Vor etwa 12 Wochen fuhr ich Zuhause auf den Parkplatz, stieg aus und überlegte mir was ich nun bei
meiner Arbeit als nächstes tun soll. Da sagte mir eine Stimme: "Die Zeit überschlägt sich bald".
Das wars dann schon und die Stimme schwieg.


Die Stimme hörte ich schon mal 2006. Dort sagte sie mir:
"Angeni, brems dich sonst wirst du gebremst". Ich hörte nicht auf die Stimme und hatte dann kurz darauf
einen Unfall beim gehen, ich rutschte aus und fiel deftig hin. Ich lag dann einige Wochen flach, bis sich der
Schaden an Wirbelsäule und Genick wieder regenerierte.

Die Zeit überschlägt sich bald...
Dann werden sich auch die Ereignisse überschlagen?

Ich fragte die Stimme: Kann ich mich vorbereiten? Doch keine Antwort bis heute.

Was denkt ihr zu diesem Vorfall?