Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Die Zukunft des Internets

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Die Zukunft des Internets

    RECHT – wo bist Du geblieben?

    Das Internet ist aus der Technik im militärischen Kontext eines Atomkriegs entstanden und war anfangs fast nur diese Definition. Entwickelte sich weiter in die wissenschaftliche Vernetzung, Kommunikation … Und dann wurde es Teil der Wirtschaft, der Industrie etc. und ist in vielen Bereichen heute kaum noch wegzudenken.

    Gastbeitrag von Chris321
    Es hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem System gemausert, das man ihm ursprünglich nicht zugetraut hätte. Es wäre damals genauso vorstellbar gewesen die Weltraumstation MIR evolutioniert zu einer Stadt auf dem Mond oder im Weltall.
    Dieses Internet-Neuland, kann man wie den Wilden Westen sehen. Zuerst wurde alles gemacht was man KONNTE und danach hat man alles gemacht was man WOLLTE. Eine Rechtsdefinition blieb auf der Strecke. Im besseren Fall lief es wie mit dem Sheriff in einer Wildweststadt der für etwas Ordnung sorgt. Im schlechteren Fall gab es auch einen Sheriff, nur war der eher ein Gangster bzw. Mafiosi mit seiner Gangsterbande der mit den bekannten alten, aber auch neueren digitalen Varianten des Gangstertums eine neue gigantische Betätigungsplattform fand.
    Das Gesetz des Wilden Westens setzte sich mit zunehmender Verbreitung der neuen Freiheit, dieses virtuellen Neulandes durch. Jeder machte am Ende WAS ER SELBST für richtig bzw. genauer für SICH SELBST VON VORTEIL hielt. Legal, illegal, scheissegal. Stand ja nicht zur Diskussion. War ja Neuland Internet in dem nur ein Gesetz gilt: Dass es nämlich KEIN Gesetz gibt! Und das bitte jetzt im globalen Kontext sehen. Denn dieser Prozess fand ja nicht nur bei uns in Deutschland, sondern weltweit überall statt.

    weiter hier: http://www.iknews.de/2016/06/17/rech...eben/#comments
    Hat nicht unbedingt direkt mit dem Artikel zu tun, aber ich werfe hier meine Meinung ein: Man sollt sich eventuell davon lösen, wie die Geschichte der Entstehung des Internet offiziell dargestellt wird und auch mal darüber nachdenken, ob nicht auch das Internet (wie vieles anderes!) geplant war!
    Denn wie will ich Kontrolle ohne Verbindung erlangen???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Bundesregierung richtet neue Behörde für Überwachung im Internet ein

    Die Bundesregierung sucht IT-Spezialisten für eine neue Behörde zur Überwachung des Internet. Die „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ (Zitis) soll unter anderen Zugriff auf die Internet-Kommunikation durch Hacking erhalten. Die Behörde soll ihre Erkenntnisse an Geheimdienste, Polizei und Verfassungsschutz weiterleiten.

    weiter hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-internet-ein/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Ab heute: Technische Kernfunktionen des Internet nicht mehr unter USA-Aufsicht

    Ist das wirklich so???

    Die US-Regierung übergibt heute die Aufsicht über die technisch-administrativen Kernfunktionen des Internet an das ICANN. An den technischen Funktionen des Internet ändert sich dabei nichts. Das ICANN ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Kalifornien/USA, das Bundeswirtschaftsministerium beteiligte sich an der Neuerarbeitung und sitzt mit im Regierungsbeirat der ICANN.

    weiter hier: http://www.epochtimes.de/technik/tec...-a1942049.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Benutzer Avatar von solon
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    47
    Mentioned
    5 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 4537

    Idee AW: Die Zukunft des Internets

    Als erstes möchte ich mich bedanken,
    HTML-Code:
    „Danke dass es euch gibt“
    Eines der wenigen Foren und Plattformen, wo Normalo seine Nachrichten bekommt,
    Ja es wird Schlimmer bevor es besser wird, ich habe auch gehört das, die Schweizer für eine Überwachung gestimmt haben, es dauert auch keine Lebensspanne mehr und das Internet wird Ge-Cleant und Gesäubert, zu der Schweizer Abstimmung, kann ich nur an Stalin erinnern das war ja kein Schwachkopf,
    HTML-Code:
    „Die Leute, die die Stimmen abgeben, entscheiden nichts. Die Leute, die die Stimmen zählen, entscheiden alles“
    . ihr werdet es nicht glauben. Ich habe vor zwei Tagen ein selbst Versuch abgeschlossen, Ich habe mich auf 18 Plattformen/Politik-Foren usw. angemeldet als User XY und bei allen Foren wurde mir nach meinen 1-2 Beiträgen eine Sanktion, verhängt und Beiträge gelöscht, in Diesen Foren habe ich eins gelernt: Du darfst alles sagen, nur nicht die Wahrheit, den sobald Du die Wahrheit sagst wirst Du gebannt…bei USA bascht oder Israel kritisch hinterfragst, was Gebietsansprüche, oder Bruch des Völkerrecht für eine Definition hinterfrage….keine Chance nach 2 Beiträge kam sofort die Löschung.
    HTML-Code:
    Wie gesagt, ich bin froh da es euch und incl. 20 anderer noch gibt. Ihr leistet eine wertvolle Arbeit, für unsere Zukunft weiter So.
    Willkommen in der Sklaverei

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Die Zerschlagung der alternativen Medien hat begonnen!

    Das Ende des Mainstreams? Alternative Medien im Vormarsch



    Seit einigen Jahren sind alternative Medien stark auf dem Vormarsch. Anders als Mainstreammedien zeichnen sich diese durch eine größere Heterogenität aus. Sie besetzen alle Kanäle, insbesondere audiovisuelle Medien, soziale Medien, aber auch den Printbereich und laufen den etablierten Medien immer mehr den Rang ab. Einige sind dabei schon besonders erfolgreich, wie z.B. die Epoch Times, deren Leserschaft bereits in die Millionen geht.

    Im Interview bei SchrangTV Talk ist die Mitbegründerin der Epoch Times Deutschland Renate Lilge-Stodieck zu Gast.

    Sie berichtet über die Gründe, warum es immer mehr Menschen gibt, welche den Medien nicht mehr glauben und auch das Geheimnis des Erfolges der Epoch Times.
    Tja, wo stehen wir nun???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Die Zukunft des Internets

    WARNUNG! Globales und intelligentes Netz! Daten-Magnaten werden uns Regieren! #orwell




    März 2018: Daten sind das neue Öl. Der technokratische Alptraum in den wir hereingezogen werden. Öl-Magnaten werden durch die Daten-Magnaten ersetzt.
    LG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Ab 31. März 2018 will die chinesische Regierung alle Verbindungen zum freien Internet kappen

    Ab 31. März 2018 will die chinesische Regierung alle Verbindungen zum freien Internet kappen











    Epoch Times Deutsch


    An diesem Wochenende will die chinesische Regierung alle Verbindungen zum freien Internet kappen. Sie kündigte an, jede einzelne Internetverbindung nach „draußen“ zu überprüfen und unliebsame Verbindungen zu unterbinden – binnen Millisekunden.






    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    189
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Plattform Solid entworfen WWW-Erfinder Berners-Lee will das Internet retten

    Wenn wir eines gelernt haben (sollten!) bis jetzt, dann ist es, dass es kein Vertrauen gibt und auch nicht geben wird!

    Und da hilft auch keine neue Bezahl-App!

    Nutzer stellen großen Konzernen ihre Daten zur Verfügung im Tausch für kostenlose Angebote. Das kritisiert Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Webs. Er hat nun ein Konzept vorgestellt, mit Nutzer die Kontrolle zurückbekommen sollen.

    Der Erfinder des World Wide Webs, Tim Berners-Lee, will den Nutzer die Kontrolle über Daten im Netz zurückgeben. Dafür hat der 63-Jährige die Plattform Solid entworfen, die eine technische Grundlage für diverse Online-Dienste bieten soll. Die Grundidee: Jeder Nutzer darf entscheiden, wo seine Daten gespeichert werden und wer Zugang dazu hat.

    "Die Menschen wollen ein Web, dem sie vertrauen können", schrieb Berners-Lee in einem Blogeintrag. Sie wollten Apps, die sie nicht ausschnüffelten und nicht mit Werbung ablenkten. "Die Leute werden für diese Art von Qualität und Sicherheit bezahlen", zeigte er sich überzeugt. Schließlich zahlten sie auch für Online-Speicherdienste wie Dropbox – während es auch kostenlose Alternativen etwa von Google gibt.

    Um Solid voranzubringen, gründete Berners-Lee die Firma Inrupt. Der Physiker, der Anfang der 90er Jahre am Schweizer CERN-Institut die Grundlage für das Web legte, ist schon seit längerer Zeit ein Kritiker der heutigen Situation in der Nutzer ihre Daten großen Konzernen für kostenlose Angebote zur Verfügung stellen. Bei Solid sollen die Daten in eigenen Speicherbereichen der Nutzer gelagert werden, sogenannten "Solid POD"s. App-Entwickler sollen mit Zustimmung der Nutzer darauf zugreifen können.

    Quelle: https://www.t-online.de/digital/id_8...et-retten.html
    Schuld sind nicht die Firmen und kleine Hacker, sondern unsere großen "Freunde" NSA, CIA, usw.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •