Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erstkontakt - ExoMagazinTV

  1. #1
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    Erstkontakt - ExoMagazinTV

    Erstkontakt #1
    Der Wilson-Leak: Haben die USA wirklich außerirdische Fluggeräte geborgen?


    Haben die USA tatsächlich außerirdische Fluggeräte geborgen? In der ersten Folge der neuen Sendereihe Erstkontakt berichten Robert Fleischer und Dirk Pohlmann über die Hintergründe des kürzlich geleakten "Wilson-Memo". Das Gerücht schwirrt schon seit Jahren durch die amerikanische UFO-Szene - nun scheint es sich zu erhärten: Im Jahr 1997 trafen der UFO-Forscher Dr. Steven Greer und der ehemalige Apollo 14-Astronaut Dr. Edgar Mitchell im Pentagon den Geheimdienstchef der Joint Chiefs of Staff, den Vize-Admiral Thomas Ray Wilson. Dieser war damals für die Aufsicht über geheime Projekte des Militärs zuständig. Greer und Mitchell hätten Wilson bei diesem Treffen über ein ultrageheimes Regierungsprogramm informiert, das im Besitz eines außerirdischen Fluggerätes sei und dessen Technologie erforsche. Der Admiral sei erstaunt gewesen, da er das Programm nicht kannte. Er habe nach dem Treffen versucht, sich darüber zu informieren, doch der Zugang zu dem geheimen Projekt sei ihm verwehrt worden. Das angebliche Briefing des für Geheimprojekte zuständigen Oberaufsehers über ein ihm unbekanntes Programm zur Nachentwicklung außerirdischer Technologie bildet eine der Grundsäulen des Disclosure Project. Ist das "Wilson-Memo" echt? Lange Zeit wurde dieses Gerücht ins Reich der Sagen und Legenden verbannt, abgehakt als eine der zahlreichen fantastischen Storys des Dr. Greer. Doch nun ist eine Gesprächsnotiz aufgetaucht, die dieses Treffen scheinbar bestätigt. Mehr noch: Es enthält zahlreiche neue Details über den Inhalt des Briefings sowie die vergeblichen Versuche von Admiral Wilson, die Aufsicht über dieses streng geheime Programm zurück zu erlangen.Was ist dran? In der ersten Ausgabe unserer neuen Sendereihe Erstkontakt beleuchten Robert Fleischer und Dirk Pohlmann gemeinsam die Hintergründe dieser Enthüllung und kommentieren den letzten SPIEGEL-Artikel über die aktuellen UFO-Entwicklungen in den USA.



    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #2
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    Erstkontakt#2
    UFO-Angriff auf Hubschrauber - Geheime Briefings - UFO-Patente - Bob Lazar


    Es ist eine ungeheuerliche Behauptung: Ein UFO soll einen italienischen Militärhubschrauber mit einer Art Energiestrahl angegriffen haben. Was ist dran? Außerdem: Deutsche Soziologen machen sich Gedanken über den Tag X und fordern die Entscheidungsträger auf, Vorsorgepläne zu erstellen. Der US-Präsident und Senatsabgeordnete erhielten geheime UFO-Briefings - was haben sie erfahren? Die US-Marine hat sich ein UFO-ähnliches Fluggerät patentieren lassen. Und Bob Lazar taucht nach vielen Jahren aus der Versenkung auf. Über dies und mehr sprechen Robert Fleischer und Dirk Pohlmann in Ausgabe #2 von Erstkontakt. Die komplette Sendung gibt es exklusiv für Abonnenten von ExoMagazin.tv - ebenso wie eine ausführliche Liste mit Links und exklusiven Informationen zur Sendung.


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #3
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    Erstkontakt #3
    Sturm auf Area 51 - Militär im All - UFOs auf Radar

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    Deutsche UFO-Akten - Disclosure in den USA - UFO-Strahlungsschäden | Erstkontakt#4



    Bundespressekonferenz?

    LG
    Geändert von green energy (24.08.2019 um 23:20 Uhr)

  5. #5
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    "Unser Weltbild ist noch nicht fertig!" - UFO-Forscher Illobrand von Ludwiger


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.255
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    Sturm auf Area 51 - US-Marine bestätigt Videos - Alien-Autopsie - UFOs & die CIA - Erstkontakt #5


    LG

  7. #7
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    UFOs - Ex-Pentagon-Mitarbeiter Luis Elizondo von AATIP packt aus
    (ganzer Vortrag)


    (Watch the full video in English on ExoMagazin.tv) Intelligent gesteuerte Flugobjekte unbekannter Art und Herkunft besuchen die Erde und ihre Flugeigenschaften sind den irdischen Technologien weit überlegen, sagt der frühere Leiter des geheimen UFO-Forschungsprogramms AATIP im Pentagon, Luis Elizondo. Im Dezember 2017 berichteten überraschend die Washington Post, die New York Times und andere führende Mainstream-Medien von der Existenz eines bis dato geheim gehaltenen UFO-Forschungsprojekts beim US-Verteidigungsministerium. Es war 2007 gegründet worden, um die Echtheit von UFO-Sichtungen zu überprüfen und die Technologie der gemeldeten Fluggeräte zu untersuchen. Luis Elizondo übernahm im Jahr 2010 die Leitung dieses Projekts mit dem Namen "Advanced Aerospace Threat Identification Program" (Programm zur Identifizierung fortschrittlicher Luftraumbedrohungen - kurz: AATIP) und führte diese Aufgabe bis Dezember 2017 aus. Seitdem arbeitet er gemeinsam mit dem früheren Rockstar Tom DeLonge an einer Unternehmung namens "To The Stars Academy" - einer Firma, die seltsamerweise Zugang zu früher geheimen UFO-Informationen der US-Regierung hat und aufs Engste mit dem US-Geheimdienstapparat verknüpft ist. Medienauftritte des früheren Geheimdienstmitarbeiters sind äußerst rar. Einerseits ist Elizondo nach wie vor an seinen Geheimhaltungseid gebunden. Andererseits arbeitet er derzeit gemeinsam mit To The Stars an der Veröffentlichung von weiteren Enthüllungen. Im Oktober 2018 organisierte das italienische Centro Ufologico Nationale eigens eine Konferenz, bei der Luis Elizondo und Tom DeLonge vor einer handverlesenen Gruppe von Wissenschaftlern, Militärs und Journalisten über die Hintergründe des geheimen UFO-Forschungsprogramms AATIP berichteten. Dieses Programm wird nach Aussage Elizondos bis zum heutigen Tage fortgeführt. Dabei vermittelte Elizondo einen interessanten Einblick in den aktuellen Forschungsstand der Pentagon-Experten. Einige wichtige Eckpunkte: 1. Das US-Militär sammelt seit Jahrzehnten Berichte über UFO-Sichtungen auf der ganzen Welt und wertet diese aus. Das geheimdienstliche Interesse an UFOs hat niemals aufgehört (auch wenn in der Öffentlichkeit gezielt ein anderer Eindruck erweckt wurde). 2. Die Auswertungen zeigen ganz klar die Existenz von hochentwickelten Fluggeräten völlig unbekannter Herkunft. Deren Flugeigenschaften sind den bekannten irdischen Technologien weit überlegen. Beispielsweise wurden Flugobjekte mit plötzlichen Beschleunigungen von 200G und mehr registriert, obwohl ein Mensch selbst mit Hilfe eines Anti-G-Anzugs nur 9G überleben könnte. 3. Das US-Militär hat ein großes Interesse daran, die beobachtete Technologie selbst nachzuentwickeln, da dies enorme strategische Vorteile berge. Diesem Zweck dient wohl auch das Forschungsprogramm des Pentagon, über dessen wahres Ausmaß bislang kaum etwas bekannt ist. Ebenso wenig ist bekannt, wie weit die Bemühungen zur Nachentwicklung von "UFO-Technologien" gediehen sind. Insgesamt ist das UFO Thema aus verschiedensten Gesichtspunkten für das US-Militär von ungeheurer Wichtigkeit. Im Rahmen der To The Stars Academy erforschen Wissenschaftler ebenfalls den Antrieb der vielfach von Radar und militärischen Überwachungssystemen erfassten Fluggeräte. Es existieren laut Elizondo bereits solide Pläne zur Umsetzung. Zudem untersuchen TTSA-Wissenschaftler angeblich hinterlassene Bruchstücke von UFOs bzw. von ihnen abgesondertes Material. In seinem Vortrag zeigte Elizondo erstmals auch Fotos dieser Artefakte.




    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #8
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.775
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 402256

    AW: Erstkontakt - ExoMagazinTV

    UFO Disclosure & The Pentagon: Robert Fleischer meets Richard Dolan


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •