Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Nationalzionismus und Nationalsozialismus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Nationalzionismus und Nationalsozialismus

    Erstveröffentlichung dieses Artikels: 01/01/2018 - Quelle: NJ-Autoren

    Nationalzionismus und Nationalsozialismus




    Im April 1933 traten der Journalist und spätere SS-Untersturmführer Leopold von Mildenstein und der Berliner Zionist Kurt Tuchler gemeinsam mit ihren Gattinnen eine Reise nach Palästina an. Grund der Fahrt war die Absicht Tuchlers, dem Nationalsozialisten von Mildenstein den Aufbau der 'nationalen Heimstätte' des jüdischen Volkes in Palästina zu zeigen. Er wollte ihn überzeugen, dass die 'Lösung der Judenfrage' in der Auswanderung der deutschen Juden nach Palästina liegt. Anlässlich des gemeinsamen Auswanderungsprojekts zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und den nationalzionistischen Organisationen wurden nach Rückkehr von Leopold von Mildenstein aus Palästina sogar Gedenkmünzen mit Davidstern und Hakenkreuz geprägt. >> Mehr lesen!



    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Globalismus vs Nationalsozialismus

    Erstveröffentlichung dieses Artikels: 01/01/2018 - Quelle: NJ-Autoren

    Hitler Lichtgestalt

    Globalismus vs Nationalsozialismus







    Sachlich betrachtet war Adolf Hitler somit tatsächlich ein Linker, dann nämlich, wenn links bedeutet, für die Interessen der hart arbeitenden bürgerlichen Bevölkerung einzutreten. Ja, Hitler ist für die arbeitende Bevölkerung eingetreten, aber zur hart arbeitenden Bevölkerung gehörte bei ihm auch die anständige Unternehmerschaft, gehörten die Industriedynastien, so lange sie ihre Unternehmen für das Gemeinwohl und nicht für anonyme Aktionäre einsetzten. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen nationaler Volkswirtschaft und Globalismus. Die einmaligen Wirtschaftsleistungen im Dritten Reich sind genau darauf zurückzuführen, nämlich Leistung durch völkische Harmonie, erzeugt durch nationale Zusammengehörigkeit, wie es Professor Guy Kirsch überzeugend darlegt. >> Mehr lesen!

    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Auge um Auge - Die Geschichte von Juden, die Rache für den Holocaust suchten

    Tipp:

    Auge um Auge - Die Geschichte von Juden, die Rache für den Holocaust suchten





    Man höre und staune! - Es gibt selbst in der meinungsterroristischen Gesinnungsrepublik Absurdistan Verlage, die ab und an „umstrittene“ Bücher auf den Markt bringen, um sich kurz danach über ihre eigene Courage zu wundern.

    So ist es wohl dem Hamburger Kabel-Verlag ergangen, als er 1995 das 1993 unter dem Originaltitel „An Eye for an Eye. The Untold Story of Jewish Revenge Against Germans in 1945“ verfaßte Geschichtswerk des bekannten jüdischen US-Journalisten John Sack herausgebracht hat.

    Dieses Buch ist aufgrund des immensen Druckes einer gewissen Lobby, deren Name sakrosankt ist, nicht mehr erhältlich – außer beim Schelm...


    http://derschelm.de/




    .
    Geändert von future_is_now (23.02.2018 um 13:15 Uhr)
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.416
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 355411

    Unheilige Allianz Kapitalismus und Faschismus haben mehr gemeinsam als man denkt.

    Hat sich der Kapitalismus der letzten demokratischen Reste entledigt, gedeihen nicht nur Kleptokratie, Korruption und Militarismus. Auch der Faschismus erhebt wieder sein Haupt — und hat überall dort leichtes Spiel, wo das Leben der Menschen zum Existenzkampf gerät. Pulitzerpreisträger Chris Hedges entdeckt Clara Zetkins „gespenstisch prophetische“ Beobachtungen zur Entstehung des Faschismus neu, die heute so aktuell sind wie einst.

    weiter hier: https://www.rubikon.news/artikel/unheilige-allianz
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Der Mythus des 20. Jahrhunderts

    AnonymousNews Redaktion - 27. Feb. 2018:


    Unsere Empfehlung: Der Mythus des 20. Jahrhunderts von Dr. Alfred Rosenberg





    Wer über das „dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte“ Bescheid wissen möchte, kommt auch an diesem Grundlagenwerk nicht vorbei. - Und zwar im Original. Denn nur so können Sie sich als mündiger Staatsbürger ein eigenes Bild machen. Wie formulierte es unser großer ostpreußischer Philosoph Immanuel Kant anno 1784 so treffend? „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“



    Weiterlesen




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll

    AnonymousNews Redaktion - 27. Feb. 2018:


    Tipp: Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll von Monika Donner





    Hegel sagte: »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.« Die Liebe der Deutschen zur Freiheit und ihr unbezwingbarer Wille zur Verteidigung der Freiheit, verbunden mit Ehre, Mut, Fleiß, Intelligenz und Technik, machen Deutschland zur größten Bedrohung für die Globalisierung. Aus Sicht der anglo-amerikanischen Globalisierungsclique, die die Weltherrschaft anstrebt, muss Deutschland daher zerstört werden. Das wäre im Ersten und Zweiten Weltkrieg beinahe gelungen. Im anlaufenden Dritten Weltkrieg inklusive inszenierter Massenmigration soll Deutschland als wirtschaftliches Gravitationszentrum Europas destabilisiert werden. Deutschland ist das Hauptangriffsziel. Die Deutschen sollen aus ihrem eigenen Land herausgezüchtet werden! Wie formulierte es unser großer ostpreußischer Philosoph Immanuel Kant anno 1784 so treffend? „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“



    Weiterlesen





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    AW: Unheilige Allianz Kapitalismus und Faschismus haben mehr gemeinsam als man denkt.

    @AreWe?
    - Ich weiss jetzt auch nicht, wo du dieses Zitat herhast!? Das verdreht die Tatsachen komplett: "Dämonkratie" ähhh. "Demokratie" ist ein Produkt der rothschildsche Hochfinanz*).
    Es ist genau das Gegenteil der Fall: Der Faschismus wird in den Geschichtsbüchern schlechtgeredet, weil er den Interessen der Hochfinanz entgegenläuft, nämlich der kompletten Versklavung der Menschheit.

    Siehe unter Thema Das Bankwesen...pro und kontra: Die Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit



    Zitat Zitat von future_is_now Beitrag anzeigen
    Dieses Buch ist spannender zu Lesen als jeder Krimi:



    Stephen Mitford Goodson:
    Die Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit


    Für die meisten Menschen sind die Bereiche Wirtschaft, Banken und Geldsystem wie die sprichwörtlichen "böhmischen Dörfer".

    Der ehemalige Direktor der südafrikanischen Zentralbank Thomas Goodson klärt uns in leicht verständlicher Sprache über das zentrale Problem auf: die Geldschöpfung aus dem Nichts. Wobei diese Manipulation noch den angenehmen Begleiteffekt hat, daß Milliarden an Zinsen erwirtschaftet werden... - ohne echte Arbeit, ohne Gegenleistung. Die Tricks der internationalen Bankster führen langfristig zum Absterben organisch gewachsener Staaten, Völker und Kulturen, ja zur Versklavung der Menschheit.



    .



    *) siehe auch:


    ∞ DemoKratie als Maske und Waffe der Geld und GewaltHerrschaft der PlutoKratie











    ChemBuster33


    Hallo Ihr Lieben

    In diesem Video hier werde ich anhand Erfahrungen der Alten brisantes Wissen zur sog. Demokratie vortragen,welches heutigentags seine Bestätigung erfährt, indem die Maske der Plutokratie zu fallen gebracht wird.

    Ich wünsche viel Vergnügen


    Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr


    *** Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,

    mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen… ***


    Quelle: Weltgeschichte der Lüge @ Prof. Dr. Heinrich Wolf


    LG ChemBuster33






    .
    .
    Geändert von future_is_now (05.03.2018 um 06:55 Uhr)
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Nationalmasochismus

    Nationalmasochismus





    Nationalmasochismus








    Dass namhafte Autoren wie Michael Klonovsky, Andreas Unterberger, Martin Lichtmesz und viele andere die Notwendigkeit gesehen haben, gemeinsam eine Art Manifest vorzulegen, ist der Zeit geschuldet, in der wir leben. Ausländerkriminalität, Islamisierung, Verfall von Werten, Ende der Rechtsstaatlichkeit, linke Gewalt – unser Staat schützt die Menschen nicht mehr ausreichend. Die Autoren dieser aktuellen Neuerscheinung sind sich einig, dass dem ein tiefschürfendes Problem zugrunde liegt. Es heißt: Nationalmasochismus.


    Der aus der Sexualpathologie stammende Begriff »Masochismus« bezeichnet die Neigung, durch Schmerz und Selbsterniedrigung zu Lustgewinn zu gelangen. Er bietet sich als Beispiel für einige Tendenzen an, die Europa bedrohen.


    Es wäre allerdings falsch, den Blick auf Deutschland zu beschränken, wie es früher viele nationalkonservative Kritiker des »Nationalmasochismus« taten. Anfang des 21. Jahrhunderts hat sich der deutsche Nationalmasochismus nur als Vorläufer eines Trends erwiesen, der globale Ausmaße angenommen hat.


    Das Phänomen des Nationalmasochismus hat sich inzwischen auch in den USA, Großbritannien und Frankreich vehement ausgebreitet. Mit vergleichbaren demografischen, politischen und kulturellen Folgen! Das bedeutet, dass der Blick auf deutsche Verhältnisse nicht ausreicht. Die Verachtung des Eigenen hat tiefe Wurzeln. Die Erforschung entsprechender Pathologien muss daher in diesem größeren Kontext betrachtet werden, wie es die Autoren des vorliegenden Buches gekonnt leisten.


    Und irgendwem war das wieder ein Dorn im Auge: »Nationalmasochismus« war für genau drei Tage bei Amazon gelistet – seit Mittwoch ist der Titel dort nicht mehr auffindbar, und auf Nachfrage des Verlags wird auf willkürliche »Richtlinien« verwiesen.







    Martin Lichtmesz, Michael Ley, Caroline Sommerfeld u.a.
    Nationalmasochismus





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Wie wir Manipuliert werden

    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    27 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -27994

    Wahrheit sagen – Teufel jagen! von Gerard Menuhin

    AnonymousNews Redaktion - 10. Mrz. 2018:

    Unsere Empfehlung: Wahrheit sagen – Teufel jagen! von Gerard Menuhin





    Ein Jude redet Tacheles!

    Was Gerard Menuhin, der Sohn des jüdischen Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, über Deutschlands "dunkelstes Kapitel", über einen gewissen Adolf Hitler und über den sog. "Holocaust" zu Papier brachte, dürfte wohl alles bisherige in den Schatten stellen.

    Ein Deutscher könnte sich so etwas nicht leisten. - Doch lesen Sie besser selbst!

    Übrigens: Bestellen können Sie dieses Buch (nur noch) beim Schelm, einem kleinen Verlag, der die grundgesetzlich garantierte Meinungs-, Informations- und Wissenschaftsfreiheit ernst nimmt.



    Weiterlesen




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •