Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 201

Thema: Der Fehlende Part

  1. #171
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Immer lustig und alle Zeit bereit: Pornographie und Sexualität [DFP 68]



    Der Corona-Virus ist der Star der internationalen Berichterstattung. Doch wir halten es diesmal mehr mit Boccaccio, dem italienischen Schriftsteller des 14. Jahrhunderts und einem Zeitzeugen der Großen Pest von 1348. Er verlegte die Handlung seines Buches „Decamerone“ in ein Landhaus unweit des damals pestverseuchten Florenz. Zehn junge Menschen, die aus der Stadt aufs Land geflüchtet waren, erzählen sich gegenseitig heitere und vor allem erotische Geschichten, um sich die düsteren Gedanken zu vertreiben. Denn auch Freude und Angstfreiheit stärken bekanntlich das Immunsystem. Und genau deshalb geht es heute bei uns auch um die angeblich schönste Sache der Welt: das Virus! Nein, scherz, es geht um Sex. Wie wird man eigentlich Pornodarsteller? Eine Möglichkeit dafür sind klassische Porno-Castings. Da kann erstmal jeder hinkommen und darf mit ein bisschen Glück zeigen „was er kann“. Marcus Robbin war bei einem Casting war dabei – natürlich nur mit der Kamera. Gibt es so etwas wie Pornosucht? Die Antwort ist klar: Ja. Inzwischen ist diese auch offiziell als Krankheit anerkannt. Welche Ausmaße das erreichen kann, weshalb Pornos ein Problem sind und weshalb es schlecht ist, wenn Kinder bereits früh mit Hardcore-Pornografie in Kontakt kommen hat, Alexander Palucki in Erfahrung gebracht. Die Venus in Berlin ist die größte Erotikmesse der Welt. Dort gibt es PornodarstellerInnen hautnah und zum Anfassen. Doch mittlerweile ist die Messe auch ein wichtiger Vertrieb für Dessous-Wäsche, Sextoys und den größten aktuellen Trend: Erschreckend realistische Sexpuppen. Margarita Bityutski war vor Ort. Wie hat sich Sexualität im Laufe der Jahrzehnte entwickelt? Sind wir heute prüder oder enthemmter als früher? Und waren die Nazis im Bett eigentlich verkrampft oder aktiv? Dr. Gerhard Fritz ist Professor für Geschichte und Autor von „Geschichte der Sexualität“. Jasmin Kosubek hat sich mit dem Experten unterhalten, um Licht ins Dunkel zu bringen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #172
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Prüde oder geil? Die Geschichte der Sexualität mit Prof. Dr. Gerhard Fritz



    Prof. Dr. Gerhard Fritz ist Professor für Geschichte und einer der renommiertesten Historiker in Baden-Württemberg. Fritz studierte Geschichte, Germanistik, Geographie und Politikwissenschaften und promovierte 1983. Aktuell ist der leidenschaftliche Historiker Abteilungsleiter für Geschichte an der PH in Schwäbisch Gmünd. Seine Lehrschwerpunkte liegen in der Geschichte des Mittelalters und speziell die Südwestdeutsche Geschichte. Nun hat sich Fritz auch dem Thema der Sexualität im geschichtlichen Kontext gewidmet. Welche Zäsuren gab es in der Geschichte der Sexualität und welche Erkenntnisse kann man aus diesem Verhältnis ziehen? Im Gespräch spannt Fritz den Bogen aus der Vergangenheit bis hin in zur Gegenwart und spricht auch von der Me-Too-Bewegung als Zäsur. Auch auf das Verhältnis zur Sexualität in der Nazizeit wirft Fritz einen neuen Blick, denn er spricht von einer „aggressiven Sexualpolitik in der NS-Zeit,“ die keineswegs nur für die Reproduktion gedacht war.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #173
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    "Die Kompetenz für Risikobewertung ist einfach nicht vorhanden" – Dr. med. Spitzbart zum Coronavirus



    Dr. med. Michael Spitzbart hat sein Medizinstudium in den USA absolviert und später im Fachgebiet Urologie am Klinikum in Nürnberg seine Ausbildung gemacht. Mittlerweile konzentriert er sich auf die orthomolekulare Medizin, bei der es darum geht, Präventivmaßnahmen zu ergreifen, um einer Krankheit vorzubeugen. Die Orthomolekularmedizin verbindet die Ernährungswissenschaften und die Medizin. Aus diesem Grund empfiehlt Spitzbart, das Immunsystem zu stärken und bei einer potentiellen Infizierung Menschenansammlungen zu meiden. Allerdings mangele es an der Kompetenz für die Risikobewertung, so Spitzbart. Insgesamt sei die Lage zwar prekär, aber was das Virus anginge auch "völlig überbewertet". Das Gespräch wurde am 11. März aufgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #174
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Corona: "Die Epidemie, die nie da war" – Dr. med. Claus Köhnlein [DFP 69]



    In Bayern gilt seit heute eine Ausgangssperre, im Rest der Republik scheint das nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Europa und weite Teile der Welt befinden sich im Ausnahmezustand. Wie konnte es so weit kommen? Margarita Bityutski hat die unglaublichen Ereignisse zusammengefasst, die sich in diesem noch jungen Jahrzehnt abspielen. Gleichzeitig gleichen deutsche Städte Geisterstädten, der Einzelhandel kommt zum Erliegen. Marcus Robbin hat sich in Berlin mit Ladenbesitzern unterhalten, die um ihre Existenz bangen. Wie so oft, herrscht auch beim Thema Corona großes Misstrauen unter der Bevölkerung. Wem kann man glauben? Selbst renommierte Wissenschaftler und Virologen sind sich nicht einig, Dutzende Fragen sind ungeklärt. Auch die Frage der Aussagekraft der Tests ist ein Streitthema. Der erfahrene Internist Dr. med. Claus Köhnlein aus Kiel will darüber aufklären, dass die Tests eine hohe Fehlerquote aufweisen, und zweifelt insgesamt an der außerordentlichen Gefahr durch das Virus. Margarita Bityutski hat mit ihm gesprochen. Platzt durch die Corona-Krise die globale Wirtschafts- und Finanzblase? NuoViso, ein alternatives Medium aus Leipzig, beschäftigt sich seit bald 15 Jahren mit der Frage des Systemcrashs. Zeit für eine Analyse mit NuoViso-Gründer Frank Höfer. Aron Morhoff hat sich mit ihm unterhalten.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #175
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Corona: „Ich sehe wirklich keine Neuerkrankung am Horizont!“ – Dr. med. Claus Köhnlein im Gespräch



    Internist Dr. med. Claus Köhnlein mit eigener Praxis in Kiel sieht die Corona-Krise mehr als skeptisch. Die Epidemie sei da, weil der Test da sei, sagt er. Ohne diesen würde man klinisch keinen Unterschied zu anderen respiratorischen Virus-Erkrankungen wie etwa der saisonalen Grippe sehen. Margarita Bityutski hat sich mit ihm unterhalten. Das Gespräch wurde am 16. März 2020 aufgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #176
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Corona-Krise: "Diese Rezession wird eine Depression werden" – Volkswirt Markus Krall



    Das Corona-Virus hat die Welt im Griff. Die Wirtschaft wird zunehmend in die Knie gezwungen, und die Bundesregierung peitscht Gesetze im Eiltempo durch. Beim aktuellen Hilfspaket stehen 1,3 Billionen Euro Hilfsgelder und Garantien im Raum. Manche loben das Paket, gleichzeitig mehren sich kritische Stimmen gegen die Regierung, die von einer massiven Bedrohung unserer Grundrechte sprechen. Aron Morhoff hat sich einen Überblick über die aktuellen politischen Entscheidungen verschafft. Kleinstunternehmer melden Insolvenz an, Kurzarbeiter verlieren ihre Jobs, Restaurants schließen ihre Türen, und viele Menschen in der Veranstaltungstechnik haben keine Aufträge mehr. Ein Berufsstand, der ebenfalls leidet: die Taxifahrer: Marcus Robbin hat einen Fahrer durch die Nacht begleitet. Der Volkswirt Markus Krall hat einen Crash für 2020 vorhergesagt – dieser ist jetzt unübersehbar eingetroffen. Was aus Sicht des Ökonomen nun folgt, wird die Finanzkrise noch übertreffen. Auch die gigantischen Hilfen, die jetzt beschlossen wurden, werden nur den wenigsten helfen. Vor allem der Mittelstand – das Rückgrat der deutschen Wirtschaft – zieht dabei aus seiner Sicht den Kürzeren. Jasmin Kosubek hat sich mit Markus Krall unterhalten, der düstere Zeiten in Aussicht stellt. Das NATO-Manöver Defender Europe 2020 wurde offiziell abgesagt. Nun mehren sich aber Videos und Sprachnachrichten im Netz, die von Panzern und Militär auf deutschen Straßen berichten. Aron Morhoff ist dem Ganzen auf die Spur gegangen. Russland ist das größte Land der Erde und hat nach China die meisten Grenzländer. Doch angeblich meldet man dort nur zwei Tote durch das Virus. Wie kann das sein? Margarita Bityutski hat sich schlau gemacht. In Deutschland drohen offiziell noch keine Engpässe in der Versorgung. Andererseits wird bereits händeringend und mit großen Kampagnen nach Erntehelfern gesucht. Zeugen leere Regale bereits von Unterversorgungen, oder kommt es nur zu vorübergehenden Engpässen? Nina Sang über die befremdliche Situation in deutschen Supermärkten.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #177
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Vertuscht Moskau die wahren Zahlen?



    Während das Corona-Virus die Welt fest im Griff hat, scheint ein Staat auf wundersame Weise verschont zu bleiben: Russland. Knapp 800 registrierte Fälle und zwei Tote hat das größte Land der Erde momentan – Stand 26.03. - zu verzeichnen. Eine Zahl, die einige Zweifel im Westen schürt. Wie könne es sein, dass es trotz einer 4.300 Kilometer langen Grenze zu China so wenige Erkrankungen gäbe? Wir haben und die Eindämmungsmaßnahmen in Russland angeschaut.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #178
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Ausnahmezustand bringt Menschen um den klaren Verstand



    Die Angst vor dem Coronavirus und die Unsicherheit über die Zukunft treibt die Menschen weiterhin zu Hamsterkäufen. Zurückgeblieben - ein tristes Bild leerer Regale, die ungewöhnliche Mangelerscheinungen aufzeigen. Doch das Bild trügt. Denn bisher sind zumindest in Deutschland die leeren Regale lediglich ein Zeichen der Verzögerung bei Lieferketten, nicht aber des imminenten Mangels. Das Problem - das impulsive Einkaufsverhalten mancher Kunden bringt den Lieferrhytmus durcheinander. Der muss erstmal von der Güterindustrie aufgefangen und angepasst werden.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #179
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Corona-Krise: Taxifahrer am Abgrund



    Die Auswirkungen der Coronakrise treffen die Dientleistungsgewerbe schwer. Berlins Nachtleben steht vor dem Abgrund. Wir waren mit dem Taxi unterwegs. Eine Bestandsaufnahme.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #180
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.688
    Blog-Einträge
    234
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Das Corona-Maßnahmenpaket: Wie soll der Markt diese Krise lösen? Volkswirt Markus Krall im Gespräch



    Markus Krall ist Volkswirt, Risikomanager und war als Unternehmensberater tätig. Als Autor des Buches "Wenn schwarze Schwäne junge kriegen" (2018) beschäftigt er sich schon lange mit möglichen Krisenszenarien und gilt daher auch als "Crash-Prophet". Diese Krise hält Krall für überwindbar, solange die richtigen Instrumente eingesetzt werden. Von "sozialistischen Experimenten" hält der bekennende Neoliberale nicht viel. So wünscht sich Krall, dass die Kraft der Marktwirtschaft aktiviert wird, um auch diese Krise zu bewältigen. Ein Vorschlag: Warum nicht einfach Steuerrückzahlungen durchführen, denn damit würde man vor allem die kleinen und mittleren Einkommen entlasten? Markus Krall im Skype-Gespräch mit Jasmin Kosubek, aufgezeichnet am 26. März 2020.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •