Seite 116 von 138 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 1378

Thema: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

  1. #1151
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Drosten-Partner Olfert Landt: “50% der Infizierten nicht infektiös – warum dann Quarantäne?”

    Wir lesen richtig: Drosten Partner!

    In einem Interview mit der Fuldaer Zeitung am 22.12.2020 teilte Olfert Landt, der Hersteller des sogenannten Drosten-Tests mit, dass schätzungsweise die Hälfte aller positiv getesteten Personen nicht infektiös seien. “Wir wissen, dass Leute mit einer geringen Viruslast nicht infektiös sind”, so Landt, Alleingesellschafter und Geschäftsführer der Firma TIB Molbiol. Um eine Gefahr für Dritte darzustellen, müsse ein Positiv-Getesteter “100-mal mehr Viruslast in sich tragen als die Nachweisgrenze der Tests”. Landt fordert vom RKI den “Mut”, lediglich bei hoher Ansteckungsgefahr Quarantäne zu empfehlen, ansonsten wären, so Landt, Kontaktvermeidungen ausreichend.Weitere Äußerungen von Landt gegenüber der Zeitung lassen vermuten, dass die Anzahl der Nicht-Infektiösen sogar noch größer sein dürfte, wenn man die aufgrund von unsachgemässer Anwendung und Kreuzreaktivität falsch positiv-getesteten Personen herausrechnet. Diese scheint Landt bei seiner Schätzung gar nicht im Blick zu haben. Er äußerte gegenüber dem Magazin: “Sie können bei einer negativen PCR 100 Zyklen machen, und die bleibt dann auch negativ.” Als Begründung führt er aus, dass es keine verwandten zirkulierenden Viren gäbe, weswegen falsch positive Ergebnisse ausgeschlossen seien.
    2020News wird Landt um wissenschaftliche Belege für die Behauptung bitten, dass der SARS-CoV-2-Test ausschliesslich positiv auf SARS-CoV-2 anspringt. Der unter der Leitung von Prof. Drosten durchgeführte INSTAND-Ringversuch der Deutschen Akkreditierungsstelle hat bereits in Bezug auf eine Leerprobe 1,4 Prozent falsch positive Ergebnisse gezeigt. Bei mit harmlosen Coronaviren versetzten Proben lag die Rate falsch positiver Ergebnisse mit 2,6 bis 7,6 Prozent noch deutlich höher.

    weiter hier: https://2020news.de/drosten-partner-...ht-infektioes/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #1152
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Verfahren eingeleitet "Querdenker"-Arzt Schiffmann soll Zulassung verlieren

    Jetzt will unser "demokratischer Rechtsstaat" Bodo Schiffmann fertig machen!

    Wehe, du setzt dich für die Wahrheit ein!

    Die Polit-Schlägertruppe von t-online (hier: Lars Wienand) ist sich ja bekanntlich für nichts zu schade!

    Zum Ende gibt es sogar einen Witz!

    Der geht so:
    Verwendete Quellen:
    Bodo Schiffmann gehört zu den bekanntesten Corona-Leugnern. Jetzt muss er um seine Arztzulassung fürchten. Ein t-online-Bericht spielt dabei eine Rolle. Schiffmann redet schon vom Untertauchen.Der mit vielfachen Lügen aufgefallene Arzt Bodo Schiffmann steht vor dem beruflichen Aus. Gegen Schiffmann läuft jetzt ein Verfahren, das ihn die Approbation kosten kann. Und das ist nur eine Reaktion auf Schiffmanns Aktionen der vergangenen Monate. Einschläge kommen von allen Seiten. Justiz, Gesundheitsamt, Vermieter, Patienten und Bank gehen gegen ihn vor oder wollen mit ihm nichts mehr zu tun haben.

    Schiffmann selbst hat die Entwicklung öffentlich gemacht in einem Video, in dem er Unterstützer um Hilfe bittet. Seit Monaten wirbt er in seinen Kanälen bereits darum, ihn mit Schenkungen ("maximal 19.999 Euro in zehn Jahren") zu unterstützen. Auch jetzt will er Geld, aber auch Zuflucht: Ihm geht es dabei um eine Unterkunft im Ausland, "wo ich untertauchen kann". Es könne möglich sein, "dass viele von denen, die sich exponiert haben, irgendwann irgendwo untertauchen müssen", behauptet er.

    Aktuell ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen eines Vorwurfs, der ihm maximal zwei Jahre Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe einbringen könnte. Die Anschuldigung: Er habe mit seinen Attesten zur Maskenbefreiung falsche Gesundheitszeugnisse ausgestellt. Unter anderem durch dieses Verfahren gerät auch seine Zulassung als Arzt in Gefahr. Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt hat vier Wochen Zeit für eine Stellungnahme in einem Verfahren, dass das Ruhen und den Entzug der Approbation bedeuten kann, bestätigte das Landesgesundheitsamt beim Regierungspräsidium Stuttgart auf Anfrage von t-online.

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...verlieren.html
    Auch in anderen Ländern wird jetzt gnadenlos zugeschlagen!

    https://uncut-news.ch/whistleblower-...-nun-verklagt/

    LG
    Geändert von AreWe? (23.12.2020 um 21:22 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #1153
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen Ängste vor Impfpflicht Frankreich verschiebt neues Impfgesetz

    Rund die Hälfte der Franzosen will sich laut Umfragen nicht impfen lassen. Ein neues Impfgesetz könnte aber den Zugang zu bestimmten Orten für Nicht-Geimpfte beschränken. Dies führt zu Sorgen, Ängsten, Protesten und am Ende dazu, dass das Gesetzesvorhaben um "einige Monate" verschoben wird.
    Nach Protesten hat die französische Regierung ein Gesetzesvorhaben aufgeschoben, das Befürchtungen vor einer Corona-Impfpflicht durch die Hintertür genährt hatte. Gesundheitsminister Olivier Véran sagte am Dienstagabend, der Text werde dem Parlament erst "in einigen Monaten" und nicht "vor Ende der Krise" vorgelegt. Mit dem Gesetz könnte die Regierung den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen Orten von einer Corona-Impfung abhängig machen.

    weiter hier: https://www.n-tv.de/politik/Frankrei...e22253265.html
    Sind das in Frankreich "andere" Menschen?
    Sind die intelligenter?
    Oder passen die besser auf?
    Was ist da los?
    Und was ist hier los?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #1154
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    ❗️⚖️ TRIUMPH: bosnisches Verfassungsgericht sieht Corona-Maßnahmen als Menschenrechtsverletzung ⚖️❗️

    Das Verfassungsgericht von Bosnien und Herzegowina hat am 22.12.2020 eine Sitzung abgehalten, in der entschieden wurde, dass das Maß der Bewegungseinschränkung und des Tragens von Masken während einer Coronavirus-Pandemie eine Verletzung der grundlegenden Menschenrechte darstellt.


    Quelle: https://www.klix.ba/vijesti/bih/mjer...avne/201222110


    🤝 Herzlichen Glückwunsch 🤝 unseren Freunden in Bosnien-Herzegovina zu diesem juristischen Erfolg!

    entnommen aus: https://t.me/denta_beaute/2016
    Die haben wenigstens noch ein Verfassungsgericht und keinen Haufen korrupter Feudalpriester!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #1155
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Die behauptete SARS-CoV-2-Mutation aus England ist eine Mogelpackung❗️

    Kaum trat eine „neue Version“ des SARS-CoV-2-Virus auf den Plan, geriet ganz Großbrexitannien in hellste Aufruhr und auch die Nachbarländer verloren keine Zeit, schnellstens ihre Grenzen abzudichten. Ein Fest für alle Gazetten. Die schlürften die Info wie Schampus und taten wiedermal das, was sie am besten können: Panik verbreiten, möglichst laut und möglichst weit in die Welt! Selbstredend, dass im Nu auch ein Drosten zur Stelle eilte und seinen Senf dazu abgab, wobei man ehrlicherweise sagen muss: seine Senfe (denn innerhalb von nur drei Tagen wechselte er drei Mal seine Meinung, doch dazu später mehr ...).Mysteriös an der Sache: die Frage im Raum – hat das wer überprüft?

    weiter hier: https://telegra.ph/Die-Behauptete-SA...t-falsch-12-22
    Genauso wie das Virus selber!

    Es gibt immer noch kein Isolat!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #1156
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Corona-Nebenwirkungen 2020: Polizeistaat und Sozialismus

    Das Jahr 2020 wird eine Schneise der Verwüstung in Deutschland hinterlassen. Die Folgen des Coronavirus sind damit ausdrücklich nicht gemeint, sondern die im Schatten der Krise durchgesetzten Zwangs- wie Kontrollmaßnahmen. Meinen persönlichen Verlierer 2020 niederzuschreiben, fällt mir zugegebenermaßen sehr schwer – es ist die deutsche Polizei.

    Es ist schmerzlich festzustellen, aber der Verlust der Reputation, den jeder einzelne Polizist und die Institution Polizei als Ganzes im Jahr 2020 erlitten hat, wird nicht mehr wiedergutzumachen sein. Ich selbst finde die Einordnung als »Law-and-Order-Mann« nicht despektierlich, sondern sehe sie als eine Auszeichnung. Was gibt es Verdienstvolleres für bewaffnete Polizisten, das Recht in den No-go-Areas durchzusetzen und Bürger wie Frauen vor Räubern und Vergewaltigern zu schützen.

    weiter hier: https://kopp-report.de/corona-nebenw...d-sozialismus/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #1157
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    BK19 Neue Viren, neue Lügen – altes Mordprogramm: Dr. Barbara Kahler 2020-12-23



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #1158
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Bald, Frau Ciesek, wird's was geben!

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #1159
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Die WHO hat die Definition von „Herdenimmunität“ geändert und damit den Konsens aus der Zeit vor der COVID-Studie beseitigt

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Definition von „Herdenimmunität“ geändert und damit den Konsens aus der Zeit vor der COVID-Studie beseitigt, wonach Herdenimmunität dadurch erreicht werden kann, dass man einem Virus erlaubt, sich in der Bevölkerung auszubreiten.
    Die Änderung erfolgte in einem Abschnitt der WHO-Website mit dem Titel „Coronavirus disease (COVID-19): Serologie, Antikörper und Immunität“.
    Die ursprüngliche Definition der WHO (hier archiviert) besagt, dass eine Herdenimmunität vorliegt, wenn eine Bevölkerung entweder durch eine Impfung oder eine durch eine frühere Infektion entwickelte Immunität immun ist“. Das bedeutet, dass selbst Menschen, die nicht infiziert wurden oder bei denen eine Infektion keine Immunreaktion ausgelöst hat, geschützt sind, weil Menschen in ihrer Umgebung, die immun sind, als Puffer zwischen ihnen und einer infizierten Person fungieren können.“
    Die ursprüngliche Definition gibt nicht den vor-COVID-Konsens darüber wieder, was mit „Herdenimmunität“ gemeint ist, d.h. wenn eine Bevölkerung gegen ein Virus geschützt wird, weil genug Menschen damit infiziert wurden, um eine Gemeinschaftsimmunität zu schaffen.
    Die aktualisierte Versionder WHO ist jedoch noch extremer und besteht darauf, dass Herdenimmunität nur durch Massenimpfprogramme erreicht werden kann.
    „‚Herdenimmunität‘, auch bekannt als ‚Populationsimmunität‘, ist ein Konzept, das für Impfungen verwendet wird, bei dem eine Bevölkerung vor einem bestimmten Virus geschützt werden kann, wenn ein Schwellenwert für die Impfung erreicht wird“, heißt es auf der WHO-Website, und weiter: „Herdenimmunität wird erreicht, indem Menschen vor einem Virus geschützt werden, nicht indem sie ihm ausgesetzt werden.“
    „‚Herdenimmunität‘ liegt vor, wenn ein hoher Prozentsatz der Bevölkerung geimpft ist“, heißt es auf der Website, wobei die ursprüngliche Bedeutung von „Herdenimmunität“ komplett weggelassen wird, die darin besteht, dass eine Bevölkerung immun gegen ein Virus wird, wenn sie ihm ausgesetzt ist.
    Indem sie die Definition von „Herdenimmunität“ ändert, schreibt die WHO buchstäblich Hunderte von Jahren wissenschaftlichen Verständnisses um, was der Begriff wirklich bedeutet, in einem offensichtlichen Versuch, jedes Argument zum Schweigen zu bringen, dass Herdenimmunität ein besserer Ansatz zur Bekämpfung von COVID-19 gewesen wäre als Abriegelungen und soziale Distanzierung.


    Quelle: https://uncut-news.ch/who-aendert-di...zu-beseitigen/
    Alles beim Alten, was nicht passt, wird einfach passend gemacht!
    Merkt ja sowieso keiner!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #1160
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen Alte!!!

    Hi Dave, ich bin gerade außer mir. Vor 2 Wochen hatte ich mit einer Pflegerin im Altenheim, in dem meine Mutter lebt, besprochen, dass wir meine Mutter an Heilig Abend abholen könnten. Früher, vor C. Haben wir sie fast jedes Wochenende zu uns geholt. Sie ist dement, aber bisher überwiegend „Kurzzeitdement“. Sie erkennt uns, weiß genau wer wir sind, vergisst halt nur nach 5 Minuten was davor war. Jetzt habe ich eben erneut im Heim angerufen, um zu fragen wie der Ablauf denn sein soll. Da wurde mir Folgendes mitgeteilt: Wenn wir sie länger als 6h Stunden abholen (was einmal in der gesamten Woche ERLAUBT ist), muss sie einen C.Test machen. Sagte ich super, dann hole ich sie vier Stunden. Ja, aber dann machen wir einen Schnelltest, die haben wir ja jetzt... Wenn dieser positiv ist, muss sie in Quarantäne. Meine Mutter musste Anfang des Wahnsinns schon mal 2 Wochen in Quarantäne, also eingesperrt in ihrem Zimmerchen, allein, alleine Essen etc., wo sie sehr gelitten und extrem abgebaut hat. Seelisch, geistig und körperlich... Ich fragte was denn bei einem falsch positiven Ergebnis ist, was ja durchaus vorkommen kann. Ja, also, wenn der Test pos. Ist, wird nachgetestet beim Arzt. Bis das Ergebnis allerdings da ist, muss sie auch in Quarantäne. Ich sollte sie doch lieber mit einem Kuchen besuchen kommen. Also Besuch ist erlaubt - natürlich im Zimmer mit Maske max. 2 Stunden, 2 Personen pro Tag, egal wer. Jeden Tag die Woche. Dann wird nicht getestet... Was ich jetzt allerdings nicht weiß, ist ob die Besucher nicht vielleicht getestet werden müssen, da auf der Homepage der Caritas Heime in Köln steht, dass sie jetzt POC Schnelltests für Angehörige und Besucher haben. Zum Fieber messen werde ich ja auch jedes Mal gezwungen, wenn ich sie sehen möchte.... Ich bin wirklich am Boden zerstört. Was bitte bleibt den alten Menschen denn noch?

    entnommen aus: https://t.me/davebrych_public/5598
    Die Sauerei geht immer weiter!

    Und alles nur durch eine Viren-Lüge!!!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •