Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Der Medien-Krieg gegen Donald Trump

  1. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.807
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Trump bezahlte Pornostar aus eigener Tasche

    Und Bill Clinton saß im Oral-Office!
    Und nun?
    Blablabla.......

    Seit Monaten gibt es Gerüchte um eine angebliche Affäre Donald Trumps mit einem Pornostar. Nun hat der Anwalt des US-Präsidenten erklärt, dass Trump der Frau 130.000 Dollar Schweigegeld zahlte.

    weiter hier: https://www.welt.de/politik/ausland/...er-Tasche.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.807
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Eklat am Telefon Mexikos Präsident sagt Besuch bei Trump ab

    Eigentlich wollte Mexikos Präsident demnächst Donald Trump im Weißen Haus besuchen. Nach einem kühlen Telefonat liegen die Pläne nun auf Eis. Der Grund: Trumps Mauerpläne.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...-trump-ab.html
    Und ... als da noch wären: Clinton, Bush, Obama!

    Ausbau und aktuelle Diskussionen

    Versuche, die Grenze aktiv zu sichern, gab es ab den frühen 1990er Jahren auf lokaler Ebene.[9] Die illegale Einwanderung wurde erstmals 1992 im Präsidentschaftswahlkampf zwischen George H. W. Bush (Republikanische Partei) und Bill Clinton (Demokraten) zu einem hart umstrittenen Thema. In beiden Parteien gab es zahlreiche Befürworter für eine verstärkte Grenzsicherung.[10] In den folgenden Jahren wurden erste Grenzsicherungsmaßnahmen durch den Bund durchgeführt. So wurde unter anderem 1994 durch Bill Clinton die Operation Gatekeeper initiiert; am 30. September 1996 trat nach Verabschiedung durch den 104. US-Kongress der Illegal Immigration Reform and Immigrant Responsibility Act in Kraft.[11]
    Erste Grenzmauern wurden in Kalifornien bei San Diego, Arizona und in Texas errichtet. Zudem wurde Steuergeld aus dem US-Haushalt für neue Abschiebeeinrichtungen bereitgestellt und mehrere hundert Grenzbeamte wurden nach Kalifornien und Arizona entsandt.[12][13]
    Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurde die Sicherung zusätzlich unter dem Aspekt der Terrorabwehr zur Priorität. Weitere Finanzmittel wurden zur Verfügung gestellt. Im September 2006 verabschiedete der Kongress den Secure Fence Act of 2006, der die Option schuf, Grenzbarrieren auf insgesamt 1400 Kilometer zu erweitern;[14] US-Präsident George W. Bush unterzeichnete es am 26. Oktober 2006. Bushs Nachfolger Obama befürwortete das Gesetz ebenfalls. In den acht Jahren der Regierung Obama wurde der Grenzschutz kontinuierlich ausgebaut.[13][15]


    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Grenze...ten_und_Mexiko
    Wer es noch besser verstehen will, liest das hier: https://www.kopp-verlag.de/Massenmig...rlag&pi=949700

    und: https://www.kopp-verlag.de/Die-gehei...rlag&pi=952800

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.807
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Entfesselter Donald Trump Jetzt droht dem Weißen Haus das ganz große Chaos

    DPA und t-online haben mal wieder voll den Durchblick!

    Donald Trumps Stahl-Entscheidung fügt sich in ein größeres Bild. Seine Berater scheinen ihn mit ihrer Mäßigung zu nerven. Nun stehen die Zeichen auf noch mehr Chaos.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...sse-chaos.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.807
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Streit über Strafzölle Trumps wichtigster Wirtschaftsberater wirft frustriert hin

    Der Wichtigste? War er denn auch der Ehrlichste?

    Gary Cohn bemühte sich um einen mäßigenden Einfluss auf den US-Präsidenten und warb bei Donald Trump für internationale Zusammenarbeit. Nun zieht sich der Wirtschaftsberater frustriert zurück.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...riert-hin.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    7.769
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 235406

    AW: Der Medien-Krieg gegen Donald Trump

    Ein Unternehmen verschaffte sich die Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern und verwendete sie für Donald Trumps Wahlkampf



    Cambridge Analytica nutzte die gehackten Daten, um personalisierte politische Werbung gezielt an bestimmte Wähler auszuspielen.


    wde./(Reuters)
    Das Daten-Analyse-Unternehmen Cambridge Analytica hat sich mit einem Hack private Informationen von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern verschafft und sie für die Wahlkampagne des heutigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump genutzt. Das berichten die «New York Times» und der britische «Observer» übereinstimmend unter Bezug auf einen Whistleblower und andere Quellen. Facebook hat daraufhin Cambridge Analytica aus dem sozialen Netzwerk ausgeschlossen. Das Unternehmen kann damit auf Facebook keine Werbung mehr schalten oder über das Netzwerk mit Kunden in Kontakt treten.

    Laut den Berichten verschaffte Cambridge Analytica sich die Daten Anfang 2014 ohne Genehmigung. Das Unternehmen habe damit ein Software-Programm gebaut, das personalisierte politische Werbung gezielt an bestimmte Wähler ausspielte. Die 50 Millionen Nutzer entsprächen etwa einem Viertel des amerikanischen Wahlvolks.

    Es handele sich um eine der grössten Verletzungen des Datenschutzes in der Geschichte von Facebook. Die Daten befinden sich demnach immer noch im Besitz von Cambridge Analytica. Offiziell spielte das Unternehmen, angeheuert im Juni 2016, im digitalen Wahlkampf von Donald Trump nur eine geringe Rolle. Laut Informationen der Wahlkommission bekam Cambridge Analytica für seine Dienste 6.2 Millionen Dollar.

    Das Wahlkampf-Team von Präsident Trump hat sich zu den Vorwürfen nicht geäussert. Die Staatsanwaltschaft des Gliedstaates Massachusetts hat inzwischen Ermittlungen gegen Cambridge Analytica eingeleitet.

    weitér: https://www.nzz.ch/international/ein...mpf-ld.1367044
    Ja das sind die Folgen von Facebook, Google und Co.!
    Da schaut man im Netz etwas nach und bevor man damit fertig ist! ... ohne eine Anfrage zu stellen, kommen dann schon die Angebote per E-Mail!

    Ist das nicht ein normaler Vorgang? ...oder NUR bei Wahlen verboten wenn man Trump heißt?

    LG

  6. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.807
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    226 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Grenze zu Mexiko Warum Trump jetzt die Reservisten losschickt

    T-online sprach zuerst mit Trump!

    Es ist zur Zeit allgemein auffällig, dass dort wo in irgendeiner Art Grenzen geschützt werden sollen (müssen), sich eine ganz bestimmte, uns bekannte Klientel lautstark zu Worte meldet!

    Kurzfristig soll die Nationalgarde die US-Grenze zu Mexiko absichern. Donald Trump will Härte zeigen – denn er musste eine peinliche Niederlage einstecken.

    Seit Tagen macht Donald Trump in der Einwanderungsfrage Stimmung. Mit zahlreichen Attacken gegen Mexiko, die Demokraten und die Einwanderer selbst erweckte der US-Präsident den Eindruck, einen neuen härteren Kurs einzuschlagen.
    Jetzt ist er einen ersten Schritt gegangen. Trump hat angekündigt, Einheiten der Nationalgarde an die Südgrenze der USA zu verlegen. Das entsprechende Dekret unterzeichnete er am Mittwochabend (Ortszeit) in Washington.
    Zwar ist Trump für seine harte Linie und verbalen Ausfälle bei dem Thema bekannt. Doch selbst seine Berater waren zuletzt von der Intensität seiner Tweets überrascht. Und Trump gab ihnen auf, daraus binnen Tagen politische Vorschläge zu entwickeln.
    Warum diese Eile?

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/a...o-schickt.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    7.769
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 235406

    AW: Der Medien-Krieg gegen Donald Trump

    ZDF: Trump ändert die Weltordnung! Transatlantiker machen sich sorgen um Machtverschiebung


    Heiko Maas - die grösste "kleinste" Blamage Deutschlands!



    LG

  8. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    7.769
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 235406

    AW: Der Medien-Krieg gegen Donald Trump

    Was schreiben die Medien zu Helsinki? Ein Blick auf die ersten Reaktionen der nationalen und internationalen Presse

    Während Trump zu seiner Abreise twittert und sich in Helsinki bedankt, beginnen die Medien, das Treffen mit Putin zu kommentieren. Was berichtet die internationale und nationale Presse?

    Erste Internationale Schlagzeilen

    Fox: Helsinki summit stuns world as Putin invites Mueller to Moscow, Trump blasts ‘disaster’ probe
    „Der Helsinki-Gipfel verblüfft die Welt, als Putin Mueller nach Moskau einlädt“, Donald Trump schimpft über katastrophale Untersuchung.
    Washington Post: „Trump hat gerade den aufwendigsten Dankesbrief der Geschichte verfasst.“
    For Republicans, Russian sabotage of our elections is no big deal – „Für Republikaner ist die Sabotage der Wahlen keine große Sache.“
    Und: „Trump zahlt jetzt an Putin zurück, weil er ihm geholfen hat, die Präsidentschaft zu gewinnen.“
    ABC News: Trump casts doubt on US intelligence, calls Putin’s meddling denial ’strong‘
    Trump wirft Zweifel an US-Geheimdienst auf, nennt Putins Verneinung / Leugnung der Einmischung „stark/überzeugend“.

    ‚Bizarre‘ and ’shameful‘: Republicans lead responses to Trump news conference with Putin („Bizarr“ und „beschämend“: Republikaner reagieren auf Trump-Pressekonferenz mit Putin).
    Trump Gegner im US-Kongress überschlagen sich

    So prangerte der prominente republikanische US-Senator John McCain am Montag einen „Tiefpunkt in der Geschichte der amerikanischen Präsidentschaft“ an. McCain ist innerhalb der Republikaner der schärfste Gegner von Trump. Er leidet an einem Gehirntumor und nimmt schon seit einiger Zeit nicht mehr aktv am Geschehen im Senat teil.
    Der Chef der oppositionellen Demokraten im Senat, Chuck Schumer, erklärte, noch nie in der US-Geschichte habe ein Präsident einen „Widersacher“ derart unterstützt.
    Der republikanische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Paul Ryan, forderte den Präsidenten auf, er solle „einsehen, dass Russland nicht unserer Verbündeter ist“. Es gebe keine „moralische Gleichwertigkeit“ zwischen den USA und Russland, das gegenüber „unseren Idealen und grundlegenden Werten“ feindselig gesonnen bleibe. Auch Ryan zählt nicht unbedingt zu den Anhängern Trumps innerhalb der Republikaner.

    EX-CIA Chef John Brennan erklärt auf Twitter

    Donald Trumps Pressekonferenz in Helsinki erreicht & überschreitet die Schwelle von „hohen Verbrechen & Vergehen“. Es war nichts Geringeres als Verrat. Nicht nur waren Trumps Kommentare schwachsinnig, er steckt ganz in der Tasche von Putin. Republikanische Patrioten: Wo seid ihr?
    Warum traf sich Trump 1 zu 1 mit Putin? Was könnte er vor Bolton, Pompeo, Kelly und der amerikanischen Öffentlichkeit verbergen? Wie wird Putin nutzen, was Trump verbergen könnte, um Russland zu begünstigen und Amerika zu verletzen? Trumps völliger Mangel an Glaubwürdigkeit macht jede Erklärung, die er vorbringt irreführend.
    WEITERl: https://www.epochtimes.de/politik/we...-a2495134.html

    LG

  9. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    7.769
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 235406

    AW: Der Medien-Krieg gegen Donald Trump

    Alex Jones : Das Ende eines YouTube Stars - x8l



    Reinemachen auf Social Media: Koordinierter Angriff auf Infowars



    Facebook, YouTube, Apple und Spotify haben die alternative Medienwebseite Infowars.com gesperrt. Sämtliche Inhalte des Mediums wurden von den Servern der Plattformen genommen. Facebook begründet den Schritt mit angeblichen Verletzungen der firmeninternen Hate Speech-Richtlinien. Infowars erreicht online in etwa genauso viele Menschen wie die großen Medien. Betrieben wird das Portal von dem rechtskonservativen Moderator und Aktivisten Alex Jones, der unter anderem behauptet, die US-Regierung habe die Terroranschläge vom 11. September 2001 selbst durchgeführt. Im Jahr 2015 interviewte Jones den heutigen US-Präsidenten Donald Trump und wurde von diesem für seine Arbeit gelobt. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/
    LG

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •