Seite 20 von 21 ErsteErste ... 10161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 201

Thema: Der Fehlende Part

  1. #191
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Zu Tode therapiert? - Beatmungsgeräte, Überbehandlung und die BCG-Impfung



    Mitten im Zahlenchaos rund um Corona hatte in den letzten Wochen besonders eine Statistik an Relevanz gewonnen. Die Anzahl der Beatmungsgeräte pro 100.000 Einwohner. Während Italien oder Großbritannien da – mit jeweils 12,5 und 6,6 - im unteren Bereich mitspielten, war Deutschland mit 34 ganz vorne mit dabei. Das sorgte zunächst für Beruhigung, wirft nun aber ganz andere Frage auf. So vermeldeten in den letzten Wochen gleich mehrere Studien aus China, Großbritannien und allen voran den USA erschreckende Zahlen: Bis zu 86% der Patienten, die an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurden, verstarben. Greifen Ärzte zu schnell zu drastischen Behandlungsmethoden?
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #192
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    "Es wurde einfach schon sehr oft gelogen" – Dr. Daniele Ganser [DFP 74]



    Immer mehr Menschen halten die strikten Corona-Maßnahmen für übertrieben und kritisieren die damit einhergehende Beschneidung ihrer Grundrechte. Weltweit treffen die Maßnahmen zunehmend auf Skepsis und Widerstand. Der prognostizierte Ausnahmezustand in den Krankenhäusern ist ausgeblieben, Intensivbetten stehen leer. Das bestätigt auch ein Krankenpfleger aus Fulda, der aus erster Hand berichtet. Während der Corona-Krise war für den 26-jährigen Colin Klein weniger zu tun, als je zuvor. Das veranlasste den Pfleger sogar dazu, aktiv zu werden und auf einem YouTube-Kanal aufzuklären. Aron Morhoff hat sich mit Colin Klein getroffen. Der Schweizer Friedensforscher und Historiker Daniele Ganser hält sich in der Corona-Krise bisher zurück. Wie für einen Geschichtsforscher üblich, bewertet er die Dinge lieber mit etwas zeitlichem Abstand. Dennoch warnt Daniele Ganser bereits jetzt davor, sich von der Angst treiben zu lassen. In diesem Zustand seien Menschen empfänglich dafür, Rechte aufzugeben und den Herrschenden blind zu vertrauen. Jasmin Kosubek hat sich mit dem Friedensforscher unterhalten. Bei Angst und Panik wollen viele nicht untätig sein und sich vorbereiten. Neben dem Preppen und Hamsterern denken dabei viele auch an Selbstverteidigung. Die Nachfrage nach dem kleinen Waffenschein nahm in den ersten drei Monaten zu. Ein Trend, der sich bereits seit 2015 deutlich abzeichnet. Margarita Bityutski hat sich mit Studentin Carolin Matthie getroffen, die seit Jahren eine Schreckschusswaffe bei sich trägt. Ein Thema, das aufgrund der Omnipräsenz von Corona untergeht, ist der anhaltende Migrationsdruck nach Europa, insbesondere an der griechisch-türkischen Grenze. Erneut schickt Ankara Flüchtlinge aus dem Landesinneren an die griechische Grenze. Nina Sang mit einem Update.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #193
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Der Pfleger Colin Klein über Kollateralschäden der Corona-Maßnahmen



    Seit Wochen ahnen es viele Bürger: Die Krankenhäuser sind nicht überlastet, die große Krise ist ausgeblieben. Der Gesundheitspfleger Colin Klein erzählt aus erster Hand, wie sich das Leben in den Kliniken abspielt. Er sagt: Die Intensivstationen sind leerer als jemals zuvor. Er kritisiert zudem, dass die aktuellen Maßnahmen zahlreiche Schäden und Risiken mit sich bringen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #194
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    "Geht es um Gesundheit oder um Macht?" – Dr. Daniele Ganser



    Dr. Daniele Ganser ist Historiker und äußert sich daher selten zu aktuellen Ereignissen. Mitten in der Corona-Krise stellt der Schweizer Friedensforscher nun doch eine wichtige aktuelle Frage: Geht es um Gesundheit oder um Macht? Als Historiker räumt Dr. Ganser natürlich eine gewisse Einseitigkeit ein, denn geschichtlich betrachtet ging es, wenn man die zahlreichen Kriege auch unter Einsatz unzähliger gesundheitsschädlicher Stoffe vor Augen hat, selten um die Gesundheit und Unversehrtheit von Menschen. Dennoch möchte der Autor zu bedenken geben, dass es äußerst schwierig ist, aktuell bereits eine gute und abschließende Analyse zu wagen und hofft darauf eher für das Ende dieses Jahres 2020, wenn das Gesamtbild schon etwas klarer sein könnte. Dr. Ganser spricht außerdem über sein neuestes Buch "Imperium USA: Die skrupellose Weltmacht" und beschreibt darin die Expansion der USA über die Zeitspanne der letzten Jahrhunderte. Ob die Jahre dieses US-Imperiums bereits gezählt sind und ob die Corona-Krise dabei eine gewisse Neuordnung der Welt vorantreiben könnte, sind nur zwei Fragen, die Jasmin Kosubek in diesem Gespräch Dr. Daniele Ganser stellt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #195
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Von Waffen zu Libertarismus - Carolin Matthie setzt auf Selbstbestimmung



    Corona macht Angst und mit der geht jeder auf seine Weise um. So ist in den letzten zwei Monaten nicht nur der Verbrauch von Masken, Desinfektionsmittel und Toilettenpapier in die Höhe geschossen. Auch die Zahl der kleinen Waffenscheine ist in Deutschland mit Beginn der Corona-Krise deutlich angestiegen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres nahm die Zahl laut Nationalem Waffenregister um 11.850 auf 676.556 zu. Ein Aufwärtstrend der sich über die letzten Jahre beobachten lässt. Wir haben uns noch zu Anfang der Corona-Krise mit Studentin Carolin Matthie getroffen, die bereits seit Jahren eine Schreckschusswaffe bei sich trägt und sich für mehr Selbstbestimmung in Deutschland einsetzt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #196
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Coronavirus international: Vorreiter, Nachmacher und Außenseiter [DFP 75]



    Die Maskenpflicht ist da. Wie glücklich sind die Berliner damit? Gibt es kritische Stimmen? Aron Morhoff hat sich auf der Straße umgehört. Nicht stramm auf Linie: Wenn Experten vom offiziellen Corona-Narrativ abweichen, lassen Diffamierungen häufig nicht lange auf sich warten. Der österreichische Arzt Dr. Peer Eifler kritisierte die aktuellen Maßnahmen im TV als unverhältnismäßig, prompt drohte man ihm mit der Streichung aus der Ärzteliste. Im Gespräch mit Marcus Robbin legt Dr. Eifler nun nach. Schweden steht symbolisch für die große Ausnahme im globalen Lockdown. Viele sehen in dem Land den vernünftigeren Weg, mit dem Virus umzugehen, da insbesondere die Wirtschaft weniger geschwächt wird. Doch nun ist klar: Schweden verzeichnet unverhältnismäßig hohe Zahlen im Vergleich zu anderen nordischen Ländern, und manche Bürger zweifeln inzwischen an den lockeren Maßnahmen der Regierung. Nach anfänglich lockeren Maßnahmen greift Russland inzwischen hart durch. Der Hausarrest ist landesweit verhängt worden, nur mit elektronisch ausgestellten Pässen kommt man zur Arbeit oder zu Supermärkten. Deutlich drastischer als in den meisten europäischen Ländern: Selbst Spazierengehen ist verboten, Bußgelder inklusive. Bargeld als Virenschleuder? Unter dem Deckmantel "Corona" befürchten viele einen weiteren Schritt zur Bargeldabschaffung. Mit dieser Frage beschäftigt sich Markus Miller, Experte für digitales Geld und Kryptowährungen. Für ihn ist die Abschaffung nur eine Frage der Zeit. Er klärt darüber auf, wie man sein Geld schützen kann. In dem Machtverlust von Zentralbanken sieht er vor allem eine große Chance.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #197
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Russlands Für-immer-Präsident, Randale in Frankreich und der 5G-Ausbau [DFP 84]



    Wir präsentieren: Eine Corona-freie Sendung … na ja fast.
    Verfassungsänderung in Russland: Die Medien berichten vor allem darüber, dass Putin nun bis 2036 durchregieren kann. Doch die Annullierung seiner Präsidentschaft ist nur ein Aspekt der umfassenden Verfassungsänderung: Nationales Recht steht in Russland ab sofort immer über internationalem Recht. In vielerlei Hinsicht stellt die Änderung daher die Weichen für eine Abkehr vom Westen: Sie betont die Souveränität der russischen Grenzen, des kulturellen Erbes und der religiösen Werte. Margarita Bityutski sprach mit dem Russland-Experten Alexander Rahr, der den Zeitpunkt für die umfassende Neuausrichtung für optimal hält.
    In Frankreich gibt es heftige Auseinandersetzungen zwischen Bürgern und Polizei. Hierzulange bekam man davon wohl nur deshalb so wenig mit, weil unschöne Bilder aus unserem Nachbarland nicht gerne gesehen werden. Denn schlechte Bilder aus Frankreich bedeuten stets auch: schlechte Bilder aus der EU. Jasmin Kosubek hat die Lage zusammengefasst.
    Über 5G, so scheint es, hat der Bürger nichts zu bestimmen. Der Ausbau ist bereits beschlossen, fünf Milliarden werden dafür von der Bundesregierung bereitgestellt. Während Befürworter der neuen Technologie die Notwendigkeit einer neuen digitalen Infrastruktur betonen, weisen Anti-5G-Aktivisten auf die Gefahren hin: Hochfrequentierte, intensive, permanente Strahlung. Nina Sang sprach mit Dr. Hecht, dem 96-jährigen Weltraummediziner, über diese Entwicklung.
    Seit das NetzDG 2017 in Kraft trat, sind Social-Media-Plattformen verpflichtet, rechtswidrige Inhalte zu löschen. Seit Juni ist beschlossen, dass das NetzDG zusätzlich verschärft wird. Doch durch Algorithmen, Shadow-Banning und dem Verweis auf "Gemeinschaftsstandards" wird auch unabhängig davon fleißig gelöscht und gesperrt. Erleben wir eine Gesinnungszensur? Der Medienkritiker Holger Kreymeier sieht viele dieser Entwicklungen zwar kritisch, die Meinungsfreiheit im Kern aber nicht gefährdet.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #198
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Auf dem Weg zum sozialistischen Kapitalismus – Dirk Müller im Gespräch [DFP 85]



    90 Prozent aller Deutschen lieben ihre Maskenpflicht. Seit Ende April gilt sie, doch seit jeher ist sie auch umstritten. Diese Woche wurde erstmals laut über die Aufhebung der Maskenpflicht diskutiert – und gegen eine Aufhebung gestimmt. Aron Morhoff und Marcus Robbin haben die Stadt Berlin im Zeichen der Maskerade portraitiert, mit Gewinnern und Verlierern gesprochen und die Straße zu Wort kommen lassen.

    Corona, das steht jetzt schon fest, hat viel verändert. Eine der großen Transformationen unserer Zeit ist die immer weiter zunehmende Digitalisierung und eine geplante Verschmelzung von Computertechnik, Biologie und sogar menschlichem Geist. Ein Indiz für diese Entwicklung sind die Beobachtungen, die man im Wirtschafts- und Finanzbereich machen kann, das World Economic Forum spricht dabei offen vom "Großen Neustart". Wer wäre geeigneter als der Finanzexperte, Buchautor und Börsenmakler Dirk Müller, um die vielen neuartigen Geschehnisse einzuordnen und zu kommentieren. Jasmin Kosubek hat mit ihm gesprochen.

    Der Satz "Epstein didn't kill himself" durchläuft seit Wochen die sozialen Netzwerke. Jetzt wurde Epsteins Komplizin Ghislaine Maxwell gefasst. Doch die britische Erbin war mehr als nur die rechte Hand in den düsteren Geschäften des Milliardärs, sie spielte eine entscheidende Rolle. Das wird umso deutlicher, je mehr man sich mit der Vita Ghislaine Maxwells beschäftigt. Margarita Bityutski hat Details aus deren Vergangenheit in Erfahrung gebracht und ein Portrait gezeichnet.

    Deutschland wurde in den letzten Monaten von einer Reihe schrecklicher Fälle von Kindesmissbrauch und der Aufdeckung verschiedener kinderpornografischer Ringe heimgesucht. Um das scheinbar wachsende Problem in den Griff zu bekommen, drängen nun mehrere deutsche Innenminister auf die Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Das stellt im Zweifel eine ganze Bevölkerung unter Generalverdacht. Nina Sang über die Folgen der Kindesmissbrauchsfälle, die wieder einmal als Argument für mehr Überwachung genutzt werden könnten.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #199
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    Probanden gesucht! Menschheitsexperiment RNA-Impfung [DFP 86]



    Der fehlende Part verabschiedet euch mit einer letzten Sendung in die neue Normalität.Diese zeigt sich vor allem in einem deutlich spürbaren Verlust an Bewegungsfreiheit – das Reisen funktioniert aktuell nur unter vielen Bedingungen, von Tourismus kann keine Rede sein.Die Luftfahrt, wie wir sie kannten, gehört möglicherweise für immer der Vergangenheit an. Maskenpflicht und Desinfektionsmittel sind inzwischen Alltag am Flughafen, und sogar Ganzkörperschutzanzüge werden von manch einer Kabinenbesatzung getragen. Margarita Bityutski hat sich an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld umgehört und sprach unter anderem mit Prof. Dr. Christoph Brützel, Professor für Luftverkehrsmanagement, der 2020 als das schlimmste Jahr in der Geschichte der Luftfahrt bezeichnet.Eine Rückkehr zur Normalität wäre unterdessen nur mit einem Impfstoff möglich, allerdings ist dieser alles andere als rückwärtsgewandt, denn es handelt sich um ein absolutes Novum am medizinischen Horizont. Der RNA-Impfstoff gilt von den genbasierten Verfahren als der heißeste Anwärter, und das, obwohl dieser in der Vergangenheit noch nie zugelassen wurde. Was die Risiken bei dieser Impfstofftechnologie sind, erklärt der Grazer Biowissenschaftler Clemens Arvay im Gespräch mit Jasmin Kosubek. An dieser Stelle noch ein kurzer Disclaimer: Clemens Arvay legt Wert auf die Feststellung, dass er bei RT ausschließlich als Biowissenschaftler und nicht aus politischer Motivation heraus auftritt."Alles, was uns nicht in den Kram passt, sollte verboten werden!" So oder so ähnlich argumentieren Vertreter der Cancel Culture, die unter dem Vorwand, gegen Rassismus, Sexismus oder Homophobie einzutreten, zu Kündigungen, Boykotten oder Namensänderungen aufrufen. Weil das immer absurdere Ausmaße annimmt, fordert ein Kollektiv aus über 150 Intellektuellen nun mehr Toleranz für abweichende Meinungen und die Rückkehr einer offenen Debatte. Aron Morhoff hat die jüngsten Auswüchse einer rückwärtsgewandten Dynamik zusammengefasst. Zu Wort kommt dabei auch der Journalist und stellvertretende Chefredakteur des Schweizer Monats, Milosz Matuschek. Auch er beobachtet die Kultur von Sprech- und Denkverboten zunehmend mit Sorge und sieht die politisch korrekte Cancel Culture an einem unerfreulichen Höhepunkt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #200
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.538
    Blog-Einträge
    232
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 620279

    „Was Bill Gates sagt, das gilt“ – Biowissenschaftler zur Covid-Impfstoffentwicklung



    Zurück zur Normalität? Wahrscheinlich nur mit einem neuen Impfstoff, aber was genau wird da entwickelt? Im Gespräch mit Jasmin Kosubek erklärt der Biowissenschaftler Clemens Arvay was genau hinter der Impfstoffentwicklung steckt und warum er nicht glaubt, dass wir in den nächsten Jahren eine Covid-Impfung haben werden. Er erläutert ausführlich was genbasierte Impfstoffe sind und warnt vor möglichen Gefahren bei einer Verkürzung der klinischen Tests. So hat die EU erst letzte Woche Lockerungen in der Impfstoffentwicklung erlassen. Jens Spahn sagt dazu: „Diese Verordnung wird sicherstellen, dass klinische Prüfungen in der EU ohne Verzögerung starten können und dass keine wertvolle Zeit verloren geht.“ Genau das sei das Problem, so Arvay. Es geht um Schnelligkeit und damit würde man das Vorsorgeprinzip außer Acht lassen. Disclaimer: Clemens Arvay legt Wert auf die Festellung, dass er in diesem Gespräch mit RT bzw. dem fehlenden Part ausschließlich als Biowissenschaftler im Zusammenhang mit dem Sachthema auftritt und nicht aus politischen Gründen.Weiterführende Links: YouTube-Kanal von Clemens Arvay: https://www.youtube.com/channel/UCbqn...WHO DRAFT "landscape of COVID-19candidate vaccines", 15. July 2020: https://www.who.int/docs/default-sour... EU erlässt Ausnahmeregelung für Covid-19-Arzneimittel: https://www.faz.net/-ivn-a1ebj Genetische Impfstoffe gegen COVID-19: Hoffnung oder Risiko? https://saez.ch/article/doi/saez.2020... Dieser Einfluss ist zu groß: Die Stiftung von Bill Gates will angeblich nur helfen, ist aber in fragwürdige Geschäfte verstrickt: https://www.freitag.de/autoren/der-fr...
    Liebe Grüße

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •