Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Fußball WM 2018 in Russland

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Fußball WM 2018 in Russland

    Da es jetzt schon anfängt, wollen wir doch nichts von dem vorhersehbaren Lügen-Medien-Quatsch verpassen!

    BBC-Hooligan-Dokumentation: Schmutzkampagne gegen Fußball-WM 2018 – Bestsellerautor

    Die neue BBC-Hooligan-Dokumentation zielt darauf, Russland im Vorfeld der anstehenden Fußball-WM zu diskreditieren, sagte der englische Schriftsteller Douglas „Dougie“ Brimson, der für sein Drehbuch zum Film „Hooligans“ (Originaltitel „Green Street“) bekannt ist, in einem Interview mit Sputnik.

    weiter hier: https://de.sputniknews.com/panorama/...e-fussball-wm/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Grätsche des Tages: CDU-Politiker Michael Fuchs fordert Boykott der WM 2018 in Russland

    Na, nimmt der Boykott-Zug jetzt Fahrt auf???

    Der Vize-Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, hat in einem Statement gegenüber der Süddeutsche Zeitung dazu aufgefordert, die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu boykottieren. Er sähe fundamentale Grundrechte nicht garantiert.
    Nach den nicht genehmigten Anti-Korruptions-Protesten und anschließenden Festnahmen in mehreren russischen Städten schießt sich die deutsche Politik offenbar wieder einmal auf die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ein. Die Dienstagsausgabe der Süddeutschen Zeitung zitiert den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, mit den Worten:
    Ein Land, das nicht einmal die elementarsten Bürger- und Grundrechte garantieren kann, sollte grundsätzlich keine Weltmeisterschaft ausrichten.
    Der CDU-Politiker spricht von einer "schwierigen Menschenrechts- und Sicherheitslage" und macht sich offenbar Sorgen um die Sicherheit der Fans. Die Situation könne viele Fans davon abhalten, nach Russland zur WM zu fliegen. Der 68-jährige ergänzte, dass der Boykott internationaler Sportveranstaltungen der "seltenste Ausnahmefall" bleiben müsse.
    Aber Russland bewegt sich seit geraumer Zeit auf einer gefährlichen Gratwanderung.
    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/48411-...8-in-russland/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    BILD keilt gegen FIFA, um Russland zu treffen – wie aus einer Posse ein Politikum wurde

    Der nächste Versuch irgendwie den "Ball gegen Russland ins Rollen zu bringen!"

    „Fifa kuscht vor Putin!“ – diese Meldung der BILD sorgte gestern weit über die BILD-Leserschaft hinaus für groteske Aufregung. Es soll dabei – so BILD – darum gehen, dass die Fifa auf Weisung Moskaus Journalisten, die sich für den FIFA-Konföderationen-Pokal akkreditieren wollen, vorschreibt, über was sie zu berichten haben. Für BILD ein „Zensur-Skandal“. Dumm nur, dass an der Story nichts dran ist. Dennoch wurde die BILD-Meldung von den meisten als seriös geltenden Medien 1:1 weiterverbreitet und DFB-Funktionäre sowie Spitzenpolitiker fühlten sich berufen, in der BILD gegen Russland zu wettern. „Wenn die Deutschen schon nicht auf einen Anti-Russland-Kurs gebracht werden können, dann versucht es [BILD-Chef] Julian Reichelt jetzt über des Deutschen Lieblingssport Fußball, um weitere Empörung ohne Fakten zu erzeugen“, so einer unserer Leser, der selbst aus dem Sportjournalismus kommt.

    weiter hier: http://www.nachdenkseiten.de/?p=38030
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    BBC fälscht Dokumentation über russische Hooligans

    Im Jahr 2018 findet in Russland die Fußballweltmeisterschaft statt. Und wie schon vor der Olympiade in Sotschi malen die westlichen Medien wieder den russischen Teufel an die Wand. Mit allen Mitteln der Manipulation. Rassistische ukrainische Hooligans werden kurzerhand zu Russen erklärt, Interviewpartner werden gebeten, Masken zu tragen. Eine Journalistin der Dokumentation musste sich später entschuldigen, die BBC ist sich keiner Schuld bewusst.



    Quelle: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...ber-russische/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Das gesamte Russland-Team steht unter Dopingverdacht

    Mal wieder ein typischer "hätte, wenn und könnte"-Artikel!

    Man wird alles versuchen, damit die WM irgendwie ausfällt, etc.

    Russlands Fußball-Nationalmannschaft könnte laut der englischen Zeitung "Mail on Sunday" in den Skandal um staatlich organisiertes Doping involviert sein. Der Weltverband Fifa wollte den Bericht zunächst nicht kommentieren, kündigte aber eine Stellungnahme im Laufe des Tages an. Es droht der nächste Riesen-Skandal.

    weiter hier: http://www.t-online.de/sport/fussbal...gverdacht.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    FIFA-Skandal: Neue Enthüllungen um WM-Vergabe

    Eigentlich geht es nur um Katar, aber man hat Russland (ohen irgendetwas Substantielles!) einfach mit in den Artikel eingefügt.

    Die Menschen sollen weiterhin unterschwellig beeinflusst werden.

    Etwa zweieinhalb Jahre nach dem Rücktritt von FIFA-Chefermittler Michael Garcia geraten die kommenden WM-Gastgeber Russland und Katar durch Details aus dem Untersuchungsbericht wieder unter Druck.

    weiter hier: http://www.t-online.de/sport/fussbal...jaehrige-.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Doping-Skandal vor Fußball-WM: „Verschwörungstheorie“ zum Medienwirbel im Westen

    Was der Westen da wieder veanstaltet ist sonnenklar!

    Der zuständige Fußball-Arzt staunt über den neuen Doping-Verdacht gegen russische Nationalspieler. Ein russischer Kommentator befürchtet Versuche, den Skandal im Vorfeld der WM künstlich zu schüren. Doping-Vorwürfe gegen Russlands Sport machen auch in der deutschen Presse erneut Schlagzeilen.

    weiter hier: https://de.sputniknews.com/sport/201...er-wm-boykott/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Vertrauliches Papier BKA befürchtet Anschläge bei Fußball-WM

    Wie immer, wenn irgendwas ist: Die Russen waren es!

    Auch Russland ist im Visier islamistischer Terroristen, viele Kämpfer des "Islamischen Staates" kommen von dort. Drei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft schlägt das Bundeskriminalamt Alarm.

    Das Bundeskriminalamt (BKA) geht bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland von einer hohen Gefahr vor allem durch radikale Islamisten aus. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf ein vertrauliches Papier des BKA. In dem sogenannten Gefährdungslagebild heiße es, dass sowohl die islamistischen Strukturen in Teilen des Landes, als auch die hohe Zahl an russischstämmigen IS-Kämpfern für eine besondere Gefährdungslage sorgen würden.
    Dem BKA-Papier zufolge thematisiere die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) seit Mitte Oktober 2017 zunehmend die WM 2018. So seien Collagen verbreitet worden, die eine angebliche Hinrichtung von Fußballstars zeigten oder andeuteten.

    Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

    Die BKA-Ermittler halten laut "Bild" außerdem fest, dass Teile der russischen Fanszene für ihre Gewaltbereitschaft und ihren Rassismus bekannt seien. Bereits im Frühjahr 2017 hätten russische Hooligans ein "Festival der Gewalt" angekündigt. Mit der Anreise einer größeren Anzahl deutscher Hooligans rechnen die Ermittler demnach nicht. Sowohl die unattraktive Auslosung, als auch die Gesetzesverschärfungen in Russland würde viele Hooligans abschrecken.
    Brutale Angriffe russischer Hooligans auf englische Fans bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich hatten in ganz Europa Entsetzen ausgelöst. Bei den blutigen Straßenschlachten in der Hafenstadt Marseille waren 35 Menschen, die meisten von ihnen England-Fans, verletzt worden. Einer von ihnen schwebte stundenlang in Lebensgefahr. Es waren die schwersten Ausschreitungen im internationalen Fußball seit der WM 1998.

    Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/a...-russland.html
    Es geht aber auch ohne Angstmache!

    FIFA-Sicherheitschef Spahn: Vollstes Vertrauen in russische WM-Vorbereitungen

    Genau 101 Tage vor der Fußball-WM in Russland gibt FIFA-Sicherheitschef Helmut Spahn im Interview mit RT Deutsch seinem Vertrauen in die Vorbereitung und die Kompetenz staatlicher russischer Stellen sowie des lokalen Organisationskomitees Ausdruck.



    Diese seien hinsichtlich der Gefahren durch einen terroristischen Anschlag sowie durch Hooliganismus gewappnet.




    Quelle: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...orbereitungen/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Diese Strafen würden Putin hart treffen

    Hat man nun doch einen Weg für einen Boykott gefunden?

    Russische Elite mit Sanktionen treffen

    Auch Andreas Umland plädiert im Gespräch mit t-online.de für ein breites Spektrum potenzieller Druckmittel – vor allem ökonomischer, aber auch symbolischer Natur. Umland forscht am Institut für Euro-Atlantische Kooperation Kiew und ist Herausgeber der Buchreihe "Soviet and Post-Soviet Politics and Society". Die Ausweisung von Diplomaten reiche nicht aus, sei "irrelevant" für das Regime in Moskau. Wirksamer könne ein sportlicher und diplomatischer Boykott der Fußball-Weltmeisterschaft sein – ergänzt um eine Vielzahl ökonomischer Sanktionen.

    Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/a...t-treffen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    17.131
    Blog-Einträge
    149
    Mentioned
    219 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 284410

    Geschmacklos: Britischer Außenminister vergleicht russiche Fußball-WM mit Nazi-Olympia von 1936

    Und mir wird immer noch schlecht, wenn ich daran denke, wie Cameron 2012 durch die olympischen Spiele verherrlicht wurde!

    Die Vorwürfe der britischen Außenministern Boris Johnson gegen Moskau haben ein neues Niveau erreicht. Er verglich die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland mit den Olympischen Spielen von 1936 in Nazi-Deutschland.

    Nach der Sondersitzung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten zum Fall Skripal antwortete der britische Außenminister Boris Johnson auf die Frage, ob es Parallelen zwischen der Nazi-Olympia von 1936 mit der kommenden Fußball-WM in Russland gebe:
    Ich denke, der Vergleich mit 1936 ist sicherlich richtig. Mir wird schlecht wenn ich daran denke, wie Putin durch dieses Sportereignis verherrlicht wird.
    Auf die Frage, warum in diesem Fall Englands WM-Team nicht vom Turnier abgezogen wurde, sagte er, "es wäre falsch, die Nationalmannschaft zu bestrafen".
    Ein solcher verbaler Ausfall sei "eines Leiters des diplomatischen Dienstes eines europäischen Staates unwürdig", unterstrich die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Sie fügte hinzu, dass es "beängstigend" sei, dass Johnson ein "Vertreter einer Atommacht" ist.

    In seiner Tirade wies der britische Außenminister unmissverständlich Russland die Schuld für die jüngste Vergiftung des Doppelagenten Sergei Skripal zu und erklärte dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, dass der Angriff auf Skripal eine Botschaft an russische Überläufer sei:
    Niemand kann dem langen Arm der russischen Rache entkommen.
    Johnson gilt als einer der glühendsten Tory-Abgeordneten, die zurzeit Russland attackieren. Er beschuldigte sogar den russischen Präsidenten Wladimir Putin, die Vergiftung persönlich angeordnet zu haben.
    Weiter führte er aus, dass das Nervenmittel A-234 (auch bekannt als Nowitschok) verwendet wurde, "um eine russische Unterschrift unter die Tat zu setzen, indem ein bestimmter Typ von Nervenmittel verwendet wurde, der in der Sowjetunion, in Russland, entwickelt wurde. Es war ein Zeichen, dass kein ehemaliger russischer Agent dagegen immun ist."

    Johnson: Russische Wahlen waren Anlass für Attentat

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/international...all-wm-hitler/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •