Seite 74 von 138 ErsteErste ... 246470717273747576777884124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1378

Thema: Corona Virus - politisch/psychologisch betrachtet!

  1. #731
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Als erstes EU-Land: Irland verkündet zweiten Lockdown

    Und was glaubt Ihr was hier geschehen wird?

    Irland steht vor einem sechswöchigen Lockdown. Die Regierung ordnete eine Ausgangssperre für die Bevölkerung an. Schulen und Kindergärten dürfen geöffnet bleiben. Alle Infos im Newsblog.

    Weltweit haben sich laut Johns-Hopkins-Universität mehr als 40,2 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert, mehr als 1,1 Million Erkrankte sind gestorben. In Deutschland gab es bislang mehr als 373.825 Infizierte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt in der Bundesrepublik bei 9.803 (John-Hopkins-Universität, Stand: 20. Oktober).

    Irland führt deutlich härtere Corona-Maßnahmen ein

    Irland verschärft drastisch seine Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Am kommenden Mittwoch tritt die höchste von fünf Stufen in Kraft, wie die irische Regierung am Montag mitteilte. Besucher fremder Haushalte sind dann in Innenräumen nicht mehr gestattet, Pubs und Restaurants dürfen Essen nur als Lieferservice anbieten, die Schulen sollen aber geöffnet bleiben. Die Maßnahmen sollen bis zum 1. Dezember gelten.
    Nach Angaben des irischen Gesundheitsministeriums hatten sich zuletzt 1031 Personen innerhalb von 24 Stunden mit dem Corona-Virus infiziert. Insgesamt sind bislang knapp 51.000 Ansteckungen in Irland registriert worden. Das Land hat nur knapp fünf Millionen Einwohner.

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...-lockdown.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #732
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Der Wahnsinn nimmt zu

    Die Folgen der Pandemie: Europa beginnt zu „brennen“




    Foto: Collage





    In Prag kam es bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen zu Straßenschlachten zwischen Polizei und Demonstranten, die von sportlichen Gruppen der großen (Fußball-)Fanszenen dominiert werden:


    Video-Player



    01:14

    02:13
    Unglaublich! Die Staatssöldner vergreifen sich an einer 80-jährigen Frau. Gefilmt am 17.10.2020 in Kobenz:
    Video-Player



    00:00

    01:27
    Immer mehr wehren sich und übernehmen endlich die Verantwortung! Frau macht lautstark auf Missstände aufmerksam und wehrt sich gegen Edeka, der ihre Maskenbefreiung in Frage stellt, zu Unrecht ein Attest sehen wollte und sie diskriminiert:
    Video-Player



    00:00

    02:35
    Sehr gute Aktion! Das könnte die Unwissenden zum Nachdenken anregen:
    Video-Player



    03:27

    03:48
    Täglich in Kehl am Rhein! Überall der selbe Wahnsinn:
    Video-Player



    00:29

    00:32
    Mann wird wegen fehlender Maske in einem Wiener Bus bedroht und beleidigt:
    Video-Player



    00:00

    00:49
    Ohne Maske einkaufen und dann geschlagen und angegriffen werden! Der Vorfall hat sich im Hit-Markt in Frechen ereignet:




    • 00:00

      08:34

    Quelle: https://www.journalistenwatch.com/20...lgen-pandemie/
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  3. #733
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Die Maskenpflicht: Epidemieeindämmung oder Körperverletzung im Amt?

    Das der Bundesregierung unterstellte Robert Koch-Institut empfiehlt eine situative Maskenpflicht für die Allgemeinheit im öffentlichen Raum. Nach eigenem Bekunden stützt sich die Behörde dabei auf wissenschaftliche Studien und Institutionen wie die Weltgesundheitsorganisation. Doch gibt das RKI die aktuelle Forschungslage korrekt wieder? Eine kritische Betrachtung.

    OLIVER MÄRTENS, 18. Oktober 2020, 4 KommentareHinweis: Dieser Beitrag ist auch als Podcast verfügbar.
    Bundes- und Landespolitiker suggerieren derzeit eine – epidemiologisch zweifelhafte – sogenannte "2. Welle" von COVID-19-"Infektionen". Bundeskanzlerin Merkel erklärt, das Land sei "bereits in der exponentiellen Phase" und der bayerische Ministerpräsident Söder stellt fest: "Wir sind dem zweiten Lockdown eigentlich viel näher, als wir das wahrhaben wollen". Innenminister Seehofer geht noch weiter und warnt: "Wenn wir nichts spürbar beschließen, ist der nächste Lockdown unvermeidlich."
    In diesem politischen Klima veröffentlichte das Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwoch, dem 14. Oktober, seinen täglichen Lagebericht unter Ausweis der wöchentlichen Testumfänge, Bruttopositivtestungen und Positivenquote. Demnach wurden in der jüngsten (41.) Berichtswoche über 1,1 Millionen Testungen vorgenommen, rund 29.000 Mal positiv getestet und eine "Trefferquote" von 2,5 Prozent ausgewiesen. (PDF, S. 10)
    Einschränkungen der PCR-Testergebnisse

    Berücksichtigt werden muss, dass die Positivtestungen brutto zu verstehen sind, also ohne Abzug von falschpositiven Ergebnissen, ohne Abzug von Doppeltestungen und ohne Abzug der sogenannten Prävalenz, also derjenigen Positivfälle, die nicht neu sind, sondern die bereits vor der betreffenden Berichtswoche positiv getestet worden wären – wenn denn das RKI sich zuvor nachhaltig um die Ermittlung der Prävalenz gekümmert hätte, was aber bisher nicht geschehen ist.
    Da diese Positivtests auf der PCR-Methode beruhen, die nach Angaben verschiedener staatlicher Gesundheitsbehörden, etwa in der Schweiz und in den USA, keine diagnostische Qualität besitzt (Swissmedic, PDF, S. 2, FDA, PDF, S. 39), verbietet es sich, von "laborbestätigten COVID-19-Fällen" zu sprechen, was das RKI dennoch in tatsachenwidriger und irreführender Weise bis heute tut.
    Zum anderen ist zu berücksichtigen, dass für die PCR-Methode Daten über das Ausmaß an falschpositiven Ergebnissen existieren. Diese rangieren laut einem Ringversuch deutscher Labore in Größenordnungen von 1,4 bis mindestens 2,2 Prozent (je nach Betrachtung einer begrenzten Zahl weiterer Coronaviren) bis hin zu durchschnittlich 2,3 Prozent (innerhalb einer Fehlerspanne von 0,8 bis 4,0 Prozent) gemäß einer offiziellen Veröffentlichung der britischen Behörden. Die vom RKI für die 41. KW ausgewiesenen 2,5 Prozent liegen also ganz überwiegend innerhalb der zu konstatierenden Unsicherheitsspanne aufgrund möglicher Falschpositiver. Ferner liegt diese Quote deutlich unter dem Maximalwert von 9 Prozent in der 14. KW – ein Wert, der das deutsche Gesundheitssystem seinerzeit keinesfalls in die Nähe der Überlastung gebracht hatte.
    Die Bekämpfung der vermeintlichen "2. Welle"

    Ungeachtet solcher Fakten wurden in der jüngsten Vergangenheit immer schärfere Bestimmungen erlassen, um die "Corona-Lage" insgesamt "im Griff zu halten". Dazu zählen außer Sperrstunden und Alkoholverboten auch Regelungen, nach denen zum Beispiel in Berlin maximal 5 Personen die Nachtstunden zwischen 23 Uhr und 6 Uhr miteinander verbringen dürfen – mehr geht nur, wenn diese Personen aus höchstens zwei Haushalten stammen – oder fein differenzierte Maskenpflichten, die wie in Stuttgart oder in Hamburg granular auf einzelne Straßen und Plätze heruntergebrochen werden. In Köln wird von privaten Feiern in der eigenen Wohnung (!) dringend (!) abgeraten. Abendessen – mit nur wenigen (!) Freunden ist nach Auffassung der Stadt Köln okay, aber keine Parties. In Bonn sind Fangesänge bei Sportveranstaltungen verboten, ebenso das Mitsingen des Publikums bei öffentlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.
    Allen Regelungsverschärfungen ist gemeinsam, dass Pflichten oder Empfehlungen zum Maskentragen stark ausgeweitet werden:

    • Berlin: "In Büro- und Verwaltungsgebäuden von Mitarbeiter:innen und Besucher:innen, wenn der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann. Die Pflicht gilt nicht für Beschäftigte, wenn diese sich an ihrem festen Platz aufhalten."
    • Stuttgart: "Maskenpflicht (i)n d(ies)en Bereichen des sog. 'City-Rings'"
    • Köln: "Jeder, der zu Fuß in der Stadt, also in Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen unterwegs ist, muss eine Maske tragen."
    • Bonn: "Die Stadt rät auch dazu, in weiterführenden Schulen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung im Unterricht (sic!) Masken zu tragen."

    Helfen Masken gegen die sogenannte "2. Welle"?

    weiter hier: https://multipolar-magazin.de/artikel/die-maskenpflicht
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #734
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    PCR-Test springt auch auf frühere und unbemerkte Infektionen an: Ist die „zweite Welle“ ein Riesen-Irrtum?

    Immer mehr Ungereimtheiten beschäftigen kritische Zeitgenossen im Zusammenhang mit den steigenden Infektionszahlen. Nicht nur dass die neuen Zahlen sich in keiner Weise mit den Ergebnissen vom April vergleichen lassen, weil erstens viel mehr Personen und zweitens Gruppen mit ganz anderer Prävalenz getestet werden: waren es damals Rückkehrer aus Risiko-Hotspots im Ausland sowie Symptomträger, sind es heute überwiegend Kerngesunde und Jüngere, Angestellte von Firmen, Behörden und Gesundheitswesen. Und die Fehlerbehaftung ist gigantisch.

    weiter hier: https://www.journalistenwatch.com/20...t-infektionen/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #735
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Die Nase-Mund Maske | ROBert erklärt | PLAYMOBIL Film für Kinder

    Boykott!!!

    Nie wieder dieses Plastik!



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #736
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    WAS HABE ICH GETAN???



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #737
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Johannes und die Maske

    Was sind das bloß für Verlierer-Typen, die für Geld alles machen?



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #738
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Angst ist die mächtigste Waffe der Welt

    Ausnahmezustand – bis dass der Tod uns scheidet



    Offizielle Panikmache (Symbolbild:ScreenshotYoutube)





    „Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben…“ Dieser düstere Satz Adolf Hitlers über die Jugend, in einem weiteren Sinn jedoch alle Deutschen im 3. Reich, bekommt heute eine neue Aktualität. Denn die Corona-Krise bewirkt genau das: Eine nachhaltige, bleibende und ausweglose „neue Normalität“ von unser Leben bestimmenden Zwängen und Unsicherheiten, die uns schlimmstenfalls nie mehr los lassen – und zwar nicht als Folge eines gefährlichen Virus, sondern der irrationalen Angst davor.


    Noch immer speist sich die „Compliance“, die aktive Erduldungs- und Mitwirkungsbereitschaft weiter Bevölkerungsteile hinsichtlich der Corona-Politik aus der Zuversicht, es handele sich bei all den Zumutungen und Regeln um zwar lästige, aber nun einmal notwendige und vor allem vorübergehende Maßnahmen. Diese wären aus Solidarität und Rücksichtnahme von allen – auch denen, die von Covid-19 kaum betroffen sind – mitzutragen, und je konsequenter diese gemeinschaftliche „Prüfung“ bewältigt würde, umso schneller bekämen wir unser altes Leben zurück.

    Genau dies ist der fatale Trugschluss. Denn fast alle Maßnahmen folgen keiner logischen, wissenschaftlich begründeten und an klare Zielvorgaben gekoppelten Strategie. Es sind psychologische und symbolische Übersprungshandlungen, die längst zum Selbstzweck geworden sind und zunehmend dazu dienen, eine aus chronifizierter Angst und verzerrter Gefahrenwahrnehmung aufrechterhaltene Krisensituation zur Errichtung autoritärer Strukturen ausnutzen können.

    Die ständige Drohung mit neuen Lockdowns, eine stetig verschärfte Maskenpflicht und die mittlerweile kaum noch auf Empörung stoßende unerträgliche Anmaßung, auf Grundlage von Labortest-Ergebnissen, nicht realer Krankheitsfälle eine Gesundheitskrise auszurufen, in der fast niemand im Krankenhaus liegt und die „Pandemie“ am allgemeinen, alltäglichen Erkrankungs- und Sterbegeschehen einen völlig vernachlässigbaren Anteil hat, mit all den katastrophalen existentiellen wirtschaftlichen Folgen: All dies beweist, dass hier längst der „Point of No Return“ überschritten ist.


    Hintergrundrauschen als Panikgrund
    Die Fehlsensibilisierung auf eine rein „virologische“ Betrachtungsweise hat alle Lebensbereiche ergriffen. Menschen empfinden Nähe als Gefahr, „unbedeckte“ Gesichter als Bedrohungen, Berührungen als unnatürlich und Husten oder Niesen als Verbrechen. Das Volk ist nach kaum sieben Monaten wirksam verrückt gemacht worden. Die Alarmschwellen – sowohl was die Kriterien zur Ausrufung von Lockdowns als auch unsere psychische Tolaranzgrenzen betrifft – sind so heruntergesetzt, dass das „Hintergrundrauschen“ des stinknormalen Infektionsgeschehens, das es immer schon gab, als etwas Tödliches, nie Dagewesenes gesehen wird.


    Und da dieses natürliche Infektionsgeschehen – ob nun alljährlich wechselnde Influenzastämme oder durch immer neue Corona-Viren – selbst im Falle einer hypothetischen optimalen Schutzimpfung, die (was illusorisch ist) ausnahmslos jeder bekäme, nie verschwinden wird, werden wir auch zu unserem früheren Leben nicht mehr zurückfinden. Nicht, solange wir uns von „Kurven“ und „7-Tage-Inzidenzen“, von Hochrechnungen, von R-Werten, Intervallen und Mortalitätsquoten weiter ins Bockshorn jagen und verrückt machen lassen. Das „mit dem Virus leben“ würde voraussetzen, es als Lebensrisiko zu akzeptieren und es ein Stück weit zu verdrängen – so wie wir schon immer unzählige andere Krankheiten und Todesfälle hochwirksam verdrängen (und vor allem derzeit in einem nie dagewesenen Ausmaß verdrängen).


    In China steht mit dem nächsten Schweine-Coronavirus „Sads-CoV“ schon die buchstäblich nächste Sau bereit, durchs mediale Dorf getrieben zu werden; das führende deutsche Panikmache-Portal „Focus“ warnte gestern bereits vorm Überspringen auf den Menschen; das neue Virus könne sich demnach „in menschlichen Lungenzellen, Atemwegszellen und Darmzellen vermehren“. Die Forscher rieten von daher „dringend zu einer intensiven Überwachung dieses neuen Virus“. Hier ist die die Marschroute bereits klar: Sollte Corona – präziser: Die Hysterie um Corona – verschwinden, steht der Nachschub für Covid-20 oder -21 schon bereit. Und sie werden nicht mehr frei, ihr ganzes Leben. (DM)
    Quelle: https://www.journalistenwatch.com/20...-uns-scheidet/
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  9. #739
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Das Spiel ist vorbei !



    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  10. #740
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    AW: Das Spiel ist vorbei !

    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen


    Ein äußerst typische "jaja, blabla"!

    Entschuldigung wegen Urlaubstrip Niederländisches Königspaar: "Wir sind nicht unfehlbar"

    König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande bedauern ihren Griechenland-Urlaub inmitten der Corona-Pandemie. Das teilt das Ehepaar in einer Videobotschaft mit.

    Die niederländische Königsfamilie hat mit einer Urlaubsreise nach Griechenland für Empörung im eigenen Land gesorgt. Während in den Niederlanden die Corona-Beschränkungen wieder verschärft wurden, wollten es sich König Willem-Alexander und Königin Máxima mit ihren drei Töchtern in der griechischen Sonne gutgehen lassen.
    Doch das stieß auf heftige Kritik in der Heimat und so brachen der König und die Königin die Reise nach einem Tag wieder ab. Zwei ihrer Kinder kamen jedoch erst einige Tage später zurück. Nun wandte sich das Königspaar in einer Videobotschaft an die Öffentlichkeit. Die persönliche Stellungnahme ist unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Account des niederländischen Königshauses zu sehen.
    weiter hier: https://www.t-online.de/unterhaltung...er-urlaub.html
    Es ist so, wie im obigen Video beschrieben!

    Bei den "Großen" (und Wissenden) ist es ein Fehler, bei den "Kleinen" ein Verbrechen, dass bestraft werden muss!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •