Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243
Ergebnis 421 bis 424 von 424

Thema: Alles Schall und Rauch: Freeman Block

  1. #421
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Ein Flächenbrand entwickelt sich in Amerika

    Wie ich vergangene Woche bei meinem ersten Bericht darüber vermutete, haben sich die Proteste wegen der Tötung von George Floyd durch den Polizisten Derek Chauvin in Minneapolis zu einem Flächenbrand über ganz Amerika ausgebreitet. In Dutzenden von US-Grossstädten kam es am Samstagabend zu einer Nacht weit verbreiteter sozialer Unruhen. Es kam zu gewalttätigen Zusammenstössen zwischen Demonstranten und Polizei, Polizeifahrzeuge und Regierungsgebäude wurden in Brand gesteckt, Geschäfte wurden geplündert und angezündet. Ein Opfer der Plünderung war ein Supermarkt von Target Minneapolis und deshalb hat der Konzern beschlossen, 175 Läden in 13 Bundesstaaten zu schliessen.


    Was als überwiegend friedliche Proteste in Minneapolis am Dienstag den 26. Mai begann, geriet schnell ausser Kontrolle und entwickelte sich zu einigen der schlimmsten sozialen Unruhen, die dieser Bezirk je gesehen hat. Am Mittwochabend den 27. Mai breiteten sich die friedlichen Demonstrationen auf andere grosse US-Metropolen aus, die dann in Gewalt hauptsächlich gegen die Polizei ausarteten, wobei Fahrzeuge beschädigt und angezündet und Polizisten angegriffen und entwaffnet wurden.

    Innerhalb weniger Stunden sah es Vielerorts aus wie in einem Kriegsgebiet. Sogar in das Weisse Haus hat man versucht einzudringen und es war eine Explosion zu hören. Trump soll deshalb am Freitag für ein Stunden in den Sicherheitsbunker gebracht worden sein. Auch das Gebäude des Nachrichtensenders CNN in Atlanta wurde angegriffen.

    Die folgende Karte zeigt alle Städte die brennen:


    Das Land implodiert im Moment, die Wirtschaft ist wegen dem Corona-Lockdown wie von mir prognostiziert zusammengebrochen, denn 40 Millionen Amerikaner sind arbeitslos. Trump ist wie die meisten Regierungschef den idiotischen Empfhelungen der WHO und der Seuchenexperten gefolgt. Ausserdem ist das Land schon lange tief ideologisch gespalten.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #422
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Autopsie bestätigt, George Floyd wurde ermordet

    Der Mainstream hat schon wieder versucht das Ganze runterzuspielen!

    George Floyd ist am Montag den 25. Mai auf einer Strasse von Minneapolis am Boden liegend gestorben, weil drei Polizisten mit ihrem Gewicht auf seinem Körper Druck ausübten wodurch er nicht atmen konnte und der Polizist Derek Chauvin ihn mit seinem Knie die Halsschlagader abklemmte, wie eine unabhängige, von seiner Familie angeordnete Autopsie bestätigt hat.

    Der Polizist Derek Chauvin mit seinem Knie auf dem Hals von George Floyd, der verzweifelt um sein Leben rang und rief, "ich kann nicht atmen!"

    "Anhaltender Druck auf der rechten Seite von Mr. Floyds Halsschlagader behinderte den Blutfluss zum Gehirn, und das Gewicht auf seinem Rücken behinderte seine Fähigkeit zu atmen", sagte ein Anwalt von Floyds Familie in einer Erklärung heute Montag den 1. Juni, nachdem der Autopsiebericht veröffentlicht worden war.

    "Die unabhängigen Prüfer stellten fest, dass dasigens Gewicht auf dem Rücken, die Handschellen und die Positionierung dazu beitrugen, weil sie die Funktionsfähigkeit von Mr. Floyds Zwerchfell beeinträchtigten", fuhr er fort.

    "Für George Floyd war der Krankenwagen sein Leichenwagen", fuhr der Anwalt in seiner Erklärung fort. "Es steht ausser Frage, dass er ohne den Druck, den der entlassene Beamte Derek Chauvin auf seinen Hals ausübte, und ohne die Belastung seines Körpers durch zwei weitere auf ihm kniende Beamte heute noch am Leben wäre."


    Am vergangenen Freitag wurde Derek Chauvin wegen Mordes dritten Grades und Totschlags zweiten Grades angeklagt. Er wurde in ein Hochsicherheitsgefängnis in Minnesota verlegt, nachdem er Berichten zufolge im Ramsey County Jail, wo er zuerst eingebuchtet wurde, unter Selbstmordbeobachtung stand.

    Floyds offensichtlicher Mord schockierte die Nation, da ein Video die letzten quälenden acht Minuten seines Lebens zeigt, was Proteste und Unruhen in den ganzen USA auslöste. Fast eine Woche später eskalierten die Proteste in landesweite Anarchie, Plünderungen und Brandstiftung. Siehe "Ein Flächenbrand entwickelt sich in Amerika".

    Auch an der Ostküste muss die Situation schlimm sein, denn heute hat der Gouverneur des Bundesstaates New York Andrew Cuomo am Nachmittag verkündet, dass er in New York City ab Montagabend 23:00 bis 5 Uhr morgens eine Ausgangssperre verhängen werde. Bürgermeister Bill de Blasio verkündete die Nachricht, nachdem er die Notmassnahme mit Cuomo besprochen hatte.
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #423
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Main-Stream-Medien bringen wieder Fake-News

    Am Sonntag haben praktisch alle westlichen Medien eine "sensationelle" Nachricht gebracht, "Putin soll Taliban Kopfgeld für US-Soldaten geboten haben", wie zu Beispiel die deutsche Blöd-Zeitung, aber alle anderen sogenannten seriösen Privat- und Staatsmedien in D, A und CH auch.


    Diese Meldung ist komplett erfunden, falsch, nicht wahr und FAKE-NEWS!!!

    Quelle für diese Lüge, die von allen Medien ungeprüft übernommen wurde, ist die NEW YORK SCHLEIM!!!

    Der Direktor des amerikanischen nationalen Geheimdienstes hat sich von diesem NYT-Bericht distanziert, in dem behauptet wird, Russland habe Geld an die Taliban für die Tötung von US-Soldaten in Afghanistan gezahlt. Er sagte, das Weisse Haus sei nie über so etwas informiert worden.

    Die von der New York Times veröffentlichte Behauptung basiert, wie viele solcher Geschichten, auf anonymen Geheimdienstquellen. Sie besagt, dass Russland "Taliban-verbundene Militante" in Afghanistan bezahlt habe, um Mitglieder des US-Militärdienstes zu töten, und dass Präsident Donald Trump nichts unternommen habe, nachdem er davon erfahren habe.

    Das Weisse Haus hat dementiert, dass entweder Trump oder Vizepräsident Mike Pence jemals vom US-Geheimdienst über die angebliche Situation informiert wurden. Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes, John Ratcliffe, unterstützte das Dementi und sagte, die ursprüngliche Geschichte und "
    alle anderen nachfolgenden Nachrichtenberichte über eine solche angebliche Unterrichtung seien falsch
    ".




    Die Sonntagspresse überschlug sich mit Artikel über Kopfgeld für die Taliban und wurde sofort von den üblichen Bande der Presstituierten aufgegriffen, Wladimir Putin hätte die Taliban für amerikanische "Skalpe" bezahlte, und Trump wusste das.

    Sie betreiben bewusst Putin- und Russland-Bashing, ungeheuerliche Volksverhetzung und stiften Hass und Unfrieden!!!

    Das gefällt den Schmierfinken wieder, Russland würde mit den Taliban unter einer Decke stecken, hätte nach Wild-West-Manier ein Kopfgeld ausgeschrieben. Ist aber nicht der erste Versuch der Verleumdung und falschen Beschuldigung.

    Beispielsweise behaupteten 2017 US-Medien, Moskau liefere Waffen für die afghanische militante Bewegung. Doch als der Leiter des US-Verteidigungsgeheimdienstes von Abgeordneten dazu befragt wurde, sagte er, es seien nie Beweise "
    für den Transfer von Waffen oder Geld
    " gefunden worden.

    Russland bezeichnete die NYT-Geschichte als eine "
    unausgereifte
    " Desinformation, die die "
    intellektuellen Fähigkeiten der Propagandisten des US-Geheimdienstes
    " in Frage stellt, denen nichts Plausibleres einfiel.

    Jeder der einigermassen die Medien studiert weiss doch, wenn die Journalisten eine "anonyme Geheimdienstquelle" zitieren, dann handelt es sich um eine erfundene Geschichte, die zur Propaganda dient. Die New York Times war schon immer das Sprachrohr der Kriegshetzer und des Tiefenstaates.

    Was kann man den Lügenmedien noch glauben? NICHTS!!!

    Aber immer wieder schmieren einige von euch mir die Behauptungen der Medien aufs Brot, die ARD, das ZDF, der ORF, die SRG, der Spiegel, die FAZ, die Welt, die Süddeutsche, die NZZ, der Tagesanzeiger oder was immer für ein Drecksblatt hat das oder jenes gemeldet.

    UND??? Ist doch alles gelogen, besonders was Russland betrifft ... oder China, Iran, Syrien, Venezuela und Nordkorea, und hier ist wieder ein Beispiel dafür.

    Ich möchte daran erinnern, es ist genau umgekehrt, die CIA hat die Vorgänger der Taliban, die Mudschaheddin, ab 1979 mit Geld und Waffen beliefert, um die sowjetischen Soldaten, die von der Regierung in Kabul zur Hilfe gerufen wurde, in Afghanistan zu töten.

    Am 16. Juni 1986 empfing Präsident Reagan die Anführer der Mudschaheddin im Weissen Haus, so eng war die Beziehung zu den Aufständischen, die massiv von der US-Regierung unterstützt wurden. Die CIA lieferte sogar Stinger Luftabwehrraketen an die Kämpfer, um die sowjetischen Helikopter abzuschiessen.



    Danach wurde Osama Bin Laden rekrutiert und als Chef der Al-Kaida bestimmt. Es war Washington, dass die "radikal-islamische" Terrororganisation erschaffen hat, die für sie arbeitete und zur Destabilisierung von Ländern und als "Sündenbock" benutzt wurde.

    Vor 15 Jahren habe ich schon gesagt, wer kann die Medien noch ernst nehmen, die über 9/11 voll gelogen haben ... und über den Krieg gegen Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien und was gegen die Palästinenser abgeht??? Die lügen doch nur!!!

    Über Corona lügen sie auch ständig und sind Hofberichterstatter. Besonders darüber, denn sie werden von den Regierungen mit Hilfsgeldern wegen dem Werbe- und Umsatzausfall bezahlt, Sonderförderung für Medien heisst es, sind deshalb deren Presse- und PR-Abteilung.

    Was bekommen wir alternative Medien dafür, dass wir was wirklich passiert melden? NICHTS!!!

    Doch, Beschimpfungen, wir wären Verschwörungsspinner, plus Drohungen und werden zum Schweigen gebracht.

    BLAST MIR IN DEN SCHUH!!!

    ------------

    Das stand in der Neuen Luzerner Zeitung:

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #424
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Corona NICHT zuerst in China aufgetaucht

    Seit Anfang 2020 haben uns die Politiker, Gesundheitsexperten und die Medien erzählt, COVID-19 stamme aus China und wurde im Dezember 2019 in Wuhan zuerst entdeckt, hat sich dann über die ganze Welt verbreitet. Die chinesische Regierung sei deshalb an der Pandemie schuld und es wurde sogar behauptet, das Virus sei aus einem Biolabor in Wuhan entwichen. Trump sagt das bis heute und spricht vom "Kong Virus" bei seinen Auftritten. Er will die Chinesen für hunderte Milliarden Dollar Schadenersatzpflichtig machen.


    Diese Geschichte muss sich aber drastisch ändern, denn gemäss einer Studie der Universität Barcelona in Zusammenarbeit mit Aigües de Barcelona trat das Virus bereits im März 2019 in Barcelona auf, 10 Monate vorher. Forscher entdeckten die Anwesenheit des Virus in Abwasserproben, die am 12. März 2019 gesammelt wurden. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Infektion vor Bekanntwerden eines Falls von COVID-19 in China bereits in Spanien oder irgendeinem anderen Teil der Welt vorhanden war.

    Im Rahmen des Überwachungsprojekts und nach dem 13. April 2020 analysierten die Forscher wöchentlich die erhaltenen Proben von zwei grossen Wasseraufbereitungsanlagen in Barcelona. "
    Die Werte des SARS-CoV-2-Genoms stimmten mit der Entwicklung der COVID-19-Fälle in der Bevölkerung überein
    ", bemerkt Albert Bosch, Professor an der Fakultät für Biologie der Uni Barcelona und Koordinator der Studie. Es stellt sich heraus, die Analyse der Proben ist ein guter Indikator, wie hoch die Infektion in der Bevölkerung ist.

    Forscher haben bewiesen, dass sich grosse Mengen des Coronavirus-Genome in den Ausscheidungen befinden, die ins Abwasser gelangen. Diese Situation macht die abwassertechnische Epidemiologie zu einem potentiellen Instrument für die Früherkennung der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung, vor allem in Anbetracht der wichtigen Tatsache, infizierte Personen zeigen keinerlei Symptome einer Erkrankung. Das heisst, die Einwohner von Barcelona hatten das Virus aber niemand hat darunter gelitten, oder wenn doch, wurde als die normale Grippe diagnostiziert.

    Diese Ergebnisse ermutigten die Forscher, einige eingefrorene Proben zwischen Januar 2018 und Dezember 2019 zu analysieren, mit dem erstaunlichen Ergebnissen des Vorhandenseins des SARS-CoV-2-Genoms im März 2019, lange bevor die ersten COVID-19-Fälle in der Welt gemeldet wurden. "
    Alle Proben waren hinsichtlich des Vorhandenseins des SARS-CoV-2-Genoms negativ, mit Ausnahme des 12. März 2019, in dem die SARS-CoV-2-Werte zwar niedrig, aber positiv waren, wobei zwei verschiedene Ziele verwendet wurden
    ", sagt der Forscher.

    Wie gesagt, das Virus stamm nicht aus China, wurde nur dort zuerst endeckt. Vorhanden war Covid-19 lange vorher in Spanien ohne entdeckt zu werden. Kann durch Touristen eingeschleppt worden sein, denn Barcelona wird von vielen Menschen aus aller Welt besucht. Damit ist offen, wo der Ursprung ist. Jedenfalls muss das China-Bashing damit aufhören und Trump seine Klappe halten. Mit dem Finger auf China zeigen kann sogar nur eine Ablenkung von der eigenen Schuld sein, das Virus stammt aus einem amerikanischen oder anderem westlichen Biowaffenlabor.

    Wenn man jetzt in allen Städten rückwirkend die Abwasserproben analysiert, kommt man vielleicht auf die Quelle, wo das Virus zuerst vorhanden war. Jedenfalls muss sich der Geschichtsablauf über das Coronavirus komplett ändern. Diese ganze Pandemie ist sowieso Bullshit, hat mit Gesundheitschutz nichts zu tun und
    dient ganz anderen Zwecken
    Wie wäre es mit einer weltweiten Gen-Datenbank?
    So nach und nach … ganz unauffällig … "zufällig" … ohne Zustimmung?


    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •