Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 100 von 100

Thema: Fake News

  1. #91
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    7.575
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    65 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 235165

    AW: Fake News

    Zwangsfinanziertes Staats-TV verbreitet gravierende FAKE-NEWS! #nobillag #NoGEZ




    Manipulation und Lügen des Staats-TV. Zwangsfinanzierte FAKE-NEWS !

    Quellen/Links: uncutnews.ch

    Und es gibt wieder eine Angriffswelle der Massenmedien gegen Assad/Russland/Iran!

    LG

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    The CIA's 60-Year History of Fake News: How the Deep State Corrupted Many American Writers

    CIA = Crime in America (and the rest of the world)

    In this week’s episode of “Scheer Intelligence,” Truthdig Editor in Chief Robert Scheer interviews Joel Whitney, author and co-founder of Guernica magazine.
    Whitney’s new book, “Finks: How the C.I.A. Tricked the World’s Best Writers,” explores how the CIA influenced acclaimed writers and publications during the Cold War to produce subtly anti-communist material. During the interview, Scheer and Whitney discuss these manipulations and how the CIA controlled major news agencies and respected literary publications (such as the Paris Review).

    Finks
    Purchase in the Truthdig Bazaar

    Their talk comes at a particularly tense time in American politics, as accusations of fake news and Russian propaganda fly from both sides of the aisle. But the history detailed in Whitney’s book presents a valuable lesson for writers hoping to avoid similar manipulations today.
    Scheer opens the discussion with the question: “Were they really tricked?”


    weiter hier: https://www.truthdig.com/articles/th...rican-writers/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.794
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -25240

    AW: Fake News

    Unter besonderer Beobachtung: Bildzeitung vom 29.12.2017 | BLATTKRITIK 7













    Der Volkslehrer


    Ein ganz kurzer Schwenk zu einer Ausgabe der Bild. Hier lernen wir, wie man beide Seiten füttert.


    Alle Rechte bleiben bei ihren jeweiligen Besitzern.



    https://wp.me/p2pHvv-uDv









    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  4. #94
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.794
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -25240

    Macht der Medien (2) - Musik - die okkulte Agenda Mindcontrol - Und sie sind doch in unseren Köpfen

    Vorsicht MM (Massen- und/oder MatrixMedien)



    Macht der Medien (2) - Musik - die okkulte Agenda Mindcontrol - Und sie sind doch in unseren Köpfen




    Missionswerk Ewiges Evangelium - Am 19.04.2017 veröffentlicht



    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  5. #95
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Wahrheitsministerium: Britische Regierung bildet Behörde gegen "Fake News"

    Der Bewohner des Informationszeitalters ist täglich unzähligen Botschaften ausgesetzt. Doch nur die allerwenigsten davon sind wahr. Ob Wahlkampf, Werbung oder der Furz im Aufzug: wir sind umgeben von Notlügen, Halbwahrheiten und dreisten Lügen.

    Da das Informationszeitalter in alle Richtungen funktioniert, ist ein babylonisches Meinungswirrwarr entstanden. Den althergebrachten Meinungsbestimmern entgleitet die Hoheit über den öffentlichen Diskurs. Einzig die britische Regierung weiß dem etwas Schlagkräftiges entgegenzusetzen: Eine Meinungspolizei! Der Leuchtturm im Dunkel omnipräsenter Täuschung, der den orientierungslosen Wählern den Weg zum einzig wahren Licht, der einen Wahrheit weist.



    Quelle: https://deutsch.rt.com/europa/64997-...ildet-behorde/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #96
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Schlechter Verlierer: Chef der größten deutschen Fake-News-Zeitung hetzt gegen RT

    Von diesem Käseblatt schaue ich mir nicht mal mehr die großbuchstabigen Schlagzeilen aus der Ferne an!!!

    Erneuter Verbalausfall des Chefredakteurs der Bild-Zeitung: In einem Tweet behauptet Julian Reichelt, bei RT handele es sich um den "Lieblingssender von Holocaust-Leugnern und Verschwörungstheoretikern". Anlass war der jüngste Fake-News-Skandal seines Blattes.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/meinung/65663...zeitung-hetzt/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #97
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Tagesdosis 24.2.2018 – Fake History: Historische Lügen als Stützen des Systems

    Sehr beachtenswerter Artikel!

    Der überwiegende Teil der Bevölkerung in unserem Land ist mit den bestehenden Verhältnissen unzufrieden, fühlt sich durch die gewählten Politiker nicht vertreten und meint, dass sich dringend etwas ändern müsse.
    Dennoch wehren sich nur Einzelne, die große Masse bleibt passiv und belässt es bei gelegentlichen Unmutsäußerungen über die herrschenden Zustände. Warum? Geht es den Menschen zu gut, sind sie zu träge? Wohl kaum, denn der Lebensstandard der meisten sinkt, viele sind gezwungen, bei gleichbleibender oder geringerer Bezahlung härter und länger als früher zu arbeiten.Tatsächlich stehen nur so wenige Menschen gegen das System auf, weil die meisten sich ohnmächtig fühlen. Der Grund: Sie schaffen es nicht, die Mechanismen, die am Werk sind, zu durchschauen. Sie sind damit zu Opfern der Mächtigen geworden, die das gesellschaftliche Denken zu ihren Gunsten beeinflussen und die eigene Herrschaft auf diese Weise festigen.Eines ihrer wirksamsten Mittel ist die Verdrehung historischer Fakten und die permanente Wiederholung dieser Unwahrheiten, die sich nach und nach in den Köpfen der meisten Menschen festsetzen und von ihnen irgendwann nicht mehr infrage gestellt werden.Zu den wichtigsten Unwahrheiten, die uns bereits in der Schule, später von den Medien und der Politik eingetrichtert werden, zählen unter anderem die folgenden:1. Die Gründerväter der USA waren Demokraten.2. Der erste Weltkrieg war ein Produkt des deutschen Militarismus.3. Die USA waren ein entschiedener Gegner Hitlers.4. Der Marshallplan war ein Hilfsprogramm für das notleidende Deutschland.5. Die Europäische Vereinigung dient der Friedenssicherung in Europa6. Die Kriege im Irak, in Syrien und Libyen richteten sich gegen blutige Diktatoren.
    7. Zahlungen an Südeuropa sind Hilfszahlungen an die dortige BevölkerungKeine einzige dieser Aussagen entspricht der Wahrheit:1. Die Gründerväter der USA haben sowohl die Sklaverei als auch den Massenmord an 800 Indianervölkern unwidersprochen hingenommen und waren teilweise sogar daran beteiligt. Der 1. US-Präsident George Washington hat den vom eigenen Vater geerbten Sklavenbestand im Laufe seines Lebens verzehnfacht.2. Ohne die Verbrechen des deutschen Militarismus schmälern zu wollen: Der Erste Weltkrieg war die Folge des Kampfes mehrerer Großmächte um die Neuaufteilung von Kolonien und um die Weltherrschaft im Gefolge des absehbaren Niedergangs des britischen Empires.3. Ohne die Unterstützung des Auslands, insbesondere der USA, wäre Hitler weder an die Macht gekommen, noch hätte er einen Krieg beginnen können. Entscheidend war vor allem die Hilfe der Wall Street. Erst als Hitler den Krieg zu gewinnen drohte, begannen die USA, ihn militärisch zu bekämpfen – aus reinem Eigennutz und nicht zur „Verteidigung der Demokratie“.4. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges mussten die USA ihre Wirtschaft von der Kriegs- auf die Friedensproduktion umstellen. Um den scharfen Auftragsrückgang auszugleichen, vergaben sie Kredite, die an die Auflage gebunden waren, mit dem Geld ausschließlich amerikanische Waren zu kaufen. Der Marshallplan war also im Grunde nichts anderes als ein Konjunktur-Förderungsprogramm zugunsten der USA.5. Das Zusammenrücken Europas im Rahmen der EWG, später der EG und dann der EU diente in erster Linie der Verbesserung der Wettbewerbschancen der führenden europäischen Konzerne und Banken: Brüssel ist heute nach Washington die weltweit zweitgrößte Lobbyistenstadt. Die Vorlagen für die wichtigsten Beschlüsse der EU werden den EU-Bürokraten von der Industrie geliefert, z.B. dem Round Table of Industrialists, in dem die mächtigsten Manager Europas vertreten sind.6. Syrien, der Irak und Libyen gerieten nur deswegen ins Fadenkreuz der NATO, weil ihre Führungen die Weltherrschaft des US-Dollars und die Ausbeutung des Nahen Ostens durch westliche Großkonzerne ernsthaft infrage stellten. Wie man an den guten Beziehungen zu Saudi-Arabien sieht, interessiert die Schreckensherrschaft von Diktatoren westliche Regierungen herzlich wenig, so lange diese mit der globalen Finanzelite kooperieren.7. Die jüngste und uns in den vergangenen Jahren am häufigsten eingetrichterte Unwahrheit betrifft die vor allem an südeuropäische Länder geleisteten Zahlungen der Troika aus IWF, EZB und EU-Kommission: Diese als „Hilfszahlungen“ bezeichneten Gelder flossen auf dem Umweg über die Regierungen dieser Länder in die Kassen westlicher Banken. Den arbeitenden Menschen der betroffenen Länder wurde nicht geholfen, im Gegenteil: Sie wurden durch die gleichzeitig eingeleitete Austeritätspolitik zu einem erheblichen Teil in bittere Armut gestürzt.Obwohl die historischen Fakten sämtliche aufgeführte Behauptungen als unwahr entlarven, werden sie uns mit Sicherheit auch weiterhin begleiten. Der Grund dafür ist in einem Zitat zu finden, dass Hitlers Propaganda-Minister Joseph Goebbels zugeschrieben wird: „Man muss eine Lüge nur oft genug wiederholen, dann wird sie schon geglaubt.“

    Quelle: https://kenfm.de/tagesdosis-24-2-201...n-des-systems/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #98
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Propaganda, Bana, Blauer Bote: Stern geht weiter gegen Blogger vor

    Selbstverständlich war das Propaganda vom Feinsten!

    Genauso offensichtlich, wie die von ihrem "Nachfolger", sh. unten!

    Quelle: Reuters © Umit Bektas

    Bana Alabed, auch bekannt als "Aleppo's Tweeting Girl", während eines Interviews mit Reuters in Ankara, Türkei, am 22. Dezember 2016.

    Das Magazin Stern ist mit weiteren Klagen gegen den Blog Blauer Bote vorgegangen. Der hatte einem "Stern.de"-Redakteur vorgeworfen, rund um das "Twitter-Mädchen" Bana aus Syrien Propaganda zu verbreiten – und will notfalls bis zum Bundesgerichtshof durchhalten.
    Das Magazin Stern geht mit zwei weiteren Gerichtsverfahren gegen den Blogger Jens Bernert (Blauerbote.com) vor, wie dieser mitteilt. Anlass ist ein Artikel aus dem vergangenen Jahr, in dem Bernert den Stern-Redakteur Marc Drewello als "Nachrichtenfälscher" und "Fake-News-Produzent" bezeichnet hatte und ihm unterstellte, "Falschmeldungen zu Propagandazwecken" zu produzieren. Bernert fasst den Vorgang aktuell auf seinem Blog so zusammen:
    Mehr lesen:Syrien: Die Absurditäten der westlichen Kriegspropaganda
    Seit über einem Jahr überzieht mich der Stern (Bertelsmann-Konzern) und sein Journalist Marc Drewello mit Klagen, weil ich seine "Berichterstattung" zum Kriegspropagandafall "Bana Alabed" kritisiert habe. Der Stern hatte in dem Artikel "Twitter-Konto von Siebenjährigen aus Aleppo gelöscht" die Bana-Alabed-Story als die pure Wahrheit verkauft. Es handele sich beim Fall "Bana Alabed" nicht um eine Lügengeschichte, behauptet der Stern immer noch vor Gericht. Es drohen hohe Geldstrafen und ein halbes bis zwei Jahre Haft – für mich wohlgemerkt.
    Das syrische Mädchen Bana Alabed erreichte in den vergangenen zwei Jahren große Popularität, weil westliche Medien umfangreich und distanzlos über angeblich von Bana aus dem bombardierten Aleppo geschickte Twitter-Nachrichten berichtet hatten. So wurde Bana im Jahr 2017 vom Time-Magazin gar zur "Einflussreichsten Person des Internet" gekürt.

    Bana Alabed @AlabedBana
    My name is Bana, I'm 7 years old. I am talking to the world now live from East #Aleppo. This is my last moment to either live or die. - Bana



    Kritische Beobachter merken jedoch schon lange an, dass das in den Tweets verwendete gute Englisch und der "erwachsene" Wortschatz schwerlich von dieser jungen Syrerin selbst stammen können. Mutmaßlich wurde Bana von einer die Texte schreibenden Kriegspartei als Strohmann benutzt. Oder wie der Anwalt des "Blauen Boten", Markus Kompa, es in einem seiner zahlreichen Beiträge zu der Sache ausdrückt: Das unschuldige Mädchen wurde als "Bauchredner-Puppe für Dschihadisten" missbraucht.
    Mehr lesen:Propaganda-Mädchen Bana aus Syrien: Blauer Bote verliert gegen Stern

    In einem vorangegangenen Verfahren im vergangenen Sommer hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass Bernert den Stern-Autor Drewello nicht "Nachrichtenfälscher" und "Fake-News-Produzent" nennen darf, da diese Äußerungen dem Redakteur vom Stern einen Vorsatz unterstellen würden, also behaupten würden, das Magazin habe absichtlich die Unwahrheit verbreitet. Das aber könne Bernert nicht nachweisen, denn dafür fehle ihm der nötige Einblick in die redaktionelle Arbeit des Stern, wie das Magazin Übermedien das Gericht zitiert. Zur Frage, ob die Geschichte der Bana glaubwürdig ist, wollte sich das Gericht nicht äußern. Nicht nur das Neue Deutschland wunderte sich damals, dass Stern diesen juristischen Sieg verschämt verschwieg.
    Im März folgen nun laut Bernert zwei weitere Verfahren des Stern gegen ihn. Zum einen gehe es um die Berufung im Verfügungsverfahren, zum anderen habe der Stern-Redakteur Marc Drewello Hauptsacheklage erhoben. Doch Bernert, der auf seiner Webseite ein Konto für Prozess-Spenden anbietet, gibt sich kämpferisch:
    Ich kann die Sache nicht einfach beenden, denn der Bertelsmann-Konzern attackiert ja mich und will das über Jahre durchziehen. Das heißt, ich muss die Sache bis auf Bundesebene oder weiter durchziehen. Eine realistische Chance ergibt sich erst ab dem Bundesgerichtshof, der meist Urteile aus Hamburg (notgedrungen) wieder einkassiert.
    Weiter heißt es:
    Ich muss nur durchhalten und das werde ich auch.
    Bana ist aktuell vom Medien-Radar verschwunden, und einige ihrer radikalsten Tweets – etwa jener, in dem sie zum "Dritten Weltkrieg" gegen Assad und Putin aufruft – wurden offensichtlich gelöscht. Doch sie scheint einen würdigen Nachfolger gefunden zu haben: Muhammad aus Ost-Ghuta ist 15 Jahre alt und verschickt Selfies vor Bombenkratern mit Texten wie: "Baschar al-Assad, Putin und Chamenei töteten unsere Kindheit. Rettet uns, bevor es zu spät ist." Mit seinen in gutem Englisch formulierten Tweets entzückt er gerade nicht nur infantile Medien wie Bento, sondern auch zum Beispiel die WAZ. Die fügt zwar die Floskel an, es lasse sich nicht "mit letzter Sicherheit" klären, ob die Muhammad-Story ein Propaganda-Märchen ist, gibt der Geschichte aber dennoch viel Raum.

    muhammad najem @muhammadnajem20

    Russia is a state of occupation in Syria, and the failed truce that I talked about is just to cover up its crimes in the killing of children and women in the eastern Ghouta and to emerge as a state sponsor of peace, not war.#saveghouta



    Die Zeitung gibt sich zudem beruhigt, weil "die Echtheit von Muhammads Text- und Foto-Material bislang von niemandem angezweifelt" worden sei.

    Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/65969-...er-gegen-blog/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #99
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Lügen für den Krieg

    Die Berichterstattung zu Syrien ist hierzulande aber in einem Maß davon dominiert wie vermutlich seit dem Ersten Weltkrieg nicht mehr. Einen Höhepunkt bildete dabei der Kampf um Aleppo, für den westliche Regierungen und Medien alle Register zogen. Kaum etwas verdeutlicht das Ausmaß der Propaganda, die wir konsumieren müssen, deutlicher als eine diesbezügliche Medienanalyse.

    weiter hier: https://www.rubikon.news/artikel/lugen-fur-den-krieg
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #100
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.800
    Blog-Einträge
    159
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 324993

    Neue Studie: 77 Prozent der US-Amerikaner werfen Mainstreammedien Verbreitung von Fake News vor

    Wen wundert's?

    Zwei jüngere Studien der Monmouth-Universität deuten an, dass die US-Amerikaner über Parteigrenzen hinweg ihren Medien und auch dem politischen Entscheidungsprozess immer stärker misstrauen. Nur 21 Prozent verneinen den Einfluss eines Tiefen Staates.

    Die Debatte über Fake News hatten ursprünglich Gegner des US-Präsidenten Donald Trump nach dessen Wahl im November 2016 initiiert. Ihre Vorwürfe, Alternativmedien und russische Social-Media-Bots hätten durch das systematische Verbreiten falscher Behauptungen der angeblich besser qualifizierten Gegenkandidatin Hillary Clinton den Sieg gestohlen, verfolgten augenscheinlich das Ziel, Trumps Autorität und die Legitimität seiner Präsidentschaft zu untergraben.
    Dem Präsidenten ist es seither jedoch offenbar erfolgreich gelungen, den Begriff der Fake News selbst zu vereinnahmen und seinerseits gegen die ihm überwiegend sehr kritisch gegenüberstehenden traditionellen Medien zu instrumentalisieren.
    Eine jüngst veröffentlichte Studie der Monmouth-Universität in New Jersey, über die Politico berichtete, unterstreicht, dass die Skepsis der Bevölkerung gegenüber Medien insgesamt deutlich angewachsen ist. Von den über 800 Befragten gaben nicht weniger als 77 Prozent an, den größeren Nachrichtenplattformen sowohl im Bereich TV als auch im Bereich Print zu misstrauen. Gegenüber den 63 Prozent, die dies im Rahmen der gleichen Studie im Vorjahr zum Ausdruck gebracht hatten, stellt dies einen erneuten deutlichen Zuwachs dar.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/nordamerika/6...fake-news-vor/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •