Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849
Ergebnis 481 bis 483 von 483

Thema: Alles Schall und Rauch: Freeman Block

  1. #481
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Bald kommt der Impfpass

    Heute in der NZZ ... Noch eine Zombie-Zeitung:
    In Zukunft wird nicht mehr das Gesicht mit dem Passfoto kontrolliert - (wie denn auch wegen der Maskentragepflicht?) - sondern ob man für die neueste Impfung den Pass hat. Denn, für jede Mutation gibt es eine neue Impfung ... und noch eine ... und noch eine.
    Frage: Wenn man geimpft ist und niemand mehr infizieren kann, warum dann noch eine Maske tragen? Und warum gefährden angeblich die Nichtgeimpften die Geimpften? Kann es sein, weil die Impfung gar nicht schützt und beim ganzen es sich um Schikane und Geldmacherei handelt?
    Und dann noch dies ...
    „Ein Massaker“: 53 Tote in Gibraltar seit Beginn der Impfungen


    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Bald kommt der Impfpass http://alles-schallundrauch.blogspot...#ixzz6lCs2k5F5
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #482
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Kältester Januar seit 10 Jahren in England

    Wieder eine gute Nachricht. Der vergangene Monat war der kälteste Januar in Grossbritannien seit 10 Jahren laut Met Office, und es wird erwartet, dass weiteres winterliches Wetter mit Kälte, Schnee und glatten Strassen in dieser Woche Störungen verursachen wird. Die ganze nördliche Halbkugel, von Nordamerika über die Ostküste der USA bis Europa und nach Russland erlebt einen kalten Winter und versinkt im Schnee.Warum ist das gut? Weil damit widerlegt wird, das Klima würde sich rapide erwärmen und die Erde eines baldigen Hitzetot sterben. Damit gibt es keinen Grund ein schlechtes Gewissen oder sogar Angst zu haben, was uns von den Politikern, Linksfaschisten und Klimalügnern ständig eingeredet wird.
    Seit den 1980-Jahren wird uns mit Horrorszenarien erzählt, es wird keine Winter und keinen Schnee mehr geben, die Klimaerwärmung würde aus Europa die Tropen machen, besonders aus der britischen Insel da im Golfstrom, aber 40 Jahre später frieren die Briten immer noch und sind eingeschneit.

    In Teilen Nordenglands kam es über Nacht zu starkem Schneefall, der die Sperrung einer Hauptverkehrsstraße in der Nähe von Rochdale, Lancashire, zur Folge hatte, als Fahrzeuge stecken blieben und ein Lastwagen umkippte.
    Ländliche Gemeinden wurden gewarnt, dass sie Gefahr laufen, von der Aussenwelt abgeschnitten zu werden, während weit verbreitete Verkehrsunterbrechungen wahrscheinlich sind.
    Aber eine Wetterwarnung für Schnee ist in Kraft über grosse Teile von South Yorkshire, und Teile von Derbyshire, West Yorkshire und Greater Manchester, die bis 13 Uhr am Mittwoch dauern wird.
    In der gesamten Region ist mit 3 bis 8 cm Schnee zu rechnen, wobei in Gebieten oberhalb von 200 Metern 10 bis 15 cm möglich sind.
    Über Nacht blieben Fahrzeuge auf der M62 in Richtung Osten in der Nähe von Rochdale zwischen der Anschlussstelle 21 bei Milnrow und der Anschlussstelle 22 bei Denshaw stecken, was zu einer vorübergehenden Sperrung der Fahrbahn führte.
    Stromausfälle und Unterbrechungen des Mobilfunknetzes werden ebenfalls erwartet, während ländliche Gemeinden komplett abgeschnitten sein könnten.
    Der Bahnbetreiber Northern bittet die Menschen, bis auf Weiteres nicht auf der Calder Valley Route zu reisen, da wegen umgestürzter Bäume die Strecke unpassierbar ist.
    Ich möchte daran erinnern, am 20. März 2000 berichtete die britische Zeitung "The Independent", dass "Schneefälle einfach der Vergangenheit angehören". Die globale Erwärmung mache die britische Insel einfach zu warm für Schneefälle.
    Das war die Prognose vor 20 Jahren.
    Die Kolumne zitierte Dr. David Viner von der Climatic Research Unit (CRU) der University of East Anglia - ja, das Epizentrum dessen, was zum Climategate-Skandal werden sollte - mit der Aussage, dass Schneefall innerhalb weniger Jahre "ein sehr seltenes und aufregendes Ereignis" werden wird.
    In der Tat meinte Viner: "Kinder werden einfach nicht wissen, was Schnee ist."
    Wissen sie aber doch, denn es hat in den Jahren seitdem und heute viel Schnee.
    Das folgende Video zeigt wie eine grosse Anzahl an britischen Studenten im Januar 2021 auf eine Wiese gegangen sind und vor lauter Frust eingesperrt zu sein eine Schneeballschlacht veranstalten.

    Ein Universitätsstudent hat die Schneeballschlacht in Leeds verteidigt, bei der Hunderte von jungen Leuten gegen die Lockdown-Regeln verstiessen, und sagte, es sei "ein Lachen, das die Leute brauchen".

    Die Polizei hat dann den Spass an der frischen Luft beendet und die Studenten wieder zum Lockdown in den vier Wänden gezwungen.

    Mit allem was die Elite versucht uns Angst zu machen, mit den bösen Russen und Iranern, mit dem Waldsterben, dem Terrorismus, mit der Klimaerwärmung und jetzt mit dem Covid-19-Virus, dient nur dazu unsere Freiheiten und Rechte zu beschneiden und eine Diktatur zu rechtfertigen.

    Sie lügen und mit allem an und die Gefahren gibt es gar nicht!!!

    Was die Regime 2020 mit der Gesellschaft und Bevölkerung gemacht haben, die Hygiene-Diktatur einzuführen, ist nur die Probe und der Vorgeschmack auf was uns mit der Klimapolitik blühen wird.

    Diese Ausserkraftsetzung unserer Rechte und Stilllegung der Marktwirtschaft, sowie die Zerstörung der Demokratie mit Einführung einer totalen Planwirtschaft wegen eines Virus, wird mit einer gewaltigen Steigerung der Diktatur eine Walze der Klimamassnahmen auf uns zurollen lassen.

    Ihr werdet sehen und hören, die Politiker werden sagen, mit den gleichen oder schärferen einschränkenden Massnahmen wie gegen Corona muss die Klimakrise bewältigt werden ... die es genauso wenig gibt wie die Pandemie und Gesundheitskrise.

    Die Gesellschaft muss stillgelegt werden, alle müssen Zuhause eingesperrt bleiben, niemand darf reisen, um kein "böses" CO2 zu produzieren, wird es heissen. Am besten wäre, wenn noch viele "Überflüssige" wegsterben, denn der wirkliche Killer-Virus ist der Mensch, sagen die Klimalügner.

    Die welche den Klimawandel übertrieben und hysterisch zu einem grossen Problem machen und gewaltige Einschränkungen verlangen, sind die grössten Feinde der Menschheit, denn sie wollen uns im Endeffekt ausrotten. Nur Tote produzieren kein CO2!!!


    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Kältester Januar seit 10 Jahren in England http://alles-schallundrauch.blogspot...#ixzz6lOXnJyj9
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #483
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    "1984" von George Orwell Bestseller auf Amazon

    Um eine "tolerante Gesellschaft" zu haben glaubt das Regime es muss extrem intolerant gegenüber allen abweichenden Meinungen sein. Wenn Informationen zu einer "Bedrohung" werden, kann sogar der Gedanke an das Falsche gefährlich sein. Das hat George Orwell bereits im Jahre 1948 in seinem dystopischen Roman zum Ausdruck gebracht.

    Was genau wird also mit denjenigen geschehen, die sich der Begehung von "Gedankenverbrechen" gegen das Regime schuldig gemacht haben?
    Es muss nicht Millionen von Menschen ins Gefängnis stecken, um die freie Meinungsäusserung zu unterdrücken. Alles, was das Regime tun muss, ist ein paar Strafbeispiele zu setzen und die meisten anderen werden bereitwillig folgen.
    Der beste Weg grosse Massen von Menschen zu kontrollieren ist sie ständig in einem Zustand der Angst zu halten. Letztlich wollen sie eine riesige Herde von "Schafen", die extrem leicht zu manipulieren ist.
    Das Jahr 2020 ist der beste Beweis dafür wie es funktioniert.
    Man erfindet eine Pandemie mit einem Grippevirus, behauptet mit Angst und Schrecken es werden Millionen sterben, und nur wenn man seine Grundrechte aufgibt wird man überleben.
    Die Masse hat den Lügen geglaubt und sich dem Diktat freiwillig unterworfen. Ein Jahr später glauben sie der Angstmacherei immer noch und wollen sich ungetesteten Impfstoff reinjagen lassen.
    Diejenigen, die es wagen, die offiziellen, von unserer Obrigkeit bestimmten Erzählungen in Frage zu stellen, werden als "Terroristen" gebrandmarkt, und dieser neue "Krieg gegen den Terror" ist darauf ausgelegt, abweichende Meinungen absolut zu vernichten, wo immer sie gefunden werden.
    Dazu gehören besonders Konservative, Klimaskeptiker und Impfgegner. Viele Amerikaner haben das mit dem Einzug des neuen Regimes in Washington erkannt.
    Das erklärt, warum im Januar "1984" von George Orwell eine Zeit lang das meistverkaufte Buch auf Amazon war, denn die Hälfte der Amerikaner die Trump gewählt hat wurde zu "Terroristen" erklärt.
    Im Moment bewegt sich Amerika in einem Tempo in Richtung totalitäre Gesellschaft, das absolut atemberaubend ist. Die Sozialisten wollen wirklich die vollständige und totale Kontrolle, und sie werden nicht aufhören, bis sie sie bekommen.
    Und genau wie in Orwells Buch, wo das Wahrheitsministerium die Vergangenheit säubern lässt, wird alles was mit Trump zu tun hat gelöscht und ausradiert. Man versucht sogar ihn zum zweiten Mal des Amtes zu entheben, um seine politische Zukunft endgültig zu vernichten.
    Zur Erinnerung, in den vier Jahren die Trump im Amt war, wurde jede Äusserung, jeder Tweet, jede Entscheidung und jeder Erlass (executive order) von der Opposition und von Medien genauestens unter die Lupe genommen und scharf kritisiert. Sie haben sogar Verfehlungen erfunden um ihn aus dem Amt zu jagen, wie Russiagate.
    Jetzt mit Biden ist es genau umgekehrt. Die Medienmeute ist völlig verstummt und behandelt ihn wie jemand der unfehlbar ist. Dabei ist Joe Biden völlig korrupt, siehe Schmiergeld aus der Ukraine und China, und im Verordnungsrausch. Denn er hat in den wenigen Wochen mehr Erlasse unterschrieben wie die letzten vier Präsidenten zusammen.
    So drückt er mit Vehemenz die Agenda der Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen mit einer seiner executive orders durch, Männer die sich als Frauen identifizieren dürfen im Frauensport an Wettkämpfen teilnehmen, was das Ende des fairen Frauensport bedeutet.


    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: "1984" von George Orwell Bestseller auf Amazon http://alles-schallundrauch.blogspot...#ixzz6lUMOohle
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •