Seite 33 von 41 ErsteErste ... 23293031323334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 410

Thema: Donald Trump, der 45. US-Präsident - Versprechen und Befürchtungen, Auswirkungen und Folgen

  1. #321
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    Pfeil AW: Donald Trump, der 45. US-Präsident - Versprechen und Befürchtungen, Auswirkungen und Folgen

    Paukenschlag: US-Präsident Trump steigt aus Internationalem Waffenhandelsvertrag aus


    US-Präsident Donald Trump will die Zustimmung der USA zum Vertrag über den Waffenhandel der Vereinten Nationen zurückziehen
    .



    Auf einer Veranstaltung der Waffenlobby-Organisation NRA unterzeichnete er einen Brief, in dem er den Kongress auffordert, den Ratifizierungsprozess zu beenden.
    „Ich werde jetzt vor vielen Zeugen eine Botschaft unterschreiben, in der der Senat aufgefordert wird, den Ratifizierungsprozess des Vertrags einzustellen und mir den jetzt abgelehnten Vertrag an das Oval Office zurückzusenden, wo ich ihn entsorgen werde“, erklärte Trump.
    Trump administration’s decision to withdraw US signature from #ATT will encourage irresponsible arms transfers by worst actors & contribute to #rightsabuses Selling guns at all costs with no due diligence will come back to haunt all of us https://t.co/AcKZUN6Fdl
    — Adotei Akwei (@AAkwei) 26. April 2019
    Nach Angaben des Auswärtigen Amtes sind 100 Länder Teil des Vertrages. Er soll Waffenlieferungen über Grenzen hinweg einschränken und regulieren. Trump versprach, das Recht auf Waffenbesitz nicht anzutasten. (dpa/so)
    weiter: https://www.epochtimes.de/politik/we...-a2867859.html


    LG

  2. #322
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Donald Trump, der 45. US-Präsident - Versprechen und Befürchtungen, Auswirkungen und Folgen

    Donald Trumps gefährliche Strategie: Alles oder nichts!


    LG

  3. #323
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.081
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Donald Trump, der 45. US-Präsident - Versprechen und Befürchtungen, Auswirkungen und Folgen

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #324
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.690
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 546535

    Als erster amtierender US-Präsident Trump überschreitet Grenze zu Nordkorea

    Vielleicht konnte man ungestört über dies und jenes reden .......

    Donald Trump schreibt Geschichte: Als erster amtierender US-Präsident hat er nordkoreanischen Boden betreten. Trump reichte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un an der innerkoreanischen Grenze die Hand.

    In einem historischen Schritt hat sich US-Präsident Donald Trump an der innerkoreanischen Grenze mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un getroffen. Als erster US-Präsident im Amt kam er dort am Sonntag nicht nur mit einem nordkoreanischen Präsidenten zusammen, sondern betrat auch nordkoreanischen Boden, in dem er die Demarkationslinie symbolisch überschritt. Ein amtierender US-Präsident war zuvor noch nie in Nordkorea gewesen.
    Kim sagte, er hätte nicht erwartet, Trump jemals an der Grenze zu treffen. Trump betonte mehrmals sein gutes persönliches Verhältnis zu Kim, dem er bereits zweimal bei Gipfeltreffen in Singapur und Hanoi begegnet war. "Wir mochten uns vom ersten Tag an", sagte Trump.
    Trump hatte das Treffen angeblich in einer spontanen Einladung erst am Vortag via Twitter initiiert. In der Folge gab es eine hektische Last-Minute-Diplomatie, die offenbar zur Akzeptierung der Einladung seitens Nordkorea geführt hat.


    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...nordkorea.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #325
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.690
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 546535

    Geplante Nominierung: Trump will Goldstandard-Verfechterin bei der Fed

    US-Präsident Donald Trump muss im Direktorium der US-Notenbank zwei Leerstellen füllen - und hat nun Kandidaten vorgestellt, darunter auch eine Anhängerin des Goldstandards.

    Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch mitteilte, hat Trump am Dienstag via Twitter angekündigt, Judy Shelton zur Fed-Direktorin ernennen zu wollen. Shelton ist derzeit US-Direktorin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung half 2016 im Wahlkampfteam Trumps als wirtschaftliche Beraterin aus. Einer von Sheltons damaligen Vorschlägen waren mit Gold gedeckte US-Anleihen. „Für all jene, die Sorgen über eine finanzielle Kernschmelze umtreibt, würden diese Bonds eine gewisse Sicherheit bieten“, zitierte damals das Wirtschaftsmagazin „Fortune“ die Wirtschaftsberaterin.

    weiter hier: https://www.focus.de/finanzen/boerse..._10891746.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #326
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.081
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Als erster amtierender US-Präsident Trump überschreitet Grenze zu Nordkorea

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Vielleicht konnte man ungestört über dies und jenes reden .......



    LG
    Vertrauen muss Trump mehr erarbeiten.
    Zu viele 180 Grad Wendungen hat er schon vollbracht.

    Mal sehen wie es weiter geht...
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #327
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.690
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 546535

    AW: Als erster amtierender US-Präsident Trump überschreitet Grenze zu Nordkorea

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Vertrauen muss Trump mehr erarbeiten.
    Zu viele 180 Grad Wendungen hat er schon vollbracht.

    Mal sehen wie es weiter geht...
    Da gibt es Leute, die das völlig anders sehen!

    Vielleicht hat er gar nichts vollbracht, sondern hat immer nur links geblinkt und ist dann rechts abgebogen!
    Das sind auch 180 Grad! Wer das nicht verstehen kann oder will .......

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #328
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.081
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Als erster amtierender US-Präsident Trump überschreitet Grenze zu Nordkorea

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Da gibt es Leute, die das völlig anders sehen!

    Vielleicht hat er gar nichts vollbracht, sondern hat immer nur links geblinkt und ist dann rechts abgebogen!
    Das sind auch 180 Grad! Wer das nicht verstehen kann oder will .......

    LG
    Genau @AreWe? und wie auch immer - es sind Wendungen und es gibt viele Möglichkeiten warum....
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #329
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.690
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 546535

    Der Plan geht auf: Trump nominiert Goldstandard-Befürworterin

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #330
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.690
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 546535

    Frontalangriff auf Theresa May Trump rechnet mit britischer Regierung ab

    Nach den geleakten Berichten des britischen Botschafters attackiert Donald Trump Theresa May scharf. Ihre Regierung habe "Chaos" beim Brexit angerichtet. Mit dem Botschafter wolle er sich gar nicht mehr befassen.

    US-Präsident Donald Trump hat nach dem Bekanntwerden kritischer Einschätzungen des britischen Botschafters in den USA heftige Attacken gegen Premierministerin Theresa May gefahren. Die scheidende Regierungschefin und ihre Mitarbeiter hätten beim Brexit "Chaos" angerichtet, schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Ich habe ihr gesagt, wie es getan werden sollte, aber sie hat sich entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen."
    Die "gute Nachricht für das wunderbare Vereinigte Königreich" sei, dass das Land "bald einen neuen Premierminister" haben werde, schrieb Trump weiter. Mit Blick auf den britischen Botschafter Kim Darroch schrieb der US-Präsident, der Diplomat sei in den USA "nicht beliebt" und genieße kein Ansehen. Seine Regierung werde keinen Kontakt mehr mit Darroch unterhalten.

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...ierung-ab.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •