Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Veröffentlichungen

  1. #1
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.373
    Mentioned
    194 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 43820

    Veröffentlichungen

    KLARTEXT - Die Politik bereitet eine weitere Runde vor


  2. #2
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.373
    Mentioned
    194 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 43820

    AW: Veröffentlichungen

    IM GESPRÄCH - Thor Kunkel über das Framing der Medien


  3. #3
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.373
    Mentioned
    194 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 43820

    AW: Veröffentlichungen

    Testbild. Terror. Theveßen. Lästermaul Ludger K. schlägt auf.


  4. #4
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.373
    Mentioned
    194 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 43820

    AW: Veröffentlichungen

    KLARTEXT - Jetzt werden alle "Provokateure" attackiert


  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    MAX OTTE - Regierung braucht eine solche Ausnahmesituation



    Auf normalem Wege war die Welt dabei, vor die Wand zu fahren, sagt Max Otte, Corona kam den Regierenden also gerade recht, um von den großen strukturellen Problemen, die man anders nicht mehr lösen konnte, eventuell noch runter zu kommen. Von daher komme der Wahnsinn, der jetzt tobt, gar nicht so überraschend. Es hätte ohnehin eine Krise wie diese, oder eine ähnliche, gebraucht, um Zwangs-Verordnungen gegen diese strukturellen Probleme einzuleiten. Der Ausgang des Experiments (auf unsere Kosten) ist freilich offen. Max Otte sieht sich mit den wichtigen Aussagen in seinem Bestseller "Weltsystemcrash" durch Corona bestätigt. Doch mit den umstrittenen Maßnahmen, vor allem die drakonische Beschränkung unserer Grundrechte, werde jetzt die nächste Krise geschaffen, das zusätzliche Herunterfahren unserer Wirtschaft ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    KLARTEXT - Die Medien-Misere wird konsequent ausgenutzt



    Die Misere der Mainstream-Medien, denen das Publikum davonläuft und das Anzeigengeschäft wegbricht, wird von Milliardären, Hedgefonds und Stiftungen rigoros ausgenutzt, um im Gegenzug für finanzielle Hilfe Themen zu setzen und Inhalte zu beeinflussen. Große Geldtöpfe stehen bereit, um Korrespondenten-Netzwerke auszubauen, Redakteure "weiter zu bilden", Reporter gezielt auf Themenreise zu schicken, zusätzliche Freie zu beschäftigen, Inhalte und Seiten von Silicon-Valley-Firmen schmackhaft zu machen und dafür die Lieblingsthemen der Globalisierer und Finanzkapitalisten zu puschen: Migration, bunte Gesellschaften und Impfkampagnen. Immer wieder tauchen dabei der Name Bill Gates und der seiner Frau Melinda auf. Aber ganz offen geben die beiden auf ihrer Stiftungs-Webseite preis, mit wem sie selbst noch so kooperieren. Stets tauchen dabei bekannte Namen auf, von George Soros über die Koch-Brüder bis hin zu BlackRock und Warren Buffett. Immer geht es um drei Dinge: Erstens, mehr Schnittstellen und Kontakte zwischen Industrie, Medien und Finanzelite zu schaffen, um die Themen der Globalisierer stärker in die Zeitungen zu tragen. Zweitens, Migration, Flüchtlinge, Diversität und bunte Gesellschaften als Konzept zu forcieren. Und drittens: um den Lesern im Westen einzutrichtern, dass die Gesundheitsprobleme der Menschheit nur mit groß angelegten Impf-Kampagnen gelöst werden können. Wir nehmen Sie mit diesem Video an die Hand und führen Sie Klick für Klick durch den Heuschrecken-Schwarm, der aus seiner Intention nicht einmal ein Geheimnis macht. Dabei wird auch klar, dass es hier keineswegs um "Verschwörungstheorien" geht. Denn bei jedem Klick auf der Reise poppen Namen bekannter Hedgefonds, Stiftungen, Finanz-Investoren und anderer Geld-Jongleure auf. Und auch deutsche Zeitungen sind beliebte Ziele ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    IM GESPRÄCH - Gefahr, dass wir Corona-Gesetze "mitschleppen"



    Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hat Zweifel, dass beim Management der Corona-Krise das Prinzip der Verhältnismäßigkeit eingehalten wurde. Im Interview mit PI Politik Spezial über Corona - dem ersten von vier thematischen Teilen, die wir hier ausstrahlen werden - äußert Maaßen die Befürchtung, "dass wir Gesetze, die sehr tief eingreifen in die Gesellschaft, mitschleppen, weil sie sich angeblich bewährt haben". Maaßen übt in dem Gespräch scharfe Kritik an den Medien, denen er vorwirft, Urängste geschürt zu haben und sich teils dadurch hervor getan zu haben, Kritiker zu kritisieren, "anstatt die Kritik der Kritiker aufzugreifen und als eigene Fragen an diejenigen zu richten, die politisch verantwortlich sind". Er habe den Eindruck, sagt Maaßen, dass die Tatsachengrundlage, die den Verantwortlichen für ihre Entscheidungen vorlag, "sehr, sehr dünn war". In der Anfangsphase der Pandemie seien schwere Fehler gemacht worden. Er sei "nicht überrascht, dass es wenig Widerstand gegen die drakonischen Maßnahmen gab", weil die Menschen eingeschüchtert waren. Die Bundeskanzlerin sieht der Jurist in der Krise lediglich „als Moderatorin, die die Ministerpräsidenten der Länder koordiniert". Merkel bringe allerdings eine eigene Perspektive ein, "und das ist eher die harte Perspektive, den Lockdown noch zu verlängern". Die aktuelle Situation nimmt Maaßen, aktuell das vielleicht bekannteste Mitglied der WerteUnion in der CDU, jetzt nicht mehr als eine vorrangig medizinische Bedrohung wahr, sondern vielmehr als eine Bedrohung für unsere Wirtschaft. Wir werden die nächsten Abschnitte des ausführlichen Exklusiv-Interviews mit persönlichen Fragen an Hans-Georg Maaßen sowie den Themen Migration und Parteienlandschaft/Zukunft Deutschlands im Wochenrhythmus hier hochladen ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    KLARTEXT - Merkel weiß, sie ist am Ende



    Es waren Merkels explosivste, wenn auch nicht ihre lautesten Worte: "Bin kurz davor, aufzugeben". Gestern Nachmittag hat sie diese Worte ausgesprochen. Der Spiegel und die BILD haben diese Worte zitiert. Viele andere Blätter im Mainstream haben sich das - wahrscheinlich aus einer Mischung von Furcht, Ergebenheit und Entsetzen - nicht getraut. Warum spricht eine Kanzlerin, die seit 15 Jahren wie mit Sekundenkleber an ihrem Stuhl klebt und nicht nur ihre Partei bis zur Unkenntlichkeit nach links verschoben sondern auch das Land an die Wand gefahren hat, um an der Macht zu bleiben, warum spricht sie diese Worte in einer so heiklen und brisanten Phase aus? Und das wohl wissend, dass sie sich damit selbst schwächt? Sie macht es im Grunde nur dann, wenn sie auf dem Weg zur Hintertüre ist. In der Tat: Weil nicht nur die partei-interne Kritik an ihr wächst, sondern ihr auch die Länder beim Management der Corona-Krise von der Schippe springen und sie schwach aussehen lassen, gerät sie nun massiv unter Druck. Zudem begehrt die Wirtschaft auf, viele Firmen und Bürger (die demonstrieren wollen) überschwemmen - immer öfter mit Erfolg - die Gerichte mit Klagen. Merkel weiß, sie hat wieder einmal einen riesigen Fehler gemacht, zwei sogar auf einmal: sie hat ihre verbliebene Macht weit überschätzt und sie hat den Schaden, den sie mit ihrem harten Kurs in der Corona-Krise angerichtet hat, grandios unterschätzt. Jetzt begehren Weggefährten (wie Laschet, den die Medien brav attackieren), aber auch die Wirtschaft, die Gerichte und immer mehr Bürger auf. Die, die noch Arbeit haben, bekamen Ende April ihre Gehaltsschecks aus der ersten Phase der Kurzarbeit und waren/sind schockiert. Tausende von Unternehmen stehen vor dem Aus. Die Banker können den Hörer gar nicht mehr hinlegen, so viele Kreditkunden wollen Stundungen oder neues Geld. Die nächsten Monate werden für unsere Wirtschaft absolut hässlich werden. Zudem versteht Merkel: Wenn sich jetzt die Lockerungen gegen ihren Willen beschleunigen, schließt sich auch das zeitliche Fenster, sie kann nicht mehr darauf hoffen, dass sich die Corona-Maßnahmen bis Herbst 2021, bis zur nächsten Bundestagswahl, hinauszögern lassen. Der letzte Zeitpunkt, sich zu verdünnisieren, ist also jetzt. Für die letzten verbliebenen Merkel-Anhänger wäre bis Ostern noch eine Gelegenheit gewesen, aus dem Lockdown auszusteigen. Diesen Zeitpunkt hat sie bravourös verpasst. Jetzt ist es zu spät. Doch wenn sie jetzt geht, findet wenigstens der Orkan, der gerade losbricht, ohne sie statt. Und - vielleicht - lässt sich der Rückenwind aktueller Umfragen bei vorzeitigen Neuwahlen irgendwie mitnehmen ....
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    KLARTEXT - "Keine Fehler, alles nach Ihrem Plan"



    Unser Video zu Merkels Äußerung vom Mittwoch, sie sei "kurz davor, aufzugeben", hat überdurchschnittlich viele Kommentare provoziert. Drei Meinungen stechen hervor: Die Kanzlerin ist schon viel zu lange am Ruder; sie muss endlich weg; und sie habe keine Fehler gemacht, sondern nach einem festen - vorgegebenen - Plan gehandelt. Sie wolle Land und Leute sowie Gesellschaft und Wohlstand unseres Landes ruinieren. Hier kommt eine Blütenlese der typischsten Zuschriften. Fazit: ein gutes Zeugnis für 15 Jahre im Kanzleramt sieht anders aus ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    24.075
    Blog-Einträge
    227
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 603055

    KURZ UND BÜNDIG - Lagerkoller, blanke Nerven, Sündenböcke



    Wer die Corona-Nachrichten regelmäßig sieht, nimmt zu Beginn der Lockerungen ein intensives Hauen und Stechen wahr. Drosten gegen Politiker, Merkel über Drosten, Wirtschaft gegen Kanzlerin, Politik gegen Gerichte, Mediziner gegen Mediziner - und so weiter. Wenigstens stürzen bei uns nicht Ärzte aus dem Fenster, nachdem sie die Maßnahmen der Regierung kritisiert haben, so wie in Russland. Ganz klar: zum Ausklang von Corona werden die Boxhandschuhe ausgepackt, es wird kräftig ausgeteilt. Beim Versuch, den anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, wird die Diplomatie beiseite gewischt, es gibt keine Gnade. Niemand will für das Debakel verantwortlich sein. Nach erfolgreicher Jagd werden die Felle verteilt, nach einem Debakel die Skalps ...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •