Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: 14.10.2018 - Wahl Desaster in Bayern und die Folgen

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Umfrage sieht CSU knapp unter 33 Prozent

    Hey, da geht noch was! Unter 30 wäre schon schön! Wenn die Hütte brennt, dann richtig.

    Der Trend spricht gerade gegen Markus Söders Partei. Eine neue Umfrage sieht seine CSU vor der Wahl am Sonntag jetzt sogar leicht unter 33 Prozent. Alle Infos im Newsblog.

    ++ 11.10.: Umfrage sieht CSU knapp unter 33 Prozent ++

    Kurz vor der bayerischen Landtagswahl am Sonntag liegt die bisher allein regierende CSU nach einer Umfrage bei nur noch 32,9 Prozent. Die Grünen kommen demnach auf einen Rekordwert von 18,5 Prozent, wie die Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für die "Augsburger Allgemeine" und "Spiegel Online" ergab.

    Die AfD erreicht in der Umfrage mit 12,8 Prozent den dritten Platz. Die SPD rangiert mit 11 Prozent nur noch an vierter Stelle. Die Freien Wähler kommen auf 9,8 Prozent. Die FDP kann sich mit 5,9 Prozent Hoffnungen auf den Einzug ins Parlament machen. Die Linke bliebe mit 3,9 Prozent draußen.

    Rechnerisch möglich wäre den Zahlen zufolge als einziges Zweierbündnis eine schwarz-grüne Koalition. Auch ein Dreierbündnis aus CSU, Freien Wählern und FDP könnte voraussichtlich eine Mehrheit im Parlament auf sich vereinen, wenn das Wahlergebnis der Umfrage entsprechen sollte.

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...3-prozent.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Rund 40 Prozent noch unentschieden: Parteien in Bayern gehen noch schnell auf Stimmenjagd

    Mehr handeln, weniger reden!

    Dem ZDF-"Politbarometer" zufolge wissen 42 Prozent der Wahlberechtigten in Bayern noch nicht, für wen sie am Sonntag stimmen werden. Die Parteien unternehmen noch letzte Mobilisierungsversuche – mit prominenter Unterstützung. Kanzlerin Merkel ist aber nicht dabei.

    Mit Großkundgebungen (Groß-Blabla!) von CSU und SPD neigt sich der Landtagswahlkampf in Bayern dem Ende entgegen. Beide Parteien sind kurz vor der Wahl am Sonntag in denkbar schwierigen Positionen. Laut Umfragen müssen sowohl die Christsozialen als auch die Sozialdemokraten mit schweren Verlusten rechnen. Während bei der CSU der Verlust der absoluten Mehrheit längst zähneknirschend als unvermeidlich angesehen wird, geht es für beide Parteien im Grunde nur noch um die Höhe der Verluste. In Umfragen lag die CSU zuletzt bei Werten zwischen 33 und 35 Prozent, die SPD gar nur noch bei um die zwölf Prozent.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/77419-...unentschieden/
    CSU unter 30%, SPD unter 10% und AfD über 20%, dann läuft das schon ...

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Ingenieur zur Bayernwahl: Zehn Gründe, warum CSU und SPD unwählbar sind

    Kann jeder selber urteilen was stimmt oder nicht!

    Blogger Dr. Wolfgang Prabel hat für die letzten 13 Jahre Merkel-Regierung zehn Punkte zusammengetragen, warum seiner Meinung nach CSU und SPD nicht mehr wählbar seien.

    Die CSU hat in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA zur Bayern-Wahl weiter in der Wählergunst nachgelassen.
    Im sogenannten Bayern-Trend, den das Institut für die „Bild“ (Mittwochsausgabe) ermittelt, verliert die Partei von Ministerpräsident Markus Söder im Vergleich zur Befragung Ende September einen Prozentpunkt und kommt nur noch auf 33 Prozent. Die SPD verliert ebenfalls einen Punkt und kommt auf 10 Prozent.

    Der Thüringer Ingenieur und Blogger Wolfgang Prabel hat den Abwärtstrend der beiden Volksparteien aufgegriffen und zehn Gründe zusammengetragen, die diesen Abwärtstrend seiner Ansicht nach erklärbar machen:

    1. Die Bundesregierung ist gerade dabei die deutsche und insbesondere die bayrische Autoindustrie per staatlichem Abgasterror zu schrotten.
    2. Die Pendler werden durch Fahrverbote massiv beeinträchtigt und müssen mit Wertverlusten ihrer Fahrzeuge leben.
    3. Die Groko hat die deutsche Energieversorgung enorm verteuert, ohne daß deren CO2-Ausstoß auch nur um ein Jota zurückgegangen ist. Jede Familie zahlt 1.000 € EEG im Jahr für wirklich nichts. Nur dafür daß die grünen Windbeutel reich werden…
    4. CSU und SPD haben das Auslaufmodell Dr. Merkel nicht wie versprochen gestürzt (wer erinnert sich nicht daran, daß Pippi Nahles der CDU in die Fresse hauen wollte?), sondern immer wieder gestützt
    5. Alle bayrischen Landtagsparteien (außer die Freien Wähler) haben für den Staatsvertrag zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk gestimmt. Mit Zwangsgebühren. Sehen so Freiheitsfreunde aus? Ist das Meinungsfreiheit oder Meinungsterror?
    6. Durch ungeregelte Einwanderung wird gerade das ohnehin marode Sozialsystem destabilisiert. Ärzte und Ingenieure waren verhießen, Analphabeten sind gekommen. Weniger Beitragszahler, mehr Leistungsempfänger.
    7. Auch das Bildungswesen wird durch die Politik der Groko systematisch zerstört. Gleichzeitig massenhaft Schüler, die nicht deutsch sprechen und Inklusion von Behinderten. Zunehmende Gewalt auf Schulhöfen.
    8. Durch die von der Groko geförderte islamische Einwanderung ist es zu einem Schub des Antisemitismus gekommen. Judenfeinde sickern in viele Parteien ein. Insbesondere die SPD ist immer wieder massiv betroffen, zeigt aber auf andere und ruft „Haltet den Dieb!“.
    9. Durch die von Dr. Merkel erzielte ungeregelte Einwanderung sind die Mieten in den Großstädten, und hier besonders in den Wohngebieten des unteren Mittelstands massiv gestiegen.
    10. Durch die von der Groko betriebene illegale Zuwanderung aus Somalia, Afghanistan, Gambia, Nigeria, den Berberstaaten und Eritrea haben Rohheitsdelikte, Messereien, Angriffe auf Frauen massiv zugenommen. Ohne daß seit 2015 jemals etwas unternommen worden wäre, um die Lage wieder zu normalisieren.


    Quelle: https://www.epochtimes.de/debatte/in...meistgelesen=1
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Vor der Bayern-Wahl Wolfgang Schäuble schließt Merkel-Rückzug nicht mehr aus

    1) Das wollen wir doch hoffen!

    2) Aber:
    Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht die Kanzlerin geschwächt. Nach der Landtagswahl in Bayern erwartet er "Erschütterungen" in den Parteien – die könnten auch Merkel treffen.

    Die Landtagswahl in Bayern wird laut Unions-Urgestein Wolfgang Schäuble Erschütterungen und Diskussionen in den Koalitionsparteien auslösen. "Wir wissen, es liegen Landtagswahlen vor uns. Die Ergebnisse sind offen. Sie können größere Veränderungen haben", sagte der CDU-Politiker in einem Interview mit dem SWR.
    Landtagswahlen mit Auswirkungen auf den Bund

    Merkel sei nicht mehr so "unbestritten wie sie über drei Legislaturperioden oder über zweieinhalb Legislaturperioden gewesen ist". Sie verfüge zwar immer noch über hohe Zustimmungswerte, um die sie die meisten anderen Regierungschefs in europäischen Ländern beneideten. Die Landtagswahlen in Bayern und Hessen hätten aber "ein Stück weit auch Auswirkungen auf die Bundespolitik und damit auch auf das Ansehen der Kanzlerin".

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...nicht-aus.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    8.091
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    66 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 260871

    AW: 14.10.2018 - Wahl Desaster in Bayern und die Folgen

    Abschlusskundgebung der CSU




    Am Freitagabend trat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der Abschlusskundgebung der CSU in München auf. Könnte sein Einsatz für die Kollegen im Nachbarland das Ergebnis der Landtagswahl in Bayern beeinflussen, die schon am 14. Oktober stattfindet? Zum Thema: https://sptnkne.ws/jKx7
    Würde Putin so etwas machen wären die Wahlen manipuliert, doch "Super Basti" darf alles!
    Laut Umfragen hätte Kurz sogar eine Chance auf den bayrischen Tron! ...das 10. Bundesland!
    ...politische Nachhilfe aus Österreich 2.0?


    LG

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Wahllokale geöffnet – Bayern bestimmt neuen Landtag

    Hoffentlich fallen die Leute nicht auf die "Grünen" rein, die durch manipulierte Umfragen hochgejubelt wurden!

    Wahllokale geöffnet: Die Landtagswahl in Bayern hat begonnen

    In Bayern hat in diesen Minuten die Landtagswahl begonnen. Um Punkt 8 Uhr haben landesweit die Wahllokale geöffnet. Rund 9,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, einen neuen Landtag für die nächsten fünf Jahre zu wählen, darunter 600.000 Erstwähler. 180 Sitze sind zu vergeben, darunter 91 Direkt- und 89 Listenmandate. Durch Überhang- und Ausgleichsmandate könnte die Zahl noch steigen.

    Die CSU muss nach allen Umfragen mit dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im Landtag rechnen, wird sich also voraussichtlich einen Koalitionspartner suchen müssen. Zweitstärkste Kraft könnten diesmal die Grünen werden. Völlig offen ist, wie viele Parteien künftig im Landtag vertreten sein werden – es könnten den Umfragen zufolge bis zu sieben sein. Die AfD ist wohl sicher drin, bangen müssen dagegen FDP und Linke – wobei die FDP in jüngsten Umfragen meist knapp über der Fünf-Prozent-Hürde lag und die Linke meist knapp darunter.

    Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wählt man einen Kandidaten in einem der 91 Stimmkreise direkt. Mit der Zweitstimme wählt man einen Listen-Kandidaten einer Partei. Wichtig: Anders als bei der Bundestagswahl entscheidet die Summe aus Erst- und Zweitstimmen über die Sitzverteilung im Landtag. Beide Stimmen sind für die Sitzverteilung im Maximilianeum also genau gleich wichtig.

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...geoeffnet.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Hohe Wahlbeteiligung zeichnet sich ab – Schlangen in München

    In 5 Minuten geht das Drama los!

    Die Wahl mobilisiert die Bayern

    Der Trend zu einer deutlich höheren Wahlbeteiligung verfestigt sich. Die spannende Frage ist nun: Welcher Partei hilft das? Gehen CSU-Anhänger vermehrt zur Wahl, die den drohenden Absturz ihrer Partei verhindern wollen? Oder wollen die Bayern einen Politikwechsel und gehen deshalb vermehrt wählen? Erste Antworten darauf werden wir ab 18 Uhr bekommen, wenn es die erste Prognosen gibt.

    Wahlbeteiligung bis 16 Uhr:
    München 62,6 Prozent (2013: 55,1 Prozent)
    Nürnberg 55,0 Prozent, (2013: 47,1 Prozent)
    Augsburg 49,6 Prozent (2013: 38,8 Prozent)
    Ingolstadt 44,8 Prozent ohne Briefwähler (2013: 28,5 Prozent)

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...-muenchen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Wer's glaubt ...

    Das ist keine Prognose, sondern Wunschdenken!

    Der Mainstream behandelt die "Prognose" wie das Endergebnis!

    Seht Ihr nun , wie entfernt Presse und Politik vom Volk ist?!

    Liebe Grüße
    Geändert von AreWe? (vor 5 Tagen um 18:24 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    Prognose

    Nun sind wir eine Stunde weiter!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Awahl2.png 
Hits:	5 
Größe:	37,9 KB 
ID:	5198

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18.439
    Blog-Einträge
    168
    Mentioned
    232 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358107

    die Grünen-Lüge!

    Die Grünen wurden hochgelogen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	awahl3.png 
Hits:	4 
Größe:	44,2 KB 
ID:	5199

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •