Die CSU und deren Innenminister Seehofer forderten eine Besinnung auf christliche Werte, die Beck wiederum so nicht akzeptieren kann. Er meint, Religionspolitik, die Freiheitspolitik sein müsse, sollte nicht instrumentalisiert werden. Er stellt darauf ab, dies würde die Gesellschaft neu einen. Genau dies ist offensichtlich eine relativ ideologische Sicht der Dinge. Es ist offensichtlich, dass die Freiheit der Religion unter Bezugnahme auf das Grundgesetz gewährleistet werden muss. Dennoch: Die gesellschaftliche Identität bezieht sich in Deutschland und auch sonst faktisch nirgends aus dem Stolz oder dergleichen auf eine liberale Religionsausübung, sondern aus näheren jeweils individuellen Gruppierungen. Aus der Familie, dem Sportverein, der Partei oder der Religionsgemeinschaft etwa.
    Die Gruppen-Zugehörigkeit stiftet eine eigene Identität. Schon die Zugehörigkeit zu einer Nation ist in der Regel zu abstrakt, um sie täglich wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Wenn also Volker Beck fordert, die Liberalität sei identitätsstiftend und so etwas wie eine große Chance, dann ist dies schlicht falsch. Die Gruppierungen selbst sind wohl oder übel über das Grundgesetz und seinen Geltungsbereich, das Land eben, miteinander verbunden. Institutionell. Daraus eine weitergehende Forderung zu entwickeln, ist absurd. Seehofer dürfte mit der Rückbesinnung auf sein Klientel und deren Gruppe sowie deren Geschichte, das Christentum, emotional richtiger liegen. Weit richtiger.
    Der Ramadan ist kein deutsches Brauchtum, sondern ein islamisches. Auch in Deutschland. Das aber macht diesen Brauch nicht „deutscher“.


    Quelle: https://www.neopresse.com/politik/di...rem-brauchtum/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Wer hat nur diese Leute gewählt?

    Klug trifft Grün! Sachverstand läßt Grüne verstummen! Erweiterter Kommentar * Espendiller (AfD)

    Jürgen Braun (AfD) zu Grünen Politiker: ,,Sie leben fernab der Realität" ► Kurzintervention

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #79
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.141
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    74 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Wer hat nur diese Leute gewählt?

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Liebe Grüße
    Hallo @AreWe?, wo sind die Grünen wenn es um Umweltschutz geht???

    Wieso schreit keiner von ihnen im Parlament wegen der Rodung vom Hambacher Forst???

    In den 80er Jahren haben sich die Grünen noch an die Bäume gekettet um sie zu schützen!

    LG

  10. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    186
    Mentioned
    245 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 468704

    Cem özdemir (grüne) schreit voll hass gegen alice weidel und alexander gauland (afd)

    Ganz schlecht, aber war ja wohl sein freier Wille!

    Warum informiert er sich nicht korrekt?



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •