Seite 54 von 76 ErsteErste ... 44450515253545556575864 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 752

Thema: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

  1. #531
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Schärfere Corona-Regeln gelten ab heute in Berlin

    Und immer schön weiter mit dem Wahnsinn .......

    In Berlin gelten seit Sonnabend schärfere Corona-Regeln: Bei größeren privaten Feiern wie Hochzeiten oder Geburtstagspartys müssen die Gastgeber ein Hygienekonzept haben und dieses auf Verlangen etwa der Polizei oder des Ordnungsamtes vorlegen. Zudem müssen sie Sorge dafür tragen, dass die Mindestabstandsregel von 1,50 Meter eingehalten wird. Die Vorgabe gilt für Feiern ab 50 Teilnehmern – und zwar drinnen wie draußen, in Wohnungen oder anderswo. Laut Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) kann dies auch kontrolliert werden.
    Auch für Gaststätten gelten neue Corona-Regeln: Gästedaten müssen nun nicht nur in Innenräumen, sondern auch in der Außengastronomie erfasst werden. Gäste sind verpflichtet, vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Bei einem Verstoß droht ein Bußgeld zwischen 50 und 500 Euro.

    Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/news...rlin-li.103124
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #532
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Ausrufezeichen COVID 19 Testkits, schon (!!) 2018 (!!) weltweiter Handel damit



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #533
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Markus Lanz zerstört die aktuelle Corona-Politik

    Die Sache ist für mich sonnenklar: der Lanz ist mit Nowitschok vergiftet worden!



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #534
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Fluch des Pharao - Endspiel 2025



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #535
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Ab ins Ausland: Bundesregierung verschenkt Beatmungsgeräte

    Migranten rein, Beatmungsgeräte raus, finanzielle Auswirkungen ...???

    Einer Meldung des "Spiegel" zufolge versucht die Bundesregierung, eine Bestellung für Beatmungsgeräte zu stornieren – und spendet einige der Geräte an andere Länder. Es soll sich um insgesamt 26.000 Geräte handeln, die zu Beginn der Corona-Krise bestellt wurden.
    Laut dem Artikel in dem Nachrichtenmagazin Spiegel Online soll die Regierung auf dem Höhepunkt der Corona-Krise versucht haben, "so viele Beatmungsgeräte wie möglich zu bunkern". Nun stellte man aber offenbar fest, dass die Zahl der bestellten Apparate zu hoch war. Deswegen werde jetzt ein Teil der Respiratoren verschenkt. Der Spiegel bezieht sich in seiner Berichterstattung auf eine Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christoph Hoffmann.

    Demnach schloss die Regierung mit sechs Herstellern, darunter Drägerwerk und Löwenstein, Verträge über den Kauf von 26.281 Beatmungsgeräten ab. 7.691 sollen bis Ende August ausgeliefert worden sein. Nun versuche man, mit allen Herstellern eine Reduktion der bestellten Geräte zu erreichen, heißt es in der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums. Bei zwei Firmen sei man bereits erfolgreich gewesen und habe 2.500 Respiratoren wieder abbestellen können, so das Ministerium laut Spiegel weiter.
    Von den ausgelieferten Beatmungsgeräten habe Deutschland schon 197 Apparate an Spanien, Italien und Frankreich gespendet. Ein größeres Kontingent soll laut Bundesgesundheitsministerium an Staaten des westlichen Balkans verschenkt werden, schreibt der Spiegel.

    Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/106356...tmungsgeraete/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #536
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Die falschen Resultate der Covid-Tests

    Wie ich schon mehrmals berichtet habe, führen die Corona-Diktaturen massiv Tests auf Covid-19 durch und die Propagandamedien melden jeden Tag steigende Zahlen. Warum wird vermehrt getestet? Weil sie nur so die Panikmache aufrecht erhalten, bis sie die Zwangsimpfung durchziehen können, denn die Zahl der Erkrankungen und besonders die Todesfälle tendieren auf Null. Es wird mit den Infektionszahlen eine Gefahr vorgetäuscht die es real nicht gibt.

    Denn aussagekräftig und entscheidend sind nicht die positiven Testresultate von Menschen die keinerlei Symptome zeigen, sondern nur wie viele werden krank und sterben. Jetzt hat aber eine britische Studie aufgezeigt, die Tests bringen falsche "positiv" Resultate, weil die abgestorbenen Viren oder Teile davon mitgezählt werden. Wenn das Immunsystem den Covid-19-Erreger erfolgreich besiegte, schwimmen die toten Viren herum und der PCR-Test reagiert darauf.
    Das heißt, ein Großteil der Testresultate sind falsch und somit wertlos.
    Neue Forschungsarbeiten des Zentrums für evidenzbasierte Medizin der Universität Oxford und der University of the West of England haben ergeben, dass die für die meisten COVID-19-Tests verwendete Abstrichtechnik Gefahr läuft, "falsch-positive Ergebnisse" zu liefern, da es sich bei Kopien der durch die Tests nachgewiesenen RNA des Virus einfach um totes, inaktives Material von einer überstandenen Infektion handeln könnte.
    Obwohl Menschen, die mit COVID-19 infiziert sind, in der Regel nur für eine Woche oder weniger infektiös sind, können die Tests durch das genetische Material des Virus ausgelöst werden, das von einer wochenalten Infektion übrig geblieben ist.
    Die Forschung des Teams umfasste die Analyse von 25 Studien über den weit verbreiteten Polymerase-Kettenreaktionstest (Polymerase Chain Reaction). Diese PCR-Tests verwenden Material, das mit einem Tupfer gesammelt wurde - die weltweit und insbesondere in Europa und den USA am häufigste Testart - verwenden dann eine "genetische Kopiertechnik", die es den Technikern erlaubt, die kleine Probe des gesammelten genetischen Materials zu vergrößern, um sie dann auf Anzeichen von viraler RNA zu analysieren.
    Was die Forscher hier effektiv gefunden haben, ist, dass diese PCR-Tests einfach nicht empfindlich genug sind, um zu unterscheiden, ob das virale Material aktiv und infektiös oder tot und inaktiv ist.
    Professor Carl Heneghan, einer der Autoren der Studie, sagte, es bestehe die Gefahr, dass ein Anstieg der Tests eine Kontamination dieser Proben erhöht, und dies könnte erklären, warum die Zahl der angezeigten Covid-19-Infektionen zwar steigt, die Zahl der Todesfälle jedoch stagniert.
    "Die Beweise häufen sich, dass ein guter Anteil der 'neuen' milden Fälle und der Menschen, die nach der Quarantäne oder der Entlassung aus dem Krankenhaus erneut positiv getestet werden, nicht infektiös sind, sondern lediglich harmlose Viruspartikel beseitigen, mit denen ihr Immunsystem effizient umgegangen ist", sagte er demSpectator.
    Wichtig ist demnach NICHT, wie viele Infektionen durch die falschen Testresultate gezählt werden, sondern wie viele Menschen effektiv erkranken und sterben. Diese Zahlen werden nicht mehr groß publiziert, denn dann würden wir alle erkennen, wie wir belogen werden, über eine Pandemie die es nicht gibt und es gar nie gab, keine erste Welle gab und eine zweite es nicht geben wird.


    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die falschen Resultate der Covid-Tests http://alles-schallundrauch.blogspot...#ixzz6XKb6Qars
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #537
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Der Lockdown ist von einem Fehler zu einem Verbrechen geworden

    Nichts gegen den Autor, aber am 22.01.2020 schrieb ich dies: https://www.globale-evolution.de/sho...l=1#post433538

    Nein, ich bin kein Hellseher, aber "Denken" geht ganz gut!

    Vor vier Monaten schrieb ich eine Kolumne mit dem Titel „Der weltweite Lockdown könnte der größte Fehler der Geschichte sein“. Ich erklärte, dass „‚Fehler‘ und ‚böse‘ keine Synonyme sind. Der Lockdown ist ein Fehler; der Holocaust, die Sklaverei, der Kommunismus, der Faschismus usw. waren böse. Massive Fehler werden von arroganten Narren gemacht; massive Übel werden von bösen Menschen begangen“.

    Mit Blick auf die wirtschaftliche Katastrophe in Amerika und auf der ganzen Welt – insbesondere unter den Armen der Welt, deren Einkommen durch Exporte und Tourismus von Amerika und anderen Ländern der Ersten Welt abhängig ist – schrieb ich: „Es sind Panik und Hysterie, nicht das Coronavirus, die diese Katastrophe verursacht haben“.
    Leider hatte ich Recht.
    Die Welt hätte dem schwedischen Beispiel folgen sollen. Dieses Land hat sich nie verschlossen und sogar Kinder unter 16 Jahren die ganze Zeit in der Schule behalten. Wie Reuters am 15. Juli berichtete, ist die Zahl der schwedischen Kinder zwischen 1 und 19 Jahren, die an COVID-19 gestorben sind, gleich Null. Und der Prozentsatz der Kinder, die an der Krankheit erkrankten, war in Schweden genau so hoch wie in Finnland, das seine Schulen schloss.
    In Bezug auf Lehrer berichtete die schwedische Gesundheitsbehörde, dass „ein Vergleich der Inzidenzen von COVID-19 in verschiedenen Berufen kein erhöhtes Risiko für Lehrer erkennen ließ“. Dennoch weigern sich Lehrer in Los Angeles und anderswo bis auf wenige Ausnahmen, ein Klassenzimmer mit Schülern zu betreten. Ihre Verachtung für ihren Beruf wurde nur noch durch die der Lehrergewerkschaft von Los Angeles übertroffen, die ankündigte, dass die Lehrer den Unterricht erst wieder aufnehmen werden, wenn die Polizei entschädigt ist.

    weiter hier: https://www.epochtimes.de/meinung/ga...-a3329556.html
    Größter Schaden bei geringstem Nutzen: Asiens Lockdown hat nichts als Armut gebracht

    Indiens und Südostasiens Lockdown hat für den Gesundheitsschutz nichts gebracht, hat aber die wirtschaftliche Krise offenbar erheblich verschärft.
    Durch Südostasien zieht sich eine Spur der wirtschaftlichen Verwüstung, berichtet „Welt“. Indien, das viele Jahre Wachstumstreiber in Asien war, meldet einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um 23,9 Prozent im zweiten Quartal. Und in den meisten anderen Ländern der Region soll es ähnlich aussehen.

    Dabei hatten die Länder nach dem enormen Anstieg der Corona-Infektionszahlen im Juni mit sehr strengen Lockdowns reagiert. Doch das scheint nicht zu helfen, die Infiziertenzahlen explodieren weiter.
    Für Südostasien bedeutet das, dass weite Teile der Bevölkerung in eine extreme Armut abrutschen. Von baldiger Erholung der Lage kann keine Rede sein.

    weiter hier: https://www.epochtimes.de/politik/au...-a3328318.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #538
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    „Plandemie“? – Gab es „COVID-19 Test Kits“ schon 2017?

    WITS ist eine Unterorganisation verschiedener UN-Organisationen. Auf deren Internetseite finden sich seltsame Einträge. Es wird dokumentiert, dass es bereits 2017 einen schwunghaften und weltweiten Handel mit „COVID-19 Test Kits“ in Milliardenhöhe gegeben hat. Wie kann es sein, dass drei Jahre vor der angeblichen Pandemie bereits der Begriff „COVID-19“ benutzt wird?Manchmal stellt sich eine Frage erst, wenn eine andere halbwegs beantwortet ist. Nachdem ich die Dokumentierung von „COVID-19 Test Kits“ bereits für das Jahr 2017 gesehen habe, musste ich darüber nachdenken, woher die Millionen Corona-Tests so schnell kamen, die jetzt allein in Deutschland jede Woche verbraucht werden. Wer stellt sie her und seit wann? In welcher Zeit ist die doch eher komplizierte Produktion dieser Tests überhaupt realisierbar? Nun, die Tests stehen offensichtlich zur Verfügung und die Erklärung dazu liefert WITS. Wer ist WITS?Jede Suchmaschine ist hierzu hilfreich: „Die World Integrated Trade Solution (WITS) ist eine Entwicklung der Weltbank und der United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD). Unterstützt wurde die Entwicklung durch weitere Organisationen wie das International Trade Center, die United Nations Statistical Division (UNSD) und die World Trade Organization (WTO).“ WITS ist also eine weltoffizielle Institution, die eine Fülle verschiedenster statistischer Daten zum Welthandel veröffentlicht. Wer deren Seite (https://wits.worldbank.org) aufruft, kann sofort erkennen, dass es sich nicht um einen Schwindel handelt.Verwendung eines Begriffs für ein Phänomen, das es noch gar nicht gibt?!Die nächste Frage ist dieselbe, die ich mir bereits gestellt habe, als es um AIDS-Fälle in Afrika ging: Wie kann es sich ein armes afrikanisches Land leisten, mit diesen für diese Länder doch sehr teuren Tests aussagekräftige Massentests durchzuführen? Ganz einfach. Es gab keine Massentests. Es wurde ganz gezielt nur dort getestet, wo positive Ergebnisse erwartet wurden. Zum Beispiel in Bordellen. Da waren schnell die publizierten Horrorzahlen von 80 Prozent Infizierten auf die gesamte Bevölkerung hochgerechnet. Wäre das irgendwo in der Nähe der Realität gewesen, wäre Afrika heute nahezu entvölkert. In diesem Sinn sollte man auch heute die Corona-Zahlen aus Afrika einordnen. Aber wie bei WITS nachgelesen werden kann, hatten fast alle Länder der Welt bereits 2017 „COVID-19 Test Kits“ in großer Menge erhalten. Wieder einmal passt nichts zusammen, was uns mit COVID-19 serviert wird.Dann die Frage: Was ist ein „COVID-19 Test Kit“, von dem WITS berichtet? Es ist mir nicht gelungen, eine offizielle Definition dafür zu finden. Auch nicht bei WITS selbst. Immerhin berichtet auch die OECD (http://oecd.org/coronavirus/policy-r...oods-79aaa1d6/) über den Handel mit Gütern, die „im Zusammenhang mit COVID-19 stehen“. Auch dort wird bereits für vergangene Jahre der Begriff „COVID-19“ verwendet. So ist es für diese Betrachtung unerheblich, was hier überhaupt gemeint ist. Es geht vielmehr darum, dass der Begriff „COVID-19“ auf der WITS-Seite bereits im Jahr 2017 verwendet wird. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Seiten für 2017/18/19 nachträglich, also erst im Jahr 2020 erstellt worden sind. Wie also kann es sein, dass bereits Jahre vor der „Plandemie“ ein Begriff verwendet wird, von dem man zu dieser Zeit noch gar nicht wissen konnte, dass es ihn im Jahr 2020 geben wird?Weltweiter Handel im Wert von MilliardenRuft man Informationen über nur einen speziellen Corona-Test auf,
    zum Beispiel HTS 3822.00 hier ( nachgewiesen habe, wurden unzählige Länder mit Milliardensummen zu überflüssigen Maßnahmen bestochen und erpresst. Viele Wirtschaftszweige liegen komplett darnieder. Was aber jetzt auf der Seite von WITS ersichtlich wird, ist nur noch ungeheuer. Es ist wohl die größte Verschwörung aller Zeiten. Werfen wir dazu nochmals einen Blick auf „HTS 3822.00“. Oben rechts findet sich eine Liste der wichtigsten Lieferanten. An erster Stelle steht ein chinesisches Unternehmen und auf zwei Roche. Wo fing die Plandemie an?
    Darunter findet sich klein die Anmerkung: „184 Lieferanten haben diesen Code während der letzten 12 Monate innerhalb des Systems von Datamyne benutzt“. Links daneben wird derselbe Zeitraum für 204 US-Importeure genannt. Damit ist zweifelsfrei bewiesen, dass diese Corona-Tests bereits im Sommer letzten Jahres nicht nur produziert, sondern auch gehandelt wurden. Also mehr als ein halbes Jahr vor dem angeblichen Pandemie-Beginn. Bitte nicht vergessen, im Herbst fand das „Event 201“ statt.Gehen wir nochmals kurz auf die WITS-Daten ein. In völlig unerklärlicher Weise wird hier aufgezeigt, dass die „COVID-19 Test Kits“ zwischen den Ländern hin und hergeschoben wurden. Alle werden angeführt, mit Import- und Exportsummen im hohen einstelligen Milliardenbereich über die letzten drei Jahre. Ist hier Geld gewaschen oder auf diese Weise in obskure Kanäle geleitet worden? Da fällt mir doch spontan die „Iran-Contra-Affäre“ ein, als mit schmutzigen Methoden Schmugeld für den (völkerrechtswidrigen) Krieg in Nicaragua ergaunert worden ist. Aber eines ist sowieso klar: Wenn Milliarden verschoben werden, fällt es nicht auf, wenn Tausendstel davon, also Millionen, irgendwo kleben bleiben.Soll die Welt planmäßig mit dem Corona-Rummel unter Kontrolle gebracht werden?So, wie es jetzt allmählich sichtbar wird, ist diese Plandemie spätestens seit 2017 geplant. Es dürfte kein Zufall sein, dass sie ausgerechnet im Wahljahr für Trump zum „Ausbruch“ gebracht worden ist. Betrachtet man dazu, wer am „Event 201“ teilgenommen hat, China, Gates, CDC etc., kann man kaum anders, als auch das als Teil der Verschwörung zu sehen oder gar als ihr eigentliches Ziel, nämlich die an sich bereits sichere Wiederwahl Trumps doch noch verhindern zu können. Wie die Umfragewerte in Deutschland zeigen, kann auch das Merkel-Regime über diese Plandemie nicht unglücklich sein. Vergessen wir nicht, wie viele Gesetze und Verordnungen so unbemerkt durchgewinkt wurden, ohne hier besonders auf die Einschränkungen elementarer Grundrechte eingehen zu wollen.Das Ekelhafte an vielen Verschwörungstheorien ist, dass sie keine Theorien sind. Allerdings ist die Wahrheit oft so ungeheuerlich, dass sich ein gesundes Gehirn zunächst weigert, sie als Wahrheit anerkennen zu wollen. Zum Glück gibt es jetzt das Internet und so eine unendliche Anzahl von klugen Köpfen, die sich mit ihren Recherchen ergänzen. So wird jetzt Stück für Stück ans Licht gebracht, wie die Welt planmäßig mit dem Corona-Rummel unter Kontrolle gebracht werden sollte. Ich hoffe nur, dass diese Akteure diesmal wirklich zur Rechenschaft gezogen werden.Hier der Link zur zitierten Seite des WITS:
    https://wits.worldbank.org/trade/com...product/300215
    Über der Grafik ist eine kleine rote Zeile, wo man die verschiedenen Parameter abfragen kann.

    Quelle: https://www.anderweltonline.com/klar...ts-schon-2017/
    Scheint so, als ob man was geändert hat.

    Habe aber einen Screenshot von der OECD gemacht: www.oecd.org/coronavirus/policy-responses/trade-interdependencies-in-covid-19-goods-79aaa1d6/

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HS-List.png 
Hits:	1 
Größe:	66,7 KB 
ID:	5362

    Wir werden sehen was geschieht, denn auch andere werden weitersuchen!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #539
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Drosten aus der Schusslinie!

    Wird der Druck zu groß, plagt das Gewissen?

    Diese Virologin ersetzt heute Drosten im NDR-Podcast

    Der preisgekrönte Podcast "Coronavirus-Update" ist aus der Sommerpause zurück. Doch statt Christian Drosten spricht in der aktuellen Folge eine Virologin. Das ist Sandra Ciesek.

    Ciesek statt Drosten: Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek ist ab dem heutigen Dienstag regelmäßiger Gesprächsgast des preisgekrönten NDR-Podcast "Coronavirus-Update" Dort will sie komplizierte Dinge möglichst einfach erklären. "Ich bin Virologin und erforsche Sars-Cov-2 im Labor, habe aber auch mehrere Jahre in der Inneren Medizin gearbeitet", sagte sie auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Deshalb kenne ich auch die Patientenperspektive gut und habe Erfahrung darin, komplexe Themen einfach zu erklären. Diese beiden Sphären sind in den öffentlichen Debatten oft getrennt."
    An diesem Dienstag soll die erste Folge des Podcast mit der Virologin veröffentlicht werden. Der Ende Februar erstmals veröffentlichte Podcast "Coronavirus-Update" wurde mit dem Grimme Online Award und dem Preis der Bundespressekonferenz ausgezeichnet.

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...ra-ciesek.html
    Soll den Bürgern wirklich suggeriert werden dieser Podcast wäre was ehrenhaftes???????

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #540
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    27.184
    Blog-Einträge
    258
    Mentioned
    255 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 658668

    Money Talks III - corona-schadensersatzklage.de



    Mehr Infos zur geplanten Sammelklage und der Möglichkeit, sich als Klägerin oder Kläger anzuschließen unter:https://www.corona-schadensersatzklag...
    Money Talks IV - corona-schadensersatzklage.de

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •