Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 304

Thema: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Die Offenbarung

    Ein absoluter NWO-Globalisierungsartikel!
    Wir werden jetzt schon in die "richtige" Richtung gelenkt!

    Und, nein, nein, das kaputte und korrupte Finanz- und Geldsystem mit seinen Hintermännern, das war nicht schuld!

    Corona war's, schaut wie böse es um die Welt läuft!
    Immer mehr Menschen sterben daran!

    Wenn es doch so dramatisch ist, warum müssen dann wieder Sterbezahlen gefälscht werden?
    Übrigens genauso, wie Temperaturen beim Klimawandel gefälscht wurden!

    Schema F eben, die Lügenmedien bringen es und wir sollen diesen "Religionen" glauben!

    Die Welt steht am Scheideweg

    Das Coronavirus breitet sich im Eiltempo über den Globus aus. Aus den Erfahrungen der Krise muss die Menschheit lernen. Der Ausblick auf die Welt nach der Katastrophe bringt Chancen und Gefahren mit sich. Die Menschheit ist im Krisenmodus. Diesmal nicht wegen einer kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Staaten, einer Finanzkrise oder einem Handelskonflikt. Nein, die Corona-Pandemie ist in ihrem Ausmaß eine neue Art von Bedrohung, alle Nationen stehen einem gemeinsamen unsichtbaren Feind gegenüber. In einem rasanten Tempo verbreitete sich das Virus von China aus über den Erdball, die Krise ist nahezu in jedem Land angekommen.

    Die schnelle Ausbreitung veranschaulicht vor allem eines: Die Globalisierung hat über Produktions- und Lieferketten die Volkswirtschaften der Welt eng miteinander verflochten. Doch während sich die Unternehmen, auch durch die Digitalisierung, immer internationaler aufstellen, war der Trend in der internationalen Politik ein völlig anderer: Das politische Handeln wurde in den vergangenen Jahren protektionistischer, nationale Interessen drängten den Multilateralismus zurück.

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...cheideweg.html
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dia.png 
Hits:	1 
Größe:	339,4 KB 
ID:	5339

    Aber es gibt auch noch einen weiteren Aspekt, der momentan "zieht"!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scannen0003.jpg 
Hits:	1 
Größe:	878,1 KB 
ID:	5335 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scannen0004.jpg 
Hits:	1 
Größe:	1,77 MB 
ID:	5336 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scannen0005.jpg 
Hits:	1 
Größe:	1,63 MB 
ID:	5337 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scannen0006.jpg 
Hits:	1 
Größe:	1,48 MB 
ID:	5338

    Aber selbstverständlich gehorchen wir unserem Gesundheits-Engel! Mit den Lügen und falschen Zahlen .......

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GesE.png 
Hits:	1 
Größe:	144,1 KB 
ID:	5340

    LG
    Geändert von AreWe? (30.03.2020 um 07:32 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    KLARTEXT - Fünf brisante Fragen an Angela Merkel



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #43
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.255
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 487789

    AW: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

    AZK-Gründer Ivo Sasek: Wozu noch Feinde – bei solchen Freunden! Widerstand jetzt! Gemeinsam!

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Petition eckt an 82-Jähriger fordert Aufhebung aller Corona-Regeln

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Das ist doch mal eine gute Idee!

    Wir sollten alle legalen Möglichkeiten ausnutzen!

    Anhang 5334

    Link: https://www.openpetition.de/petition...her-freiheiten

    LG
    Manchmal ist es einfach erbärmlich, nein, erbärmlichst, was einige Websites "leisten"!

    Die vielleicht provozierendste Petition des Jahres fordert die sofortige Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen wegen Corona, weil damit nur die Demokratie eingeschränkt werden solle. Selbst in verschwörungstheoretischen Gruppen auf Facebook eckt das an.

    Alle Einschränkungen wegen des Coronavirus wieder aufheben, die den Zusammenbruch des Gesundheitssystems verhindern sollen? Während sich die deutsche Öffentlichkeit gefühlt vor allem über Menschen aufregt, die sich nicht um Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen scheren, fordern ein 82-Jähriger und seine gleichaltrige Frau, dass alle Regeln gekippt werden. Die eigentliche Welle an Erkrankungen wird dabei aber noch kommen.

    "Wir gehören zur Risikogruppe", sagt Ansgar Klein. Diese Information hat er in seiner Petition "Sofortige Aufhebung aller in der ‚Corona-Krise‘ verfügten Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten" noch ergänzt. "Manche Leute meinten, wir wären irgendwelche jungen Leute, die nicht an die Älteren denken".
    Seine Forderung bedeutet in den Augen der meisten Experten, Leben vor allem älterer Menschen in Gefahr zu bringen. Sie hatte am Montagmittag 20.000 Unterstützer gefunden, ehe sie von OpenPetition ausgesetzt wurde: "Petitionen mit falschen Tatsachenbehauptungen ohne geeignete Quellenangaben oder mit irreführender Unterschlagung von relevanten Tatsachen werden beendet." Als Reaktion auf seine Forderungen wird auf Twitter und Facebook inzwischen von anderen Nutzern häufig ein Formular gepostet: Eine "Verzichterklärung" auf intensivmedizinische Versorgung bei Covid-19.


    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...enkungen-.html

    Wer verdreht hier die Tatsachen???


    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Krankenschwester nimmt sich wegen Covid-19 das Leben



    Corona tötet - aber nicht so wie es die Medien verbreiten.....
    Und weitere gute Kommentare!

    Coronakoller



    Auch in dieser Ausgabe gehen wir den aktuellen Ereignissen auf den Grund und sprechen dafür wieder mit interessanten Gästen:
    Journalist Billy Six produzierte ein Video über die derzeitige Situation in Berlin - YouTube löschte es umgehend. Wjatscheslaw Seewald spricht mit uns über die Situation in Russland.
    Mehr Infos: https://t.me/wjatscheslawseewald
    Und mit Thomas Röper besprechen wir natürlich auch seine neuesten Erkenntnisse zur Viruskrise.
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Corona-Krise: Die Kritik an der Ausgangsbeschränkung wächst – das ist riskant

    T-online mit einem weiteren Manipulations- und Verdummungsartikel!

    Mir wird schlecht, wenn ich das alles lese!

    Hier nur ein Punkt:


    Die Sorge der Bundesregierung um die Gesundheit der Bevölkerung deckt sich mit den Sorgen der Bürger. Zu Recht bereiten aber auch die wirtschaftlichen Folgen vielen Menschen Kopfzerbrechen. Der Sachverständigenrat der Regierung hat ein Gutachten zur Corona-Krise geschrieben und darin drei mögliche Szenarien skizziert:







    Szenario 1 (blau) geht davon aus, dass die Kontaktsperre Ende April aufgehoben wird und sich die wirtschaftliche Lage im Sommer normalisiert. Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) läge dann im Gesamtjahr bei minus 2,8 Prozent, die Linie würde wie ein V verlaufen: So schnell, wie der Einbruch kam, ginge es auch wieder bergauf. Schon im kommenden Jahr wüchse die Wirtschaft wieder kräftig.
    Im Szenario 2 (orange) verliefe die Linie in Form eines gedehnten V. Im Gesamtjahr würde das BIP deutlich schrumpfen: minus 5,4 Prozent. Auch hier ginge es 2021 wieder ordentlich bergauf. Dieses Szenario könnte eintreten, würden die Ausgangsbeschränkungen auch nach April aufrechterhalten.
    Sollten die Regeln sogar über den Sommer hinaus notwendig sein, könnte Szenario 3 (schwarz) eintreten. Dann entspräche die Linie dem gefürchteten langen U. Dann würden selbst die vielen Hilfsmilliarden verpuffen, Deutschlands Wirtschaftsstruktur erlitte nachhaltigen Schaden. Insolvenzen, Massenentlassungen und Armut wären wohl die Folge. haben wir schon!

    Das will keiner. Deshalb ist es so wichtig, dass die Bundesregierung umsichtig vorgeht. Und dass wirklich alle Bürger jetzt die Kontaktsperre einhalten – damit diese eben in nicht allzu ferner Zukunft vorsichtig gelockert werden kann.


    kompletter Quatsch hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...t-riskant.html
    Szenario 1 und 2 könnt Ihr vergessen und bei 3 muss die Linie weiter nach unten gehen, dann passt es!

    Wofür brauchen wir eine Regierung mit solchen "Experten"???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Herr Drosten findet sein Gewissen!?

    Manipulative Überschrift! Hass-Mail/Rückzug gehört nicht zu "mir wird schlecht"!

    Könnte die Hass-Mail bitte veröffentlicht werden!

    Virologe Drosten erhält Hass-Mail und erwägt Rückzug: "Mir wird schlecht"

    Der Virologe Christian Drosten dürfte derzeit zu den bekanntesten Gesichtern Deutschlands gehören. Spätestens seit die Corona-Krise Europa erreicht hat, gab es hierzulande kein Medium, das seine Ausführungen zu den Viren nicht aufgegriffen und weiterverbreitet hat. Beim NDR ist Drosten zudem täglich zu hören. Doch dieser permanente Fokus auf ihn scheint dem 48-Jährigen zunehmend zu schaffen zu machen. Zumindest entstand in seiner aktuellen Podcast-Folge dieser Eindruck.
    Dort kritisierte der Viren-Experte von der Berliner Charité die Berichterstattung um sich und andere Kollegen. Wissenschaftler würden zunehmend als Entscheidungsträger dargestellt, obwohl sie das nicht sind.
    "Es gibt Zeitungen, die malen inzwischen nicht mit Worten, sondern auch mit Bildern Karikaturen von Wissenschaftlern. Ich sehe mich selbst als Comicfigur und mir wird schlecht dabei", bekannte der renommierte Wissenschaftler. Kein seriöser Kollege würde getroffene politische Entscheidungen bewerten oder solche einfordern. Forscher würden lediglich Daten sammeln und erklären.

    Dann wurde Drosten sehr deutlich: "Ich bin wütend darüber, wie hier Personen für ein Bild missbraucht werden, das Medien zeichnen wollen, um zu kontrastieren. Das muss wirklich aufhören." Konkrete Namen nannte der Virologe dabei nicht.
    Nach Hassmail denkt Drosten über Rückzug aus der Öffentlichkeit nach

    Er habe inzwischen sogar eine Hass-Mail erhalten, klagt der Experte. Darin sei er "persönlich verantwortlich" gemacht worden für die Selbsttötung des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer. Schäfer hatte sich am Sonntag offenbar das Leben genommen.

    Für Drosten scheint damit ein Punkt näherzurücken, an dem er sich aus der Öffentlichkeit wieder zurückziehen will. "Wir sind langsam an einem Punkt, wo die Wissenschaft in geordneter Weise den Rückzug antreten muss, wenn das nicht aufhört." Zu viel Öffentlichkeit könne auch karriereschädigend sein.

    Und noch eines gibt Drosten der deutschen Medienlandschaft mit: Das "Wohlfühlniveau" sei offenbar so hoch, dass Medien noch immer versuchen würden, weiter zu eskalieren und "gesellschaftliche Unzufriedenheit" zu befördern. Ihm werde dabei immer unwohler, denn: "Dieses Wohlfühlniveau in der Gesellschaft wird nicht so bleiben in den nächsten Wochen." Die Medien sollten sich ihrer Verantwortung bewusst werden, forderte der Virologe. Ach, neeee!!!


    Quelle: https://www.watson.de/deutschland/co...-wird-schlecht
    Verantwortung stimmt, aber das gilt auch für ihn selbst!

    Inhalt des Pressekodex

    Der Pressekodex umfasst insgesamt 16 Punkte:


    1. Wahrhaftigkeit und Achtung der Menschenwürde
    Die Achtung vor der Wahrheit, die Wahrung der Menschenwürde und die wahrhaftige Unterrichtung der Öffentlichkeit sind oberste Gebote der Presse. Jede in der Presse tätige Person wahrt auf dieser Grundlage das Ansehen und die Glaubwürdigkeit der Medien.
    2. Sorgfalt
    Recherche ist unverzichtbares Instrument journalistischer Sorgfalt. Zur Veröffentlichung bestimmte Informationen in Wort, Bild und Grafik sind der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen und wahrheitsgetreu wiederzugeben. Ihr Sinn darf durch Bearbeitung, Überschrift oder Bildbeschriftung weder entstellt noch verfälscht werden. Unbestätigte Meldungen, Gerüchte und Vermutungen sind als solche erkennbar zu machen. Symbolfotos müssen als solche kenntlich sein oder erkennbar gemacht werden.
    3. Richtigstellung
    Veröffentlichte Nachrichten oder Behauptungen, insbesondere personenbezogener Art, die sich nachträglich als falsch erweisen, hat das Publikationsorgan, das sie gebracht hat, unverzüglich von sich aus in angemessener Weise richtigzustellen.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pressekodex
    Weiss jemand von Euch, ob der Pressekodex heimlich durch ein "merkelianisches" Gesetz ausser Kraft gestellt wurde?
    Oder gilt der immer?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Twitter löscht zwei Botschaften Bolsonaros zu Corona-Krise

    Der Internetdienst Twitter hat zwei Botschaften des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gelöscht, in denen der Staatschef den Sinn von Isolationsmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus in Zweifel gezogen hatte.

    Die Botschaften hätten gegen die bei Twitter geltenden Regeln verstoßen, erklärte das US-Unternehmen am Sonntag. Es würden solche Botschaften gelöscht, die den Informationen der Gesundheitsbehörden zu der Pandemie widersprächen und das Risiko einer Weiterverbreitung des Virus erhöhen könnten.

    Bolsonaro hat wiederholt eine "Hysterie" über das Virus angeprangert und die von dem Erreger ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 als "kleine Grippe" bezeichnet. Der rechtsradikale Staatschef warnte auch vor Schäden für die brasilianische Wirtschaft durch die Anti-Corona-Maßnahmen regionaler und kommunaler Behörden und plädierte für eine rasche Rückkehr zur Normalität im öffentlichen Leben.
    Videos zeigten ihn bei Missachtung der Schutzmaßnahmen

    Bei den von Twitter gelöschten Botschaften handelt es sich um zwei Videos, die zeigen, wie Bolsonaro sich persönlich über Empfehlungen seines eigenen Gesundheitsministeriums für den Kampf gegen die Pandemie hinwegsetzt. Der Präsident ist dabei zu sehen, wie er am Sonntag durch die Hauptstadt Brasília läuft, sich mit Unterstützern trifft und sie drängt, die Wirtschaft am Laufen zu halten.

    Im Brasilien gab es laut den amtlichen Zahlen bis Sonntag rund 3900 Corona-Infektionsfälle. 136 Todesfälle durch die Pandemie wurdennach Informationen der Johns Hopkins Universität im bevölkerungsreichsten Land Lateinamerikas gezählt.

    Quelle: https://de.yahoo.com/nachrichten/twi...050933449.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Swiss Propaganda Research – Das Medienforschungsprojekt

    Ich setze hier nur den Link rein, da ansonsten der ganze Text durch Videoverlinkungen "zerschossen" wird.
    Ihr könnt einfach runter scrollen, um auf den aktuellsten Beitrag zu kommen.

    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    Liebe Grüße
    Geändert von AreWe? (31.03.2020 um 12:03 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.100
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 607732

    Des Kaisers neue Kleider



    Im Gespräch mit Robert Stein analysieren beide die Geschehnisse rund um die Virus-Krise und die möglichen Ursachen und Auswirkungen, deren Schockwellen bereits den ganzen Globus umrunden. Während der Großteil der Bevölkerungen in den betroffenen Ländern wie ein Kaninchen vor der Schlange in Panik erstarrt sei, gebe es immer mehr kritische Stimmen von Ärzten und Experten, die Fragen stellen nach Ursachen, Mortalitätsraten und Verhältnismäßigkeit der eingeleiteten Maßnahmen. Ein schon lange überfälliger Kollaps des Finanzsystems werde jeden Tag wahrscheinlicher, solange die Panik die Welt zum Stillstand zwingt. Vor der Öffentlichkeit verborgene Machtstrukturen könnten jetzt eine lange vorbereitete Neue-Weltordnung installieren, denen die Menschen auch noch freiwillig in die Arme laufen würden, denn Angst war noch nie ein guter Ratgeber. Die Weltgesundheitsorganisation WHO, die jetzt zum Taktgeber der Welt avanciert ist, böte jedoch genügend Gründe zum Zweifel an den angegebenen Motiven. Schon in der ARTE-Doku „Profiteure der Angst“ von 2009, in dem die kriminellen Verflechtungen von Pharmaindustrie und WHO am Beispiel der Panik um die Schweinegrippe aufgearbeitet wurden, lässt sich erkennen wie Profitgier die Handlungen der Verantwortlichen bestimmt.

    Als weiteres Beispiel führt Heiko Schöning den Impfskandal in Kenia von 2014 und 2015 an, bei dem mehr als eine Million Frauen de facto als gewollte Nebenwirkung der Impfung unfruchtbar wurden. Eine angeblich zu begrüßende Maßnahme im Rahmen der Bevölkerungskontrolle, die einer der größten Unterstützer der WHO, Bill Gates, schon 2010 bei einem TED-Vortrag öffentlich gemacht hat. All diese Zusammenhänge werfen ein ganz anderes Licht auf die jetzige Krise und beide rufen dazu auf, jetzt als Gesellschaft nicht die falschen Schritte zu tun. Als Arzt seinem Hippokratischen Eid verpflichtet will Heiko Schöning Schaden von seinen Mitbürgern und seinem Land abhalten, welches er darüber hinaus als Reserve-Offizier der Bundeswehr gelobt hat zu verteidigen. Gerhard Wisnewski erinnert eindringlich daran nicht blindlings den falschen Autoritäten hinterherzulaufen, denn wer in der Demokratie schläft könnte bald in der Diktatur aufwachen.

    http://www.kccb.or.ke/home/news-2/pre...
    Link zur Bischofskonferenz in Kenia zum Impfskandal 2014
    Weitere Videos sind verlinkt!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •