Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

Thema: Der Fehlende Part

  1. #111
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    "In 12 Jahren geht die Welt unter. Das ist Quatsch!" - Letzter Umweltminister der DDR [DFP 45]


    LG

  2. #112
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    Wer steckt hinter Greta Thunberg?


    LG

  3. #113
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.779
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Der Fehlende Part

    "Wir wollen mehr Steuern!" – von Fridays for Future zu Tuesdays for Taxes



    "Die Basis muss schon Wissen sein" – DDR-Umweltminister a.D. zu Klima-Aktivismus

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #114
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.779
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Der Fehlende Part

    Gretas Klima-Wutrede in New York: Ein Psychiater analysiert

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #115
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    Die Neue Geldordnung: CumEx, Blockchain und der Cantillon-Effekt [DFP 46]

    In Österreich läuft gerade der Wahlkampf für die im Sommer angesetzten Neuwahlen des Nationalrates. Laut Umfragen liegt der ehemalige Bundeskanzler Sebastian Kurz erneut ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Österreicher. Auch der FPÖ geht es besser als man nach einem so deftigen Skandal wie der Ibiza-Affäre vermuten könnte. Wir haben für Euch in Wien mal nachgeforscht: Ein Beitrag von Nina Sang.



    Wenn man sich nicht dafür interessiert, was sich bei Banken hinter den Kulissen und bei der Börse abspielt, heißt das noch lange nicht, dass die Spiele der Finanzelite einen nicht betreffen. Ganz im Gegenteil. So hat, zum Beispiel jeder einzelne von uns ungewollt zum Reichtum der CumEx-Spieler beigetragen. Wer da nun der Gerechtigkeit zugeführt wird und wie groß der finanzielle Schaden ist, analysiert für euch Margarita Bityutski im Gespräch mit Prof. Dr. Matthias Fifka.

    Jasmin Kosubek sprach mit unserem Gast Andreas Marquart darüber, wie die gesetzlich sanktionierte Umverteilung von Vermögen funktioniert, warum unser Geld stetig an Kaufkraft verliert und weshalb man sich vor einem sogenannten "Geld-Sozialismus" hüten sollte.

    Die Blockchain. Spätestens mit dem kürzlich veröffentlichten Strategie-Papier der Bundesregierung wissen wir, dass der deutsche Staat ein Stück vom Innovationskuchen abhaben möchte. Kann man aber langfristig auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen? Die dezentrale Blockchain-Technologie soll in einem zentralisierten Machtapparat, wie dem Staat, Wurzeln schlagen und gedeihen. Alexander Palucki erforschte für Euch mit dem Bitcoin-Experten Jeff Gallas die Vor- und Nachteile dieses Vorhabens.

    LG

  6. #116
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.779
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Der Fehlende Part

    "Wir leben im Geld-Sozialismus" – Autor Andreas Marquart im Gespräch



    Wie Banker den Staat um Milliarden bringen



    Über kurz oder lang – kommt das Gleiche nochmal?

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #117
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    "Wir wollten schnell verwestlichen" – Psychoanalytiker Maaz zur Deutschen Einheit [DFP 47]


    Diese Woche dreht sich alles um das ehemals geteilte Deutschland, die Wiedervereinigung und deren Nachbeben in der Gesellschaft, die bis heute erkennbar sind. Zunächst wollten wir wissen, was die Berliner über den Tag der Deutschen Einheit denken und was er ihnen bedeutet.




    Alexander Palucki rundet die Straßenumfrage mit einer kleinen Revue der Ereignisse von damals ab. Außerdem gelang es uns, den DDR-Popstar Tino Eisbrenner für ein spannendes Portrait zu gewinnen. In diesem erzählt er uns, was er zur Wendezeit als Verlust der Heimat empfand. Margarita Bityutski sprach mit dem Liedermacher. Ein System wird immer auch von Menschen getragen, und zwar von allen.

    Unter diesem Aspekt zumindest erforscht der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz die gesellschaftlichen Parameter der DDR und der heutigen neuen Bundesländer. Jasmin Kosubek lud den Autor und Psychiater zu einem Gespräch ein. Sie unterhielten sich darüber, wie man mit einer historischen Zeitenwende auch seine Gesinnung verändern kann.
    Ein Kuriosum an besonders repressiven Regimen ist die Tatsache, dass sich trotz aller Unterdrückung dennoch radikale Subkulturen bilden können. So auch in der DDR. Punks und Neonazis gab es wirklich, auch wenn letzteres gekonnt ignoriert worden ist. Ein Beitrag von Nina Sang. Weiterführende Links Bildnachweise Beitrag über Heimatverlust mit Tino Eisbrenner: ????
    (Margo) Beitrag über den 3. Oktober 1990:
    weiter:https://deutsch.rt.com/programme/der...schen-einheit/

    LG

  8. #118
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    Wie kann man die Gesinnung wechseln? Psychoanalytiker Maaz über das Wendehals-Syndrom


    lg

  9. #119
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.779
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Der Fehlende Part

    Terror, Amok und radikaler Klimaschutz [DFP 48]

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  10. #120
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.262
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Der Fehlende Part

    Fridays For Hubraum, Erdoğans Offensive und Trumps Telefonate [DFP 49]


    LG

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •