Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: G7

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.110
    Blog-Einträge
    228
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    G7

    Eine von vielen Gruppen! Denkt man! Aber eigentlich sind die vielen Gruppen nur Eine mit dem "einen" großen Ziel!

    https://de.wikipedia.org/wiki/G7

    Es gibt etliches, was mich beim "Wiki-Eintrag" stört, wie z.B. "Treibhausgasemissionen", "Annexion der Krim", usw.
    Aber zwei Punkte möchte ich herausheben:

    Seit den Terroranschlägen am 11. September 2001 gilt der Grundsatz, einen Ort zu wählen, der gut abgesichert werden kann; es soll verhindert werden, dass die publizistische Wirkung von Protesten den Gipfel „ruiniert“.
    Wenn es Proteste gibt, dann gibt es dafür Ursachen! Warum sollen diese nicht zur unabhängigen Meinungsbildung kommuniziert werden?

    Die G7 gilt nicht als internationale Organisation, sondern als internationales Netzwerk, welches zwar auch auf Normen und Regeln beruht, allerdings keine inhaltlichen oder substanziellen Vorschriften besitzt. Ihre Treffen sind informell, um in „entspannter Runde“ globale Themen und Probleme zu beraten.
    Na, wenn das mal nicht ganz stark an die Bilderberger-Treffen erinnert. Da wird ja auch nur locker geplaudert und nichts entschieden!?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.110
    Blog-Einträge
    228
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Die G7, der Gipfel der Heuchelei des Westens

    Die G7-Treffen, die ursprünglich einfache informelle Gespräche zwischen Führungspersonen des Westens waren, haben den Ehrgeiz, sich in eine Weltregierung zu verwandeln, ehe sie abrutschen und zum Kommunikationstraining werden. Der Gipfel von Ise-Shima hat die Hauptprobleme der Welt erörtert, indem er für jedes von ihnen die Sprachelemente festlegte, die benutzt werden sollen.

    weiter hier: http://www.voltairenet.org/article192041.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.110
    Blog-Einträge
    228
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Die Abschlusserklärung der G7

    Ich beschränke mich hier darauf, die Passagen der Erklärung zu untersuchen, die Bezug auf die internationale Politik aus Sicht der neun Personen nehmen, die danach streben, die mächtigsten der Welt zu werden [1]. Es ist ein Katalog von 18 gegenwärtigen Hauptlügen des Westens. Er gibt Gelegenheit, die wesentlichen Konfliktthemen durchzugehen.

    weiter hier: http://www.voltairenet.org/article192097.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: G7

    Trump zu G7-Treffen: Russland sollte mit dabei sein - Reuters




    US-Präsident Donald Trump hat am Freitag nach Angaben der Agentur Reuters gesagt, Russland sollte beim G7-Treffen präsent sein. Der italienische Premierminister Giuseppe Conte hat nach Medienberichten diese Idee unterstützt.



    Trump habe dies vor der heutigen Reise nach Kanada gesagt, wo der G7-Gipfel am 8. und am 9. Juni stattfinden soll.

    „Ob Ihnen das gefällt oder nicht – vielleicht ist es politisch nicht korrekt, das zu sagen – aber wir müssen die Welt regieren“, so Trump weiter. G7 müsse Russland wiederaufnehmen, weil „wir Russland am Verhandlungstisch brauchen“, fügte er hinzu. Er werde die Rückkehr Russlands ins G8-Format empfehlen, versprach der US-Präsident.

    Der italienische Premier Giuseppe Conte hat laut Bloomberg den Vorschlag Trumps begrüßt.

    Inzwischen hat der Kreml Trumps Vorstoß kommentiert. „Wir setzen auf andere Formate“, sagte der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow auf eine Anfrage hin.

    Zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer direkten Fragestunde im Bundestag eine Rückkehr Russlands zu G8 ausgeschlossen. Dies sei wegen der „Annexion der Krim“ nicht möglich, die sie als „flagranten Bruch des Völkerrechts“ bezeichnete.

    Das G7-Treffen könnte sich schwierig gestalten. Die anderen Teilnehmerstaaten sind mit Trumps jüngsten Strafzöllen auf Stahl und Aluminium unzufrieden und werden den US-Staatschef wohl unter Druck setzen, diese wieder aufzuheben. weiter: https://de.sputniknews.com/politik/2...p-russland-g7/
    Die Antwort der EU!

    Erneut G8 statt G7? Das antworteten EU-Länder auf Trumps Idee


    Die europäischen G7-Mitgliedsländer haben sich darauf geeinigt, den Aufruf des US-Staatschefs Donald Trump zur Wiederaufnahme Russlands in die G8 abzulehnen. Darüber informierte die Kanzlei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

    „Die Europäer drücken eine gemeinsame Position gegen Russlands Rückkehr aus“, teilte Macrons ranghoher Assistent am Freitag gegenüber Journalisten mit. weiter: https://de.sputniknews.com/politik/2...-idee-antwort/

    Inzwischen hat der Kreml Trumps Vorstoß kommentiert.
    „Wir setzen auf andere Formate“, sagte der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow auf eine Anfrage hin.
    Die Bedingungen Russlands sind für die EU scheinbar nicht akzeptabel!

    LG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: G7

    Nach dem G7-Gipfel – Weltpolitische Situation „hochgefährlich“


    Eine gemeinsame Abschlusserklärung am G7-Gipfel gab es nicht. Mit Blick auf das Atomabkommen mit dem Iran führe das zu einer „hochgefährlichen“ Situation, warnt Tobias Pflüger. Der Außenexperte der Linkspartei sieht nicht nur US-Präsident Trump als unberechenbar. Auch die deutschen Minister Maas und von der Leyen seien gefährliche Hardliner.


    Am Rande des Bundesparteitags der Partei Die Linke in Leipzig hat sich Sputnik mit dem Bundestagsabgeordneten Tobias Pflüger über den vergangenen G7-Gipfel, die weltpolitisch gefährliche Situation und die schwache Politik der Bundesregierung unterhalten.

    Pflüger vertritt seine Partei im Verteidigungs- und im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages.
    Laut dem Linke-Politiker hatte der G7-Gipfel ohne Russland ohnehin keine Legitimation. Doch nach der Distanzierung des US-Präsidenten vom Gipfelergebnis stehe die Welt vor weiteren Problemen.

    G7-Foto von Merkel und Trump sorgt für Hype in den sozialen Netzwerken – Der „6-gegen-1-Gipfel“


    LG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.110
    Blog-Einträge
    228
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Trump nach Merkels Absage: G7 „ist eine sehr überholte Gruppe von Ländern“ – Erweiterung auf G10 oder G11 angekündigt

    US-Präsident Trump will das G7-Treffen erweitern und auf das 3. oder 4. Quartal verschieben. Neben Russland will er auch Südkorea, Australien und Indien zur Teilnahme einladen, da das G7-Format nicht korrekt widerspiegle, was in der Welt passiert. "Es ist eine sehr überholte Gruppe von Ländern."

    US-Präsident Donald Trump kündigte nach der Absage von Kanzlerin Merkel zum G7-Gipfel eine Verschiebung und ein neues Format mit mehr Ländern an. Weil die G7 ein „sehr überholtes“ Format seien, wolle er unter anderem Russland dazu bitten, sagte Trump. Die Bundesregierung reagierte verhalten, der Kreml zeigte sich am Montag überrascht über die Einladung.
    Ein Gipfeltreffen im Format der Gruppe der sieben führenden Industriestaaten (G7) spiegele nicht korrekt wider, „was in der Welt passiert“. Trump erklärte am Samstag an Bord der Air Force One weiter vor Journalisten: „Es ist eine sehr überholte Gruppe von Ländern.“

    Russland, Südkorea, Australien, Indien

    Das von ihm geplante neue Format bezeichnete Trump als „G10 oder G11“. Er wolle neben Russland auch Südkorea, Australien und Indien einladen. Er habe seine Idee bereits „grob“ mit den Staats- und Regierungschefs der vier neuen Staaten besprochen, sagte Trump.
    „Wir kennen die Einzelheiten dieses Vorschlags nicht, auch nicht, ob es sich um einen offiziellen Vorschlag handelt“, sagte Präsidentensprecher Dmitri Peskow. Präsident Wladimir Putin sei „für den Dialog, aber um auf eine solche Initiative reagieren zu können, brauchen wir mehr Informationen, und die haben wir nicht.“ Russland warte unter anderem auf Informationen zur Agenda und dem Teilnehmerfeld.


    weiter hier: https://www.epochtimes.de/politik/we...-a3254482.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •