Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #01: "Von der Stasi zur Menschenrechtsaktivistin"




    Für Human Connection exklusiv vorab veröffentlicht am 18.03.18. https://human-connection.org/ Filmstart für YouTube am 21.03.18 Weitere Folgen alle zwei Wochen. Haben Sie den Film "die dunkle Seite der Wikipedia" gesehen? Dann wissen Sie noch nichts davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt? Die Wikipedia ist nicht das, was sie zu sein scheint. Es ist kein Lexikon. Es ist ein Scheinlexikon. Eine Meinungsmanipulationsmaschine. Das Pseudolexikon wird schon seit jahren von einer kleinen Gruppe von ca. 200 Personen dominiert. das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben. Diese Leute haben kein normales Sozialleben. Wikipedia IST ihr Sozialleben. Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging. Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #2 mit Dirk Pohlmann: "Kopilot übernehmen Sie"



    Haben Sie den Film "die dunkle Seite der Wikipedia" gesehen? Dann wissen Sie noch nichts davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt? Die Wikipedia ist nicht das, was sie zu sein scheint. Es ist kein Lexikon. Es ist ein Scheinlexikon. Eine Meinungsmanipulationsmaschine. Das Pseudolexikon wird schon seit jahren von einer kleinen Gruppe von ca. 200 Personen dominiert. das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben. Diese Leute haben kein normales Sozialleben. Wikipedia IST ihr Sozialleben. Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging. Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

    LG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #03 mit Dirk Pohlmann: "Fehlende Äquidistanz"



    Filmstart für YouTube am 18.04.18 Weitere Folgen alle zwei Wochen. Inhalt: Der Wikipediaartikel zu Gabriele Krone-Schmalz weist einige Auffälligkeiten auf, die eindeutig auf eine pro-transatlantische Ausrichtung der Wikipediaautoren schließen lassen. Die Wikipedia-Autoren haben selektiv ausschließlich negative Rezensionen zu den Buchveröffentlichungen von Frau Krone-Schmalz zusammengesucht. Das ist für eine "neutrales" Lexikon nicht statthaft. Diese Quellenauswahl in der Wikipedia erweckt den falschen Eindruck, dass es nur negativrezensionen zu Frau Krone-Schmalz geben würde und dient einzig zur Diskreditierung der Autorin.

    Haben Sie den Film "die dunkle Seite der Wikipedia" gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt? Die Wikipedia ist nicht das, was sie zu sein scheint. Es ist kein Lexikon. Es ist ein Scheinlexikon. Eine Meinungsmanipulationsmaschine. Das Pseudolexikon wird schon seit jahren von einer kleinen Gruppe von ca. 200 Personen dominiert. das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben. Diese Leute haben kein normales Sozialleben. Wikipedia IST ihr Sozialleben. Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging. Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.
    LG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen mit Dirk Pohlmann #04: "Hasbara, ACT.il, Unit 8200, CAMERA"



    Filmstart für YouTube am 02.05.18 Weitere Folgen alle zwei Wochen. Inhalt: Massenhaft propagandistisch auftretende Autoren setzen ihre einseitige Meinung im Internet bezüglich des Nah-Ost Konflikts durch. Funktionäre und Politiker im israelischen Staats- und Militärapparat betrachten dieses Vorgehen als wichtigen Meinungskampf. Was als Meinungsdiskurs in Zeitungen, Internetforen, sozialen Medien, etc. durchaus sinnvoll und wichtig ist, schafft deutliche Probleme in der Wikipedia. Ein Lexikon sollte im besten Fall politisch neutral und sachlich aufgebaut sein. Propaganda (egal von welchem Staat oder politischem Lager ausgehend) hat in einem Lexikon nichts zu suchen. Die Links zur Sendung:

    lg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen mit Dirk Pohlmann #05: "Gladio"




    LG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Wikipedia - Neues aus Wikihausen- Breaking News: "Wer ist Philip Cross?"



    Wer ist Philip Cross? Im englischen Sprachraum beginnt man jetzt zu erkennen, dass dort etwas nicht in Ordnung ist. Es werden dabei die gleichen Phänomene erkannt, die wir schon seit nunmehr drei Jahren beschreiben, nämlich, dass die transatlantische Sichtweise durch Editoren in der Wikipedia verankert wird. Treibende Kräfte sind dabei der Blog von Craig Murray und der friedensbewegte Labour-Politiker George Galloway.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #07: "Gladio: US Field-Manual 30-31 B"


    LG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #08: "Feliks #1" und Anlage 1391

    LG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #09: "Feliks und die Partei 'die Linke'"




    LG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.313
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 279902

    AW: Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen

    Wikipedia-Heckenschütze enttarnt! Wer ist Feliks? | #10 Wikihausen


    LG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    19.025
    Blog-Einträge
    173
    Mentioned
    234 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 399982

    Wikipedia-Heckenschütze Feliks - Zusammenfassung für Quereinsteiger | #11 Wikihausen



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •