Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Veröffentlichungen

  1. #1
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.388
    Mentioned
    198 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 82877

    Veröffentlichungen

    Corona-Shutdown: Umgang des Mainstreams mit den alternativen Medien | #39 Wikihausen



    Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Markus Fiedler.Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/#GibGatesKeineChance---------Das ehemalig investigative Nachrichtenmagazin Monitor von der ARD ist ganz offenbar zu einem Propagandamagazin im Stile des "Schwarzen Kanals" mutiert. Kommentierte früher ein Klaus Bednarz noch scharf den Eduard von Schnitzler vom "Schwarzen Kanal" im DDR-Fernsehen, so hat man jetzt den Eindruck Herr Schnitzler höchstpersönlich hätte in die Chefebene der Monitorredaktion gewechselt.Die Sendung vom 02.04.2020 ist ein sehr schönes Beispiel für die Gestaltung eines Beitrags unter massiver Zuhilfenahme von Propagandamitteln und unlauteren Methoden der Meinungsmanipulation.In der Sendung werden die Methoden aufgeschlüsselt mit denen gearbeitet wurde und welche Protagonisten interviewt worden. Besonders das gegenseitige Beziehungsgeflecht der Interviewpartner ist eine wahre Fundgrube für den interessierten Medienbeobachter. Und zu allem Überfluss geht es auch mal wieder um die Amadeu Antonio Stiftung.Ich wünsche 52min informative Unterhaltung. ---------Haben Sie den Film "die dunkle Seite der Wikipedia" gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt?Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint. Es ist mehr als ein Lexikon. Es ist auch ein Scheinlexikon. Eine kleine aber effektive Meinungsmanipulationsmaschine. In gewissen Bereichen wird das Lexikon zum Pseudolexikon und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben.Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging.Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.....


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ken Jebsen von KenFM im Interview zu Corona und Medienzensur | Wikihausen



    Ken Jebsen kommentiert die aktuellen Zensuraktionen seitens YouTube. Auf KenFM wurden wie auf zahlreichen anderen Kanälen Videos gelöscht, die vollkommen im Einklang mit bundesdeutschem Recht sind. Warum löscht YouTube? Was ist da los? Hat das was mit Correctiv oder der Amadeu Antonio Stiftung zu tun?
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Grundgesetz-Demonstration in Oldenburg vom 02.05.2020. menschenwuerde-demo.de | Wikihausen vor Ort



    Samstag, der 02. Mai 2020. In Oldenburg fand um 15:30 Uhr wie auch in der Woche zuvor eine weitere Demonstration zum Erhalt der im Grundgesetz verbrieften Grundrechte statt. Diesmal fanden sich ca. 100 Bürgerinnen und Bürger auf dem Schlossplatz ein wodurch sich die Teilnehmerzahl innerhalb einer Woche in etwa verdoppelt hatte. Die Polizei musste aufgrund der Hygienevorgaben den Platz für zusätzliche Demonstrationsgänger absperren, wodurch ca. 20 weiteren Personen der Zugang zum Gelände versagt wurde. Die Initiatorin der Demonstration, Frau Friederike Pfeiffer stellte die Menschenwürde in den Mittelpunkt der Kundgebung. In zahlreichen Wortbeiträgen kam der Unmut der Demonstranten über die Coronaverordnungen zum Ausdruck. Besonders weil die inzwischen nachgewiesene geringe Gefahr, die von dem Sars-COV2 Virus ausgeht, nicht im geringsten die starken Einschränkungen der Grundrechte der Bürger rechtfertigt, gehen die Teilnehmer der Kundgebung davon aus, dass Korruption in den Reihen der Bundesregierung der wahre Grund für die zahlreichen grundgesetzwidrigen Maßnahmen ist. Sie sehen die Demokratie dadurch elementar gefährdet. Besonders Bill Gates, der 7 Milliarden Menschen gegen Corona impfen möchte, genieße einen höchst zweifelhaften Ruf, so ein Teilnehmer der Kundgebung. So wurden Geldspenden von der Bill-and-Melinda-Gates-Stiftung an das Robert Koch Institut und die Charité von einigen Teilnehmern als möglicher Grund dafür gewertet, dass die genannten Institutionen regelmäßig grob verfälschende Darstellungen der Sachlage zur Corona-Pandemie veröffentlichten. Besonders die verzerrte Berichterstattung der etablierten Medien war den Teilnehmern ein Dorn im Auge. Abweichende Meinungen zu der vom Virologen Dr. Drosten und dem Robert Koch Institut würden nur ungenügend in den Mainstream Medien dargstellt. Die Finanzierung eines Projektes vom „Spiegel“ mit 2,3 Mio. Euro Spendengeldern durch die Bill-and-Melinda-Gates-Stiftung könnte der Grund für die lückenhafte Berichterstattung des ehemaligen Nachrichtenmagazins sein. Kam bei der letzten Demonstration noch die Frage auf, wo den die Antifa sei, wenn man sie mal braucht, waren diesmal ca. 6 Personen zugegen, die diesem Kreis zugeordnet werden konnten. Sie begrüßten Passanten gewohnt freundlich mit einem "verpiss Dich!". Offenbar waren die durchweg vermummten Personen, die auf keinen Fall erkannt werden wollten, lediglich zum Ausspinoieren der Kundgebung angereist. Nachfolgend wurden aus diesem Personenkreis unhaltbare und gänzlich zusammenphantasierte Vorwürfe zu den Demonstranten veröffentlicht. Dies hatte eine Strafanzeige gegen die Verleumder zur Folge. Aus den Diffamierungen ist zu entnehmen, dass die durchweg in schwarz uniformierten Störer nicht dem linksradikalen sondern aus dem rechtsextremistischen und nationalistischen Lager entstammen müssen. Fachleute vermuten seit einiger Zeit eine Steuerung dieser zu Gewalt neigenden Gruppierung durch einzelne oder mehrere ausländische Geheimdienste. Auffällig ist allemal, dass diese vom Verfassungsschutz beobachteten Krawallmacher häufig als Gegendemonstranten bei Friedenskundgebungen auftauchen. Informationen zur Kundgebung wurden von Friederieke Pfeiffer auf einer neu eingerichteten Homepage zur Demo abgelegt. Auf der Internetseite menschenwuerde-demo.de findet man auch weitergehende Informationen zu den folgenden Demonstrationen, die wegen der zu erwartenden steigenden Teilnehmerzahl auf ein anderes Gelände ausgelagert werden müssen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Grundgesetz-Demonstration in Oldenburg 09.05.2020. menschenwuerde-demo.de | Wikihausen vor Ort



    Oldenburg, der 09. Mai 2020, Auf dem Schlossplatz fand abermals am Samstag um15:30 Uhr eine Demonstration zum Erhalt der Grundrechte statt. Während das letzte Mal über 200 Leute auf der nur mit 80 Personen genehmigten Kundgebung zugegen waren, wurden diesmal von der Stadt eben genau 200 Personen zur Kundgebung zugelassen. Auf und um dem mit Sperrband umgrenzten Gebiet fanden sich diesmal allerdings ca. eine Stunde nach Veranstaltungsbeginn mehr als 500 Demonstrationsteilnehmer ein. War die Polizei bei den letzten Kundgebungen noch sehr entspannt und freundlich, war diesmal die Situation deutlich angespannter, was man auch den teilweise schroffen Anweisungen der Beamten entnehmen konnte. Die von außerhalb angeforderte Polizeistaffel musste die angemeldete große Kundgebung von ca. 20 Personen trennen, die sich offensichtlich zu einer nicht genehmigten Gegendemonstration vor dem Absperrband formierten. Die durchgehend vermummten Gegendemonstranten wollten offensichtlich die Hauptkundgebung stören und skandierten im Sprechchor wüste Beschimpfungen und Hassbotschaften und nutzten die vom Fußballstadion bekannten Druckluft-Tröten, um störenden Lärm zu verbreiten. Pauschal wurden die Teilnehmer der Hauptkundgebung als Antisemiten, Nazis und Verschwörungsideologen beschimpft. Viele der so Herabgewürdigten waren zutiefst betroffen und wütend, weil sie zunächst die durchweg sehr jungen Gegendemonstranten im Lager der Antifa vermuteten. Es handelte sich hierbei allerdings nicht um die linke Antifa. Die Gegendemonstranten waren rechtsextremistische Nationalisten, die in der Regel uneingeschränkt für Kriege sind, die durch die US-Regierung und israelischen Regierung angezettelt wurden und werden. Eine gewaltsame Expansion des israelischen Staates mit Waffengewalt auf Kosten der angrenzenden Staaten befürworten sie und fordern beispielsweise auch einen atomaren Erstschlag und Angriffskrieg gegen den Iran. Hierzulande fallen diese gefährlichen und gewaltbereiten Psychopathen dadurch auf, dass sie eine Welt ohne Grenzen und gerne auch die atomare Vernichtung des deutschen Staates fordern, wie man es zum Beispiel an den Texten der Rapper „Antilopengang“ im Lied „Baggersee“ nachlesen und -hören kann. Der Verfassungsschutz bezeichnet Mitglieder dieser extremistischen Weltanschauung als sogenannte Antideutsche. Eine treffendere Bezeichnung ist allerdings TransatlANTIFA, weil diese militante Gruppe immer uneingeschränkt die marktradikale und kriegstreiberische Politik des transatlantischen Bündnisses unterstützt. Anhänger dieser gefährlichen Ideologie sind inzwischen breit gefächert in zahlreichen linken Parteien, der Fridays-For-Future-Klimabewegung und in den Mainstreammedien zu finden, was erklären könnte, warum diese konzertiert über die deutschlandweiten Demonstrationen zum Erhalt des Grundgesetzes falsch berichten. Auch einfache Fragen an die Gegendemonstranten konnten oder wollten von ihnen nicht beantwortet werden. Die unter dem Leitmotiv der Menschenwürde stattfindende Grundgesetzdemonstration war geprägt durch mehrere anwesende Mediziner, die diesmal in zahlreichen Wortbeiträgen darauf aufmerksam machten, dass die derzeitigen Corona- Verordnungen wissenschaftlich nicht zu rechtfertigen und daher verfassungswidrig sind. Einzelne Teilnehmer der Kundgebung verglichen die Verordnungen mit dem Ermächtigungsgesetz im dritten Reich. Mehrfach wurde in diesem Zusammenhang auf die Bill-and-Melinda-Gates Stiftung hingewiesen, die die Politik der Weltgesundheitsorganisation bestimmt und offenbar auch großen Einfluss auf die deutsche Politik über das von ihr mitfinanzierte Robert-Koch-Institut hat. Es stellte sich die Frage, warum deutsche Politiker die Ansichten und Impfempfehlungen eines Bill Gates übernehmen, der keinerlei Expertise im Bereich Medizin oder Biologie vorzuweisen hat. Besonders Zwangsimpfungen gegen Corona mit einem ungenügend auf seine Sicherheit überprüften mRNA-Impfstoffs erregten den Zorn der Demonstranten. Sie sahen darin einen groben Verstoß gegen die im Artikel 2 des Grundgesetzes garantierte Unversehrtheit des menschlichen Körpers.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Eingriffe in den politischen Meinungskampf durch den Staat | #40 Wikihausen



    Derzeit haben Faktencheckerportale Hochkonjunktur. Überall überbieten sich überwiegend vollkommen unqualifizierte Autoren damit, renommierte Mediziner als Quacksalber darzustellen. Mit dabei auch wieder eine gnadenlose Herabwürdigung von Personen, die sich kritisch zu Impfungen äußern. Die Partei "Widerstand2020" hat sich kaum gegründet, schon vermuten "Fachleute" und "Experten" eine Beeinflussung durch Nazis, Antisemitismus und allerlei andere Verschwörungstheorien. Diese angeblich objektiven Faktenchecker werden dann 1 zu 1 in die Wiikipedia übernommen. Überprüfung der Quellen: Fehlanzeige. Wir zeigen diesmal auf, woher eigentlich in Europa die meisten dieser Begriffe und Framings kommen. Wieder mit dabei u.a. alte Bekannte wie Michael Butter, Pia Lamberty, die wir schon aus der letztem Folge und einigen weiteren Episoden kennen. Ein Zuschauer hat hier eine sehr interessante Entdeckung gemacht. Aber sehen Siie selbst. Viel Spaß bei über 60 min informativer Unterhaltung.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Manipulation von medizinischen Themen in der Wikipedia | #41 Wikihausen



    Der Spiegel meint, dass eine Spende von 2,3 Mio. Euro keinen Einfluss auf den Inhalt der veröffentlichten Artikel hat. Ist das so? Wir schauen uns zwei Beispiel-Artikel zu Bill Gates an. Einer aus dem Jahr 2007, einer aus dem Jahr 2018.

    Der Benutzer "Julius Senegal" ist ein ebenso auffälliger wie umtriebiger Schreiber in den Pharmaartikeln der Wikipedia. Er ist vergleichbar mit Kopilot, der seine Weltsicht in den politischen Artikeln fast immer durchdrücken konnte.


    Während Impfungen im Allgemeinen sicherlich sehr sinnvoll sind, so muss man bei einzelnen Impfstoffen evtl. vorsichtig sein. Vor allem dann, wenn diese nicht genügend auf Nebenwirkungen getestet sind wie z.B. der Impfstoff Pandemrix, der im Zusammenhang mit der Schweinegrippe massenhaft verabreicht wurde.

    Julius Senegal hat hier eine andere Sicht auf die Dinge.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Gates Watch 01 - Viren & Bakterien - eine verzerrte Agenda. Maren Schmidt | Wikihausen im Interview



    Themen in dieser Sendung:


    - Impfen und Antibiotika, eine verzerrte Forschungsagenda
    - Die spanische Grippe und woran die Leute wirklich gestorben sind
    - Wer finanziert die WHO?
    - Anteil von Bill Gates an der WHO
    - ID2020 (Teaser)
    - GAVI, eine Lobbyorganisation und/oder ein Drittmittelbereitsteller?
    - Wie reich sind die Pharamunternehmen?
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Gates Watch 02 - Bill Gates, Hans Dampf in allen Gassen. Maren Schmidt | Wikihausen im Interview



    Themen in dieser Sendung:

    - Pandemrix und die Schweinegrippe, Pharmahersteller wusste um das Risiko für Narkolepsie
    - Bill Gates investiert nicht nur in Impfungen
    - Verbindungen zwischen Leopoldinern und Bill Gates
    - Karl Lauterbach (SPD) und Impfungen
    - Bill Gates und seine Privatfirma mit Atomkraft
    Liebe Grüße

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Gates Watch 03 - Bill Gates, genmanipulierte Insekten und Klimawandel | Wikihausen im Interview



    Themen dieser Sendung:Bill gates und seine Investitionen abseits von Impfungen:- Gen-Drive, CRISPR Cas- Freisetzung von Transgenen Gelbfieber-Mücken- Klimawandel stoppen: Mission Innovation - Break Through Energy coalition - Vereinigung der Ultramilliadäre- Aliko Dangote- Weltbank fördert weltgrößte Erdölraffinerie - wie ist das vereinbar mit CO2 -Reduktion?- Bill Gates ist außerdem befreundet mit Aliko Dangote
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.900
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Querdenken-Demo Berlin: Gefühlte und gemessene Größe | #42 Wikihausen



    Die Demonstrationen zum Erhalt des Grundgesetzes, organisiert von Querdenken 711 haben zwischenzeitlich für ein starkes Medienecho gesorgt. Die Mainstream-Medien verfahren mit diesen Demonstrationen genau so, wie sie es mit den neuerlichen Montagsdemos ab 2014 getan haben. Alles antisemitische, rechtsradikale Verschwörungstheoretiker." Bitte gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen".Interessant ist allemal, wer diese Darstellung in die Wikipedia überträgt. Dort treffen wir alte Bekannte wieder.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •