Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Der Fehlende Part

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.216
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 268694

    AW: Der Fehlende Part

    Polizei als Geheimdienst? Das Polizeigesetz macht es möglich [DFP 04]

    Sind die bürgerlichen Freiheiten in Gefahr? Die neuen Polizeigesetze, die in Bayern seit Mai 2018 in Kraft sind, gelten als die härtesten seit dem Jahr 1945. Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen und Brandenburg wollen dem folgen und die Befugnisse der Polizei ebenfalls weiter ausbauen.



    Das wiederum stößt in der Bevölkerung auf Widerstand. Doch laut Rainer Wendt, dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund, werden harte Maßnahmen nur in Ausnahmefällen angewendet, unter anderem, um Terrorgefahr abzuwenden.
    Aber kann es im Endeffekt nicht jeden treffen? Der promovierte Archäologe Dr. Eugen Golowin erzählt, wie er auf den bloßen Verdacht hin, Reichsbürger zu sein, ohne juristischen Beistand in einer Hochsicherheitszelle landete. Wobei Dr. Golowin in Nordrhein-Westfalen nicht einmal einem neuen Polizeigesetz zum Opfer fiel, sondern sich längst bestehenden Regelungen unterordnen musste.

    Ist es also wirklich notwendig, die Polizei weiterhin aufzurüsten, um auch in Zukunft ein sicheres Land zu haben?
    Der Amoklauf auf der Krim zeigt, dass der Staat nie vollkommene Sicherheit gewährleisten kann. Auf wie viel Freiheit kann der Staatsbürger bei der wachsenden staatlichen Gewährleistung von Sicherheit verzichten? Die Geschichte zeigt, dass der Staat sich Umstände wie Angst vor Terror – egal ob linker, rechter oder religiöser Natur – zunutze macht, um in erster Linie die eigene Sicherheit zu garantieren.
    LG

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.216
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 268694

    AW: Der Fehlende Part

    WAS LÄUFT so bei deinen Personaldaten?



    Was in Bayern schon lange an der Tagesordnung ist, soll dank des neuen Polizeigesetzes bald in ganz Deutschland gelten. Dann wird euer Freund und Helfer noch ein ganzes Stück mehr zu eurem "Freund", ob ihr wollt oder nicht. Denn dann darf die Polizei sich in eure Privat-Chats einspeisen und sich als Bekannter ausgeben, ohne triftigen Grund eure Wohnungen verwanzen und auch sonst alles mit euren Personaldaten treiben, was sie will. Ein weiterer Schritt Richtung Georg Orwells "1984". Und ihr werdet es euch gefallen lassen müssen.
    LG

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.216
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 268694

    AW: Der Fehlende Part

    Deutschland ist in einem Krieg das nukleare Schlachtfeld – Ehem. Oberst zur NATO-Nuklearstrategie


    LG

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.570
    Blog-Einträge
    170
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 373158

    Muss Merkel wirklich weg? – Ein Kommentar von Jasmin Kosubek



    Seit der heißen Kunde, die die deutsche noch-Kanzlerin Angela Merkel Anfang der Woche publik machte, ist die deutsche Medien- und Politlandschaft in großer Aufruhr. Es weht wohl ein neuer Wind, der der zukünftigen deutschen Geschichtsschreibung ein spannendes neues Kapitel liefern wird: Der CDU-Bundesparteivorsitz ist bald wieder zu haben, das Kanzleramt will Merkel aber wünschenswerterweise noch bis zum Ende der regulären Legislaturperiode bis 2021 innehaben. Was hat das deutsche Volk ihrer langjährigen Regierungschefin zu verdanken? Wofür könnte Frau Merkel den Menschen am meisten in Erinnerung bleiben? „Muss sie wirklich weg?“ Ein Kommentar von Jasmin Kosubek bei „Der Fehlende Part“.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.570
    Blog-Einträge
    170
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 373158

    Saudi-Arabien und Deutschland: Zwei Monarchien zerfallen [DFP 06]



    Viele Menschen in Deutschland dachten einst, zwei Dinge seien unendlich: Angela Merkels CDU-Vorsitz und ihre Laufbahn als Bundeskanzlerin. Ersteres scheint bald ein Ende zu finden: Auf dem CDU-Parteitag im Dezember wird Merkel nicht mehr für den Vorsitz kandidieren. Merkel plant das Kanzleramt jedoch in der Regelzeit, bis zum Jahr 2021, ausklingen zu lassen. In der Zwischenzeit tobt es um Saudi-Arabien: Neben dem brutalen Jemenkrieg, an dem Saudi-Arabien eifrig und vehement teilnimmt, kommt nun auch ein dissidentischer Journalist brutal zu Tode. Wie sind diese Erschütterungen durch saudisches Handeln auf der Weltbühne zu verorten? Jasmin Kosubek erfährt die Hintergründe zum Drama im Nahen Osten im Gespräch mit Aktham Suliman - dem früheren Deutschland-Korrespondenten des arabischen Senders Al Jazeera. Des Weiteren ergründet „Der Fehlende Part“ diese Woche Deutschlands Rolle in der Bewaffnung Saudi-Arabiens und wie das saudische Königsgeschlecht über gewiefte PR-Strategien das eigene Image in der Welt aufpoliert.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.570
    Blog-Einträge
    170
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 373158

    WAS LÄUFT bei Prinz bin Salman und seiner Weltherrschaft?



    Man kennt ihn nicht unbedingt, was ihn keineswegs unbedeutend macht. Ganz im Gegenteil: Dieser Mann gehört zu den Mächtigsten und Reichsten der Welt: Prinz bin Salman al Saud. Der gerade Mal 33-jährige Kronprinz Saudi-Arabiens sammelt nicht nur gerne die teuersten Sachen und die hübschesten Frauen der Welt, sondern auch Kriegsverbrechen und tote Journalisten. Sanktionen braucht er dabei aber kaum zu fürchten, denn Geld regiert ja bekanntlich die Welt.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.216
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 268694

    AW: Der Fehlende Part

    Digitaler Wissens-Populismus: Wikipedia


    Brockhaus, Encyclopædia Britannica und "verstaubtes Expertenwissen" waren gestern – heute ist das Wissen "demokratisiert" und online auf "dem neusten Stand". Das zumindest behauptet das Online-Lexikon Wikipedia von sich als für jeden verfügbares "Mitmach-Lexikon".

    In seinem aktuellen Buch "Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts" untersucht Werner Rügemer unter anderem die Rolle des Online-Lexikons Wikipedia. RT Deutsch veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Autors nachfolgend das Kapitel "Digitaler Wissenpopulismus: Wikipedia".#


    "Die größte Enzyklopädie der Menschheit", "das größte kollaborative Projekt der Menschheit": So lobt sich Wikipedia selbst. 2001 gegründet, umfasst Wikipedia gegenwärtig 39 Millionen Artikel in 300 Sprachen. Nach Google, YouTube (gehört zu Google), Facebook und Baidu (China) folgt Wikipedia nach eigener Aussage als am häufigsten genutztes Internetportal.

    Die Enzyklopädie ist kommerziell und eng mit GAMFA [Google, Apple, Microsoft, Facebook, Amazon – Anm. der Redaktion] verbunden: Man finanziert und begünstigt sich gegenseitig. Mit der Agentur des "freien Wissens" könne jeder und jede sein und ihr Wissen einbringen und Artikel schreiben. Für die basisorientierte Schwarmintelligenz arbeiten zehntausende Studenten, Wissenschaftler und andere mit – freiwillig, freudig und kostenlos, heißt es. Der Untergang etwa des Brockhaus-Lexikons braucht tatsächlich nicht bedauert zu werden. Aber ist Wikipedia die freie, wissenschaftliche Alternative? weiter: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...mus-wikipedia/


    LG

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.216
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 268694

    AW: Der Fehlende Part

    „Als Patriot muss man Internationalist sein!“ – Grünes Gründungsmitglied Stolz im Interview [DFP07]




    Wie viel Uneinigkeit verträgt eine Partei? Und wie viel Wandel? Kaum eine Partei hat sich seit ihrer Gründung so sehr verändert wie Die Grünen. Die einst sowohl von den Medien als auch von alteingesessenen Politikern belächelte „Öko-Truppe“ entsprang der Studentenbewegung der siebziger Jahre und wurde zur Anlaufstelle für Maoisten, Linke und auch Anarchisten. Vereint wurden sie durch die Ablehnung der damaligen Atom- und Umweltpolitik Deutschlands und der Bonner Regierung an sich.

    Doch während Petra Kelly eine Koalition Anfang der Achtziger noch für undenkbar hielt, wurde Rot-Grün in den Neunzigern zur Realität. Die große Wende: der Kosovokrieg 1999. Nach einem Sonderparteitag in Bielefeld und einer Farbbeutelattacke auf Außenminister Joschka Fischer musste der Grundsatz „Nie wieder Krieg“ dem neuen Leitsatz „Nie wieder Auschwitz“ weichen. Von da an entwickelten sich Die Grünen durchaus erfolgreich in Richtung Establishment und verzeichnen heute ein absolutes Hoch.

    Letzten Umfragen zufolge könnten Die Grünen sogar die 20% auf Bundesebene knacken und somit klar zur Volkspartei avancieren. Allerhöchste Eisenbahn, das antideutsche Image etwas aufzupolieren. Vorbei sind die Tage, an denen Claudia Roth hinter „Nie wieder Deutschland“-Bannern steht, auch wenn die Bundestagsvizepräsidentin weiterhin kein großer Fan von Patriotismus ist. Das Spitzenduo Baerbock und Habeck geht mit der Deutschlandsache schon ganz anders um. So haben sie auf ihrer Sommerreise dezidiert Orte des demokratischen deutschen Erbes besucht. Die Frankfurter Paulskirche oder zum Beispiel das Hambacher Schloss. Die Reise trug den ohne Zweifel schwer deutschen Titel „Des Glückes Unterpfand“. Wandelt sich die Partei also erneut, vielleicht hin zu einer patriotischen Heimatpartei? Eine Frage die Jasmin Kosubek mit dem Gründungsmitglied der Grünen, Rolf Stolz, bespricht. So ist Stolz keineswegs ein typischer Grüner, denn er schreibt für die Junge Freiheit und tritt in Kreisverbänden der AfD auf. Dennoch bleibt Stolz dabei, er ist ein Grüner und möchte weiterhin dieser Partei angehören. weiter: https://deutsch.rt.com/programme/der...-im-interview/


    LG

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.570
    Blog-Einträge
    170
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 373158

    Jemen – Profitgier über Moral



    Im Jemen herrscht seit 2015 Krieg von dem Menschen tagtäglich sterben. Auch Deutschland ist direkt an dem Elend im Land beteiligt. Trotz Koalitionsvertrag in dem festgelegt wurde, dass keine Waffenexporte an Länder zu genehmigen sind, die sich am Jemen Krieg beteiligen, verkauft Deutschland weiterhin Waffen an Saudi-Arabien - direkt und durch eine Internationalisierungsstrategie, die die deutschen Exportregeln umgehen.
    Rechts gegen Links – Randale bei "Merkel muss weg"-Demo

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.570
    Blog-Einträge
    170
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 373158

    Friedrich Merz: Zeit für eine Bierdeckel-Beichte?



    Friedrich Merz bewirbt sich für den Parteivorsitz der CDU im Dezember. Während ihn schon viele als Favorit krönen, fragen sich andere ob er wirklich der richtige Mann an der Spitze der Partei ist. Vor allem seine Arbeit als Berater und Lobbyist in der Finanzwelt stößt die Debatte eines Interessenskonfliktes an. Und dann ist da noch die Sache mit Black Rock und der Düsseldorfer HSBC Trinkhaus Bank, beides zwielichtige Unternehmen, die der Steuertricks beschuldigt wurden und bei denen er im Aufsichtsrat saß. Das könnte Herrn Merz noch in Bedrängnis bringen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •