Seite 102 von 138 ErsteErste ... 252929899100101102103104105106112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1375

Thema: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

  1. #1011
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Experiment von Avicenna

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	av.png 
Hits:	1 
Größe:	224,1 KB 
ID:	5608

    Wenn man sich anschaut, mit welchen perfiden Mitteln die Bundesregierung versucht, uns dauerhaft in Angst zu versetzen, dann erkennt man das miese Spiel, das hier mit uns getrieben wird.


    Unser Immunsystem soll mit den Masken geschwächt werden und zusätzlich versetzt man ein ganzes Volk permanent in Angst, um eine menschenverachtende Agenda durchdrücken zu können.

    entnommen aus: https://t.me/kenjebsen/2445
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #1012
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Aussagen zur Corona-Krise: Mediziner Wodarg verklagt "Volksverpetzer"

    Diesen scheinheiligen Schwachmatenverein braucht kein Mensch!

    Wegen solcher Idioten müssen Gerichte bemüht werden!

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...olksverpetzer/

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #1013
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.909
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 596947

    Wir alle haben bezahlt! Manche mit dem Leben!

    Es ging nie um das Virus


    Massentests Südtirol: 0,9 Prozent positiv


    Bilder: Pixabay.com
    Da wird das Volk über Monate propagandistisch bearbeitet, damit es sich im Auge des Corona-Todessturms wähnt und dann das: Nach einer demagogischen Massenmobilisierung wird in Süd-Tirol nicht einmal ein Prozent der Testteilnehmer positiv auf Covid-19 getestet. Das liegt gut in der Mitte der statistischen Fehlerquote der Antigen-Tests (Sensitivität 97,56%).
    Ein Gastkommentar von Raphael Mayrhofer


    Null Komma neun Prozent. Positiv. Nicht etwa krank. Schon gar nicht schwerkrank oder in Lebensgefahr. Nur positiv – zumeist symptomfrei. Ja, dafür hat sich das Ganze natürlich gelohnt. Die Selbstmorde, die psychischen Erkrankungen, die Isolation der Alten, die Indoktrination der Kinder, die Massen an Arbeitslosen, die Betriebsinsolvenzen, die Maskenpflicht, die Denunziation und Ausgrenzung, die Strafen für Unfolgsame, die Angriffe gegen abweichende Wissenschaftler, der Überwachungsausbau, die Hetze.
    Ja, gelohnt hat es sich. Allerdings nicht für das verängstigte Volk, sondern für das Konglomerat aus Politik, Medien und Konzernen, die gerade fleißig am großen „Neustart des Kapitalismus“ arbeiten. So der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, im Juni dieses Jahres.


    Generalangriff gegen kritische Meinungen

    Das kommt dem digitalen Versandhandel (Stichwort Amazon) ebenso gelegen wie der Pharmaindustrie und den Mainstreammedien. Während die ersten beiden Milliarden scheffeln, nutzt die Systempresse den verhängten Corona-Notstand zu einem Generalangriff gegen Alternativmedien – natürlich gedeckt von den Zensoren des amerikanischen Silicon Valley. Und das mit Ansage: „Alles, was sich gegen die Empfehlungen und Verlautbarungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) richtet, werden wir von YouTube entfernen“, ließ Susan Wojcicki, die Geschäftsführerin des Milliardenunternehmens, die Welt wissen.
    So fielen auch die YouTube-Kanäle der alternativen Medienportale KenFM und Rubikon der Corona-Zensur zum Opfer. Über 600.000 Abonnenten und Millionen Kommentare verschwanden im digitalen Nichts.


    Die totale Überwachung der Bürger

    Dem Sturm gegen die Presse- und Meinungsfreiheit folgt der Krieg gegen die körperliche Selbstbestimmung. Angeordnet von ganz oben. So schrieb die britische Times am 9. November „Die Regierung hält die Bekämpfung falscher Informationen über Impfungen für eine immer wichtiger werdende Priorität, weil die Einführung eines zuverlässigen Impfstoffes näher rückt. GCHQ (Anmerkung: ein britischer Geheimdienst) wurde beauftragt, Impfgegner online und in sozialen Medien auszuschalten.
    Und auch die Bewegungsfreiheit wird – Corona sei dank – der Obhut des politisch-industriellen Komplexes unterstellt. „Zusammen mit Geheimdiensten und Staaten arbeiten die im Weltwirtschaftsforum zusammengeschlossenen Großkonzerne an der totalen Überwachung von Flugreisenden. Das System wurde getestet und soll auf alle Lebensbereiche der Bürger ausgedehnt werden.“
    Den immer aggressiver werdenden Maßnahmen des Coronaregimes stehen immer mehr Kritiker gegenüber. Und die Fakten, die für sich sprechen. Null Komma neun Prozent positiv. Nichts mehr mit „Bald wird jeder von uns jemanden kennen, der an Corona gestorben ist.“ (Sebastian Kurz)

    Die Pandemie ist nur Mittel zum Zweck

    Doch wer glaubte, die Politiker hätten einen Fehler begangen, den sie jetzt einsehen würden, verkennt die Lage. Es ging nie um den Virus. Die Angstkampagne war nur eine schöne Fassade für den „great reset“.
    Und jetzt, wo offensichtlich wird, was zahlreiche Dissidenten schon lange aufzeigten, reden sie weiter über Testungen, über Impfpflicht, über Vorteile für „brave Bürger“, über Einkaufs-, Flug- und Krankenhausverbote für Kritiker. Über digitale Identitäten mit gespeicherten Impfpässen und über chinesische Überwachungsmodelle.


    Nein, es ging wirklich nie um den Virus. Es ging immer nur um Macht, Geld und um ihr eigentliches Endziel: Eine vereinheitlichte, globalisierte Welt, in der regionale Kultur und Wirtschaft digitalen Großkonzernen Platz machen muss und in der globale Überwachung und Kontrolle die persönliche und nationale Freiheit ersetzen sollen.
    Wie lange wollt ihr eure Masken noch über Mund und Augen ziehen?
    Quelle: https://www.wochenblick.at/massentes...ozent-positiv/
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  4. #1014
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Wetten, dass? Entweder Impfzwang – oder Spahn bleibt auf Millionen Dosen sitzen

    Solange diese Pandemie währt, so selbstherrlich und großzügig wirft vor allem Gesundheitsminister Spahn mit öffentlichen Geldern um sich, um die Grundversorgung und Logistik im Gesundheitswesen sicherzustellen – mit leider katastrophalen Folgen: Die Misswirtschaft und Unfähigkeit dieser Regierung zieht sich wie ein roter Faden durch die Krise: Mangelnde Ausrüstung an Desinfektionsmitteln und Schutzmasken, Fehlkäufe, unbezahlte Überkapazitäten, Schenkungen ans Ausland. Und jetzt zeichnet sich schon die nächste Fehlplanung beim Impfstoff an.

    Seit Monaten sichert sich Spahn, wo immer es geht, für die Bundesregierung Impfstoffe, schließt Vorverträge über Lieferungen und fährt in scheinbar weiser Voraussicht mehrgleisig, um eine frühestmögliche und umfassende Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Das Problem nur: Die Skepsis gegenüber der neuartigen Vakzine, die erstmals gentechnische Komponenten in einem Massenimpfstoff vorsieht, ist trotz aller organisatorischen Vorbereitung, Aufbau einer kompletten Infrastruktur an Impfzentren und einer informellen Werbe- und Imagekampagne durch die Medien für die erlösende Impfung so groß, dass sich zumindest freiwillig wohl weit weniger Menschen den „Schuss“ verpassen lassen werden, als bislang geplant.
    Nun sieht sogar die Ständige Impfkommission (StIK) am Robert-Koch-Institut die niedrige Impfbereitschaft als Problem, weil dadurch der Kampf gegen das Coronavirus in Deutschland gefährdet werde. „Das ist ein Problem und deshalb müssen wir auch versuchen, das Vertrauen zu gewinnen, dass sich eben einfach mehr Menschen impfen lassen„, so der StIK-Vorsitzende Thomas Mertens laut „dts Nachrichtenagentur“. Als Grund nennt er „zu viele Vorurteile“ über die zu erwartenden Impfstoffe, „die so nicht stimmen“. Zwar sei es zwar richtig, dass die neue mRNA-Technologie noch nie bei einem menschlichen Impfstoff angewendet worden sei, aber die Wissenschaft dahinter sei „seit Jahrzehnten untersucht und bekannt„. Anscheinend genügt diese Zweckzuversicht vielen jedoch nicht mehr; der gesunde Menschenverstand und eine rationale Risikoabwägung legen nahe, dass angesichts des tatsächlich extrem geringen Risikos der Corona-Infektion für Menschen außerhalb vulnerabler Gruppen ein solches Vabanque-Spiel mit einer völlig neuartigen Impfung entbehrlich ist.
    Wahl zwischen Pest und Cholera
    Am Ende wird es deshalb darauf hinauslaufen, dass der Staat doch zu einer – bislang zwar vehement ausgeschlossenen – Impfpflicht greift, die dann eher indirekt erfolgen wird (etwa über die Bedingung eines Impfnachweises zur Teilhabe am vertrauten Alltagsleben, etwa vorzuzeigen bei Reisen oder als Zutrittserlaubnis, wie bereits von ersten Firmen vorausgesetzt). Oder aber, falls die Freiwilligkeit bleibt, es kommt zum nächsten „Ladenhüter“-Phänomen im Haus Spahn, der dann diesmal – so wie im Frühjahr auch hunderten Millionen unbezahlter Atemschutzmasken – auf ganzen Speditionshallen voll Impfstoffen sitzenbleibt, die sich niemand spritzen lassen will.

    Um sie loszuwerden, kann das Corona-Regime dann natürlich wieder mal nach dem Prinzip „Zuckerbrot & Peitsche“ den einen oder anderen Lockdown nachschieben, bis die Zweifler mürbegemacht sind – doch für viele kritische Geister und „Impfskeptiker“ (keinesfalls zu verwechseln mit ideologischen „Impfgegnern“!) dürfte dies dann die Wahl zwischen Pest und Cholera darstellen. Denn ein naturgemäß noch nie in der Langzeitanwendung an Menschen ausprobierter – Impfstoff, über dessen Spätfolgen und mögliche Nebenwirkungen bei Durchimpfung größeren Stichproben nichts bekannt ist, ist eher noch abschreckender als ein Virus, dessen Gefährlichkeit definitiv nicht über der der alljährlichen saisonalen Grippe liegt.

    Quelle: https://www.journalistenwatch.com/20...der-impfzwang/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #1015
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Jesus hätte sich impfen lassen!

    Man erkennt sie mittlerweile am Stallgeruch!!!

    https://us.boell.org/en/2020/09/01/2...-media-fellows

    Lauter aufklärende Worte im Artikel: Stiftung, Global, Transatlantic, Fellows, usw.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #1016
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

    🔴🔴Wir hacken tatsächlich die Software des Lebens! "Chefarzt von Moderna erklärt, wie mRNA-Impfstoffe funktionieren und stellt eine entscheidende Frage: "Würden Sie es begrüßen, wenn ein Einbrecher in Ihrer Nachbarschaft oder in Ihrer Wohnung herum schnüffelt?‼️

    Video und Link: https://t.me/oliverjanich/45265
    Es ist und bleibt ein Mutanten-Impfstoff!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #1017
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Neue Corona-Maßnahme Strikte Ausgangsbeschränkungen in Nürnberg

    Käfighaltung aufgrund fiktiver Fake-Zahlen!

    Gute Nacht Deutschland!!!

    Nürnberger dürfen ab sofort nur noch aus triftigem Grund aus dem Haus gehen. Die Stadt hat eine strikte Ausgangsbeschränkung als neue Corona-Maßnahme eingeführt.Die Stadt Nürnberg verhängt als erste Großstadt in Bayern im Teil-Lockdown zusätzlich strikte Ausgangsbeschränkungen. Damit sollen die stark gestiegenen Corona-Infektionszahlen eingedämmt werden. Die Beschränkungen sollen ab sofort bis zunächst zum 20. Dezember gelten, kündigte Oberbürgermeister Marcus König (CSU) am Dienstag an. Nürnberger dürfen ihre Wohnung nur noch aus triftigem Grund verlassen, beispielsweise um zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen zu gehen.
    Außerdem weitet die Stadt die Maskenpflicht und das Alkoholverbot in der Innenstadt aus. Ab dem 7. Dezember sollen Klassen ab der fünften Jahrgangsstufe geteilt und im Wechsel unterrichtet werden – mit Ausnahme von Förderschulen, schulvorbereitenden Einrichtungen und Abschlussklassen.

    Inzidenzwert deutlich über 300

    Wer einen Angehörigen in einem Altenheim besuchen will, muss sich vorher auf eine Infektion testen lassen und eine FFP2-Maske tragen. Demonstrationen dürfen nur noch an einem festen Ort für maximal 60 Minuten stattfinden, alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

    Das Robert Koch-Institut meldete am Dienstag für Nürnberg einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 306,7. Auch in den Städten Passau und Schwabach sowie in den Landkreisen Passau, Regen und Freyung-Grafenau liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen über einem Wert von 300. Sobald eine Kommune diesen Wert überschreitet, sind lokal begrenzte Ausgangsbeschränkungen eine von mehreren Maßnahmen der neunten bayerischen Infektionsschutzverordnung.

    Quelle: https://www.t-online.de/region/nuern...nkung-ein.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #1018
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Sehr traurig!

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #1019
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Missbrauch!

    Sind wir das Opfer in einer Missbrauchsbeziehung mit der BRD-Regierung⁉️

    https://www.activebeat.com/deu/anzei...gefangen-sind/


    1. Demütigen → Maske
    2. Verbale Beleidigungen → "Verschwörungstheoretiker", "Covid-Leugner" etc.
    3. Körperliche Gewalt → Wasserwerfer, Prügelpolizisten, SEK bei Dr. Noack etc.
    4. Kontrollierendes Verhalten → Nachbarn Bespitzeln fördern
    5. Unvorhersehbare Stimmungsschwankungen → Lockdowns frei Schnauze
    6. Das Herumhacken auf Fehlern → Kampagnen gegen "Maskenverweigerer", gegen Demos, gegen Partys etc
    7. Entfremdung von der Familie und den Freunden → selbsterklärend
    8. Schuldzuweisungen → selbsterklärend
    9. Manipulation → zwischenzeitliche Liebesbekundungen zum Mittelstand (und dann Messer in den Rücken)
    10. Kalkulierte Wutausbrüche → drakonische Maßnahmen werden auf willkürliche Fallzahlen geschoben


    Ich weiß, klingt erstmal abwegig. Aber lest euch mal den Artikel durch. Erinnert euch das nicht zumindest ein bisschen daran, wie die Regierung mit uns umspringt???


    entnommen aus: https://t.me/hagengrell/1159
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #1020
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen 🔘 Eiliger Antrag von Dr. Wodarg und Dr. Yeadon (Ex-Pfizer) bei der EMA (European Medicines Agency)

    Leute, ich kann nicht so viele rote Ausrufezeichen setzen, wie nötig wären, um das jedem klarzumachen!

    Also macht mit und verteilt es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bitte schaut Euch das im Link an: https://t.me/SchrangTV/5902

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •