Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Wir schauen nicht mehr zu!

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Wir schauen nicht mehr zu!

    YouTube Sperrung von Nuoviso.TV ist verfassungswidrig!

    YouTube löscht den Kanal von NuoViso und zeigt, wie problematisch das Monopol der Konzerne ist


    LG

  2. #22
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.914
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 596947

    AW: Wir schauen nicht mehr zu!

    Hej Zusammen^^


    Sieht so aus als würde die Zensurwelle zunehmen............Ich erkenne da ein Muster...Eines das mir Sorgen bereitet......

    Eines das mir aus dem Syrienkonflikt gezeigt wurde............Jaja..Ich weis...wie kann man denn nen "Bürgerkrieg" mit Zensurwelle vergleichen.
    Es geht mir auch nicht um Krieg vs Zensur...sondern lediglich um die Taktik derer mancher grossen Manöver......in beiden Kategorien........

    In Syrien schien die SAA lange in er Defensive....mit der Hilfe der RA wurde gekesselt.....aber die Kombatanten nicht vernichtet....man lies sie ziehn
    Allerdings nur in eine bestimmte Stadt oder Gebiet....viele derer setzten sich ab oder liefen über ..alles kampflos ! .. und der Rest der Kombatanten...der ist dort, wo man
    weis das er es ist....und kann ihn erneut ausdünnen..........ein Generlsherz schlägt höher..........

    Und GENAUSO verhällt es sich jetzt mit der Zensurwelle auf diversen Platformen !

    Auf allen grossen Platformen im Netz wo sich einige wirklich grosse Kanäle (nicht nur Youtube und Anhängsel) gebildet haben..findet gerade eine Audünnung statt...
    ...Ja und was wird wohl passieren ?.......Alle Betroffenen suchen woanders Unterschlupf und hoffen das viele ihnen folgen werden oder sie gründen ne eigene Platform.....
    Isoliert und unbekannt.............und das ausdünnen geht weiter..........es wird nur gewartet bis sich auf diesen Platformen genug Leute sammeln die man entweder dragnsalieren...oder
    gleich verklagen kann.......und lange danach erst wird der Kanal gelöscht...aus welchen Gründen auch immer........er wird es......

    Wie dem entgegenwirken ?.......auf die schnelle fällt mir nur ein Server im Ausland ein.....bzw Proxy.....


    Hat da jemand von den Mitlesern hier ne Idee ?
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Wir schauen nicht mehr zu!

    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    Hej Zusammen^^


    Sieht so aus als würde die Zensurwelle zunehmen............Ich erkenne da ein Muster...Eines das mir Sorgen bereitet......

    Eines das mir aus dem Syrienkonflikt gezeigt wurde............Jaja..Ich weis...wie kann man denn nen "Bürgerkrieg" mit Zensurwelle vergleichen.
    Es geht mir auch nicht um Krieg vs Zensur...sondern lediglich um die Taktik derer mancher grossen Manöver......in beiden Kategorien........

    In Syrien schien die SAA lange in er Defensive....mit der Hilfe der RA wurde gekesselt.....aber die Kombatanten nicht vernichtet....man lies sie ziehn
    Allerdings nur in eine bestimmte Stadt oder Gebiet....viele derer setzten sich ab oder liefen über ..alles kampflos ! .. und der Rest der Kombatanten...der ist dort, wo man
    weis das er es ist....und kann ihn erneut ausdünnen..........ein Generlsherz schlägt höher..........

    Und GENAUSO verhällt es sich jetzt mit der Zensurwelle auf diversen Platformen !

    Auf allen grossen Platformen im Netz wo sich einige wirklich grosse Kanäle (nicht nur Youtube und Anhängsel) gebildet haben..findet gerade eine Audünnung statt...
    ...Ja und was wird wohl passieren ?.......Alle Betroffenen suchen woanders Unterschlupf und hoffen das viele ihnen folgen werden oder sie gründen ne eigene Platform.....
    Isoliert und unbekannt.............und das ausdünnen geht weiter..........es wird nur gewartet bis sich auf diesen Platformen genug Leute sammeln die man entweder dragnsalieren...oder
    gleich verklagen kann.......und lange danach erst wird der Kanal gelöscht...aus welchen Gründen auch immer........er wird es......

    Wie dem entgegenwirken ?.......auf die schnelle fällt mir nur ein Server im Ausland ein.....bzw Proxy.....


    Hat da jemand von den Mitlesern hier ne Idee ?
    Hallo @Stone, eine Idee wäre es die Menschen auf die Mentale Ebene der 70er zurück zu holen!
    Da hat man noch wegen einer Milchpreiserhöhung von 10 Groschen Wien auf den Kopf gestellt!
    Was bringt ein Server im Ausland, wenn dein Anbieter dich schon Zensiert? NICHTS DIE ZENSUR LÄUFT AUCH SO! UPS ist zb. von T-Mobile gekauft worden und dahinter steckt der Finanzriese Cerberus! Die sortieren schon in Wien aus! ..übrigens die Bawag/PSK-Cerberus ist auch der Jö Club von Rewe und Supperlüty, OMV....und und und!!!
    Dann gibt es ja auch noch die Zensur von Google, YT, FB, und Co!

    Alternativen:
    Mit dieser EU wird es keine Lösung geben!
    Ein Darknet ist zu kostspielig und zu viel Aufwand!
    Als ersten Schritt einmal alles was Google und FB, YT, Wapp, und die gesamten Social Media alle verbannen und auf Plattformen umsteigen!Achtung, auch das heiß umworbene Telegramm ist ständig überwacht! Da wird einmal alle gesammelt bevor es BUMM macht! O.Janich ist hier die Oberkakerlake! (Vierenschutz fragen)
    E-Mail Verteier, Fax, Piraten Radio TV,
    mit der Brieftaube bin ich dann am Ende mit der "Friedlichen Gegenwehr" ...nur ist es noch friledlich zu lösen???


    LG

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Lasst es nicht mehr mit Euch machen! - In einer Demokratie geht die Macht vom Volke aus!



    Genug zugeschaut! JETZT heißt es TUN! Gemeinsam! Menschen für Menschen!

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Grundrechte sind nicht verhandelbar!

    Wir sind alle betroffen. Einige sind am Arsch.

    Grundrechte sind nicht verhandelbar!

    Lasst uns das verfassungswidrige Chaos, das unser Land aktuell lahmlegt, nicht stillschweigend akzeptieren.

    Wir klagen gegen die verfassungswidrige Einschränkung unserer Grundrechte!

    weiter hier: https://www.unsere-grundrechte.de/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ziviler Ungehorsam statt Unterwerfung

    Es wird Zeit, dem rechtswidrigen Verordnungswahn das Wasser abzugraben.

    Dafür dürfen wir uns aber nicht der Illusion hingeben, dass “oben” in irgendeiner Weise “Einsicht” gezeigt werden wird. Es muss Druck aufgebaut werden, das Unrecht darf nicht widerspruchslos mitgetragen werden, und Menschen die man mit Willkürmaßnahmen zu brechen sucht, benötigen Unterstützung. Außerdem ist für all das Engagement im Kleinen die Schaffung von Öffentlichkeit notwendig. Das verschafft den Menschen ein realistischeres Bild und macht ihnen ihrerseits Mut, ins Handeln zu kommen.
    Wenn der Autor an dieser Stelle offen dafür plädiert, die “Coronamaßnahmen” zu untergraben, dann tut er das im vollen Bewusstsein, auf dem Boden des Grundgesetzes, des höchsten rechtlichen Gutes der Bundesrepublik Deutschland zu stehen. Er handelt also verfassungstreu und bricht eben NICHT das Recht. Sollte der Tag kommen, das geschriebenes und jahrzehntelang als unumstößlich geltendes Recht — Recht an das sich Regierungen strikt zu halten hatten — plötzlich zu Unrecht wird, dann Gnade uns Gott.
    Wohl eher unfreiwillig — und regelmäßig auch mit moralisierendem Unterton — infomieren uns die Massenmedien regelmäßig über den Mut, den Menschen im Alltag, abseits der hohen Politik zeigen. Wir sind eben nicht ein Land gleichgeschalteter Menschen. Auch wenn viele unserer Mitbürger bis heute in großen Ängsten gefangen sind, und damit nur bedingt die Fähigkeit zum souveränen Handeln besitzen. Diese Menschen gilt es nicht zu bekämpfen, ja nicht einmal zu überzeugen, sondern vor allem zu verstehen. Man muss ihnen Zeit geben und Angebote machen. Das ist mühselig, keine Frage. Es kann deshalb sehr motivierend sein, jene Menschen zu unterstützen, welche längst die unbequemen Wege gehen, also vorangehen.Daher frage ich nun: Was ist eigentlich mit jener Mitarbeiterin, die sich dem völlig sinnlosen PCR-Test verweigerte?Ein Senioren- und Pflegeheim im schleswig-holsteinischen Itzstedt hat einer Mitarbeiterin fristlos gekündigt, weil sie nach der Teilnahme an der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin einen Coronatest verweigert hatte. Der Pflegedienstleiter der privaten Einrichtung bestätigte die Kündigung am Mittwoch. In einem Pflegeheim seien besonders strenge Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, an die sich alle Mitarbeiter halten müssten, sagte er zur Begründung. Dazu gehöre unter anderem ein Corona-Test bei entsprechenden Krankheitssymptomen.
    Die Mitarbeiterin hatte am Wochenende an der Großdemonstration in Berlin gegen die Corona-Auflagen teilgenommen und sich anschließend wegen Erkältungssymptomen krank gemeldet. Zuvor hatten Medien berichtet. Unter Arbeitsrechtlern ist umstritten, ob die Kündigung wirksam ist (dpa). (1)
    Meine Frage: Sind da Menschen in Itzstedt oder anderswo, welche sich jetzt um diese Frau kümmern, ihr Unterstützung und Kraft geben? Die Frau hat sich verordnetem Blödsinn widersetzt. So sie zum Arzt gegangen ist, der dann logischerweise auch auf Atemwegsinfektionen getestet hätte, was hätte man wohl finden können — SARS-CoV-2? Das ist mit fast absoluter Sicherheit auszuschließen. Komisch nur, dass der ganze Maskenzauber offenbar gegen das Coronavirus aber nicht gegen Rhinoviren schützt (2,b1):
    Da Masken keinen “Coronafilter” besitzen, ist das natürlich Humbug. Nur, wenn das so ist, dann ist es auch Humbug, uns zu erzählen, Masken würden einen wirksamen Schutz gegen Viren darstellen. Anders und richtiger gesagt/gefragt: Müssen wir uns eigentlich vor diesen Viren tatsächlich im Alltagsleben schützen? Die Antwort liegt auf der Hand.
    Im Sentinelbericht zu Atemwegserkrankungen (siehe obige Tabelle) wurden seit Kalenderwoche 27 zwar 541 Influenzafälle diagnostiziert, aber nicht ein einziger Fall mit SARS-CoV-2, ja auch keinerlei Fälle mit irgendwelchen anderen Coronaviren (3). Geht es noch deutlicher? Die Frage muss immer öfter und vor allem lauter gestellt werden: Was misst eigentlich der PCR-Test, was messen die auf den Markt geworfenen Antikörpertests?
    Im brandenburgischen Rathenow besaß ein Schulleiter die Courage, sich über die Maskenpflicht — Ich wiederhole: Dafür gibt es auch keine gesetzliche Grundlage — im Interesse der Schüler hinwegzusetzen. Die Begründung war so einfach wie plausibel. Sie entsprang gesundem Menschenverstand und schaute nicht unterwürfig auf “neueste Studien”:Das Tragen einer Maske hilft nachgewiesenermaßen nicht. Die Atmung der Kinder wird beeinträchtigt und im feuchten Milieu der Maske entsteht unter der gegenwärtigen Hitze ein Brutraum für Bakterien und Pilze, die von den Kindern aufgenommen werden und Schaden anrichten können.” (4,5)
    Der Schulleiter verbot die Maske keinesfalls, nein er setzte auf Selbstverantwortung und überließ seinen Schülern die Entscheidung, eine Maske zu benutzen. Der Mainstream verkauft ein solches Verhalten gern als “unsolidarisch”, ich nenne es wahrhaft empathisch. Solche Menschen haben mit Sicherheit lange vorher über ihre Entscheidung nachgedacht, haben sich gründlich zum Thema informiert und ehrlich die dadurch im eigenen Ich entstehenden Konflikte ausgetragen. Sie sind Vorbilder!
    Was ist mit diesem Schulleiter heute? Welche Menschen in Rathenow — vor allem Eltern der Schüler — haben sich mit ihm solidarisiert, ihm Hilfe angeboten? Wurde der Rechtsweg eingeschlagen? Es ist hohe Zeit, den Mut zu belohnen statt die Ängste, und zwar am besten mit dem eigenen Mut.In Bayern wurde ein Bus angehalten und die Insassen allesamt zu Geldstrafen verdonnert — insgesamt 8.500€. Haben die Insassen diesen Schwachsinn akzeptiert und tatsächlich die “Strafe” gezahlt? Gibt es Unterstützung für den Busunternehmer, der allein 5.000€ abdrücken soll? Wie gesagt: Die Coronaverordnungen sind größtenteils nicht durch Gesetze gedeckt, der Maskenzwang nicht einmal durch das Infektionsschutzgesetz. Es sind die Behörden, welche Gesetze brechen, nicht die “Maskenverweigerer” (6). Anwälte, die sich aus ihrer Starre lösen möchten, finden hier ein reiches Betätigungsfeld.Ähnliches gilt für Polizisten, die ihren Berufsethos nicht mehr mit den angetragenen Vollzugsbefehlen vereinbaren können. Es gilt gleichermaßen für Mitarbeiter in Behörden und Ministerien, die große Gewissenskonflikte mit sich austragen, sich wohl aber auch oft alleingelassen fühlen. Was ist mit dem kalt gestellten Mitarbeiter aus dem Bundesministerium des Innern (BMI), Stephan Kohn, der eine nicht überraschende aber trotzdem bestürzende interne Analyse über die dramatischen Folgen der “Corona-Maßnahmen” öffentlich machte (7)?Es gibt also auch ganz konkrete Handlungsmöglichkeiten, um die innere Ohnmacht aufzulösen, nutzen wir sie!Meine spezielle Bitte an die Leser: Informieren Sie mich über Fälle (auch aus Medien) von Einzelschicksalen, von Whistleblowern, Menschen die Engagement und Mut zur Bewahrung des Rechtsstaates und echte wahrhaftige Solidarität mit ihren Mitmenschen zeigen, die verantwortlich handeln, aber diffamiert und schikaniert werden, und unserer Hilfe bedürfen. So dies auf breitere Füße gestellt wird, kann es viel, viel mehr in unserem Land bewirken, als wir das heute noch glauben mögen, danke!Bitte bleiben Sie schön aufmerksam.

    Quelle: https://peds-ansichten.de/2020/09/zi...ln-ungehorsam/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Kriegerinnen - Deutscher Widerstand



    Dieses Video ist allen Patriotinnen gewidmet, die im Deutschen Widerstand kämpfen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Bauern-Power!

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    UNTERNEHMER stehen auf

    Wer sind wir von Unternehmer stehen auf?

    Wir sind eine Gruppe von Unternehmern die sich nicht damit abfinden wollen, dass hier unter dem Deckmantel einer angeblichen Pandemie Unternehmen abgeschafft werden – denn genau das wird passieren, wenn die Maßnahmen der Regierung so weiter aufrecht erhalten oder sogar verschärft werden.Wir wollen aber noch mehr. Wir wollen ein besseres System, in dem die für Deutschland so wichtigen Unternehmen wieder die Wertschätzung erhalten, die ihnen zusteht. Immerhin sind wir die wichtigste Säule im Land. Sterben die Unternehmen – stirbt die wirtschaftliche Basis dieses Landes.
    Den meisten Bürgern dieses Landes ist nicht bewusst, wie schlecht es um viele Unternehmen wirklich bestellt, und wie groß die Gefahr ist, die von den völlig unverhältnismäßigen Maßnahmen ausgeht. Dass viele mit dem Rücken zur Wand stehen oder schon insolvent sind und nur noch durch Kredite überleben wissen viele nicht. Durch die – von der Regierung geförderte – Möglichkeit der Insolvenzverschleppung ist das wahre Ausmaß der Katastrophe noch nicht ersichtlich.
    Wir möchten den Menschen dort draußen mit beispielhaften Schicksalen (Menschen die ihre Existenz durch die Corona-Maßnahmen verloren haben, oder im Begriff sind diese zu verlieren) zeigen, wie die Situation wirklich ist und ihnen klarmachen, dass damit auch ihre eigenen Arbeitsplätze gefährdet sind.
    Dazu brauchen wir eure Hilfe.

    Wir suchen Unternehmer, die bereit sind mit ihrer Geschichte wachzurütteln und damit etwas zur Änderung der katastrophalen Situation beizutragen. Gerne auch mit Bildern, z.B. vor einem Geschäft, das sie schließen mussten. Ein Fotograf aus unseren Reihen unterstützt hierbei gerne. Geplant ist, daraus Plakate etc. zu erstellen, damit die Menschen in Deutschland für die Problematik sensibilisiert werden und verstehen, dass es hier um den Lebensqualität und Wohlstand von uns allen geht und um Deutschlands Zukunft.

    Quelle: https://unternehmer-stehen-auf.de/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Zigaretten alle? Kein Problem!

    „NETZFUND“

    Na das war aber ein Spass. 1 Uhr, Kippen alle. Also, ab zur Tanke. Nur haben wir in unserer wunderbaren Bergischen Mittelgroßstadt eine Ausgangssperre ab 22 Uhr wegen einer Inzidenz von 17Tritzelbillionen.


    Egal, ab ins Auto und los. 2 Kilometer sind es. Nach 500 Meter wurde ich dann wie erwartet angehalten. Den folgenden Gesprächsverlauf gebe ich per Gedächtnisprotokoll wieder, ist aber so passiert.... Hab Zeugin


    Polizist: Haben sie einen wichtigen Grund innerhalb der Sperrstunde unterwegs zu sein?
    Ich: Ia
    P: Welchen denn?
    I: Was geht sie das an?
    P: Hatte wohl eine andere Antwort erwartet und schaute verdutzt Dann meinte er: Sie müssen mir einen Grund nennen warum sie unterwegs sind sonst begehen sie eine Ordnungswidrigkeit die ich zu Papier bringen muss.
    I: Ich muss gar nichts, ich mache hier nur glaubhaft das ich einen triftigen Grund habe. Ihr Job ist mir das gegenteil zu beweisen.
    P: Also haben sie keinen Grund....
    I: Sagen sie es mir
    P: Dämmerte wohl das ich rechtlich echt gute Karten hab. Er startete einen letzten Versuch.Nun sagen sie schon warum sie unterwegs sind, sonst muss ich ihre Daten aufnehmen.
    I: Hol meinen Perso, Führerschein und Fahrzeugschein raus und reiche den durchs Fenster und sage: So, dann machen sie mal. Sie müssen sich nur im klaren sein das sie viele Buchstaben für den Papierkorb verbrauchen. Ich werde mich zur Sache nicht äußern, das mache ich auch nicht wenn Post kommt. Dann müßt ihr mir nachweisen das ich was falsch gemacht habe und da wünsche ich viel Erfolg. Ich könnte allerdings auch schreiben das ich doch gerne mal wissen möchte auf welcher Wissenschaftlichen Basis diese Maßnahme basiert und wie sie wissen werden die Verfahren dann eingestellt weil es halt keine Wissenschaftliche Basis gibt. Wäre das Virus nachts so gefährlich, dann solltet ihr beiden Helden ja auch besser bei Mutti sein.
    P 2: lacht
    P1: Wirke unwirsch und fragt, sind sie Rechtsanwalt?
    I: Nein, Querdenker, aber wir kennen durch die Anwälte für Aufklärung die Rechtslage bestens.. Was machen wir denn jetzt? Runde Skat? oder wollt ihr mein Auto nach Drogen durchsuchen? Denkt ihr euch andere Schikanen aus? oder trennen sich jetzt einfach nur die Wege?
    P 2: mischt sich das erste mal ein, wir belassen das bei einer Ermahnung.
    I: Für was?
    P 2: Na weil sie hier in der Sperrstunde unterwegs sind
    I: Ich habe aber einen gewichtigen Grund
    P 1: Jetzt werde ich langsam sauer
    I: Das kann ich verstehen, sie sind ja sicher nicht Polizist geworden um hier einen solchen Schwachsinn durchzuführen.
    P 2: lacht wieder.
    P 1: nimmt P 2 zur Seite.... Beratung.....
    I: Kommt Jungs, macht mal hinne, ich muss weiter
    P1 und P2: Kommen sehr wichtig an, geben mir die Papiere und verabschieden sich

    entnommen aus: https://t.me/GWisnewski/4231
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •