Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Deutschlands "Experten"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Deutschlands "Experten"

    Nr. 1 - Karl Lauterbach, SPD

    07.10.2015, 12:48 Uhr | AFP , t-online.de , dpa

    SPD-Experte sicher
    Flüchtlinge stärken Gesundheitssystem


    Dem Gesundheitssystem fehlen Beitragszahler - doch genau die strömen derzeit zu Tausenden nach Deutschland. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erwartet durch den Zuzug Hunderttausender Migranten deshalb eine Stärkung des Gesundheitssystems.

    Es handele sich um "dringend benötigte, wichtige zukünftige Beitragszahler", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Menschen würden nach einigen Jahren sozialversicherungspflichtig beschäftigt sein. So könne die sonst drohende demografische Krise bei der Finanzierung des Gesundheitssystems entschärft werden.

    "Darüber hinaus verursachen sie wenig Kosten", fügte Lauterbach hinzu. Die meisten Flüchtlinge seien in einem gesundheitlich guten Zustand, wenn man von den Strapazen der Reise und Verletzungen absehe. "Es handelt sich um junge Menschen, die von chronischen Krankheiten verschont sind und die das Gesundheitssystem kurzfristig nicht deutlich belasten werden", betonte der SPD-Politiker.

    Langfristig glaubt Lauterbach an die Vorteile der nun geplanten Reform des Systems. Vor allem die Notfallversorgung soll sich deutlich verbessern: Krankenhäuser mit entsprechenden Einrichtungen erhalten künftig mehr Zuschüsse.

    Gesundheitssystem wäre ohne ausländische Ärzte längst zusammengebrochen

    Der westfälische Ärztekammerpräsident Theodor Windhorst hatte in der vergangenen Woche vor Schwierigkeiten bei der Integration ausländischer Mediziner gewarnt. Der Ärztekammerpräsident forderte, "streng auf die Qualitätsstandards" ausländischer Mediziner zu achten. Im Grunde würden geflüchtete Mediziner in Deutschland allerdings dringend gebraucht. "Wenn wir hierzulande keine Ärzte aus nicht europäischen Ländern hätten, dann würde unser Gesundheitssystem schon heute zusammenbrechen", sagte Windhorst.

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...utschland.html
    Diesem Experten ist der Wahnsinn ins Gesicht geschrieben!

    https://www.google.com/search?q=Karl...w=1744&bih=944

    Weitere interessante Fakten: https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_L...litiker,_1963)

    Und wie es aktuell aus?

    Der Sachverhalt wird angesprochen, aber nicht die Wahrheit!

    Bis zu 20 Millionen Versicherte betroffenBei welchen Krankenkassen Sie jetzt vor höheren Beiträgen zittern müssen

    weiter hier: https://www.focus.de/finanzen/versic..._11230467.html

    und

    „Alarmierend“: Krankenkassen fahren erstmals seit Jahren wieder Verlust ein

    weiter hier: https://www.focus.de/finanzen/versic..._11493265.html
    Krankenhäuser:

    Bertelsmann Stiftung: Experten fordern Schließung zahlreicher Krankenhäuser

    Eine Studie empfiehlt, die Zahl der Krankenhäuser in Deutschland zugunsten der Ausstattung zu reduzieren. Patientenschützer warnen vor "verheerenden Folgen".

    weiter hier: https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-...ie-schliessung
    Also, nach meinem Verständnis muss es bei einem "Notfall" schnell gehen!
    Was sagt Wiki?

    Ohne sofortige Hilfeleistung sind erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu befürchten. Im Mittelpunkt der Ersten Hilfe steht die Sicherstellung der Vitalfunktionen (Bewusstsein, Atmung und Kreislauf).
    Wenn sich nun die Wege aufgrund der Schließung von Krankenhäusern verlängern, kommt es mit Sicherheit zu unnötigen Todesfällen!

    Brauchen wir diesen "Experten"?

    Nein!!!

    LG


    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Das ist das eigentliche Problem bei Organspenden

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Nr. 1 - Karl Lauterbach, SPD

    Diesem Experten ist der Wahnsinn ins Gesicht geschrieben!

    https://www.google.com/search?q=Karl...w=1744&bih=944

    Weitere interessante Fakten: https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_L...litiker,_1963)

    Und wie es aktuell aus?

    Der Sachverhalt wird angesprochen, aber nicht die Wahrheit!

    und

    Krankenhäuser:

    Also, nach meinem Verständnis muss es bei einem "Notfall" schnell gehen!
    Was sagt Wiki?

    Wenn sich nun die Wege aufgrund der Schließung von Krankenhäusern verlängern, kommt es mit Sicherheit zu unnötigen Todesfällen!

    Brauchen wir diesen "Experten"?

    Nein!!!

    LG
    Nicht zu glauben, unser "Experte", der "Karli", der expertiert sich wieder durch die Gegend!

    Die Widerspruchslösung ist die einzige Chance

    Die Widerspruchslösung entspricht mehr dem Willen der Bevölkerung. 84 Prozent der Deutschen stehen einer Organspende positiv gegenüber. Trotzdem haben nur etwa 36 Prozent einen Organspendeausweis. Das ist das Problem, das die Widerspruchslösung auflösen könnte.


    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...e-chance-.html
    Wie lautete denn die Umfrage für die 84%?

    Etwa so: Würden sie im Fall der Fälle eine Organspende annehmen?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    KLARTEXT - Irritierendes aus dem Nachrichtenstrom

    Warum lassen wir uns von Idioten-Experten beherrschen???



    Wir nehmen Sie heute mit auf eine kleine Reise durch den Malstrom wichtiger Nachrichten. Die Zahl der Ereignisse in unseren Tagen ist enorm, die Schlagzahl nimmt andauernd zu. Man hat Mühe, mit den Informationen auch nur einigermaßen mitzuhalten. Deutlich wird bei diesem irritierenden Spaziergang durch den Blätterwald des Mainstreams, wie weit verbreitet das Framing von Lesern, Zuhörern und Zuschauern inzwischen ist, wie Journalisten Nachrichten verbiegen, auslassen, ihr Publikum verhöhnen, uns ihre eigenen Präferenzen ständig aufdrängen - und wie sie in einer kollektiven Anklage rücksichtslos pauschalisierend die Menschen in unserem Land in die rechte Ecke stellen ... Hier finden Sie die in der zweiten Hälfte besprochene Studie https://eclj.org/ngos-and-the-judges-...
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Karl Lauterbach über Sommerurlaub: "Grotesk schlechte Idee"

    SPD-Politiker Karl Lauterbach erklärt, warum die Wissenschaft bereits früher vor einer Corona-Pandemie gewarnt hat und weshalb er es für unverantwortlich hält, dieses Jahr in den Sommerurlaub zu fahren.

    weiter hier: https://www.watson.de/deutschland/ex...-urlaub-fahren
    Er muss ja auch nicht in den Sommerurlaub fahren!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Lauterbachs Ex-Frau vergleicht Corona im TV mit "normaler Grippe"

    Das kann sie auch, denn er ist kein Epidemieologe!!!

    Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach gehört seit Beginn der Corona-Pandemie zu den Befürwortern von konsequenten Schutzmaßnahmen.

    Damit hat er sich viele Freunde und auch einige Feinde gemacht. Seit dem Ausbruch des Virus ist der Mediziner ein gern gesehener Gast in Polit-Talkshows, wo er seinen Standpunkt ausführlich darlegen kann.
    Seine Ex-Frau Angela Spelsberg, von der Lauterbach sich 2004 trennte und 2010 scheiden ließ, ist ebenfalls (er nicht!!!!!!!) vom Fach. Die Epidemiologin leitet das Tumorzentrum in Aachen.

    Der gleichen Meinung wie ihr Ex-Mann ist sie allerdings nicht – jedenfalls nicht in Bezug auf Corona.

    In der Sendung "Talk im Hangar 7" des österreichischen Senders ServusTV vertritt sie Thesen, die denen von Lauterbach diametral widersprechen.

    weiter hier: https://www.watson.de/deutschland/co...tv-er-reagiert
    Und weiter geht's!

    Realistische Gefahr? Lauterbach warnt vor "Superspreadern" nach Berliner Corona-Demo

    Zehntausende Menschen protestierten am Samstag wieder gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach erhebt erneut seine warnende Stimme. Aufgrund der "zweiten Welle" bestünde die Gefahr, dass infizierte "Superspreader" nun für großes Unheil sorgen.
    Am vergangenen Samstag fand in Berlin die jüngste von der Initiative "Querdenken 711" organisierte Protestveranstaltung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung statt, die im Vorfeld durch die Berliner Versammlungsbehörde verhindert werden sollte. Das Berliner Verwaltungsgericht hob das Verbot jedoch rechtzeitig vor dem Wochenende auf. Nach offiziellen Angaben sollen sich rund 38.000 Menschen zusammengefunden haben, um ihren Protest gegen die Corona-Maßnahmen auf die Berliner Straßen zu tragen.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/106145...st-lauterbach/
    Jawohl, wir haben Superspreader! Und zwar Lügen Superspreader mit Namen Lauterbach, Drosten, Wiehl, Merkel, usw.

    Liebe Grüße
    Geändert von AreWe? (31.08.2020 um 21:55 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    der Superknaller hat wieder eine Idee!

    Schule im Winter
    Lauterbach: "Präsenzunterricht kann zum Superspreadingevent werden"


    SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach kritisiert fehlende Corona-Konzepte an Schulen und warnt vor vielen Infektionen im Winter. Er schlägt Alternativkonzepte vor, wie das Risiko verringert werden könnte.
    Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach dämpft Hoffnungen auf einen schon 2021 verfügbaren Corona-Impfstoff für Kinder – und fordert angesichts steigender Infektionszahlen gestaffelte Unterrichtszeiten während der kalten Monate. "Präsenzunterricht kann zum Superspreadingevent im Herbst und Winter werden", sagte der studierte Epidemiologe der "Rheinischen Post".

    "Maske auf und durch" kein sinnvolles Konzept

    Um das Infektionsgeschehen einzudämmen, rät Lauterbach dazu, den Unterricht für einen Teil der Schüler morgens und für die anderen am Mittag zu beginnen. "Dafür braucht es einen entschlackten Lehrplan für das laufende Schuljahr, in dem manche Fächer ausnahmsweise nicht unterrichtet werden müssen – oder nur noch virtuell." So würden überfüllte Klassenräume und Stoßzeiten an den Schulen verhindert und das Risiko für Ansteckungen etwa in Bussen und Bahnen verringert.
    Zurzeit laute das Motto an den Schulen aufgrund fehlender Konzepte der Kultusministerien "Maske auf und durch", kritisierte Lauterbach. "So gefährden die zuständigen Behörden unter Umständen die Gesundheit der Schüler, Lehrer und Eltern und riskieren immer weiter steigende Infektionszahlen, weil Schüler das Virus genauso wie Erwachsene weitergeben können."
    Folgen der Krise noch bis nächstes Jahr erwartet

    Der Sozialdemokrat rechnet damit, dass die Schulen noch das ganze Schuljahr 2020/2021 mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben werden und ihre Unterrichtspraxis radikal umstellen müssen. Das gelte umso mehr, weil junge Menschen wahrscheinlich nicht zur gleichen Zeit wie Erwachsene geimpft werden könnten.


    "Es ist nicht zu erwarten, dass wir im kommenden Jahr Kinder und Jugendliche impfen können", sagte Lauterbach der "Rheinischen Post". Sie seien nicht Teil laufender Studien, "weswegen ein möglicher Impfstoff für junge Menschen nicht zugelassen werden kann".

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...t-werden-.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Lauterbach zu Weihnachtsmärkten in Corona-Zeiten: “Halte es für unvertretbar”

    • Die Corona-Infektionszahlen sind zuletzt wieder stark gestiegen, insbesondere in den großen Städten.
    • SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hält es daher “für unvertretbar", in diesem Jahr Weihnachtsmärkte durchzuführen.
    • Auch Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann ist diesbezüglich skeptisch.

    weiter hier: https://www.rnd.de/politik/lauterbac...CARVAHV5E.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    „500.000 neu-infizierte täglich. 50.000 tote bis weihnachten“

    DER VERRÜCKTE PROFESSORKein Wunder, dass sich Angela die Große einen anderen Rasputin gesucht hat – der Dr. Drosten ist längst nicht mehr so herrlich dämonisch, wie er mal war, sondern inzwischen eher erratisch. Der Neue an ihrer Corona-Seite, ein Physiker, den Merkel wohl mal in einer der Talkshows gesehen hatte und dessen Namen wir schon wieder vergessen haben, kommt allerdings auch noch nicht richtig in die Gänge.


    Dabei könnte ihr die SPD, in die Merkel seinerzeit viel lieber eingetreten wäre als in die CDU, einen Mann an die Seite stellen, der wie kein Zweiter Teufelsbildchen an jede Wand malt: Den Doktor des Gesundheitswesens Karl Lauterbach. Der ist zwar verrückt, aber Professor und gelegentlich recht unterhaltsam. So sagte Lauterbach in der Bild-Talkshow „Die richtigen Fragen“: „Wenn wir nichts ändern, dann werden wir bis Weihnachten 50.000 Tote haben.“ Was wohl so mit durchgerutscht ist als polittypisches Dahergerede, aber dann wurde es Bild wohl doch etwas mulmig, und man fragte lieber noch mal nach, ob der Karl auch meint, was er sagt. Schließlich wäre er um ein Haar SPD-Parteichef geworden.
    Spaß mit Karl. Wer nun meint, der Karl winde sich irgendwie aus der Nummer heraus, der kennt den Karl nicht. Ohne das leiseste Tremolo in der Stimme sagt Karl dem Reporter, die 50.000 Toten sei „eine berechnete Zahl, die von dem völlig unrealistischen Szenario ausgehe, dass wir tatsächlich nichts tun“. Und dann rechnet er in aller Seelenruhe unrealistisch vor, wie bei Lauterbachs so gerechnet wird. Schauen Sie selbst, es ist ein Riesenspaß. Wir verraten an dieser Stelle nur so viel: Karl rechnet mit 500.000 Neu-Infizierten. Pro Tag. In seinem „unrealistischem Szenario“ (Karls Selbstdarstellung), das er aber trotzdem fröhlich verbreitet, um die Linksspießer zu ängstigen. Der Reporter versteht nur Bahnhof.

    Am Ende bringt Karl noch einen Vorschlag aus England ins Spiel von einem „geplanten nationalen Lockdown“, der besser wäre als ein ungeplanter Lockdown. Vielleicht hat er das aber auch mit einem geordneten oder ungeordneten Brexit verwechselt...

    weiter hier: https://www.spaet-nachrichten.de/202...s-weihnachten/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen jeden Tag ein bisschen mehr bis zur Untragbarkeit!

    https://t.me/LIONMediaTelegram/2458

    Alles kommt raus! Alles!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    "Experten" haben immer mehrere Meinungen!

    Sonst wären sie ja keine "Experten"!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ex.png 
Hits:	4 
Größe:	119,1 KB 
ID:	5443

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •